Wie zeichnet man die lippen?

Selbst wenn die Augen als Spiegel der Seele betrachtet werden, können die Lippen nicht weniger über ihren Besitzer sagen. Daher wird im Porträt genauso viel Aufmerksamkeit auf sie gerichtet wie auf andere Gesichtsbereiche. Schwierigkeiten beim Zeichnen vieler Lippen. Das Beste ist, dass sie schrittweise in Bleistift erhalten werden.

Wie zeichnet man die Lippen mit einem Bleistift?

Die Hauptsache, die es zu beachten gilt, ist das Tool. Novizenmeister musste seine Hand sofort mit den richtigen Methoden anlegen. Und die Wahl dessen, was erstellt werden soll, ist nicht unwichtig. Es wird empfohlen, weiche Stifte zu beachten, die mit HB, B, 2B usw. gekennzeichnet sind. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen weichen Radiergummi haben, der überflüssige Linien entfernt, ohne das Papier zu beschädigen und zu zeichnen.

Einfache Lippen einer Zeichentrickfigur sind leicht zu zeichnen, da sie in der Regel keine übermäßigen Details und Natürlichkeit aufweisen. Es ist nicht notwendig, Schatten und Erleichterung wie in einem Porträt sorgfältig aufzuerlegen. Hier ist es am besten, das Schema von Kreisen zu verwenden, die sich in Lippen verwandeln. Unabhängig von dem Winkel, in dem sie sich befinden, wird zunächst die mittlere Linie gezeichnet. Am einfachsten navigieren Sie darin, die Hauptkonturen zu skizzieren.

Wie zeichnet man die Lippen?

Für die Unterlippe reicht es aus, 2 Ovale von der gedanklich gezeichneten Mittelachse zu platzieren, die mit ihrer Oberkante den oberen Rand der horizontalen Linie berührt. Für die Oberseite sind Kreise gezeichnet, die ebenfalls symmetrisch sind, aber es gibt vier davon, die sich in der Größe unterscheiden: Sie sind in der Mitte mittelgroß und zu den Kanten hin kleiner. Danach wird mit der Orientierung zuerst die untere Kontur der Lippe und dann die obere mit einem Häkchen geführt. Sie sollten Kontakt mit den Rändern von zuvor gezeichneten Ovalen haben. Dann werden die Kreise fast vollständig gelöscht und die Zeichnung mit Schatten versehen: in den Ecken, von der Kontur zur Mitte und in der Mittellinie.

Phasenweise Meisterklasse:

  • Jede Zeichnung beginnt mit der einfachen Heftung, die durch dünne Linien mit minimalem Druck erzeugt wird. Sie entwickeln sich nicht immer zu echten Konturen: Manchmal dienen sie nur als einfache Richtlinie, insbesondere für die Symmetrie und die Bewahrung der Proportionen. Daher müssen die Details in einigen Fällen gelöscht werden. Es wird empfohlen, einen Entwurf mit einem scharf geschliffenen weichen Bleistift durchzuführen, da in Zukunft keine Spuren auf dem Papier hinterlassen werden.
  • Für das Lippendesign sind dies 3 horizontale Linien: Der Durchschnitt ist die längste, die untere und die obere sind kurz und gleich. Das Verhältnis ist wünschenswert, um 1: 4: 1 beizubehalten, der Abstand zwischen den Linien ist 0,25 cm länger als die kürzeste. Je stärker es steigt, desto praller werden die Lippen. Natürlich kann es nicht gleich sein: Zum Beispiel ist von oben nach unten weniger als von unten nach unten.
  • Im nächsten Schritt verbinden Sie die Enden der Segmente. Um dies zu erreichen, steigen die Diagonalen von den Grenzen der oberen Linie bis zu den Grenzen der mittleren. Sie müssen von der untersten Zeile gespiegelt werden. Es ist auch wünschenswert, dies mit einer dünnen Kontur zu tun, da die Skizze der Lippen im Moment sehr eckig und nicht realistisch wirkt. Die Natur legt nicht so klare Konturen fest. Und auch diese Symmetrie.
  • Neue Bühne - "Amors Bogen" oder die obere Kerbe am Rand. Der Grad seiner Tiefe wird zum Auge hingezogen, denn selbst in der Realität gibt es keine strengen Regeln: Für manche Menschen wird es schwach ausgedrückt, für einen Gegenteil. Machen Sie es einfach glatt. Um erfolgreich zu sein, lohnt es sich, Schritt für Schritt zu handeln. Markieren Sie auf der oberen kurzen Linie die Mitte, ziehen Sie eine senkrechte Linie herunter, die der Tiefe des "Ticks" entspricht, und zeichnen Sie dann Diagonalen vom unteren Punkt bis zu den Enden des kurzen Segments. Dies geschieht auch in dünnen Linien. Denn etwas später müssen Sie sie weich machen: Um die untere Ecke und den Übergang zu den Scheitelpunkten.

Wie zeichnet man die Lippen?

  • Das Gleiche passiert mit der Unterlippe: Sie wird glatter und natürlicher, indem die Seitenlinien von der Kante abgezogen werden und die Winkel eliminiert werden, die durch Verbinden der Diagonalen mit den Enden des unteren Segments erzielt werden. Sie können weniger volle Lippen machen, um die Linien nicht über die zuvor umrissenen Diagonalen hinaus zu zeichnen, sondern markieren Sie auf dem unteren Segment die Mitte und bringen Sie die Seitenkonturen dazu. Sie erhalten eine Herzlippe, wenn Sie eine weibliche Version der 20er benötigen. An der Oberlippe lohnt es sich, das Volumen etwas zu reduzieren und die Konturen von den vorgesehenen Diagonalen weg zu verschieben.
  • Von den schwierigen Momenten blieb nur die Mittellinie, die völlig unnatürlich wirkt. Um dies zu glätten, genügt es, die Kontur der Oberlippe zu duplizieren. Aber nicht genau, aber mit maximaler Dehnung an den Seiten. Sie sollten eine Lichtwelle erhalten, deren Mitte leicht auf eine lange Markierung eingestellt ist. Gleichzeitig ist es wünschenswert, die vorhandenen Referenzlinien zu löschen, wobei nur die Basiskonturen abgearbeitet bleiben.
  • Jetzt können Sie mit weichen Bleistiftschatten beginnen, die dem Bild mehr Volumen und Realismus verleihen. Der zentrale Bereich - die Verbindung zwischen Ober- und Unterlippe - erhält die maximale Menge an Abdunkelung, wobei das "Nein" sanft zum Zentrum beider Lippen abfällt. Schatten werden an den Ecken überlagert, von wo aus sie sich in den Dunst zur Mitte mischen. Stellen Sie sicher, dass Sie sie in der oberen Kurve hinzufügen, aber so einfach wie möglich.
  • Und es ist erwähnenswert, dass in der Regel der zentrale Flare an der Unterlippe stärker ist als an der Oberlippe, wo dies nicht der Fall ist. Zusätzlich wird empfohlen, die Falten und Falten zu markieren - eine natürliche Erleichterung, die mit einem festen Bleistift ausgeführt wird. Zu diesem Zeitpunkt ist die Lippenmalerei abgeschlossen.

Zeichne einen Mann mit Gefühlslippen

Oben wurde das klassische Schema der Lippenbildung auf Papier erklärt, aber die letzte Figur drückte nichts aus. Diese Option ist gut für das Training, aber häufig möchten Sie ein Lächeln, Unzufriedenheit oder andere Gesichtsausdrücke einer Person darstellen. Wie kann man das machen?

Zum Beispiel ist es notwendig, die Lippen überrascht zu präsentieren. Die Startphase sieht auch wie eine horizontale Heftung in Höhe von 3 Stück aus, aber jetzt ist die mittlere lange Linie zunächst nicht ganz gerade, ihre Mitte ist leicht nach oben gekrümmt. Und fast spiegelbildlich muss es die gleiche sanfte Pflege tun. So wurde der Ort sichtbar, an dem die Zähne später erscheinen werden. Sie sollten nicht zu aktiv gezeichnet werden: vorsichtige Skizzen und Schattierungen reichen aus.

Der obere Teilstrich, die seitlichen Konturen und die Schwellung der Unterlippe werden wie im vorherigen Schema gezeichnet. Bei der Erzeugung von Emotionen sollte auf die natürliche Erleichterung geachtet werden: Die Falten der überraschten Lippen werden lebhafter ausgedrückt, da sich der offene Mund leicht verengt. Und die seitlichen Ecken sind geglättet gezeichnet, mit weniger Schärfe.

Wenn die Lippen mit Unmut gezeichnet werden, wird dem bereits bekannten Schema eine weitere Auferlegung von Schatten und Highlights hinzugefügt. Der Hauptteil des Lichts befindet sich nicht in der Mitte der Unterlippe, sondern entlang seines oberen Randes - der Verbindungszone mit der oberen. Die zentrale Linie verliert Unregelmäßigkeiten und wird zum perfekten "Faden".

Alternative Methode

Wie zeichnet man die Lippen?

Es gibt ein weiteres einfaches Schema, mit dem sich dicke Lippen bilden sollen. Für viele ist es einfacher als die zuvor diskutierte, insbesondere wenn Sie die Lippen in einer halben Umdrehung zeichnen müssen. Zu diesem Zweck wird eine horizontale Linie in Form eines kleinen Bogens auf Papier gezeichnet und darüber und darunter werden kurze horizontale Striche ausgeführt. In geringer Entfernung vom geistig geführten Zentrum müssen sie mit den gleichen kurzen vertikalen Strichen gekreuzt werden. Sie bezeichnen die Mitte der Ober- bzw. Unterlippe.

Sorgfältige Bögen verbinden die zentralen Schnittpunkte und die Enden der mittleren langen Linie. Und dann wird auf Amors Bogen geachtet: Kleine Einrückungen werden horizontal an der Stelle vorgenommen, an der die oberen Striche gekreuzt werden (je mehr sie sind, desto weicher ist das Häkchen), und dann werden sie auf der vertikalen Achse durch Diagonalen verbunden. Es ist nicht notwendig, diese Ausgrabung auch zu vertiefen: Sie wird absolut unnatürlich aussehen.

Die gleiche, aber gedehntere und weichere Form ist erforderlich, um die mittlere horizontale Linie zu duplizieren. Da jedoch die Lippen in einer halben Umdrehung gezeichnet werden, zeichnet der Geist eine Linie, die zuvor umrissene Schnittpunkte verbindet, um den Ort zu bestimmen, an dem der untere "Tick" sein wird.

Der Unterlippe mangelt es an Volumen und Realismus. Darüber hinaus ist noch unklar, wie Licht und Schatten lokalisiert werden. Dazu werden im gleichen Lot kleine Ovale am unteren Punkt nebeneinander gezeichnet. Mit ihren Seiten sollten sie die mittlere lange Linie und den unteren kurzen Hub berühren. In ihre Mitte geht die Schraffur auf "Nein", um Blendung zu erhalten. Und das extreme Oval zeigt den Typ der Unterlippe in einer halben Umdrehung an. Die seitliche Kontur des oberen wird zu ihm gebracht, wonach die überschüssigen Linien von einem weichen Radiergummi entfernt werden.

Es wird notwendig sein, einen Schatten hinzuzufügen, ein Relief zu bezeichnen, und das Zeichnen der Lippen in einem Zug ist fertig. Falls gewünscht, muss das Nasolabialdreieck umrissen werden, die übrigen Ergänzungen werden nach Bedarf vorgenommen.

Das Wichtigste, um sich an den Anfänger zu erinnern - alles wird durch Übung entschieden. Je mehr Sie versuchen, desto besser wird die Zeichnung. Um es so genau wie möglich zu machen, verhalten Sie sich mit schwachen Strichen, ohne auf den Stift zu drücken. Sofort danach streben, Realismus zu erreichen, vernachlässigen Sie nicht die Verwendung von Schatten und Spitzlichtern sowie die Verwendung zusätzlicher Hilfslinien.

Fügen sie einen kommentar hinzu