Babyplätzchen

Viele Mütter wissen, dass Babys Kekse von früher Kindheit an lieben. Sie können sie Kindern ab einem Alter von einem Jahr geben. Es ist am besten, selbst gemachten Kuchen mit einem minimalen Zuckergehalt zuzubereiten. Es ist nicht schwierig, solche Köstlichkeiten zuzubereiten, aber sie werden nicht nur das Baby, sondern auch Erwachsene ansprechen!

Wie macht man Kekse für Kinder?

Für die jüngsten Kinder können Sie nicht nur leckere, sondern auch gesunde Haferkekse zubereiten. Haferflocken sind mit Ballaststoffen und nützlichen Elementen wie Phosphor, Kalium, Eisen, Vitaminen angereichert. Ein solches Cookie zu backen ist einfach, es kann sogar von einem Kochanfänger gemacht werden.

Wie macht man Kekse für Kinder?

Zusammensetzung:

  1. Haferflockenflocken - 85 g
  2. Butter - 70 g
  3. Ei - 1 Stck.
  4. Mehl - 1 EL l
  5. Zimt - ½ TL
  6. Soda - ½ TL

Kochen:

  • Butter aus dem Kühlschrank muss vorher so ausgelegt werden, dass sie weich wird.
  • Nehmen Sie einen Behälter mit dickem Boden und schmelzen Sie 30 g Butter auf dem Feuer und fügen Sie dann Zimt und Haferflocken hinzu.
  • Gut mischen und 5 Minuten bei niedriger Hitze halten. Dann sollte die Mischung von der Hitze genommen und abgekühlt werden.
  • Mischen Sie in einem separaten Behälter Zucker und Ei, fügen Sie Mehl und Soda hinzu und fügen Sie dann die restliche Butter hinzu.
  • Beide Mischungen mischen, glatt rühren und mit einem Löffel auf ein Backblech legen.
  • Backen Sie dieses Dessert 10-15 Minuten im Ofen bei 180 Grad.
  • Sobald der Keks rot wird, können Sie ihn aus dem Ofen nehmen.

Shortbread Cookies für Kinder: ein einfaches Rezept

Kekse für Kinder: Rezept

Zusammensetzung:

  1. Mehl - 350 g
  2. Butter - 200 g
  3. Ei - 1 Stck.
  4. Zucker - 130 g
  5. Salz - schmecken
  6. Backpulver d / Teig - ½ TL.
  7. Erdnüsse oder andere Nüsse - 70 g
  8. Vanillezucker - ½ Beutel

Kochen:

  • Butter weich machen, mit dem Ei mischen (dabei ein wenig Ei zum Schmieren lassen), Salz, Zucker, Backpulver und Vanillin dazugeben.
  • Alles mit einem Mixer schlagen, bis der Zucker vollständig aufgelöst ist.
  • Als nächstes fügen Sie das gleiche Mehl hinzu und kneten den Teig. Wenn er zu klebrig ist, müssen Sie kein weiteres Mehl hinzufügen!
  • Nun muss der Teig eine halbe Stunde in den Kühlschrank gestellt werden.
  • Nach 30 Minuten den Tisch mit Mehl bestreuen und einen großen Teigkreis von 7 mm Dicke ausrollen. Nach dieser Schicht sollten die Keksfiguren ausgeschnitten werden (es kann sich um ein Glas handeln, sodass der Keks die Form eines Kreises hat).
  • Backblech mit Backpapier abdecken, Teig darauf legen und Backblech 10-15 Minuten in den Gefrierschrank stellen. Und jetzt die Nüsse fein hacken und mit Keksen bestreuen.
  • Den Ofen auf 200 Grad vorheizen und die Kekse nicht länger als 15 Minuten backen - in dieser Zeit sollte er gut gebräunt sein.

Wie kann man eine Delikatesse mit Säuglingsnahrung backen?

Nicht alle Mütter wissen, dass Sie Ihrem Kind Säuglingsnahrung nicht nur in Form von Brei geben können, sondern auch sehr leckere Kekse! Wenn es für ein sehr kleines Baby vorbereitet ist, ist es besser, keinen Zucker hinzuzufügen.

Wie backen Sie Kekse aus Säuglingsnahrung?

Zusammensetzung:

  1. Milchmischung - 300 g
  2. Zucker - 250 g
  3. Kakao - 50 g
  4. Butter - 200 g
  5. Wasser - 100 g

Kochen:

  • Gießen Sie Wasser in einen Topf und fügen Sie Zucker hinzu, setzen Sie das Feuer auf, bringen Sie es zum Kochen, und fügen Sie dann dieselbe Butter hinzu.
  • Kochen Sie dies alles bei niedriger Hitze, bis die Masse dick wird, und entfernen Sie es von der Hitze.
  • Kakaomischung mit Milchmischung und alles zu einer dicken Masse auf dem Feuer gießen. Darüber hinaus sollte dies alles schrittweise in kleinen Portionen eingeführt werden, da die Trockenmischung bei einer zu dicken Masse weniger benötigt wird.
  • Aus dem entstandenen Teig sollten Kekse geformt werden, für Erwachsene können Sie sie in Kakao rollen oder in heiße Schokolade eintauchen und mit Puderzucker bestreuen.
  • Das ist alles - Kekse von Säuglingsanfangsnahrung zum Tee!

Hüttenkäseplätzchen für Kinder

Wenn Sie etwas Freizeit und eine halbe Packung Hüttenkäse haben und Ihr Kind auch mit köstlicher Süße verwöhnen möchten, können Sie Hüttenkäseplätzchen für Kinder backen. Es stellt sich heraus, dass es sehr zart und lecker ist, obwohl die Zutaten für die Zubereitung banal erscheinen. Ihr Kind wird begeistert sein!

Babyhüttenkäseplätzchen: Kochen

Zusammensetzung:

  1. Butter - 100 g
  2. Ei - 1 Stck.
  3. Zucker - 3 EL l
  4. Honig - 2 Teelöffel
  5. Hüttenkäse - 200 g
  6. Mehl - 200 g
  7. Backpulver d / Teig - 1 Teelöffel
  8. Vanillezucker - 1 Teelöffel

Kochen:

  • Butter schmelzen und mit Zucker, Hüttenkäse und Honig mischen. Fügen Sie zu dieser Mischung ein Hühnerei hinzu und fügen Sie das gesiebte Mehl in Teilen hinzu.
  • Dann müssen Sie in die Mischung den Vanillezucker und Backpulver für den Teig gießen, alles gut mischen, bis der Teig weich ist.
  • Aus dem entstandenen Teig sollten sich kleine Kugeln bilden, die auf ein mit Butter eingefettetes Backblech gelegt werden.
  • Erhitzen Sie den Ofen auf 180 Grad, legen Sie ein Backblech mit Keksen hinein und backen Sie ihn bei 180-200 Grad für 20 Minuten.
  • Nachdem die Kekse aus dem Ofen genommen und aus der Pfanne genommen wurden, sollten sie mit Puderzucker bestreut werden.

Backen für Kinder: Rezepte mit Fotos

Sicherlich alle Mütter lieben es, ihre Kinder mit Süßigkeiten zu verwöhnen, besonders die, die sich vorbereitet haben. Und wenn Sie Ihr Kind mit etwas Ungewöhnlichem und sehr Leckerem verwöhnen möchten, was gibt es Schöneres als selbstgebackenen Kuchen für Kinder? Sie können es zusammen mit den Kindern kochen - es ist überhaupt nicht schwierig und es wird sehr lustig werden!

"Schweineohren"

Zusammensetzung:

  1. Eier - 3 Stück
  2. Mehl - 1 EL
  3. Zucker - 1 EL
  4. Soda - ½ TL
  5. Zitronensaft oder Essig - ½ TL.

Kochen:

Babyplätzchen

Eier mit Zucker schlagen, Natron mit Essig zugeben, gut mischen.

Fügen Sie dann Mehl hinzu und kneten Sie den Teig. Seine Konsistenz sollte saurer Sahne ähneln.

Babyplätzchen

Schmieren Sie die Pfanne mit Butter und gießen Sie den Teig mit einem Teelöffel darauf, er wird sich ausbreiten, aber das ist kein Grund zur Panik - es sollte so sein!

Babyplätzchen

Backen Sie die Kekse, die Sie benötigen, im Ofen, der auf 180 ° C für 10 Minuten vorgeheizt wurde, um hellgelb zu werden.

Babyplätzchen

Nachdem das Backblech mit den Keksen aus dem Ofen gezogen wurde und noch heiß ist, müssen die Kanten schnell angepasst werden.

Vanille-Bagels

Vanillebagels für Kinder

Zusammensetzung:

  1. Mehl - 400 g
  2. Wasser - 200 ml (und zusätzlich 500 ml zum Kochen)
  3. Pflanzenöl - 30 ml
  4. Ei - 1 Stck.
  5. Zucker - 2 - 3 EL. l
  6. Frische Hefe - 20 g
  7. Sesam - schmecken
  8. Vanillin - 2 Prisen
  9. Salz - schmecken

Kochen:

200 ml Wasser auf 40 Grad erhitzen, eine Prise Salz, Zucker und Hefe hinzugeben und alles auflösen.

Vanillebagels für Kinder

Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb. Fügen Sie dem Wasser mit Hefe Protein hinzu und fügen Sie dort Pflanzenöl hinzu. Dann Mehl, Vanillin und Sesam hinzufügen.

Vanillebagels für Kinder

Den Teig kneten. Es sollte plastisch werden. Dann sollte es bedeckt werden und 1-1,5 Stunden an einem warmen Ort aufbewahrt werden.

Vanillebagels für Kinder

Vanillebagels für Kinder

Nach dieser Zeit muss der Teig ausgelegt und erneut geknetet, dann in 16 gleiche Teile aufgeteilt und daraus Bagels geformt werden.

Vanillebagels für Kinder

Bagels sollten nach dem Formen 5-7 Minuten liegen gelassen werden.

500 ml Wasser und Salz kochen. Mit Hilfe des Skimmers müssen die Bagels getrennt voneinander abgesenkt werden.

Vanillebagels für Kinder

Ein separater Bagel sollte auf jeder Seite 10 Sekunden gekocht werden und dann zum Trocknen auf ein Brett gelegt werden.

Vanillebagels für Kinder

Backblech einfetten, die Oberseite der Bagels mit dem Eigelb aus dem Ei einfetten und mit Zucker und Sesam bestreuen.

Erhitze den Ofen auf 220 Grad und lege dort 15 Minuten lang einen Bagel mit Bagels.

Fertige Bagels kühl und Sie können mit Tee oder Milch trinken, sie sind sehr lecker und befriedigend!

Welche Art von süßem Zahn wird das selbstgemachte Backen ablehnen? Und besonders lieben Kinder sie, und Mütter möchten ihr Baby immer mit etwas Neuem und Leckerem behandeln. Das Kochen auf eigene Faust ist überhaupt nicht schwierig, besonders wenn Sie die Rezepte genau befolgen.

Fügen sie einen kommentar hinzu