Bagels mit marmelade

Bagels mit Marmelade sind bei Köchen schon lange beliebt. Bereiten Sie sie leicht vor. Darüber hinaus gibt es verschiedene Optionen für Teig und Toppings. Wenn Sie den Teig richtig zubereiten, können solche Bagels auch in der Post verwendet werden. Delikatesse erfordert vom Chef nicht viel Zeit und Mühe, aber er kann jeden Tisch dekorieren, und die Gäste werden es mögen.

Bagels mit Marmelade: ein Rezept mit Sandteig

Bagels mit Marmelade: ein Rezept mit Sandteig

Zusammensetzung:

Für den Test:

  • Sauerrahm (fettarm) - 250 g
  • Sahne-Margarine (Butter) - 250 g
  • Zucker (oder Puderzucker) - ¼ Art.-Nr.
  • Mehl - 1 kg
  • Für die Füllung:
  • Marmelade oder Marmelade (dick, um sich nicht zu verbreiten);

Dekoration:

  • Puderzucker 2 EL. l

Kochen:

  1. Zuerst müssen Sie den Teig mit Marmelade für Croissants vorbereiten. Sieben Sie Weizenmehl in eine Schüssel, machen Sie einen Brunnen in der Mitte.
  2. Margarine oder Butter schmelzen und mit Zucker oder Puderzucker mischen. Gießen Sie die Mischung in einen Brunnen in das Mehl. Dort auch saure Sahne hinzufügen.
  3. Rühren Sie den Inhalt der Schüssel mit einem Löffel, bis der Teig anfängt zu verdicken. Den Teig dick machen und mit den Händen kneten. Mehl hinzufügen, bis die Masse homogen ist.
  4. Der resultierende Teig muss rollen. Dazu reißen Sie ein Stück davon ab (es sollte leicht in die Handfläche passen). Legen Sie eine ebene Fläche auf, die Sie zuerst mit Mehl bestreuen müssen.
  5. Rollen Sie eine Teigkugel in einen Kreis. Schneiden Sie die resultierende Schicht in 8 Teile (wie eine Pizza).
  6. Setzen Sie in der Mitte des breiten Teils jedes Sektors des Dreiecks ein wenig Stau (etwa 1 Teelöffel).
  7. Um den Bagel zu drehen, fassen Sie den Rand des breiten Teils des Dreiecks vom Teig und drehen Sie sich in Richtung des schmalen Teils. Jetzt ist der Bagel fast geformt, es bleibt nur noch, um ihm eine sichelförmige Form zu geben. Um dies zu erreichen, machen Sie zusammen ein bisschen Schluss. Dasselbe sollte mit dem restlichen Teig gemacht werden.
  8. Das Backblech muss mit Pflanzenöl eingefettet werden. Legen Sie die Bagels mindestens 1 cm auseinander. Bagelbacken sollten eine Temperatur von 185-190 Grad haben, bis sie gekocht sind (etwa 1 Stunde).
  9. Wenn die Bagels fertig sind, streuen Sie sie mit Puderzucker. Dies verziert nicht nur Gebäck, sondern gibt ihm auch den notwendigen süßen Geschmack.

Üppige Hornworm Hefe

Bagels mit Marmelade: ein Rezept für Hefe

Zusammensetzung:

  • "Lebende" Hefe -30 g (oder 1 Std. L. Trockenhefe)
  • Zucker - 2 EL l
  • Milch - 1 EL
  • Margarine - 1 Packung
  • Vanille - schmecken
  • Mehl - 3 EL
  • Dicke Marmelade (oder Marmelade) - 0,5 l

Kochen:

  1. Hefe muss mit Zucker zerdrückt werden. Wenn Sie Trockenhefe verwenden, klopfen Sie sie mit einer kleinen Menge Milch an und warten Sie auf die Schwellung (ca. 10 Minuten). Reiben Sie sie erneut ein und fügen Sie Zucker hinzu.
  2. In heißer gekochter Milch Margarine in Scheiben schneiden und warten, bis sie fast vollständig aufgelöst ist. Wenn sich die Margarine vollständig aufgelöst hat, die Hefe mit Zucker, Mehl und Vanille zugeben.
  3. Jetzt können Sie mit dem Teig kneten, indem Sie das Mehl schrittweise einführen.
  4. Wenn der Teig fertig ist, legen Sie ihn 30 Minuten in den Kühlschrank. Danach entfernen und in 5 Teile teilen.
  5. Jedes Teil ist dünn gerollt und in dreieckige Sektoren geschnitten. Von jedem Teil des Tests sollten Sie mindestens 18 Dreiecke haben.
  6. Bereiten Sie 2 Untertassen vor. Gießen Sie Sonnenblumenöl in einen, gießen Sie Zucker in den anderen. An der Basis jedes Dreiecks eine kleine Marmelade anbringen und die Bagels rollen. Es ist nicht notwendig, die Füllungen zu viel zu füllen, da der Stau beim Erhitzen flüssig wird und auslaufen und verbrennen kann. Damit es nicht herausfließen kann, müssen Sie die Ränder der Bagels vorsichtig einklemmen.
  7. Erstaunliche Regelmäßigkeit: Je kleiner die Bagels, desto schmackhafter sind sie (die ideale Größe beträgt etwa 3 cm).
  8. Jeder der gebildeten Bagels muss zuerst in eine Untertasse mit Butter und dann in eine Untertasse mit Zucker getaucht werden. Gleichzeitig sollten sie nur von oben in Zucker getaucht werden.
  9. Jetzt müssen Bagels auf ein Backblech gelegt werden, das zuvor mit Pergament bedeckt war. Im vorgeheizten Ofen auf 180 Grad stellen.
  10. Bagels müssen backen, bis sie eine goldene Farbe haben.
  11. Aus dem Ofen fertig backen und leicht abkühlen lassen. Danach aus der Pfanne nehmen und auf eine Schüssel geben.

Mageres Gebäck

Bagels mit Marmelade mager: ein Rezept

Zusammensetzung:

  • Wasser - 1 EL
  • Schnellhefe - 4,5 tsp.
  • Weizenmehl - 2,5 EL
  • Pflanzenöl - 0,5 EL.
  • Marmelade - 150 g
  • Zucker - 1,5 TL
  • Speisesalz

Kochen:

  1. Kochen Sie zuerst den Teig. Dazu 1 EL gießen. warmes Wasser in eine tiefe Schüssel geben, Hefe hinzufügen und auflösen, Salz und Zucker hinzufügen.
  2. Lassen Sie etwas Pflanzenöl, um die Bagels zu schmieren, und geben Sie den Rest zur Teigmischung.
  3. Alles gut mit einem Schneebesen mischen. Fügen Sie der vorbereiteten Mischung allmählich Mehl hinzu.
  4. Zuerst muss der Teig mit einem Schneebesen oder Löffel umgerührt werden. Wenn er dicht wird, legen Sie ihn auf den Tisch und kneten mit den Händen weiter. Wenn der Teig fertig ist, sollte er hinter den Händen zurückbleiben und sich weich anfühlen.
  5. Den Teig mit einem Messer in 3 gleiche Teile teilen. Es muss nicht stehen, kommt im Garprozess.
  6. Jeder der ausgewählten Teile des Teigs muss ausrollen, jedoch nicht sehr dünn. Den Teig in 8 Dreiecke schneiden. Platzieren Sie an der Basis jedes Dreiecks 1 TL. Marmelade
  7. Jeder Bagel wickelt die Kanten leicht ein und optimiert sie, damit der Stau beim Garen nicht herausfließt.
  8. Die entstehenden Bagels auf ein mit Pflanzenöl gefettetes Backblech legen. Ofen auf 190-200 Grad vorheizen.
  9. Bagels 10-15 Minuten backen.

Bagels ohne Hefe: ein einfaches Rezept

Bagels mit Marmelade ohne Hefe: ein Rezept

Zusammensetzung:

  • Mehl - 600 g
  • Kefir - 250 ml
  • Butter - 200 g
  • Eier -2 Stck.
  • Zuckerpulver - 4 EL. l
  • Soda - ½ TL
  • Vanillezucker - 1 Beutel
  • Salz - 1 Prise
  • Jam - für die Füllung
  • Pflanzenfett

Kochen:

  1. Butter mit den Eiern, Vanillezucker und Salz mit einem Schneebesen aufweichen und verquirlen.
  2. Kefir mit Wasser mischen und warten, bis es aufschäumt. Nun den Kefir in die ölige Masse gießen und gut mischen.
  3. Mehl in Portionen direkt in die resultierende Masse sieben. Beginnen Sie dann mit dem Kneten des Teigs, bis er plastisch und gleichmäßig wird.
  4. Den Teig 5 mm dick ausrollen. Schneiden Sie die gerollte Ebene in Dreiecke. Setzen Sie auf der breiten Seite von jedem 1 TL auf. Marmelade Rollen Sie nun die Dreiecke aus dem Teig in Bagels.
  5. Ofen auf 150 Grad erhitzen. Bedecken Sie das Backblech mit Öl, nachdem Sie es mit Öl geschmiert haben. Bagels auf das vorbereitete Backblech legen und in den Ofen schieben. Sie müssen ungefähr eine halbe Stunde backen.
  6. Die fertigen Bagels auf eine Schüssel geben und mit Puderzucker bestreuen.

Bagels mit Marmelade aus jedem Teig sind sehr lecker. Sie sind eine gute Ergänzung zu Tee oder Kaffee. Sie können für jeden Tag Schnellrezepte auswählen und in der festlichen Tabelle eine süße Version dieses Backens mit Puderzucker zubereiten. Marmelade oder Marmelade zum Kochen können Sie verwenden. Hausfrauen nehmen dieses Billet oftmals für den Winter aus vergangenen Saisons, die bereits leicht kandiert sind und nicht so frisch schmecken.

Fügen sie einen kommentar hinzu