Baiser-rezept im ofen

Bereits im 17. Jahrhundert präsentierte der Schweizer Konditor Gasparini den Menschen ein exquisites und zartes Delikatesse-Meringue. Zuvor hieß dieses Dessert "Kisses". Es ist sehr einfach zubereitet und hat außerdem einen geringen Kaloriengehalt. In dem heutigen Artikel enthüllen wir die Geheimnisse des Gebäcks und beschreiben detailliert das Rezept für Baiser im Ofen.

Schweizer Nachtisch richtig kochen

Das klassische Rezept für Baiser im Ofen umfasst die Verwendung von zwei Hauptkomponenten: Eiweiß und Kristallzucker. Um dem Backen einen köstlichen Geschmack und Aroma zu verleihen, können Sie verschiedene Zusatzstoffe verwenden.

Baiser-Rezept im Ofen

In der Tat ist das Kochen dieses Desserts nicht so schwierig. Das Geheimnis des köstlichen Baisers liegt im richtigen Schlagen der Eiweißmasse. Tipps erfahrene Konditoren helfen Ihnen, Baiser zu backen. Wenn Sie Baiser backen, müssen Sie folgende Aspekte beachten:

  • Um Proteinmasse zu schlagen, müssen Sie eine Metallschale mit dem besten Kupfer nehmen.
  • beim Schlagen von Metallgeschirr die Wärme gleichmäßig verteilen;
  • für das gleichmäßigste Schlagen der Proteinmasse kann das Verfahren in einem Wasserbad durchgeführt werden;
  • Nur frische Hühnereier eignen sich für Baiser;
  • Es ist notwendig, die Protein-Zucker-Masse mindestens 8 Minuten lang zu schlagen, um den Teig luftig und zart zu machen.
  • fügen Sie Zuckerpulver oder Sand gleichmäßig in kleinen Portionen hinzu, ohne aufhören zu schlagen;
  • Um dem Baiser einen zusätzlichen Geschmack zu verleihen, können Beerenfruchtgetränke hinzugefügt werden, zum Beispiel Preiselbeeren, Preiselbeeren, Johannisbeeren usw .;
  • Zitronensaft oder Zitronenschale, gehackte Nüsse, Kokosnusschips, Äpfel, Bananenbrei usw .;
  • Gerichte, bei denen Sie die Eiweißmasse aufschlagen, sollten vollkommen trocken sein, sonst funktioniert der Teig der gewünschten Konsistenz nicht;
  • Es ist am besten, den Kristallzucker durch Pulver zu ersetzen, das Sie zuerst sichten müssen, damit das Baiser luxuriöser und poröser wird.
  • Vor dem Schlagen sollten Proteine ​​im Kühlschrank leicht gekühlt werden;
  • Vorsichtig trennen Sie das Weiße vom Eigelb, denn wenn sie im Teig sind, werden die letzten Meringues nicht funktionieren.
  • Damit die Eiweißmasse luftiger wird, können Sie ein paar Tropfen frisch gepressten Zitronensaft oder eine Prise feines Salz zugeben, während Sie aufschlagen.
  • die optimale Temperaturschwelle für das Backen von Baiser liegt bei 140-160 °;
  • Baiserkuchen backen Sie für mindestens 45-50 Minuten im Ofen;
  • Lassen Sie das Baiser nach Abschluss der Wärmebehandlung im Ofen, bis es vollständig abgekühlt ist.

Zu Hause kochen: das beste Rezept für einen Schweizer Genuss

Wir bieten Ihnen ein Baiser-Rezept, das Sie schnell und einfach zu Hause im Ofen backen können. Um die Luftmasse vorzubereiten, benötigen Sie ein Minimum an Produkten. Achten Sie auf die Frische von Hühnereiern und trennen Sie die Eigelbmasse vorsichtig vom Protein. Wenn gewünscht, können Sie gehackte Walnusskerne hinzufügen.

Baiser-Rezept im Ofen

Zusammensetzung:

  • 4 Stück Hühnereier;
  • 1 EL Zuckersand;
  • Vanillin - nach Geschmack;
  • 50 g gehackte Walnusskerne oder andere Nüsse.

Kochen:

  1. Brechen Sie die Eier und trennen Sie das Weiß vorsichtig vom Eigelb.
  2. Legen Sie die Eiweißmasse in eine separate Schüssel und lassen Sie sie 40 Minuten lang in den Kühlschrank.Rezept für Baiser im Ofen. Kochen
  3. Nach der angegebenen Zeit beginnen wir, die Proteinmasse mit einem Mixer oder Mixer zu mischen, bis sich ein charakteristischer Schaum bildet.Rezept für Baiser im Ofen. Kochen
  4. Die Eimasse schlagen wir weiter und fügen nach und nach Kristallzucker hinzu.Rezept für Baiser im Ofen. Kochen
  5. Wenn die Zuckermasse dick wird, fügen Sie dem Teig Vanillezucker oder Essenz hinzu.Rezept für Baiser im Ofen. Kochen
  6. Wir verschieben die geschlagene Eizuckermasse in einen Beutel oder eine Gebäckspritze.
  7. Der Boden der Pfanne ist mit Backpapier ausgelegt und mit Baiser bestreut.Rezept für Baiser im Ofen. Kochen
  8. Schicken Sie das Meringue für 60 Minuten in den Ofen und backen Sie es bei einer Temperatur von 100 ° C.
  9. Nach dem Backen der Baiser mit gehackten Nusskernen bestreuen.

Klassisches Gebäck: hausgemachtes Baiser

Wie bereits erwähnt, bedeutet das klassische Rezept für die Herstellung von Baiser im Ofen zu Hause, dass nur Kristallzucker oder Pulver und Eiweißeiweiß verwendet werden. Nach dem Originalrezept von Gasparini schlagen Sie die Proteine ​​mit Zuckersand in einem Wasserbad. Sie werden sehen, dass sich das Gebäck als ungewöhnlich lecker, zart und wohlriechend erweist.

Rezept für Baiser im Ofen. Kochen

Zusammensetzung:

  • 4 Stück Hühnereier;
  • 240 g Zucker.

Kochen:

  1. Wie üblich trennen wir zuerst das Weiße vom Eigelb und verteilen es in einer Metallschüssel.
  2. Zu den Proteinen Zucker hinzufügen.Baiser-Rezept Kochen
  3. Mischen Sie alles gründlich, bis die Oberfläche der Eierzuckermasse erreicht ist
  4. Blasen werden erscheinen.Baiser-Rezept Kochen
  5. Stellen Sie die Schüssel in das Wasserbad.
  6. Die Protein-Zuckermasse 5-8 Minuten mit einem Mixer oder Mixer schlagen.Baiser-Rezept Kochen
  7. Legen Sie die verdickte Masse in den Spritzbeutel.Baiser-Rezept Kochen
  8. Der Boden der Pfanne ist mit Backpapier ausgelegt.
  9. Mit einem Spritzbeutel machen wir kleine Kuchen.
  10. Senden Sie die Meringues 60 Minuten lang in den Ofen, der auf einen Temperaturpunkt von 100 ° C vorgeheizt ist.

Beeren-Meringe: Hostess-Visitenkarte

Haben Sie wiederholt Meringues im Ofen gebacken, suchen Sie jedoch ein außergewöhnliches Rezept für diese Konfektion? Wir bieten Ihnen an, Baiser mit Sahnefüllung und frischen Beeren zu backen. Zur Dekoration können Sie absolut jedes Obst, wie Preiselbeeren, Brombeeren, Himbeeren, Kirschen usw. nehmen. Für ein solches Dessert ist es am besten, frische Beeren zu verwenden, damit dieses Backen sicher als saisonales Gericht eingestuft werden kann. Schlagsahne kann von Ihnen selbst zubereitet oder in der nächsten kulinarischen Abteilung gekauft werden.

Beeren-Meringue

Zusammensetzung:

  • 3 Stück Hühnereiproteine;
  • 1 TL Tischstärke;
  • 150 g Zucker;
  • 0,2 l Sahne;
  • 0,5 TL. frisch gepresster Zitronensaft;
  • Puderzucker - nach Geschmack;
  • Beerenfrüchte zur Dekoration.

Kochen:

  1. Eiweiß in eine separate Schüssel geben und schlagen, bis eine Schaummasse entsteht.
  2. Dann die Hälfte des Zuckers in die Eiweißmasse geben und nochmals aufschlagen.
  3. Als nächstes fügen Sie den zweiten Teil des Zuckers und der Tafelstärke hinzu. Sie können Kartoffeln oder Mais verwenden.Rezept für Baiser im Ofen zu Hause. Kochen
  4. Zum Abschmecken frisch gepressten Zitronensaft hinzufügen.Rezept für Meringe im Ofen zu Hause kochen
  5. Die gekochte Masse schlagen wir weiterhin sorgfältig.
  6. Dann formen wir mit einem Spritzbeutel oder einer Spritze Körbe aus der vorbereiteten Masse.Rezept für Meringe im Ofen zu Hause kochen
  7. Stellen Sie zunächst die Temperaturschwelle im Ofen auf 150 ° und backen Sie die Kuchen für 10 Minuten.
  8. Reduzieren Sie nach dieser Zeit die Temperaturmarke auf 100 ° und backen Sie das Baiser weitere 40 Minuten.
  9. Die gebackenen Meringues mit Schlagsahne füllen.Rezept für Meringe im Ofen zu Hause kochen
  10. Die Beeren darüber verteilen und auf Wunsch Minzblätter herstellen.

Meringue - eines der einfachsten Backwaren. Ein solches Gericht zuzubereiten ist ziemlich einfach, aber Sie müssen alle Regeln befolgen, da sonst die flockige Eiweißmasse nicht ausreicht. Kochen Sie mit Vergnügen und erfreuen Sie Ihre Lieben mit neuen Gebäck-Meisterwerken. Guten Appetit!

Fügen sie einen kommentar hinzu