Blätterteig-blätterteig fleischrezepte

Puffs - lecker und schnell gebacken, weltweit beliebt. Dafür brauchen Sie nur die Füllung und den Blätterteig. Wenn Sie solche Gerichte schnell zubereiten, können Sie auch ohne kulinarische Erfahrung etwas zubereiten. Sie können Blätterteig entweder im Laden kaufen oder selbst kochen. Die erste Option ist eher für diejenigen geeignet, die faul sind oder es eilig haben, und die zweite ist für diejenigen, die gerne kochen.

Blätterteig: ein klassisches Rezept

Blätterteig: Rezept

Zusammensetzung:

  1. Mehl - 500 g
  2. Butter - 375 g
  3. Wasser - 250 ml
  4. Salz - 1 hl

Kochen:

  • Sieben das Mehl mit Salz. 75 g Butter schmelzen und den Rest des Öls im Kühlschrank lassen.
  • Gießen Sie leicht Wasser, geschmolzene Butter in das Mehl und kneten Sie den Teig. Den Teig auf eine bemehlte Fläche legen und 1 - 2 Minuten kneten.
  • Wickeln Sie den Teig in Frischhaltefolie und legen Sie ihn 40 Minuten lang in den Kühlschrank. Kaltes Öl bricht einen Nudelholz bis zu einer Dicke von 1 cm.
  • Machen Sie einen tiefen Kreuzschnitt auf dem Teig und öffnen Sie ihn wie eine Blume. Teigblätter rollen so dünn wie möglich aus.
  • Legen Sie die Butter in die Mitte des Teigs und falten Sie die Blütenblätter in einem Umschlag. Das Öl sollte vollständig mit Teig bedeckt sein.
  • Bestäuben Sie die Masse mit Mehl, rollen Sie sie mit einem Nudelholz ab und rollen Sie sie in ein Rechteck gleicher Dicke (in der 1. Richtung).
  • Falten Sie das Rechteck dreimal, stoßen Sie es erneut an, drücken Sie die Kanten zusammen, streuen Sie es mit Mehl und rollen Sie es erneut in die 1. Richtung.
  • Den Teig dreimal falten und erneut rollen. In Frischhaltefolie einwickeln und eine Stunde im Kühlschrank lagern. Wiederholen Sie den Vorgang zweimal.
  • Der fertige Teig kann mit einem Rand hergestellt und eingefroren werden, um verschiedene Backwaren zuzubereiten.

Puffs mit Käse und Kartoffeln

Puffs mit Käse und Kartoffeln

Zusammensetzung:

  1. Kartoffeln - 5 Stück
  2. Butter - 70 g
  3. Hartkäse - 150 g
  4. Mehl - 150 g
  5. Ei - 1 Stck.
  6. Pflanzenfett
  7. Salz - schmecken

Kochen:

  • Kochen Sie die Kartoffeln in einer Uniform. Streichen und reiben Sie eine grobe Reibe. Auch Käse reiben an einer groben Reibe. Etwas Käse beiseite stellen, um die Puffs zu dekorieren.
  • Butter weich machen, Eigelb vom Eiweiß trennen. Geriebene Kartoffeln, Käse, Mehl, Eigelb, weiche Butter und Salz mischen. Den Teig kneten und eine halbe Stunde kühl stellen.
  • Den Teig in 16 - 20 Stücke teilen, jedes Stück dünn rollen. Legen Sie die flachen Kuchen auf einen Stapel und rollen Sie sie erneut zu einer dünnen Schicht zusammen.
  • Die Oberfläche des Teigs mit geschlagenem Eiweiß und Salz einfetten und mit Käse bestreuen. Den Teig in Quadrate schneiden.
  • Backblech mit Pflanzenöl schmieren, Quadrate auf das Backblech legen und 20 Minuten in den auf 180 Grad vorgeheizten Ofen stellen.

Käsebäuche: Wie kocht man?

Käsebäuche: Wie kocht man?

Zusammensetzung:

  1. Blätterteig - 1 kg
  2. Hüttenkäse - 250 g
  3. Zucker - 5st.l.
  4. Rosine - 50 g
  5. Mehl
  6. Puderzucker
  7. Pflanzenfett

Kochen:

  • Blätterteig auftauen. Spülen Sie die Rosinen ab und decken Sie sie 5 Minuten mit kochendem Wasser ab. Hüttenkäse mit einer Gabel zerdrücken, Zucker und gedämpfte Rosinen hinzufügen. Mischen Sie alles gründlich.
  • Den Blätterteig in Stücke schneiden und in dünne Teller rollen. In der Mitte jedes Quadrats lag es auf 2 Teelöffel. Füllung.
  • Verbinden Sie die gegenüberliegenden Winkel entlang der Diagonale. Sie sollten Umschläge aus dem Test erhalten.
  • Ein Backblech mit Sonnenblumenöl einfetten, mit etwas Mehl bestreuen und Kuverts mit Quark darauf legen.
  • Legen Sie das Backblech 20 Minuten in den auf 200 Grad vorgeheizten Backofen.
  • Fertiggerichte mit Hüttenkäse auf einen Teller geben, etwas abkühlen und mit Puderzucker bestreuen.

Köstliches Gebäck mit Äpfeln

Apfelpuffs: Rezept

Zusammensetzung:

  1. Blätterteig - 0,5 kg
  2. Äpfel - 7 Stück
  3. Vanillezucker - 10 g
  4. Zimt - 1 Teelöffel
  5. Stärke - 1 EL.
  6. Zitronensaft - 1 TL
  7. Eigelb - 1 Stck.
  8. Apfelsaft - 1 EL.
  9. Zuckerpulver - 2 EL.

Kochen:

  • Die Äpfel von der Schale und dem Kern abziehen, in kleine Würfel schneiden und in einen Topf geben. Zitronenwürfel über Apfelwürfel gießen, mit Vanillezucker bestreuen und auf ein kleines Feuer stellen.
  • Die Äpfel köcheln lassen, bis sie Saft bilden. Stärke hinzufügen, mischen und von der Hitze nehmen.
  • Den Teig in 10 bis 15 Teile teilen, in dünne Platten rollen und entlang der langen Seite horizontale Schnitte machen, wobei er die Mitte der Breite der Rechtecke erreicht.
  • Bei der Hälfte der Vorbereitungen die abgekühlte Füllung auslegen. Fetten Sie die Ränder des Teigs mit Eigelb ein, wickeln Sie die "Fransen" über die Füllung und sichern Sie die Ränder sorgfältig.
  • Legen Sie den Blätterteig auf ein Backblech aus Pergament und geben Sie ihn 20 Minuten lang auf 200 Grad vorgeheizt in den Ofen.
  • Den Puderzucker mit Apfelsaft mischen und in Brand setzen. Die Mischung zum Kochen bringen und einige Minuten kochen lassen. Die fertigen heißen Puffs mit Apfelsirup bestreichen.

Puffs mit Fleisch, Pilzen und pikanter Sauce

Puffs mit Fleisch, Pilzen und pikanter Sauce

Zusammensetzung:

  1. Blätterteig - 500 g
  2. Rinderhackfleisch -300 g
  3. Zwiebeln - 1 Stck.
  4. Pilze - 200 g
  5. Knoblauch - 3 Nelken
  6. Scharfe Soße - 2 EL.
  7. Olivenöl
  8. Kumin - 1 Teelöffel
  9. Oregano - ½ TL
  10. Paprika - 1 Teelöffel
  11. Ei - 1 Stck.
  12. Salz und Pfeffer abschmecken
  13. Rinderbrühe - 0,5 EL

Kochen:

  • Den Teig auftauen. Rinderhackfleisch in Olivenöl anbraten.
  • Zwiebeln schälen, fein hacken. Knoblauchhackfleisch
  • Zwiebel, Knoblauch und Champignons zum Hackfleisch geben. Braten Sie die Zutaten bis zu goldenen Zwiebeln.
  • Fügen Sie heiße Sauce, Kräuter und Gewürze hinzu. Rinderbrühe gießen. Bereiten Sie die Füllung vor, bis die Flüssigkeit vollständig verdampft ist.
  • Den Teig ausrollen und in Kreise schneiden. In der Mitte jedes Kreises lag 1 EL. Gebratenes Hackfleisch und die Kanten der Blätterteig
  • Die Oberfläche mit einem geschlagenen Ei einfetten und auf ein gefettetes Backblech legen. Erhitze den Ofen auf 190 Grad, gib eine Pfanne mit Hauch und backe für 20 Minuten.

Schnell backen

Blätterteig Blätterteig: Rezept

Zusammensetzung:

  1. Blätterteig - 1 kg
  2. Birnen - 7 Stück
  3. Zucker - 2 EL

Kochen:

  • In Scheiben schneiden und mit Zucker mischen.
  • Rollen Sie den Blätterteig in eine dünne Schicht. Die Birnen über den Teig streichen, zu einer Rolle rollen und in 2 cm dicke Scheiben schneiden.
  • Legen Sie die Puffs auf ein mit Pflanzenöl gefettetes Backblech und backen Sie 10 - 15 Minuten bei einer Temperatur von 200 Grad.

Puffs sind köstliches Gebäck, das sich hervorragend zum Frühstück, zum Nachtisch, für einen Kinderurlaub oder ein Picknick eignet. Es kann mit fast jeder Füllung gekocht werden: Fleisch, süß, Obst. Blätterteig ist leicht selbst zuzubereiten, aber aus Zeit- oder Lustmangel ist es einfacher, im Supermarkt zu kaufen.

Fügen sie einen kommentar hinzu