Blätterteig-khachapuri mit fleisch

Kochen ist der "kosmopolitischste" Lebensbereich. Auf der Speisekarte von Restaurants auf der ganzen Welt trifft man italienische Pasta, ukrainischen Borschtsch, russische Knödel und georgische Khachapuri aus Blätterteig mit verschiedenen Füllungen. Gerade über die berühmten flachen Kuchen, sowie die Möglichkeiten, sie zu füllen, werden wir weiter diskutieren.

Das Geheimnis des sofortigen Khachapuri

Blätterteig-Khachapuri

Das georgische Gericht, dessen Name aus einer Kombination von zwei Wörtern - "Hacho" ("Quark") und "Puri" ("Brot"), stammt, kann aus verschiedenen Teigarten zubereitet werden:

  • Hefe;
  • frisch;
  • Blätterteig

Für moderne Hausfrauen, die sich über den ständigen Zeitmangel beklagen, ist die letztere Option die bequemste, da Blätterteig leicht im Laden gekauft werden kann. In jedem Fall hat die Verwendung dieser Art von Chargen mehrere Vorteile:

  • Khachapuri sind zart, knusprig;
  • Blätterteig für georgischen Käsekuchen in Kombination mit Füllungen;
  • das werkstück kann 7-8 tage im tiefkühlschrank aufbewahrt werden und kann bei Bedarf aufgetaut werden.

Wie man Blätterteig zubereitet?

Der Geschmack des ganzen Gerichts hängt vom Teig ab. Deshalb mischen die Georgier die Grundlage für Khachapuri so sorgfältig. Wenn Sie Blätterteigkuchen machen möchten, können Sie dies in nur einer Stunde tun.

Wie man Blätterteig zubereitet?

Zutaten:

  • 500 g gesiebtes Weizenmehl;
  • 1 EL gefiltertes Wasser;
  • 75 g geschmolzene hausgemachte Butter;
  • 300 g weiche, hausgemachte Butter;
  • 2 TL Salz

Kochen:

  1. Gießen Sie Mehl auf eine Silikonmatte oder einen Tisch.
  2. Mischen Sie das Wasser und die geschmolzene Butter, gießen Sie die Mischung in das Mehl und fügen Sie etwas Salz hinzu.
  3. Kneten Sie den Teig so, dass er elastisch und weich wird.
  4. Gebackene Butter in Backpapier geben und eine Rechteckform geben.
  5. Legen Sie die Butter in die Mitte der Teigschicht, falten Sie den Boden in Form eines Umschlags und rollen Sie ihn aus.
  6. Wir formen den Umschlag erneut und nivellieren ihn mit einem Nudelholz.
  7. Wiederholen Sie den vorherigen Schritt 5-6 mal.
  8. Wir machen einen Teigklumpen, bedecken ihn mit Folie und schicken ihn 30 Minuten in den Kühlschrank. Danach können Sie Khachapuri machen.

Wenn Sie einmal nicht den ganzen Teig verwendet haben, können Sie ihn im Gefrierschrank aufbewahren. Stellen Sie sicher, dass Sie das Werkstück auftauen, bevor Sie Kuchen backen.

4 beste Rezepte von georgischen Kuchen

Klassischer Khachapuri gefüllt mit Käse. Blätterteig kann aber auch mit anderen Füllstoffen kombiniert werden.

Fleischgebäck

Khachapuri mit Fleisch

Zutaten:

  • 1 kg gehacktes Schweinefleisch
  • 2 Zwiebeln;
  • 500 g frische Butter;
  • Hopfen-Suneli und andere Gewürze (nach Ihrem Geschmack).

Kochen:

  1. Zwiebel fein zerkleinern, Schweinehackfleisch einfüllen und mischen.
  2. Fügen Sie der Mischung Öl und Gewürze hinzu und lassen Sie sie 10 Minuten in Ruhe, damit sie echt wird.
  3. Schneiden Sie den Teig aus mehreren Formbällchen in mehrere Stücke.
  4. Wir rollen die Rohlinge zu runden Kuchen, in deren Mitte wir jeweils eine Füllung auflegen.
  5. Wir kneifen die Ecken in der Mitte zusammen und formen eine flache Torte.
  6. Das Backblech ist gut geölt, wir legen die Fleischkäsekuchen aus und bestreichen sie mit einem leicht geschlagenen Ei.
  7. Bei 180 Grad ca. 30 Minuten kochen lassen.
  8. Fertige Khachapuri mit Blätterteig werden mit geschmolzener Butter überzogen und gestapelt.

Wie koche ich Adjar "Boote"?

Adzhar Blätterteig Khachapuri ist eine offene Torte, die mit einem Ei gegossen wird.

Zutaten:

  • 2 Hühnereier;
  • 600 g Suluguni;
  • 3 EL. l geschmolzene Butter im Dampfbad;
  • Salz (nach Ihrem Geschmack).

Kochen:

  1. Mahlen Sie den Käse mit einer groben Reibe.
  2. Wir fahren Eier ein, wir geben Salz hinzu.
  3. Aus den Teigstücken rollen wir kleine Ovale heraus.
  4. Legen Sie die Füllung in die Mitte, klemmen Sie leicht den schmalen Teil des Teigs.
  5. Nun, wir schmieren ein Backblech mit Butter.
  6. Wir verteilen Khachapuri und schmieren sie mit Öl.
  7. Ofen auf 200 Grad vorheizen und Backblech dorthin schicken.
  8. Nach 30 Minuten erreichen wir die Produkte, wir schlagen 1 Hühnerei in die Mitte und bringen sie für 2-3 Minuten in den Ofen.
  9. Für jeden Kuchen geben wir ein Stück hausgemachte Butter, heiß servieren.

Klassische Käsekuchen

Nichts kann sich mit dem Geschmack von warmen Khachapuri mit Käsefüllung vergleichen! Denken Sie daran, dass kein Käse für georgianisches Brot geeignet ist. Es ist besser, Bottiche, Imeretinsky oder Ziegen, die 2-3 Tage in gekochtem Wasser bei Raumtemperatur eingeweicht zu werden, zu sich zu nehmen.

Klassische Käsekuchen

Zutaten:

  • 500 g geeigneter Käse;
  • 2 Hühnereier;
  • 50 g hausgemachte Butter.

Kochen:

  1. Mit Wasser getränkter Käse mit einer Gabel glatt kneten.
  2. Wir fahren Eier ein, wir geben Öl ein und mischen gut.
  3. Der Teig wird in mehrere Teile geschnitten und jede Portion in zwei Hälften.
  4. Wir bilden kleine Tortillas.
  5. In der Mitte der Hälfte der Zuschnitte die Füllung auslegen.
  6. Mit einem Stück Teig abdecken, die Kanten binden.
  7. Backform mit Öl einfetten und Khachapuri auslegen.
  8. Wir senden das Backblech für 35-40 Minuten in den Ofen, der auf 170 Grad erhitzt wird.

Sie können Khachapuri mit einer Mischung aus geschlagenen Eiern und Butter (1 Ei, 20 g Butter) bestreichen.

Pikanter Khachapuri mit Käse

Khachapuri mit Blätterteigkäse kann pikanter gemacht werden, wenn Sie reichen hausgemachten Hüttenkäse hinzufügen.

Pikanter Khachapuri mit Käse

Zutaten:

  • 200 g trockener Schafskäse;
  • 200 g hausgemachter Hüttenkäse;
  • 3 Hühnereier;
  • Grüns (nach Ihrem Geschmack).

Kochen:

  1. Durch ein feines Sieb den Quark wischen und den Käse reiben.
  2. Mischen Sie diese Zutaten, fahren Sie Eier.
  3. Die Grüns fein hacken und in den Rohling gießen.
  4. Schneiden Sie den Teig in mehrere Teile der gleichen Größe, rollen Sie jeweils eine dünne Schicht aus.
  5. Eine Schicht Teig auf ein mit Butter bestrichenes Backblech geben, einen Teil der Füllung auf die Oberfläche nivellieren und eine weitere Schicht Teig darauflegen.
  6. Wiederholen Sie die Schichten, machen Sie den letzten Teig, schmieren Sie ihn mit einem Ei.
  7. Wir heizen den Ofen auf 180 Grad, schicken Khachapuri dorthin und backen 30 Minuten.
  8. Nach etwas Abkühlen in Portionen schneiden. Heiß servieren.

Blätterteig-Khachapuri ist ein beliebtes Gericht der georgischen Küche. Herzhafte und leckere Fladen können nicht nur mit traditionellem Käse, sondern auch mit Fleisch gefüllt werden. Das Kochen solcher Backwaren ist nicht schwierig, zumal der Teig für die spätere Verwendung vorbereitet werden kann: Er wird gut im Gefrierschrank aufbewahrt. So haben Sie immer die Möglichkeit, Khachapuri mit einer neuen Füllung zu backen, um all Ihren Angehörigen Freude zu bereiten.

Fügen sie einen kommentar hinzu