Blätterteighörnchen

Wenn Sie sich oder Ihre Gäste mit etwas Leckerem verwöhnen möchten und Sie sich lange Zeit nicht mit dem Dessert beschäftigen möchten, ist es für Sie perfekt Blätterteig-Croissants. Die Zeit für die Vorbereitung dauert etwas und das Rezept ist sehr einfach. Darüber hinaus können Sie sich deshalb mit der Füllung fantasieren Croissants können sowohl Dessert als auch Hauptgericht sein.

Blätterteiggebäck ohne Füllung

Blätterteiggebäck ohne Füllung

Zusammensetzung:

  1. Weizenmehl - 0,5 kg
  2. Trockenhefe - 5 g
  3. Salz, Zucker - 2 Teelöffel
  4. Hühnereier - 1 Stck
  5. Milch - 200 ml
  6. Pflanzenöl - 100 ml
  7. Butter (geschmolzen) - 80 g
  8. geschmolzene Schokolade - zur Dekoration

Kochen:

  • Milch vorwärmen, Trockenhefe und Zucker unterrühren, alles 5 Minuten ruhen lassen, damit sich die Hefe auflöst.
  • Als nächstes gießen Sie die Mischung in eine Schüssel mit Mehl, fügen das Eiweiß, Pflanzenöl und Salz hinzu und beginnen den Teig zu kneten.
  • Nachdem Sie den Teig gemischt haben, decken Sie die Schüssel mit einem Handtuch ab und stellen Sie ihn 1,5 Stunden in die Hitze, um den Teig anzuheben. Der fertige Teig sollte weich sein.
  • Nach 1,5 Stunden den Teig auf einen bemehlten Tisch legen und in 8 gleich große Stücke schneiden.
  • Rollen Sie jede geschnittene Teigportion zu einer Kugel und lassen Sie sie weitere 15 Minuten ruhen. Beginnen Sie zu diesem Zeitpunkt, die Butter zu schmelzen.
  • Nach 15 Minuten den Teig ausrollen - aus 2 Kugeln rollen, 2 flache Kuchen gleicher Größe rollen. Eine davon schmiert sie vorsichtig mit geschmolzener Butter. Mit einem zweiten Kuchen von oben bedecken und beiseite stellen. Dann einen weiteren Kuchen rollen, den oberen Kuchen mit Butter abbürsten und wieder mit einem neuen Kuchen abdecken. Also mit allen Bällen. Am Ende sollten 8 Kuchen mit geschmolzener Butter verschmiert werden. Etwa die Hälfte der Butter sollte auf dem Kuchen bleiben.

Blätterteighörnchen

  • Legen Sie das resultierende Motiv in die Mitte des Tisches und rollen Sie einen großen Kuchen heraus, dessen Durchmesser 70 cm betragen sollte und dessen Dicke etwa 5 mm betragen sollte.
  • Schneiden Sie den flachen Kuchen in 16 Teile.
  • Rollen Sie die Streifen ausgehend von der breiten Seite des Dreiecks zu Hörnchen.
  • Nehmen Sie ein Backblech, legen Sie Backpapier darauf, setzen Sie Croissants darauf und lassen Sie sie 30-40 Minuten lang stehen, um den Teig anzuheben.
  • Mischen Sie Milch mit Eigelb und streuen Sie mit dieser Mischung Croissants darüber.
  • Ofen auf 200 ° C vorheizen und ein Backblech mit Croissants darin einlegen. Backen Sie sie etwa eine halbe Stunde, bis sie rot werden. Nachdem die Croissants gebacken sind, gießen Sie sie mit geschmolzener Schokolade darüber. Dessert ist fertig!

Croissants aus Blätterteig mit Marmelade

Croissants aus Blätterteig mit Marmelade

Zusammensetzung:

  1. Margarine oder Butter - 100 g
  2. Trockenhefe - 7 g
  3. Salz - Prise
  4. Hühnereier - 2 Stück
  5. Milch (Kefir) - 1 EL.
  6. Zucker - 2 EL
  7. Mehl - 3 EL
  8. Marmelade - für die Füllung

Kochen:

  • Die Milch erhitzen, die Hefe darin auflösen und 20 Minuten ziehen lassen.
  • Dann mischen Sie die Milch-Hefe-Mischung und fügen Sie die Hühnereier, Salz und Zucker hinzu. Rühren Sie um und fügen Sie das Mehl wieder hinzu und beginnen Sie zu kneten, bis der Teig weich ist. Den entstandenen Teig für eine halbe Stunde an einen warmen Ort stellen, wenn er aufsteigt, fein gehackte Butter hinzufügen.

Croissants aus Blätterteig mit MarmeladeCroissants aus Blätterteig mit Marmelade

  • Den Teig eine Weile stehen lassen und dann kneten. Nachdem Sie den Kuchen aus dem Teig gerollt haben, schneiden Sie ihn in dreieckige Stücke. Legen Sie Marmelade auf jede Scheibe und falten Sie die Croissants.
  • Nehmen Sie ein Backblech, fetten Sie es mit Butter ein und setzen Sie Croissants darauf. Wärmen Sie den Ofen auf 200 ° C vor und legen Sie ein Backblech hinein. Croissants für 30-40 Minuten backen. Dieses Gericht ist perfekt für jeden Tisch!

Croissants aus Blätterteig-Hefeteig mit Kondensmilch

Blätterteiggebäck mit Kondensmilch

Zusammensetzung:

  1. Weizenmehl - 0,5 kg
  2. Milch - 250 ml
  3. Zucker - 80 g
  4. Margarine - 250 g
  5. Salz - Prise
  6. gekochte Kondensmilch - für die Abfüllung
  7. Puderzucker - zum Bestreuen

Kochen:

  • Hefe auflösen, Zucker, 50 g geschmolzene Margarine, Zucker, Salz und Mehl hinzufügen. Lass die Mischung stehen.
  • Den Teig kneten und zu einer rechteckigen Schicht rollen.
  • Auf das mittlere Drittel des Teigs 100 g weiche, gewürfelte Margarine geben.
  • Wickeln Sie dann das seitliche Drittel des Reservoirs ein und bedecken Sie das mittlere Drittel. Leicht rollen.
  • Legen Sie darüber hinaus die Stücke der restlichen weichen Margarine auf und bedecken Sie das letzte Drittel mit einer Schicht. Dann den Teig ausrollen, falten und erneut rollen.

Blätterteiggebäck mit KondensmilchBlätterteiggebäck mit Kondensmilch

  • Den Teig 20 Minuten an einen kalten Ort stellen, herausnehmen und erneut rollen, dann falten und wieder abkühlen. Führen Sie diese Prozeduren noch dreimal mit dem Teig durch. Je mehr Sie den Teig ausrollen, desto schmackhafter und schmackhafter wird es am Ende sein.
  • Nachdem Sie den Teig ausgerollt haben, trennen Sie die Schicht, rollen Sie sie in ein 1 cm dickes Rechteck und schneiden Sie den Teig in Dreiecke.
  • Legen Sie gekochte Kondensmilch auf jede Basis des entstandenen Dreiecks.
  • Dann die Dreiecke zu Croissants rollen und auf ein mit Wasser gebackenes Blech legen. 20 Minuten einwirken lassen.
  • Croissants backen, bis sie bei 230 ° C eine goldene Kruste im Ofen haben.
  • Nach dem Backen das Blatt aus dem Ofen nehmen, jedes Croissant leicht mit Wasser abtupfen und mit Puderzucker bestreuen. Guten Appetit!

Über wie machen Sie köstliche Croissants mit anderen Füllungen Lesen Sie den Artikel Croissants at Home und was sonst noch kann aus Blätterteig gemacht werden,- im Artikel Was ist Blätterteig zu kochen?

Selbstgemachtes Essen ist immer lecker - das weiß jeder. Kochen Sie für Gesundheit und verwöhnen Sie Ihre Liebsten mit leckerem und leckerem Gebäck.!

Insbesondere für DameBesonderes.ru - Polina

Fügen sie einen kommentar hinzu