Bockshornklee

Das erste, was mir bei der Erwähnung dieser Pflanze in den Sinn kommt, ist, dass sie in der gleichnamigen tibetischen Stadt wächst, weshalb sie Shambala oder Bockshornklee heißt. Sie werden überrascht sein, aber Indien ist der Geburtsort von Shambhala, und die Stadt Shambhala existiert überhaupt nicht auf der Karte.

Bockshornklee-Heu, Helba, Fenugrek, Chaman- Hier sind einige Namen, die Shambala in verschiedenen Ländern hat. Dies ist eine jährliche Meteranlage mit kleinen hellen Farben, die süß nach Nüssen riechen. Geschmack von Bockshornklee süßlich mit Bitterkeit, geben Pilze und Nüsse. Shambhala tritt ein in der Zusammensetzung solcher Gewürze wie Curry, Basturma, Hopfen-Suneli.

In Indien wird Bockshornklee geschätzt und in sehr vielen Gerichten eingesetzt. Man glaubt das Shambala hilft in zwischenmenschlichen Beziehungen und macht den Charakter einer Person weicher und korrektes Verhalten. Und indische Schönheiten lehnen sich an Bockshornklee an, weil sie ihren Formen hilft, runder und weiblicher zu werden.

Es gibt ein "aber": Bockshornkleesamen enthalten Galactomannan, das als Lebensmittelzusatzstoff E417 verwendet wird.

Nützliche Eigenschaften von Bockshornklee

  1. Bockshornklee kann den Blutzuckerspiegel senken, wirkt schmerzstillend, lindert Bauchkrämpfe und pflegt vorzeitige Glatzenbildung.. Geschwüre und Furunkel, eingeschränkte Leberfunktion, schlechte Fortpflanzungsfunktion - all dies wird mit einer Paste oder einem Sud aus Bockshornkleesamen behandelt.
  2. Auch Shambala unterstützt perfekt Kraft und Energie in einem geschwächten Körper, Es wird zur Erholung empfohlen, bei Schwäche des Nervensystems oder der Atemwege.
  3. Shamballa-Samen sind nützlich und für Vegetarier geeignet. Sie enthalten Eiweiß, Kalium, Folsäure, Phosphor, Magnesium, Eisen, Kalzium und die Vitamine B1, B2, C, PP.

Die Verwendung von Bockshornklee beim Kochen

Meistens werden Shamballa-Samen in das Geschirr gegeben, aber sie verachten das Pulver nicht von der Pflanze. Manchmal wird Shamballa vorgebraten. Meistens Bockshornklee wird Gemüse, Fleisch und Gerichten aus Hülsenfrüchten sowie Saucen, Snacks, Salaten und Hauptgerichten zugesetzt. Tee, Kaffee, Alkohol, Ahornsirup ist keine Ausnahme. Wenn Sie pochaevnichat mögen, dann ist das Rezept für ägyptische Götter Tee für Sie. In Ägypten selbst erfreut es sich großer Beliebtheit. Das Getränk wirkt wärmend, entzündungshemmend und schmerzstillend. Das Rezept ist für Frauen relevant, da es ein wirksames Instrument für schmerzhaften Menstruationszyklus und Dysbakteriose ist.

Ägyptischer gelber Bockshornklee-Tee

  1. Bockshornkleesamen, gut ausspülen.
  2. Das Brauen ist sehr einfach: 2 oder 3 Teelöffel Samen pro Tasse kochendes Wasser. Dies ist der Fall, wenn es keine Zeit gibt. Diesen ägyptischen Tee müssen Sie 7 Minuten kochen. Nur dann kommt die magische orientalische Geschichte zum Vorschein.
  3. Von den Zusatzstoffen - Milch, Zitrone, Ingwer oder Honig - wer mag was?

Dieser Tee hilft bei Erkältungen, Bronchitis, Asthma, Lungenentzündung. In der Hitze auch sehr erfrischend.

Der fabelhafte Bockshornklee kann aus einem Gericht und einer Tee-Party eine unglaubliche Reise mit Reinkarnation machen. Dies ist übrigens eine großartige Idee für eine Themenparty. Wenn Sie plötzlich ins alte Ägypten oder nach Indien zurückkehren möchten, Tee kochen und in einem bequemen Sessel sitzen möchten, wird Ihre Phantasie den Rest erledigen. Gute Reise mit Shambhala!

Besonders für die DameSpecial.ru - Anna

Fügen sie einen kommentar hinzu