Borsch rot machen

Das beste Mittagessen ist es? Viele werden diese reiche Suppe beantworten. Und das zu Recht. Wir sind an dieses Gericht seit seiner Kindheit gewöhnt, es wurde von unseren Großmüttern und Müttern zubereitet. Wenn Sie immer noch nicht wissen, wie Sie Ihre Angehörigen mit diesem nützlichen und vor allem köstlichen Gericht überraschen können, ist es Zeit zu lernen.

Wie man roten Borschtsch kocht: ein klassisches Rezept

Klassische Suppe - dick, reich, rot mit saurer Sahne. Die beste Option für ein herzhaftes Familienessen, einfach und lecker.

Wie man roten Borschtsch kocht: Rezept

Zusammensetzung:

  1. Wasser - 4 l
  2. Schweinefleisch am Knochen - etwa 1,5 kg
  3. Kartoffeln -5 Stck.
  4. Rüben - 1 Stck.
  5. Zwiebeln - 2 Stck.
  6. Knoblauch -3 Nelken
  7. Frische Tomaten - 2 Stück
  8. Karotten - 1 Stck.
  9. Gemüsepaprika -2 Stck.
  10. Kohl - ein Kohlkopf
  11. Schmalz -100 g
  12. Pflanzenöl - 100 ml
  13. Zucker - 1 EL l
  14. Essig - 1 EL l
  15. Salz, Pfeffer, Gemüse - abschmecken

Kochen:

  • Schweinefleisch und 2 geschälte Kartoffeln, kaltes Wasser in einen Topf geben. Zum Kochen bringen, Zunder entfernen und kochen, bis Fleisch gegart ist.
  • Tomaten gießen kochendes Wasser für 5 Minuten.
  • Fett in Würfel schneiden und braten. Nehmen Sie den Speck aus der Pfanne und fügen Sie dem geschmolzenen Schmalz Sonnenblumenöl hinzu.
  • Knoblauch hacken und in die Pfanne geben.
  • Schicken Sie die Zwiebel und schneiden Sie sie goldbraun.
  • Machen Sie dasselbe mit Karotten.
  • Zuckerrüben nach demselben Schema: In Strohhalme schneiden und in die Pfanne geben.
  • Mit gebrühten Tomaten die Haut entfernen, fein hacken und zum Gesamtbraten hinzufügen.
  • Als nächstes die Gewürze in die Pfanne geben: gemahlener Pfeffer, Zucker, Salz, Essig. Rühren und sieden, bis die Flüssigkeit vollständig verdampft ist.
  • 2 Kartoffeln, die mit Fleisch gekocht wurden, verwandeln sich in Kartoffelpüree und senden sie erneut in einem Topf zum Kochen.
  • Entfernen Sie das Fleisch, trennen Sie es von den Knochen, schneiden Sie es in Stücke und geben Sie es in einen Topf mit Kartoffelpüree.
  • Die restlichen 3 Kartoffeln schälen, in Streifen schneiden und zum Kochen bringen.
  • Nachdem die Kartoffeln fertig sind, schicke sie in die Pfanne.
  • Hacken Sie den Kohl, fügen Sie etwas hinzu und wringen Sie die Hände aus, bis sich der Saft gebildet hat. Schicken Sie ihr ein Kochen.
  • Pfeffer in Streifen schneiden und in die Pfanne gießen.
  • Würzen Sie Borschtsch mit Gemüse.
  • Zum Kochen bringen, Salz hinzufügen, falls nötig, die Hitze ausschalten, mit einem Deckel abdecken und 15 Minuten ziehen lassen.

Wie behält man die Farbe des ersten Gerichts?

Roter Borschtsch: Tipps, wie man die Farbe behält

  • Sie wären überrascht, aber jede Gastgeberin hat ihr eigenes Geheimnis, um die Farbe von Borschtsch zu erhalten.
  • Einige fügen mehr Tomatenpaste hinzu, wenn sie ihre Rötung verlieren.
  • Es gibt eine Aussage, dass sich die Farbe, die durch Gemüse gegeben wird, in einer sauren Umgebung nicht ändert. Fügen Sie also Essig oder Zitronensäure zu Ihrem Borsch hinzu.
  • Es ist immer noch ein Geheimnis, wenn der frisch gepresste Rübensaft der Gastgeberin beim Servieren direkt auf den Teller gegeben wird - nur 1 Teelöffel wird benötigt.
  • Wenn die Farbe des Borschtschs verloren geht, 1-2 Esslöffel vor den Mahlzeiten auf den Teller geben. l geriebene gekochte Rüben.
  • Wenn die Rüben nicht geröstet, sondern gekocht, geschnitten und zu Borschtsch hinzugefügt werden, ist die Farbe auch schön und bleibt erhalten.
  • Wenn Rüben gedünstet werden, gießen Sie am Ende sicher Essig, damit die Farbe hell bleibt.
  • Es ist wichtig, die Farbe und den Moment zu erhalten, bei dem der Rübenborsch nicht mehr kocht.

Borschik im Slow Cooker kochen

Sie können auch eine echte Suppe in einem langsamen Kocher zubereiten. Der Geschmack daran ändert sich nicht, aber das Gerät spart Zeit.

Roter Borschtsch: ein Rezept in einem Multikocher

Zusammensetzung:

  1. Schweinefleisch - 300 g
  2. Kartoffeln - 3 Stück
  3. Rüben - 2 Stück
  4. Karotten - 1 Stck.
  5. Zwiebeln - 1 Stck.
  6. Kohl - ein Kohlkopf
  7. Knoblauch - 3 Nelken
  8. Tomate - 2 Stück
  9. Zucker - 1 TL
  10. Essig - 1 Teelöffel
  11. Gewürz
  12. Salz
  13. Grün
  14. Pflanzenfett

Kochen:

  • Schalten Sie das Gerät im Frittiermodus ein und braten Sie die fein gehackte Zwiebel in Pflanzenöl. Gehackte Möhren dazugeben und leicht anbraten.
  • Gewürfeltes Fleisch brät auch ein wenig. Bei einer Tomate die Schale entfernen, dazu 5 Minuten mit kochendem Wasser füllen. Die Tomaten in Würfel schneiden und zum Gemüse geben, leicht köcheln lassen und dann den Slow Cooker ausschalten.
  • Legen Sie die geschnittenen Kartoffeln und füllen Sie sie mit heißem Wasser, einer unvollständigen Schüssel, damit Sie ein Tablett mit Rüben setzen können.
  • Schneiden Sie die Rote Beete in Scheiben und legen Sie sie in eine dampfende Schale.
  • Schalten Sie den "Schmor" -Modus für 1 Stunde ein, nach 30 Minuten, entfernen Sie das Tablett mit den Rüben und fügen Sie den gehackten Kohl und den Knoblauch hinzu. Fügen Sie bei Bedarf heißes Wasser hinzu.
  • Reiben Sie die Rüben auf eine Reibe und geben Sie den Borschtsch dazu. Fügen Sie auch Gewürze, Zucker, Essig und Salz hinzu und kochen Sie, bis sie fertig sind.
  • Etwa 5 Minuten vor Ende des Garvorgangs die Grüns hinzufügen.
  • Du hast einen sehr leckeren und roten Borschtsch gemacht. Vergessen Sie nicht, beim Servieren saure Sahne auf jeden Teller zu geben.

Einige werden sagen, dass das Kochen von Borschtsch nichts Besonderes ist. Sie werden falsch sein. Hier müssen Sie viele Feinheiten kennen - die Suppe sollte lecker, reichhaltig und schön rot sein. Wie erreicht man dieses Ergebnis? Machen Sie alles gemäß den Regeln und folgen Sie den Ratschlägen erfahrener Hostessen.

Fügen sie einen kommentar hinzu