Botvinia

Wort "Botvinia" kommt aus dem alten russischen Wort botote, dh um fett zu werden, aber im Gegensatz zu diesem Namen ist die Botvinia kein Gericht mit hohem Kaloriengehalt. Viele Hausfrauen kennen nur den Namen dieser Suppe, haben jedoch nie versucht, sie zu kochen. Botvinia ist ein altes russisches kaltes Gericht, das aufgrund seiner hohen Kosten und seiner mühsamen Kochmethode nach und nach von den Tischen verschwand. Die in modernen kulinarischen Büchern gefundenen Botvinas-Rezepte ähneln nur vage dem Rezept dieser Botvini und verzerren den Geschmack dieses Gerichts. Botvinia sollte in seiner ursprünglichen Form nicht vergessen werden, und ein solches Rezept wird unten gegeben.

Eine volle Botvinia wird in drei verschiedenen Gerichten für eine Person am Tisch serviert. Es besteht aus der Suppe selbst, gekochtem rotem Fisch - sternförmigem Stör, Stör, Lachs auf dem zweiten Teller und fein gehackten Eisstücken, die auch in einer separaten Tasse oder einem kleinen Teller serviert werden.. Dies ist ein komplettes Botvinia, aber es ist noch unvollständig, das ohne Fisch auf den Tisch kommt, was die Zubereitungskosten erheblich reduziert.

Botvinia ist einfach und gedämpft. Beide werden mit Kwas-Base hergestellt. Aber die gedämpfte Botanik unterscheidet sich von der einfachen dadurch, dass sie dem Kwas ein weiteres saures Steak vom Kwas und Mehl hinzufügen. Besonderes Augenmerk sollte auf die Wahl der Kwas-Base in Botvinia gelegt werden, da saurer Kwas mit dem faden oder leicht salzigen Geschmack von Fischen kombiniert werden muss, andernfalls kann der Geschmack hoffnungslos verdorben werden. Idealerweise sollte die Säure des Kwas einen zarten, feinen Geschmack haben. Ein solcher Geschmack wird nicht durch den Kwas selbst erreicht, sondern mit Hilfe eines besonderen Kräutergeschmacks, und gedämpfte Botvines werden durch Roggenferment gegeben. H

Um einen besonderen Geschmack und eine besondere Schärfe der Spitzen zu erreichen, werden gerösteter Meerrettich und Zitronensaft dem Sud hinzugefügt. Dunkler Brotkwas wird als Basis für den Sauerteig der Botvinis genommen, gemischt mit weißem Okvaschevy-Kwas im Verhältnis 2: 1. Für die Fischkomponente der Botvinis sollten Sie ausgewählte rote Fischstücke nehmen. Sie können auch Krebse oder Krabben- und Garnelenfleisch hinzufügen.

Das Rezept ist ein einfacher voller Botvini

Zutaten

Brotkwas - 1 Liter, weißer Befragter (es ist ziemlich schwierig, einen solchen Kwas zu finden, daher ist das Rezept seiner Zubereitung unten angegeben) - 0,15 Liter, gekochter Sauerampfer - 1,5-2 Tassen, gekochte Nessel - 1 Tasse, junge Rote Beete-Wurzel - 3 Stücke, frische Gurke - 1-1,5, geriebener Meerrettich - 1-2 EL. Löffel, halbe Zitrone, Senf - 1 TL, grüne Zwiebel - 0,75-1,5 Tassen mit 1 TL Salz, Zucker - 1 TL, Dill - 1,5 EL. Löffel, ein Pfund Fisch, 4 Krebse.

Weißer Kvass in Frage gestellt

Es wird benötigt: Roggenmehl - 1 kg, Roggenmalz - 250 g, Gerstenmalz - 130 g, Buchweizenmehl - 250 g, Weizenmehl - 250 g, trockene lockige Minze - 30 g, flüssige Hefe - 25 ml.

Weizenmehl mit Wasser auflösen und Hefe hinzufügen. Mischen Sie dann das Malz mit Wasser, um einen flüssigen Teig zu bilden. Roggen-, Buchweizen- und Weizenmehl hinzugeben, alles homogen vermischen und bei Bedarf heißes Wasser hinzugeben. Den Teig fünf Stunden ruhen lassen, dann die Hefemischung, Pfefferminze und kochendes Wasser hinzufügen. 12 Stunden lang brauen und abseihen.

Kochen Sie die Oberseiten der jungen Rüben etwas, um sie zu erweichen, und kochen Sie die Rüben in der anderen Pfanne selbst, ohne sie zu schneiden. Die Sauerampferblätter sollten nicht länger als drei Minuten gekocht werden. Brennesseln sollten in kaltem Wasser gewaschen, mit kochendem Wasser gespült und beiseite gestellt werden. Messen Sie nun alle Grüns in der im Rezept angegebenen Menge und schneiden Sie sie mit einem scharfen Messer sehr fein, aber hacken Sie das Grün nicht in einem Mixer oder Fleischwolf, da sonst die Botvinia ihren ursprünglichen Geschmack verliert. Dann die gekochten Rüben fein hacken und zur Masse hinzufügen, auch die Frühlingszwiebeln hacken, mit Salz und Dill zerdrücken und alles mischen.

Jetzt darüber, wie man eine Saucenbasis herstellt. Zwei Arten von Kwas, die im Rezept aufgeführt sind, verbinden sich. Mit Zitronenhälften die Schale entfernen, mit Zucker mahlen, Zitronensaft, Senf, Meerrettich hinzufügen und mit etwas Kwas verdünnen, gut mischen und alles in den Hauptkwas geben. Bereiten Sie den Sauerteigboden zu, kombinieren Sie ihn mit einer Masse Grüns, geben Sie die fein geschnittene Gurke in Würfel und lassen Sie sie nicht länger als eine halbe Stunde in der Kälte stehen, so dass der Sauerteigboden die Oberseiten durchnässt.

Fisch kochen

Jetzt können Sie den Fischteil kochen. Fisch, geschnitten in 50 g verschiedener Sorten - Lachs, Störe, sternförmiger Störe in kochendem Salzwasser kochen, so dass das Wasser den Fisch leicht bedeckt, Zwiebel, Dill, schwarzen Pfeffer und Lorbeerblatt an der gleichen Stelle hinzufügen. Roher Fisch wird 10 Minuten gekocht und 2-3 Minuten lang frisch gesalzen und gesalzen. Ungekochter gesalzener und südgeräucherter Fisch wird für die Zubereitung dieses Gerichts nicht verwendet, da er sich nicht für saure Kwas eignet. Krebse mit Krabben oder Garnelen auf den Fischteller geben.

Wie kann man botwinyu essen? Botvina diente als erster Gang oder vor dem zweiten Gang als flüssiger Snack. Es ist üblich, eine Gabel und zwei Löffel, eine Gabel für den Fisch, einen Löffel für die Suppe und den anderen zu servieren, um periodisch Eis auf die Botvinia zu legen, da der Geschmack der Botvini kalt sein sollte. Brot für Botvina serviert frischen Roggen.

Gedämpfter Botvini kochen

Zutaten

Roggenmehl - 2-3 EL. Löffel, kaltes Wasser - 1-1,5 Tassen, Kwas dick - 0,5-1 Tassen, junge Rüben mit Oberteilen - 5 Stück, Brotkwas - 1-1,25 Liter, die anderen Komponenten sind die gleichen wie bei einfachen Botvinis . Alles wird auf die gleiche Weise zubereitet, es wird nur Dampfkochen hinzugefügt. Es sollte am Tag vor dem Kochen von Botvini gemacht werden.

Dämpfen kochen

Roggenmehl wird mit Wasser verdünnt, in einen kleinen Tontopf gegossen, geschlossen und 25-30 Minuten in einen vorgeheizten Ofen gestellt. Nach dem Razopreet die Mischung durch ein Sieb in einen Topf geben, gekochte und fein gehackte Rübenobersorten an die gleiche Stelle geben, über den Sauerteigbrot gießen und einen Tag stehen lassen. Dann mit flüssigem Kwas verdünnen und die restlichen Zutaten hinzufügen.

Kalte Botvinia ist ein hervorragender Durstlöscher in der Sommerhitze. Darüber hinaus kann ein solches Gericht die Gäste beeindrucken, da viele diese Suppe noch nie probiert haben und der ungewöhnliche einheimische russische Geschmack überrascht sein wird.

Fügen sie einen kommentar hinzu