Braga aus weizen ohne hefe für mondschein

Viele Einwohner unseres Landes, wie der ehrenwerte Darya Petrovna, der Koch von Professor Preobrazhensky aus der stets relevanten Geschichte von Michail Bulgakovs „Das Herz eines Hundes“, bereiten den Wodka selbst perfekt zu. In dieser uralten Tradition werden unterschiedliche Technologien eingesetzt. Betrachten Sie eine davon, wenn Sie Maische aus Weizen ohne Hefe für den Mondschein verwenden.

Brauen: allgemeine Aspekte

Brauen: allgemeine Aspekte

Alle haben den Film "Mondschützen" gesehen. Die Moral der Zeit ist für diesen Tag relevant, aber im Falle der Zubereitung eines Produkts für den persönlichen Gebrauch, um die Gäste am festlichen Tisch mit hausgemachtem Wodka, Tinktur oder Likör zu überraschen und zu erfreuen, ist dies durchaus akzeptabel und teilweise sogar prestigeträchtig.

Die jahrhundertealte Tradition der Herstellung von hausgemachtem Wodka hat einen komplexen technologischen Prozess bereichert und diversifiziert, der kurz wie folgt dargestellt werden kann:

  1. Ernte und Auswahl der Rohstoffe.
  2. Stadium der Gärung
  3. Destillationsstufe
  4. "Rektifikation" - das Verfahren zur Reinigung des Produkts.
  5. "Raffination" ist die letzte Stufe der Feinreinigung und bringt die gewünschten Geschmacks-, Aroma- und Farbqualitäten in das Produkt.

In unserem Fall ist es notwendig, den Prozess der Herstellung des gewünschten Produkts mit Änderungen in der Fermentationsstufe aufzubauen. Er ist die Herstellung von Selbstbräuung aus Weizenbrei ohne Verwendung von Hefe. Die Verwendung von Weizen und die Ablehnung der zusätzlichen Einführung von Hefe bei der Herstellung von Heimgebräu tragen zur Steigerung der Qualität des Endprodukts bei.

Aufgrund der Abwesenheit zusätzlicher Komponenten in der Fermentationsphase erweist sich der Mondschein aus Getreide von ausgezeichneter Qualität und zeichnet sich durch einen weichen Geschmack und eine reduzierte Menge an Schadstoffen aus.

Das Rezept für hochwertiges Weizenbrauen ohne Hefe

Der Prozess der Rohstoffaufbereitung spielt eine der Hauptrollen bei der Herstellung von hühnerfreiem, harzfreiem Weizen aus eigenem Anbau. Gutes Malz ist die Grundlage eines anständigen Getreidegetränks. Durch die Keimung beschleunigen die resultierenden Enzyme den Übergang von Stärke zu Zucker.

Mondschein aus Weizen ohne Hefe

Zusammensetzung:

  • Weizenkorn - 4 kg;
  • Kristallzucker - 4 kg;
  • Trinkwasser - 30 l.

Kochen:

  1. Zunächst sortieren wir das Getreide und entfernen den Müll.
  2. Als nächstes tränken wir es: Wir schleudern das Kilogramm des ausgewählten Getreides in einer gleichmäßigen Schicht in den Behälter und füllen es mit Wasser, so dass sich die Flüssigkeit 2-3 cm über dem Weizenniveau befindet.
  3. Dann mit einem Deckel abdecken und an einem dunklen Ort aufbewahren.
  4. Nach einiger Zeit erscheinen Sprossen und Wurzeln.
  5. 0,5 kg Zucker in den Behälter mit gekeimtem Getreide geben und mischen. Wenn die Masse zu dick ist, können Sie Wasser hinzufügen.
  6. Wir decken den Behälter ab, sodass weder Müll noch Fliegen mit Insekten eindringen können, und legen ihn 8-10 Tage an einen warmen Ort.
  7. Sobald der Starter fertig ist, gießen Sie ihn in eine Glasflasche, fügen Sie 3 kg Getreide, 3,5 kg Zucker hinzu, und gießen Sie ihn mit Wasser ein.
  8. Wir stellen den Behälter unter die Wassertür, um sicherzustellen, dass Gase entfernt werden und Luft nicht eindringen kann.
  9. Braga für 7 Tage in einem Raum mit Raumtemperatur bis 24 °.
  10. Nach Beendigung der Fermentationsprozesse ist die Maische für die weitere Umwandlung in Mondschein bereit.

Exquisites starkes hausgemachtes Getränk

Das Verfahren zur Herstellung von Mondschein aus Weizen

Betrachten Sie eine andere Möglichkeit, aus Weizen und Zucker ohne Hefe Mondschein herzustellen:

  1. Mit dem Starter aus dem obigen Rezept bereiten wir die Maische vor, allerdings etwas schneller.
  2. Gekeimtes Getreide sollte im Ofen getrocknet und gemahlen werden.
  3. Das Gesamtgewicht des Weizens muss ebenfalls zu Mehl zerkleinert werden.
  4. Mehl und Zucker mischen und mit Wasser vermischen. Bei der Zugabe von Wasser ist ein gründliches Mischen erforderlich, damit sich keine Klumpen bilden.
  5. Kapazität an einem warmen Ort eingestellt.
  6. Der Fermentationsprozess dauert vier Tage.
  7. Fertige Braga können sofort für den vorgesehenen Zweck verwendet werden. Experten empfehlen jedoch, sie einem Filtrations- und Reinigungsverfahren zu unterziehen. Dies führt zu einer Abnahme unerwünschter Komponenten im Endprodukt der ersten Stufe.

Brot Mondschein

Brot Mondschein

Dieses Getränk zeichnet sich auch durch seine Stärke und seinen exquisiten Geschmack aus. Bereiten Sie es einfach vor:

  1. Zunächst müssen Sie 4 kg Weizenfuttersorten mahlen und mit einem Kilogramm Zucker mischen.
  2. Die Mischung sollte drei Liter Wasser einfüllen und 5 Tage an einem warmen Ort stehen lassen.
  3. Als nächstes müssen Sie weitere 5 kg Zucker und zwei Eimer Wasser hinzufügen. Beharren Sie etwa acht Tage.
  4. Wir kontrollieren den Geschmack von Zuhause. So hat reifer Brei einen bitteren Geschmack.
  5. Wir filtern den fertigen Brago und verdoppeln ihn.
  6. Zum Müll 5 kg Zucker und 8 Liter warmes Wasser geben und bis zu 10 Tage verteidigen. Und dann muss es zweimal dekantiert und überholt werden.

Tipps für erfahrene Veteranen

Um im schwierigen Fall des Selbstbrauens aus Weizenkorn Erfolg zu haben, müssen Sie sich als Meister auskennen. Eine der Hauptanforderungen ist die Einhaltung der Proportionen. Von großer Bedeutung ist auch die Auswahl der Rohstoffe und deren Aufbereitung. Schlammige und übelriechende Flüssigkeit anstelle des erwarteten Getränks - das Ergebnis von Fehlberechnungen und Vernachlässigung der Technologie auf den Stufen der Mondscheinproduktion.

Tipps für erfahrene Veteranen

Lassen Sie uns das Schweinchen Wissen des Bootleggers mit einigen Tipps auffrischen:

  • In den langjährigen Braga ist die Konzentration schädlicher Verunreinigungen hoch;
  • Fertig Braga schmeckt nicht süß;
  • Der Zeitpunkt der Reifung sollte korrekt bestimmt werden, da durch überreif gewordene Maische die Qualität des Produkts und die Unreife - die Quantität - beeinträchtigt werden.
  • man erhält durchschnittlich 1 kg Zucker 1 Liter Mondschein;
  • im Fahrbetrieb nimmt der Alkoholgehalt in der Maische ab, ebenso wie die Menge an Verunreinigungen;
  • Im ersten Strom geht Pervak ​​mit einer großen Menge an schädlichen Bestandteilen - etwa 50 ml pro 1 kg Zucker in braga können Sie nicht trinken;
  • am Ende des Prozesses gibt es "Schwänze" in einer Menge von 100 ml pro 1 kg Zucker (die Stärke des Mondscheins beträgt weniger als 50%); sie sind auch nicht zum Trinken geeignet;
  • Eine Erhöhung der Anzahl der Transporte erhöht die Stärke des Getränks, aber Sie werden keinen Alkohol durch Destillation erhalten.
  • Reinigung mit Kaliumpermanganat, Aktivkohle und Holzkohle, Eiweiß, Milch, Einfrieren hilft, die Farbe und den Geruch von Mondschein zu verbessern;
  • ein zu starkes Getränk auf das erforderliche Maß verdünnen, kann destilliertes Wasser sein;
  • In der Gestaltung von Mondschein ist kein Platz für gewöhnliches Gummi, da Mondschein eine chemisch aktive Substanz ist.

Die Herstellung von qualitativ hochwertigem Brauen aus Weizenkorn ist ein mühsamer und komplexer Prozess, aber unter Einhaltung bestimmter Regeln und Bedingungen sowie unter Verwendung verschiedener Reinigungsmethoden ist es möglich, ein hervorragendes und ungefährliches Getränk mit einem anständigen Niveau zu erhalten.

Fügen sie einen kommentar hinzu