Chanahi in töpfen

Chanahi ist ein unglaublich leckeres und sehr reichhaltiges Gericht.. Vor allem wird es den starken Boden befriedigen, denn es gibt Fleisch und Gemüse, Gewürze und Pfeffer - alles, was Männer gerne essen.

Die Zubereitung von Speisen ist an sich keine Schwierigkeit, Sie müssen lediglich alle Zutaten aufschneiden, füllen und in Töpfe füllen. Es ist jedoch viel Zeit erforderlich, um Fleisch und Gemüse gründlich zu entwässern. Bedenken Sie deshalb diesen Punkt: Chanahi toleriert keine Eile.

Das Rezept für Chanahi gibt es in vielen Ländern, es wird im Osten und in Georgien zubereitet. Die Grundlage des Rezepts bleibt jedoch nahezu unverändert und die Zutaten selbst können variieren.. Traditionell wird Lammfleisch für ein Chanahi genommen, es kann jedoch durch Rindfleisch oder sogar Hühnchen ersetzt werden. Sie können Gemüse nicht in große, sondern kleine Stücke schneiden, mit Sauerrahm füllen oder vor dem Servieren mit geriebenem Käse bestreuen. Mach es wie du willst.

Potty Canaries: Ein klassisches Rezept

Potty Canaries: Ein klassisches Rezept

Zusammensetzung:

  1. Lamm - 500 g
  2. Auberginen - 500 g, aber Sie können mehr nehmen
  3. Tomaten - 500 g
  4. Zwiebel - 500 g, ein Paar große Zwiebeln sollte ausreichen
  5. Kartoffel - 500 g
  6. Grüns - Petersilie, Dill, Basilikum, Koriander, schwarzer Pfeffer und glühend heiß
  7. Tomatensaft - 1 EL. (oder ein Glas Wasser)

Kochen:

  • Das in Scheiben geschnittene Lamm salzen und pfeffern, mit rotem Pfeffer abschmecken und den gehackten fetten Schwanz in einen Tontopf oder einen anderen für den Ofen geeigneten Behälter geben.
  • Die nächste Schicht ist Zwiebel, fein hacken und auf das Fleisch legen. Dann die in Scheiben geschnittenen Kartoffeln, in Scheiben geschnittenen Auberginen und Tomaten legen und reichlich mit gehacktem Grün bestreuen. Wenn Sie Gemüse auslegen, streuen Sie es mit einer Prise Salz und trockenem Basilikum.
  • Wenn alle Produkte in einem Topf gestapelt sind, fügen Sie Tomatensaft oder Wasser hinzu. Verschließen Sie den Deckel und stellen Sie ihn in einen kalten Ofen. Lassen Sie ihn langsam mit Gemüse aufwärmen.
  • Das Kochen von Chanahi sollte 2 Stunden bei 210 ° C sein. Normalerweise sollte Wasser oder Tomatensaft in Töpfen ausreichen. Es kann jedoch vorkommen, dass die gesamte Flüssigkeit verdunstet. Überprüfen Sie daher regelmäßig den Zustand der Schüssel und fügen Sie gegebenenfalls Wasser hinzu.
  • Dies ist ein klassisches Rezept zum Kochen von Chanakhi, in dem es alle notwendigen Produkte gibt. Für die Zubereitung müssen Sie die Zutaten in ungefähr gleichen Gewichtsmengen einnehmen - 500 g. Es gibt genügend Produkte für 4 Personen, dh für 4 Töpfe.
  • Um das Gericht "nur lecker" zu machen, müssen Sie die Produkte sorgfältig auswählen. Sie sollten frisch und saftig sein. Besondere Aufmerksamkeit sollte dem Hammelfleisch gelten, da sie die Grundlage für eine schmackhafte Chanakha bildet. Es ist am besten, fettes Lamm auszuwählen, Sie können etwas Fett hinzufügen, so dass es reichhaltiger und fettiger ist (wenn Sie sich nicht an eine Diät halten). Hammelfleisch in gleich große Stücke schneiden. Es gibt keine klaren Regeln, wie man Hammelfleisch in einer Chanakha schneidet. Sie können es in große Stücke schneiden, klein schneiden oder sogar ein einzelnes Stück vorbereiten. Idealerweise würde das Fleisch mit allen Gemüsen harmonisch aussehen, geschnitten in etwa 3 bis 3 cm große Scheiben.

Wie man Chanahi in Töpfen mit Pfeffer und Knoblauch zubereitet?

Wie man Chanahi in Töpfen mit Pfeffer und Knoblauch zubereitet?

Zusammensetzung:

  1. Lamm - 500 g
  2. Kartoffel - 500 g
  3. Auberginen - 500 g
  4. Zwiebeln - 3 Stück
  5. große Paprika - 2 Stck., ergibt einen leichten Sauerteig
  6. Knoblauch - 4 Nelken
  7. Tomate - 4 große Stücke.
  8. Georgische Sauce - 1 EL l auf dem Töpfchen
  9. Salz abschmecken
  10. Butter - 1 EL. l
  11. Koriander-Bündel

Kochen:

  • Das Lamm waschen und in große Stücke schneiden, so dass jeder Topf 5-6 große Stücke hat. Auberginen in Würfel schneiden, salzen und in einem separaten Behälter aufbewahren, während anderes Gemüse zubereitet wird. Kartoffeln, Zwiebeln und Paprika schälen und in mittelgroße Stücke schneiden. Tomaten waschen und in Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und klein schneiden.
  • Die Besonderheit der Zubereitung des Chanakhi liegt in der dichtesten Faltung der Zutaten in einer Schicht, Nur auf diese Weise durchdringen sie sich, und der ursprüngliche Geschmack wird sich herausstellen. Spülen Sie die Auberginen aus, entfernen Sie das überschüssige Salz und drücken Sie sie aus. Jetzt können Sie die Schichten in den Topf legen. Zuerst kommt die Zwiebel, dann das Fleisch, die Hälfte des Knoblauchs, Auberginen, Kartoffeln, Paprika, Tomaten und Knoblauch.
  • Verdünnen Sie mit einem halben Glas heißem Wasser 1 EL. l in georgischer Sauce geben, eine kleine Prise Salz hinzufügen und einen Topf mit der Komposition darauf gießen, 1 EL darauf geben. l Butter. Wiederholen Sie den gleichen Vorgang mit jedem Topf.
  • Schließen Sie die Töpfe mit einem Deckel fest und senden Sie sie für 1,5 bis 2 Stunden in einen auf 200 Grad geheizten Ofen. Wenn eine halbe Stunde vergangen ist, reduzieren Sie die Temperatur auf 180. Gießen Sie Grüns kurz vor dem Servieren in den Topf.
  • Dieses Rezept unterscheidet sich leicht von der klassischen Komposition, aber viele Hostessen haben diese Kochmethode bereits geschätzt und zur Kenntnis genommen. Dieses Rezept ist für 4 Portionen ausgelegt, dh für 4 Töpfe.
  • Es ist sehr schwer zu warten, bis der Chanahi vorbereitet ist, da er im ganzen Haus einen herrlichen Duft ausstrahlt. Die Zutaten in diesem Gericht unterscheiden sich vom klassischen Chanahi, was jedoch in keiner Weise den Geschmack beeinträchtigt. Knoblauch und Pfeffer geben dem Chanakhi ein angenehmes brennendes Gefühl, das Liebhaber von scharfem Essen sicherlich schätzen werden.

Chanahi im Topf: Hühnerrezept

Chanahi im Topf: Hühnerrezept

Zusammensetzung:

  1. große Hühnerkeule - 1 Stck.
  2. halber Bogen
  3. mittelgroße Möhren - 1 Stck.
  4. kleine Aubergine - 1 Stck.
  5. Kartoffeln - 6 Stück
  6. einige grüne Bohnen
  7. Salz und Pfeffer abschmecken
  8. Petersilie und Koriander

Kochen:

  • Hähnchenschenkel in kleine Stücke schneiden und in Töpfe verteilen. Zwiebeln, Kartoffeln, Karotten schälen, den Schwanz von der Aubergine nehmen. Kartoffeln sind besser geeignet, unverdauliche Sorten zu nehmen, damit die Chanakhs nicht zu Kartoffelpüree werden. Zwiebeln so klein wie möglich hacken, Karotten in Scheibenhälften, Auberginen und Kartoffeln in Würfel schneiden.
  • Dann legen Sie die Essensschichten: Huhn, Zwiebeln und Karotten, Kartoffeln, Auberginen, Bohnen (Sie können es gefroren nehmen). Zum Abschmecken können Sie auch die Wurzelpastinak oder Hopfen-Suneli hinzufügen und nach Zwiebeln und Karotten bestreuen. Legen Sie die geschnittene Tomate darauf. Jetzt bleibt nur noch Pfeffern und Gießen von 0,5 Litern heißem Wasser, in dem 1 TL verdünnt werden soll. Salz
  • Löschen Sie auf dem unteren Grill des Konvektionsofens die Schüssel bei niedriger Geschwindigkeit eine Stunde lang bei 260 Grad. Gleichzeitig in den Ofen stellen. Besprühen Sie den Topf vor dem Servieren mit Gemüse. Warten Sie 15 Minuten, bis sich der Chanahi etwas abgekühlt hat und Sie können den Geschmack genießen!
  • Das Rezept zum Kochen von Chanahi mit Hühnchen ist eine leichtere und diätetische Option. Das Gericht kann sowohl im Backofen als auch im Umluftofen gegart werden.Diese Produkte reichen für 2 Töpfe, das heißt für 2 Portionen.

Dieses Gericht muss im Kochbuch jeder Gastgeberin stehen, denn es ist nicht nur lecker, sondern sieht auch sehr schön aus. Und die Töpfe schämen sich nicht, sich sogar dem festlichen Tisch zu unterziehen. Außerdem ist das Chanakhi ein Gericht, das als erste oder zweite Delikatesse serviert werden kann, da es dick und saftig ist, aber gleichzeitig an reiche Suppe erinnert. Guten Appetit!

Fügen sie einen kommentar hinzu