Chum lachs

Gebackene Hühnerrezepte

Die richtige Zubereitung des Kumpels ist besonders wichtig, damit unerfahrene Köche den Geschmack beeinträchtigen können. Die traditionelle Methode des Fischkochens, dh das Braten, ist für den Kumpel nicht akzeptabel, da er trocken ist. Daher die beste Option - Braten im Ofen.

Keta gefüllt, im Ofen gebacken

Keta gefüllt, im Ofen gebacken

Zusammensetzung:

  • Chum Lachs (am besten für einen gekühlten Kadaver) - 1 Stck.
  • Karotten - 1 Stck.
  • Zwiebel - 1 Kopf
  • Hartkäse (gerieben) - 100 g
  • Hühnerei - 1 Stck.
  • Butter - 70 g
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer, Salz - abschmecken

Kochen:

  1. Schälen und spülen Sie den Fisch ab, schneiden Sie ihn entlang der Bauchlinie ab und entfernen Sie die Knochen und den Kamm.
  2. In die Karkasse müssen einige Stücke Butter eingelegt werden, dann mit Pfeffer einreiben, salzen und anderthalb Stunden stehen lassen, damit sie mariniert wird.
  3. Zu diesem Zeitpunkt können Sie die Füllung zum Kochen füllen. Karotten, Zwiebeln mahlen, ein Ei kochen und reiben, alles mischen und in der restlichen Butter braten.
  4. Dann sollten Sie diese Mischung mit Fisch füllen.
  5. Danach müssen Sie die Folie nehmen und den Fisch damit umwickeln und dann auf ein vorbereitetes Backblech legen.
  6. Dieses Gericht wird anderthalb Stunden gebacken. Das hängt von der Größe des Fisches ab. Vor dem Ende der Vorbereitung sollte die Folie abgerollt und die Mayonnaise eingefettet werden, um sie braun zu machen. Dieses Gericht ist perfekt für gekochten Reis mit Gemüse.

Chum Lachs in Folie mit Tomaten gebacken

Ein solcher Fisch ist besonders lecker und saftig. Dieses Gericht kann sicher einen anständigen Platz auf jedem Tisch beanspruchen. Gewürze und Gewürze können nach Ihrem Geschmack ausgewählt werden, und Kartoffelpüree oder gekochter Reis eignen sich zum Garnieren.

Chum Lachs in Folie mit Tomaten gebacken

Zusammensetzung:

  • Chum Lachs - 1 kg
  • Tomaten - 2 Stück
  • Zitrone - ½ Stck.
  • Salz und schwarzer Pfeffer - zum Abschmecken

Kochen:

  1. Schälen und spülen Sie den Fisch unter fließendem Wasser und schneiden Sie ihn in Portionen.
  2. Tomaten waschen und in Kreise schneiden. Zitrone auch waschen und in Scheiben schneiden, alle Knochen entfernen.
  3. Schneiden Sie die Folie entsprechend der Anzahl der erhaltenen Fischstücke in kleine Quadrate.
  4. Erhitzen Sie den Ofen auf eine Temperatur von 200 Grad.
  5. Lege Folienstücke auf ein Backblech, lege ein Stück Fisch darauf, Salz und Pfeffer und lege einen Kreis aus Tomaten und einer Zitronenscheibe darauf.
  6. Wickeln Sie jedes Hühnersteak in eine Folie und legen Sie das Blatt in den Ofen.
  7. Es ist notwendig, den Fisch ungefähr eine halbe Stunde lang zu backen.

Chum Lachs in Folie mit Sauce gebacken

Chum Lachs in Folie mit Sauce gebacken

Zusammensetzung:

  • Chum Lachs - 1 Stück
  • Tomaten - 3 Stück
  • Zwiebeln - 2 Köpfe
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer, Salz - abschmecken
  • Zitrone - ½ Stck.
  • Für die Sauce:
  • Frische Gurken - 2 Stück
  • Gewürzgurken - 2 Stück
  • Quarkjoghurt ohne Zusätze - 2 Gläser
  • Knoblauch - 4 Nelken
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer, Salz, Petersilie, Dill - nach Geschmack

Kochen:

  1. Den Fisch gründlich waschen, ausnehmen und die Kiemen entfernen.
  2. Zwiebel in Scheiben schneiden.
  3. Nehmen Sie ein Blatt zum Backen, streichen Sie die Folie mit einem Rand aus, damit Sie den Fisch darauf legen können.
  4. Die Zwiebel gleichmäßig auf der Folie verteilen.
  5. Trennen Sie den Fisch in Filets, entfernen Sie Kamm, Knochen und Haut und legen Sie sie in einer Schicht auf die Zwiebelringe.
  6. Zitronenfilet darüber streuen, salzen und pfeffern.
  7. Schneiden Sie die Tomaten in Scheiben und legen Sie sie auf den Fisch, Salz und Pfeffer.
  8. Dann mit Folie abdecken und 25 Minuten in einen auf 180 Grad vorgeheizten Ofen geben.
  9. Zu dieser Zeit, während der Fisch gebacken wird, können Sie mit der Zubereitung von Hüttenkäsesauce fortfahren.
  10. Frische Gurken schälen und in kleine Würfel schneiden.
  11. Eingelegte Gurken werden auch in kleine Würfel geschnitten, ohne zu schälen.
  12. Knoblauchzehen, geschält und in einer Schüssel mit gehackten Gurken zerquetscht.
  13. Dann müssen Sie Quarkjoghurt, Salz und Pfeffer hinzufügen und mischen.
  14. Das Grün von Dill und Petersilie fein hacken und in die Sauce geben, alles gut mischen.
  15. 8 Minuten bevor der Fisch fertig ist, sollte die Folie leicht geöffnet werden, damit die Tomaten gerötet sind. Die Hauptsache ist, den Lachs nicht übermäßig zu trocknen.
  16. Fertiggericht mit Sauce servieren.

Hähnchenlachs im Ofen mit Broccoli gebacken

Hähnchenlachs im Ofen mit Broccoli gebacken

Zusammensetzung:

  • Chum Lachs - 1 Stück
  • Gefrorener Brokkoli - 700 g
  • Karotte - 400
  • Pflanzenöl - zum Braten
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Dill (kann getrocknet werden) - großes Bündel
  • Zitrone - zur Dekoration

Kochen:

  1. Fisch gut abschälen, den Grat entfernen und gründlich ausspülen.
  2. Fischfleisch in 8 Stücke schneiden, Pfeffer und Salz.
  3. Karotten schälen, reiben und in Pflanzenöl braten, bis sie weich sind.
  4. Schneiden Sie die Folie in 8 Teile und verteilen Sie sie auf einem Backblech. Karotten auf jedes Stück Folie legen, dann eine Schicht aus fein gehacktem Dill, ein Stück Fisch und gefrorenen Broccoli.
  5. Wickeln Sie die Folie in Form von Briefumschlägen ein und legen Sie sie eine halbe Stunde lang in einen auf 180 Grad vorgeheizten Ofen.
  6. Servieren Sie ein Gericht mit einer Zitronenscheibe.

Keta im Ofen gebacken mit Käse

Keta im Ofen gebacken mit Käse

Zusammensetzung:

  • Hühnersteak - 2 Stück
  • Hartkäse - 50 g
  • 20% Creme - 100 ml
  • Hühnerei - 1 Stck.
  • Muskatnuss - schmecken
  • Kartoffeln - 2 Stück
  • Roter bulgarischer Pfeffer - ½ Stck.
  • Sesam - ½ TL
  • Salz, gemahlener schwarzer Pfeffer - abschmecken
  • Pflanzenöl - zum Braten

Kochen:

  1. Fisch, Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Käse reiben, Sahne, Ei, Muskatnuss dazugeben. Diese Mischung mit einer Gabel leicht schlagen.
  3. Ketu in eine Auflaufform geben und auf die Käsemasse geben. Da es sehr flüssig ist, wird es ein wenig fließen. In diesem Fall backt der Fisch wie auf einem Kissen aus einem Käseauflauf. Einige Masse muss verschoben werden.
  4. Pfeffer in Streifen schneiden und auf den Fisch legen.
  5. Dann alles Sesam bestreuen und in einen vorgeheizten 180-Grad-Ofen stellen.
  6. 35 min backen Erhöhen Sie in den letzten 7 Minuten des Bratens die Temperatur auf 200 ° C, damit das Soufflé braun wird.
  7. Für das Garnieren die Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden und in Pflanzenöl braten.
  8. In einer Auflaufform Kartoffeltürmchen zubereiten, die restliche Käsemasse darüber gießen und ein Stück Pfeffer darauf geben. Die Kartoffeln im vorgeheizten 180-Grad-Ofen backen, bis das Käseauflauf rot wird.
  9. Fertiger Fisch zum Servieren mit Kartoffeln.

Chum Lachs im Ofen mit Gemüse gebacken

Chum Lachs im Ofen mit Gemüse gebacken

Zusammensetzung:

  • Chum Lachs - 750 g
  • Zwiebeln - 250 g
  • Karotten - 250 g
  • Hühnerei - 4 Stück
  • Sahne (Milch, Sauerrahm) - 150 ml
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer, Salz, Kräuter - zum Abschmecken

Kochen:

  1. Reinigen Sie den Fisch von den Knochen und schneiden Sie die Filets in kleine Stücke, Salz und Pfeffer. Fügen Sie die Grüns hinzu und lassen Sie es 15 Minuten ziehen.
  2. Zwiebel halbieren, Karotten reiben.
  3. Ein Backblech mit Öl einfetten und eine Schicht Zwiebel darauf geben, dann eine Schicht Karotten nach dem Fischfilet. Legen Sie die Zwiebeln, Karotten und Fisch darauf.
  4. Eier, Sahne (Milch oder Sauerrahm) mischen, Salz hinzufügen und gut schlagen. Diese Mischung gießt Fisch.
  5. Mit geriebenem Käse bestreuen und in den Ofen stellen, der auf 180-200 Grad für 40 Minuten vorgeheizt ist.

Chum Lachs ist ein ziemlich erschwinglicher Fisch, den Sie in fast jedem Lebensmittelgeschäft kaufen können. Außerdem hat es einen recht günstigen Preis. Die Technologie zum Kochen von Kumpel im Ofen ist einfach. Ein solches Gericht wird jeden Tisch schmücken! Kochen Sie mit Vergnügen!

Interessante Fakten über Kate

Der Lachs gehört zur Familie der Lachse und ist der zahlreichste Vertreter. Es lebt in der Nähe der nordamerikanischen Küste, im Nordpazifik sowie im Ochotskischen Meer und im Beringmeer. Keta ist ein wichtiges Angelobjekt. Der Grund dafür ist ihr wunderbarer Geschmack!

Chum Lachs kann 1 m groß werden und sein maximales Gewicht beträgt 14 kg! Jedes Jahr wird sie so oft gefangen, dass sie nur noch an zweiter Stelle steht - ihrem rosa Lachs. Der Hauptwert dieses Fisches ist zartes Fleisch, das nicht nur einen guten Geschmack, sondern auch einen diätetischen und natürlich roten Kaviar besitzt.

Siehe auch: Wie zu Hause Gurkenlachs einlegen?

Der Vorteil von Chum Lachs besteht vor allem darin, dass er viele verschiedene Mineralien, Nährstoffe und Vitamine enthält. Der Fisch enthält auch mehrfach ungesättigte Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren sowie Lecithin, sie verhindern die Entwicklung von Atherosklerose. Kontinuierlicher Konsum dieses Produkts hilft auch, das Auftreten und die Entwicklung eines Herzinfarkts und eines ischämischen Schlaganfalls zu verhindern. Aufgrund seiner vorteilhaften Eigenschaften ist Keta beim Kochen so weit verbreitet.

Die chemische Zusammensetzung des Kummers enthält nützliche Substanzen wie Magnesium und Kalium, die zur Normalisierung der Arbeit des wichtigsten Organes des menschlichen Körpers beitragen - des Herzens. Kalium und Phosphor, die reich an Fleisch dieses Fisches sind, wirken sich positiv auf den Knochen aus. Fischlachs ist ziemlich fettig, aber der Kaloriengehalt ist nicht zu hoch. Dadurch können Sie dieses Produkt in die Diät aufnehmen.

Fügen sie einen kommentar hinzu