Crucians in sauerrahm. das rezept für leckere karausche in

Karausche ist an sich ein sehr leckerer Fisch, ganz zu schweigen von den nützlichen Spurenelementen, die er enthält. Aber das ultimative Vergnügen ist der Geschmack. in saurer Sahne gekochter Karpfen. Der delikate Geschmack des fertigen Fisches sammelt sich in allen Haushalten am Tisch, es ist einfach unmöglich, ihn abzureißen. Außerdem, Karausche in Sauerrahm Es wird ein Ehrenplatz am Feiertagstisch sein.

Rezept für Karausche in Sauerrahm mit Kartoffeln

Zusammensetzung:

  1. Karausche - 600 g
  2. Butter - 4 EL
  3. Brotkrumen - 1 EL
  4. Mehl - 3 EL
  5. Sauerrahm - 200-250 g
  6. Kartoffeln - 1 kg
  7. Butter zum Braten
  8. Gemahlener Pfeffer, Salz - abschmecken

Kochen:

  • Die Karausche reinigen die Waage sorgfältig, entfernen die Kiemen, schneiden die Flossen ab und entfernen die Innenseiten.
  • Dann den Fisch waschen, etwas abtrocknen und mit einer Mischung aus Salz und Pfeffer einreiben.
  • Die nächste Stufe ist, den Karausche in Mehl zu rollen und auf beiden Seiten in Butter zu braten, bis eine goldene Kruste entsteht.
  • Geschälte Kartoffeln in Scheiben schneiden, braten.
  • Das Backblech sollte mit Pflanzenöl eingefettet, gebratener Fisch hineingelegt und fertige Kartoffeln rund um die Karausche ausgebreitet werden. Sauerrahm über alle Produkte gießen, mit Paniermehl bestreuen, mit zerlassener Butter bestreuen und bei 260 bis 280 Grad backen, bis eine braune Kruste entsteht.

Rezeptkarpfen im Sauerrahm mit Weißwein und Käse

Zusammensetzung:

  1. Mittlerer Karpfen - 3 Stück
  2. Zwiebeln - 3 Stück
  3. Sauerrahm - 200 g
  4. Weißwein (kann mit Wasser ersetzt werden) - 100 g
  5. Mehl - 1 EL
  6. Hartkäse - 100 g
  7. Pfeffer, Salz - zum Abschmecken

Kochen:

  • Reinigen Sie die Schuppen und entfernen Sie die Kiemen, Innenseiten und Flossen. Dann zerquetschen wir jeden Karausche in Mehl und braten auf beiden Seiten goldbraun. Gebratener Karpfenaufstrich auf einem Backblech.
  • Sauerrahmsoße separat vorbereiten. Dazu die Zwiebel hacken und in Pflanzenöl braten, bis sie transparent wird. Dann fügen wir Mehl hinzu, ein wenig mehr passieren wir. Danach die Zwiebeln mit Mehlwein und Sauerrahm hinzufügen. Die Sauce 5 Minuten kochen, salzen und pfeffern.
  • Fertige Sauce, den fertigen Karausche übergießen, mit geriebenem Käse bestreuen und 10-15 Minuten in den Ofen stellen.

Crucians in Sauerrahm mit aromatischen Kräutern

Zusammensetzung:

  1. Karausche - so sehr, dass sie in einer Schicht auf ein Backblech gelegt werden (ein Karausche sollte nicht mehr als eine Palme sein)
  2. Sauerrahmfett - 300 g
  3. Zwiebel - 3 Köpfe
  4. Petersilie grün - 2 EL.
  5. Dillgrüns - 2 EL.
  6. Frühlingszwiebeln - 1 Bund
  7. Butter - 100 g
  8. Gemahlener schwarzer Pfeffer, Salz

Kochen:

  • Die Karauser reinigen die Waage, entfernen die Kiemen, Flossen und Eingeweide. Dann auf jeder Seite des Karausches mehrere Querschnitte machen, salzen, pfeffern und in eine separate Schüssel falten.
  • In einem anderen Behälter gehacktes Gemüse mit Sauerrahm mischen, Salz und Pfeffer hinzufügen. Lassen Sie die Tankstelle 15 Minuten lang brauen.
  • Wenn die festgelegte Zeit abgelaufen ist, schmieren wir jeden Karausche mit Sauce ein und tun dies sehr sorgfältig, damit die Sahnesauce in die Schlitze des Fisches gelangt.
  • Trockenes Backen mit Butter abreiben. Auf der Unterseite Zwiebeln auslegen, in dicke Ringe schneiden, etwa einen halben Zentimeter. Zwiebeln legen gekochte Karausche aus.
  • Legen Sie das Backblech 35-40 Minuten in den vorgeheizten Ofen. Danach bekommen wir ein Backblech, wir wählen einen Löffel mit dem entstandenen Saft aus und gießen den Saft mit diesem Saft ein.
  • Wir schicken das Backblech mit Karausern in den Ofen, bis sich eine goldene Kruste bildet.

Rezeptkarpfen in der Sauerrahm mit Knoblauch

Zusammensetzung:

  1. Karausche - 1 kg
  2. Sauerrahm - 300 g
  3. Gewürz für Fisch - 1 EL.
  4. Knoblauch - 2 Zähne
  5. Mehl - 100 g
  6. Pflanzenöl - 150 ml

Kochen:

  • Fisch reinigen, Flossen und Eingeweide entfernen, gründlich ausspülen.
  • Dann mit dem Gewürz bestreuen und ein wenig reiben.
  • Fisch räuchern, in Mehl rollen und braten, bis er in Pflanzenöl gegart ist.
  • Den fertigen Fisch auf ein Backblech legen.
  • Knoblauch hacken und mit Sauerrahm mischen.
  • Sauerrahmsauce, um den Fisch zu beschichten und 15 Minuten bei 180 Grad in den Ofen geben.

Jedes Rezept selbst ist original und unterscheidet sich von den anderen. Wenn Sie Karausche in Sauerrahm kochen, bekommen Sie einen zarten und duftenden Fisch. Und auf andere Weise zubereitet - erhalten Sie Karausche in Sauerrahm mit einer Beilage. Außerdem schämt sich ein so großartiges Gericht nicht, sich dem festlichen Tisch zu unterziehen! Und die Rezepte für in Sahne gebackenen Fisch können Sie dem Artikel "Fisch in Sahne kochen" entnehmen.

Guten Appetit!

Fügen sie einen kommentar hinzu