Die türkei in sauerrahmsoße

Putenfleisch gilt als das geeignetste für die Diät. Darüber hinaus enthält es viele Mikroelemente, die für unseren Körper so wichtig sind, und der Geschmack von Truthahn ist sehr zart und weich. Wie bekannt ist, hängt der Erfolg jedes Fleischgerichts nicht nur vom Fleisch selbst ab, sondern auch von der Sauce, die bei der Zubereitung verwendet wird. Heute schauen wir uns an, wie man den Truthahn in Sauerrahmsauce zubereitet. Glauben Sie mir, dieses Gericht wird niemanden gleichgültig lassen.

Wie kocht man einen leckeren Truthahn in Sauerrahmsoße?

Wie kocht man einen leckeren Truthahn in Sauerrahmsoße?

Und obwohl der Truthahn kein traditionelles Gericht der russischen Küche ist, wird er in fast jedem Haus gekocht. Erfahrene Hostessen teilen mit uns ihre Geheimnisse beim Kochen von leckerem und zartem Putenfleisch:

  • Die Türkei ist besser gekühlt zu kaufen, nicht gefroren. Gefrorenes Fleisch enthält viel Wasser, aber weniger nützliche Eigenschaften.
  • Der Truthahn kann ganz oder in Portionen gebacken werden. Wenn Sie ein kalorienarmes Diätgericht zubereiten möchten, nehmen Sie das Kadaverfilet.

Wie man einen Truthahn in Sahnesauce zubereitet?

  • Bei der Zubereitung von Putenfilets ist zu beachten, dass dieser Teil des Geflügels trocken und faserig ist. Daher muss die Sauce verwendet werden. Die ideale Option wäre Sauerrahmsoße.
  • Truthahn mit Sahnesauce kann in einer Pfanne, in einem langsamen Kocher und im Ofen gekocht werden. Sehr lecker ist auch gedünstetes und gekochtes Putenfleisch.

Diäteteller kochen - Truthahnfilet

Wenn Sie die Diät befolgen, sind Sie das perfekte Rezept für gekochtes Putenfleisch in Sahnesauce. Glauben Sie mir, gekochter Truthahn wird nicht weniger lecker sein als im Ofen gebacken.

Putenfilet in Sauerrahmsoße kochen

Zusammensetzung:

  • 0,5 kg Putenfilet;
  • 1 große Zwiebel;
  • 1 Karotte;
  • eine Mischung aus Gewürzen (Sie können Lorbeer, Pfeffer, Erbsen und Nelken nehmen);
  • 150 ml saure Sahne;
  • Grüns;
  • 2 Knoblauchzehen;
  • Salz;
  • Muskatnuss (gerieben).

Kochen:

  1. Putenfilets müssen gewaschen und getrocknet werden.Putenfilet in Sauerrahmsoße kochen
  2. Legen Sie das Filet in einen Topf mit Wasser und legen Sie es in den Ofen. Warten Sie, bis das Wasser kocht, und kochen Sie dann das Fleisch für 5 Minuten.
  3. Die erste Brühe sollte abgelassen werden und der Kochtopf sollte mit klarem Wasser gefüllt und erneut gekocht werden.Putenfilet in Sauerrahmsoße kochen
  4. Sobald das Wasser kocht, fügen Sie die geschälte Zwiebel und die Karotten in die Brühe, Salz, Pfeffer und vergessen Sie nicht, mit Gewürzen zu würzen. Filet kochen, bis es fertig ist. Normalerweise dauert es etwa eine Stunde - das hängt vom Alter des Truthahns ab.

    Putenfilet in Sauerrahmsoße kochen
  5. Fertiges Fleisch sollte in mittlere Würfel geschnitten werden.Putenfilet in Sauerrahmsoße kochen
  6. Sauerrahmsoße kochen. Dazu Muskatnuss zu Sauerrahm hinzufügen, Knoblauch auspressen und mit Gewürzen würzen. Alles sollte gut gemischt sein.Putenfilet in Sauerrahmsoße kochen
  7. Das Fleisch auf einem Teller verteilen, mit Sauerrahm bestreuen und mit Gemüse bestreuen. Unser Gericht ist fertig!

Saftiger Truthahn im Ofen

Um das Filet saftig zu machen, müssen Sie es in großen Stücken in Folie backen oder eine spezielle Utyatnitsa nehmen. Für das gleiche Rezept können Sie den ganzen Truthahn backen.

Die Türkei in Sahnesauce im Ofen

Zusammensetzung:

  • 500 g Putenfilet;
  • 200 ml saure Sahne;
  • 2 Knoblauchzehen;
  • Weißwein (besser zum Dessert) - 30 ml;
  • eine Mischung aus Gewürzen, Kräutern, Salz.

Kochen:

  1. Zuerst die Filets vorbereiten: Waschen und trocknen, in große Würfel schneiden.Die Türkei in Sahnesauce im Ofen
  2. Fleisch sollte gesalzen und mit Gewürzen und Pfeffer gewürzt werden.
  3. Nun müssen Sie das Filet in Folie einwickeln. Dies kann auf zwei Arten erfolgen: entweder das gesamte Fleisch auf einmal einwickeln oder jedes Stück einzeln.
  4. Den Ofen auf 200 Grad erhitzen und das Fleisch in die Folie auf das Backblech legen. Wir backen anderthalb Stunden.
  5. Während unser Filet zubereitet wird, machen wir Sauerrahmsoße: Fügen Sie Wein, Gewürze hinzu, drücken Sie Knoblauch in die Sauerrahm und mischen Sie alles gut.
  6. Nach Ablauf der eingestellten Zeit sollte der Ofen ausgeschaltet und ein Backblech mit Fleisch entfernt werden.
  7. Die Folie vorsichtig entfalten, die saure Sahnesauce über den Truthahn gießen und dann 15-20 Minuten in den Ofen stellen, damit das Fleisch erreicht wird. Der Ofen muss nicht eingeschaltet werden - die Hitze reicht für das Fleisch aus, bis es abgekühlt ist.
  8. Fertiges Putenfleisch sollte mit Kräutern bestreut werden.

Dieses Rezept kann leicht modifiziert werden und den Truthahn in einer Sahnesauce im Ärmel backen. In diesem Fall sollte das Filet über die Sauce gegossen und dann in die Hülse gesteckt werden. Das Fleisch wird sehr weich und zart sein.

Die Türkei in einem langsamen Kocher

Wenn Sie keine Zeit zum Kochen haben, können Sie in einem Langsamkocher ein Putenfilet machen. In diesem Rezept entfernen wir uns etwas von der klassischen Sauerrahmsoße und kochen das Fleisch in einer Senfsauerrahmsauce.

Die Türkei in einer Sahnesoße in einem langsamen Kocher

Zusammensetzung:

  • 0,5 kg Putenfilet;
  • Sauerrahm - 300 g;
  • 2 EL. l Senf
  • 1 EL l Sojasauce;
  • 3-4 Art. l Wasser
  • 1 EL l Mehl;
  • Salz-Pfeffer-Mix.

Kochen:

  1. Putenfilets müssen mariniert werden. Für die Marinade 200 g Sauerrahm, Sojasauce, 1 EL. l Senf, Salz und Pfeffer, dann umrühren. Fleisch mit Marinade einreiben und mindestens 1 Stunde ziehen lassen.
  2. Sobald unser Filet mariniert ist, sollte es in die Multikocherschale gelegt werden. Pflanzenöl muss nicht hinzugefügt werden - saure Sahne lässt den Truthahn nicht verbrennen.
  3. Wir schließen das Programm "Frying" ein und braten das Fleisch auf beiden Seiten 10 Minuten lang.
  4. Kochsauce: 100 g saure Sahne mischen, 1 EL. l Senf, Mehl und Wasser. Alle mischen sich gut, bis eine homogene Konsistenz erreicht ist. Putenfiletsauce gießen.
  5. Schalten Sie den Modus "Löschen" ein und lassen Sie das Fleisch 30-40 Minuten kochen. Es ist wichtig, der Sauce zu folgen: Wenn sie sehr schnell abkocht, müssen Sie etwas Wasser hinzufügen.
  6. Lassen Sie das Filet nach dieser Zeit 10 Minuten in einem langsamen Kocher, damit es etwas später ist, und besprühen Sie es mit Grüns. Das Gericht ist fertig. Guten Appetit!

Der Truthahn passt gut zu Pilzen, so dass Sie diese beim Kochen gerne hinzufügen können. Haben Sie keine Angst zu experimentieren, kochen Sie mit Vergnügen - und Ihr Truthahn in Sauerrahmsoße wird von allen Haushalten geschätzt!

Fügen sie einen kommentar hinzu