Dressing für borschtsch

Borsch ist einer der beliebtesten ersten Gänge. Im Winter ist es schwieriger, es wohlriechend zuzubereiten als im Sommer, da es im Winter schwierig ist, frisches Gemüse von guter Qualität zu finden. Deshalb lagern gute Hausfrauen im Sommer alle Zutaten für dieses Gericht und bereiten die sogenannten vor Konserven für den Winter für Borschtsch. Eine solche Konservierung ist eine sehr gute Möglichkeit, minderwertige Gemüse zu konservieren.

Es gibt verschiedene Variationen von Kochdressings für Borschtsch. Wir stellen Ihnen einige davon vor.

Dressing mit Rüben für Borschtsch

Zusammensetzung:

  1. Rüben - 3 kg
  2. Tomaten - 3 kg
  3. Bulgarischer Pfeffer - 1 kg
  4. Möhren - 1 kg
  5. Zwiebeln - 1 kg
  6. Grüns
  7. Pflanzenöl - 1 EL.
  8. Zuckersand - 7 EL.
  9. Salz - 3 EL
  10. Essig 9% - 150 ml
  11. Wasser - 2 EL (500 ml)

Kochen:

  • Alles Gemüse muss gewaschen und geschält werden. Damit der Dressing hervorragend ist, muss das Gemüse sehr gut ausgewählt werden: Tomaten müssen rot und reif sein, man kann sie sogar etwas zerknittert nehmen, die Rüben sollten dunkel sein.
  • Zuerst müssen Sie die Rüben und geriebenen Möhren reiben. Schneiden Sie die Tomaten in Scheiben und springen Sie durch den Fleischwolf, um Kartoffelpüree herzustellen. Zwiebel in halbe Ringe schneiden, Pfeffer - in Würfel schneiden.
  • Gießen Sie Pflanzenöl in die Pfanne, wenn es warm wird, setzen Sie Zwiebeln ein und braten Sie es an, bis es goldbraun ist. Dann fügen Sie Karotten und Rüben hinzu, braten Sie ein wenig mehr, gießen Sie Wasser und kochen Sie, bis sie fast fertig sind. Dann die Paprikaschoten und die Tomaten legen und weitere 20 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss Salz hinzugeben.
  • Die fertige Füllung muss in sterilisierten Dosen abgebaut und die sterilisierten Deckel geschlossen werden. Drehen Sie die Gläser um und decken Sie sie mit einer warmen Decke ab. Lassen Sie die Gläser kalt. Bewahren Sie die Rohlinge an einem kühlen Ort auf.

Einfaches Dressing für Borschtsch

Zusammensetzung:

  1. Paprika - 1 kg
  2. Tomaten - 1 kg
  3. Salz - schmecken

Kochen:

  • Pfeffer und Tomaten mahlen oder in einem Fleischwolf oder in einem Mähdrescher Salz. Legen Sie die resultierende Masse in eine tiefe Pfanne oder einen Kessel und kochen Sie 5 Minuten lang, damit die Flüssigkeit verdunsten kann.
  • Wir legen den heißen Verband auf die Ufer und rollen die Abdeckungen auf.
  • Bei Verwendung dieser Betankuppe Borschtsch salzen wir leicht.
  • Speichern Sie entweder in der Vorratskammer oder im Kühlschrank.
  • Es ist besser, in kleinen Gläsern aufzurollen, wenn also die Bank lange geöffnet bleibt, verliert die Füllung ihre Eigenschaften.

Vitamingrünes Dressing für Borschtsch

Zusammensetzung:

  1. Sauerampferblätter - 2,2 kg
  2. Frühlingszwiebeln - 2,2 kg
  3. Dill - 1,2 kg
  4. Salz - schmecken

Kochen:

  • Sauerampfer muss gewaschen werden, dann gehackter Sauerampfer. Frühlingszwiebeln abspülen, schälen, in Stücke schneiden. Dill fein gehackt.
  • Legen Sie das ganze Grün in einige Gerichte und streuen Sie es mit Salz, mischen Sie alles, um den Saft hervorzuheben, und setzen Sie saubere, trockene Gläser ein.
  • Bedecken Sie die Gläser mit sterilisierten Deckeln und stellen Sie sie zur Sterilisation in gekochtem Wasser.

Kohl-Dressingfür borscht

Zusammensetzung:

  1. Kohl - 3 kg
  2. roter süßer pfeffer - 10-15 stück
  3. Tomatensaft - 3 l
  4. Petersilie, Dill - auf einen Haufen
  5. Piment - 6-10 Erbsen
  6. 4-6 Lorbeerblätter

Kochen:

  • Kohl, Paprika, Gemüse, fein schneiden und in kochenden Tomatensaft gießen. Kochen Sie buchstäblich 5 Minuten.
  • Dann legen wir sie in Banken, drehen sie um und wickeln sie bis zum Morgen ein.

Bei der Ernte von Gemüse enthalten sie fast bis zum Frühjahr eine große Menge an Vitaminen. Verwenden Sie solche Tanken ist immer ein Genuss - Naturprodukte, Vitamine und unvergessliches Aroma.

Guten Appetit!

Fügen sie einen kommentar hinzu