Eierfreie kekse

Kekse sind ein beliebter Leckerbissen für die ganze Familie, der sich ideal zum Teetrinken eignet und hilft, wenn Gäste unerwartet auftauchen. Es gibt viele leckere Rezepte, um diesen Golokomstv herzustellen. Darüber hinaus können Sie vor allem bei Allergien, Vegetariern und Pflegern Kekse ohne Eier zubereiten. Dieses Rezept eignet sich für diejenigen, die einfach keine Eier zu Hause haben und sich wirklich süß machen wollen!

Haferkekse ohne Eier

Haferkekse ohne Eier

Zusammensetzung:

  1. Haferflocken - 3 EL
  2. Mehl - 2 EL
  3. Zucker - 1 EL
  4. Butter - 200 g
  5. Kefir - 4 EL
  6. Nüsse - 100 g
  7. Rosine - 100 g
  8. Soda - ¼ h L.
  9. Vanillin - schmecken
  10. Pflanzenfett

Kochen:

  • Schmelzen Sie die Butter in der Mikrowelle oder im Wasserbad.
  • Fügen Sie der Butter Zucker, etwas Vanille und Kefir hinzu.
  • Die Masse glatt rühren.
  • In einer Kaffeemühle oder einem Mixer Haferflocken, Rosinen und Nüsse hacken.
  • Mischen Sie beide Mischungen, fügen Sie Mehl und Soda hinzu und mischen Sie alles gründlich.
  • Der Teig für Haferkekse sollte homogen und elastisch genug sein, ansonsten ist es unbequem, Kugeln zu formen.
  • Den Ball aus dem gekochten Teig rollen und eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.
  • Gefrorenen Teig aus dem Kühlschrank nehmen, kleine Stücke auspressen, Kugeln formen und Fladen backen.
  • Backblech mit Backpapier bedecken, mit Pflanzenöl bestreuen und die Kuchen aus dem Teig geben.
  • Legen Sie das Backblech in den Ofen, der 20 bis 30 Minuten lang auf 180 Grad erhitzt wird. Bereitschaftskekse, überprüfen Sie mit einem Zahnstocher.
  • Hausgemachte Haferkekse sind eine hervorragende Alternative zum Einkaufen.

Sandstein

Shortbread ohne Eier

Zusammensetzung:

  1. Mehl - 1,5 EL.
  2. Butter - 150 g
  3. Zucker - 150 g
  4. Milch - 5 EL
  5. Soda - ¼ h L.
  6. Vanillin - schmecken
  7. Pflanzenfett

Kochen:

  • Mischen Sie in einer tiefen und trockenen Schüssel Vanille, Milch, Soda und Zucker.
  • Mehl und Butter in einem separaten Behälter mischen.
  • Mischen Sie beide Mischungen, rühren Sie bis ein homogener Teig ist.
  • Den Teig zu einer Schicht ausrollen, mit Formen oder einem normalen Glas ausschneiden.
  • Backblech mit Pflanzenöl einfetten, Teigstücke auslegen.
  • Ein Backblech mit Keksen in den auf 200 Grad vorgeheizten Backofen geben.
  • Shortbread 20 Minuten backen.

Schokolade ungünstig

Eierfreie Schokoladenkekse

Zusammensetzung:

  1. Mehl - 2 EL
  2. Butter - 200 g
  3. Kakao - 3 EL
  4. Gemahlener Kaffee - 2 Teelöffel
  5. Zuckerpulver - 5 EL.
  6. Pflanzenfett

Kochen:

  • Mehl sieben und mit der weichen Butter mischen. Fügen Sie Kaffee, Puderzucker und Kakao hinzu. Gut mischen
  • Den fertigen Teig eine Stunde lang in den Kühlschrank stellen.
  • Backblech mit Pergament bedecken, mit Pflanzenöl bestreichen.
  • Dann die Kugeln aus dem kalten Teig rollen und auf ein Backblech legen.
  • Schokoladenkekse 20 Minuten bei 200 Grad backen.
  • Anstelle von Kakao können Sie übrigens Schokoladenchips verwenden.

Mageres Gebäck ohne Eier und Butter

Mageres Gebäck ohne Eier und Butter

Zusammensetzung:

  1. Mehl - 2 EL
  2. Zucker - ½ EL
  3. Honig - 150 g
  4. Soda - ½ TL
  5. Salz - ¼ h
  6. Backpulver - 1 TL
  7. Vanillin - ¼ TL
  8. Walnüsse - 150 g
  9. Pflanzenöl - ½ Art.

Kochen:

  • In einer tiefen Schüssel Backpulver, Salz, Zucker, Mehl, Vanillin und Backpulver mischen.
  • Mischen Sie in einer anderen Schüssel den Honig und das Pflanzenöl.
  • Kombinieren Sie den Inhalt der beiden Schalen und rühren Sie alles glatt.
  • Die Walnüsse fein hacken und in den Teig geben. Der fertige Teig sollte ziemlich elastisch sein.
  • Formen Sie die gleichen Kugeln aus dem Teig.
  • Backen Sie das Backblech mit Pergament, fügen Sie Butter hinzu und legen Sie Teigkugeln hinein.
  • Legen Sie die Kekse 10 - 15 Minuten im vorgeheizten Ofen auf 200 Grad.

Kekse "Romantik"

Kekse

Zusammensetzung:

  1. Zuckerpulver - 1,5 EL.
  2. Cognac - 130 g
  3. Buttercracker - 250 g
  4. Orangen- oder Zitronen-kandierte Früchte - 50 g
  5. Honig - 100 g
  6. Walnüsse - 100 g

Kochen:

  • Walnüsse und kandierte Früchte in einem Mixer hacken.
  • Mischen Sie den Puderzucker und die Cracker, fügen Sie den Brandy und die gehackten kandierten Früchte hinzu.
  • Aus der gekochten Masse kleine Bällchen formen, in den erhitzten Honig tauchen und in gehackte Walnüsse rollen.
  • Setzen Sie die Kekse auf ein Backblech und backen Sie bei 120 Grad etwa eine halbe Stunde.
  • Kekse sind nicht banal, sehr nahrhaft und lecker.
  • Wenn Sie feststellen, dass Backen sehr süß ist, können Sie die Menge an Puderzucker im Rezept reduzieren.

Quark-Dessert

Käsekuchen ohne Eier

Zusammensetzung:

  1. Hüttenkäse - 300 g
  2. Margarine - 300 g
  3. Mehl - 1,5 EL.
  4. Backpulver - 1 TL
  5. Zucker - ½ EL
  6. Salz - ¼ h
  7. Puderzucker - zum Bestreuen

Kochen:

  • Hüttenkäse so zerdrücken, dass keine großen Klumpen entstehen.
  • Margarine im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen.
  • In der geschmolzenen Margarine das Mehl sieben, Backpulver, Salz und Zucker hinzufügen.
  • In die Masse den Hüttenkäse gießen und den Teig kneten.
  • Aus dem entstandenen Teig den Ball rollen, mit Plastikfolie umwickeln und eine Stunde im Kühlschrank lagern.
  • Aus Kugeln Teig formen und Kuchen 2 - 3 mm dick ausrollen.
  • Streuen Sie den Puderzucker mit Puderzucker. Wenn Sie möchten, können Sie Pyramidenkuchen, Dreiecke oder andere Figuren herstellen.
  • Die Kekse auf ein mit Pflanzenöl gefettetes Backblech geben und in einen vorgeheizten 180-Grad-Ofen stellen. Hüttenkäseplätzchen eine halbe Stunde backen.

Mandel-Lebkuchen-Plätzchen

Mandel-Lebkuchen-Plätzchen

Zusammensetzung:

  1. Mehl - 2 EL
  2. Mandel - 120 g
  3. Gemahlener Ingwer - 2 Teelöffel
  4. Vanillezucker - 1 Teelöffel
  5. Geriebene Orangenschale - 5 EL.
  6. Ingwer - 3 cm.
  7. Zucker - 150 g
  8. Butter - 200 g
  9. Schokolade - 250 g
  10. Salz - ½ TL

Kochen:

  • Zerquetschen Sie Mandeln in einer Kaffeemühle.
  • Mehl sieben, gemahlenen Ingwer, gemahlenen Ingwer, Vanillezucker, Salz und Orangenschale hinzufügen.
  • Ingwer in kleine Würfel schneiden oder auf einer groben Reibe reiben.
  • Den gehackten Ingwer mit dem Zucker mischen und zur Mehlmischung hinzufügen.
  • Butter in Würfel schneiden und mit der Mischung mischen.
  • Den Teig mit den Händen zerdrücken.
  • Backblech mit Backpapier bedecken, mit Pflanzenöl einfetten und mehr als die Hälfte des Teigs auf dem Backblech verteilen.
  • Den Rest des Teigs zerdrücken und auf die Schicht streuen.
  • Setzen Sie die Kekse in den Ofen, erhitzt auf 220 Grad, und backen Sie 20-30 Minuten.
  • Schneiden Sie die warmen Kekse in Rechtecke und lassen Sie sie abkühlen.
  • Zu diesem Zeitpunkt die Schokolade schmelzen, die abgekühlten Kekse einweichen und nur von einer Seite in die Schokolade eintauchen. Legen Sie Lebkuchen in den Kühlschrank, um die Schokoladenglasur abzukühlen. Auf Wunsch können Sie Schokoladenränder mit Kokosnuss, Erdnüssen oder Konfitüre bestreuen.

Hausgemachte Kekse - eine leckere Delikatesse, die keine schädlichen Farben, Aromen, Emulgatoren und andere "Chemie" enthält. Es kann auch Babys sicher gegeben werden. Backen dauert etwas Zeit und das Ergebnis wird Sie begeistern! Appetitanregende Kekse verzieren nicht nur Ihren Teetisch, sondern füllen das Haus mit dem Duft von Wärme, Komfort und Gemütlichkeit.

Fügen sie einen kommentar hinzu