Eine ente

Baron Munchhausens Lieblingsrezept - Ente mit Äpfeln - hat heute nicht an Popularität verloren. Die Geschmackskombination aus fetthaltigem Fleisch und Fruchtsäure macht es einzigartig und attraktiv für Feinschmecker. Die moderne Küche bietet die Möglichkeit, eine Ente mit Äpfeln im Ofen im Ärmel zu kochen, und bietet auch viele weitere Variationen des alten Rezepts.

Klassische Kombination

Klassische Kombination

Eine Ente im Ofen mit Äpfeln fällt erstaunlich zart aus. Früchte fügen dem Fleisch Säure hinzu, so dass es besser aufgenommen wird und nicht so fett wirkt. Mit Fleischsaft getränkte Äpfel werden zu einer hervorragenden Beilage zum Braten.

Das Gericht kann variiert werden, wenn Sie Reis, Orangen, Trockenpflaumen, getrocknete Aprikosen, andere Müsli oder Früchte nach Belieben hinzufügen. Entenkarkasse mit Äpfeln ist ein klassisches Gericht, aber nichts hindert uns daran, einen Tropfen Modernität hinzuzufügen.

Apple Classic

Bereiten Sie ein klassisches Entenrezept mit Äpfeln im Ofen zu. Produkte müssen dafür unkompliziert sein, damit ein langer Einkauf bei ihrer Suche nicht nötig ist. Aber die Vorbereitung wird Zeit und Mühe kosten. Kein Wunder, dass die Möglichkeit, den Kadaver zu kochen, traditionell als festlich gilt.

Apple Classic

Zutaten:

  • 1 Ente;
  • Gewürz für Geflügel;
  • Pflanzenöl;
  • 0,5 Zitrone;
  • 3 Äpfel;
  • 0,1 kg Trockenpflaumen und 50 g Weinbrand nach Geschmack;
  • Salz

Kochen:

  1. Während des Tages muss die Ente gründlich gewaschen und überprüft werden, ob noch Federn übrig sind. Wenn an einigen Stellen dieser Fehler bemerkt wurde, sollten die Federn mit einer Pinzette herausgezogen werden, sonst bleiben sie nach dem Backen auf den Zähnen.
  2. Mischen Sie in einer separaten Schüssel etwas Pflanzenöl, eine Prise Salz und Gewürze. Wenn die Gewürze salzig sind, müssen Sie die Mischung nicht salzen. Das Würzen ist besser, um fein zu gehen. Wenn es getrocknete Blätter von Kräutern enthält, können sie während des Kochens brennen.
  3. Den Entenkadaver außen und innen mit Gewürzen einfetten. Aufgrund der Tatsache, dass das Gewürz auf Öl basiert, dringen Geschmack und Geruch tiefer in das Fleisch ein und machen es duftiger.
  4. Legen Sie die Ente in den Kühlschrank.
  5. Falls nötig, gießen Sie die Pflaumen am nächsten Tag mit Brandy ein und lassen Sie dann eine weitere halbe Stunde ruhen, um sie zu erweichen und einweichen. Sie können getrocknete Früchte einfach mit kochendem Wasser gießen.
  6. Zu diesem Zeitpunkt lohnt es sich, Äpfel vorzubereiten. Für die Gerichte gibt es eine ausgezeichnete Auswahl "Antonovka" und "Golden". Früchte geschält, geschnitten und entkernt.
  7. Schneiden Sie die Äpfel in Scheiben.
  8. Bilden Sie eine Füllung für die Ente, indem Sie Pflaumen mit den Früchten mischen. Optional Mandeln und Walnüsse in die Schüssel geben.
  9. Füllen Sie den Schlachtkörper mit gegartem "Inhalt". Dazu den Hals zuerst mit Spieße sichern oder mit starken Fäden nähen. Dann eine halbe Zitrone tief durchschieben, dann die Füllung dorthin schicken.
  10. Sichern Sie das Loch mit dem Spieß oder nähen Sie es.
  11. Die fertige Ente auf ein Backblech legen. Es ist ratsam, es mit Folie abzudecken - dann brennt der Boden nicht. Die Enden der Flügel und Beine wickeln hervorstehende Kanten der Folie ein.
  12. Die Karkasse mit Pflanzenöl leicht von oben übergießen.
  13. Wärmen Sie den Ofen auf 190-210 Grad vor. Decken Sie die Ente mit einer Folie ab.
  14. Legen Sie die Karkasse in den Ofen. Je nach Gewicht des Produkts 2 bis 3 Stunden backen.
  15. Eine halbe Stunde vor dem Ausschalten des Ofens entfernen Sie die Folie von der Ente, um eine Kruste zu bilden. Wenn die Füllung bestehen bleibt, können Sie sie an den Rändern aufstellen und die Pfanne erneut in den Ofen schieben.
  16. Entfernen Sie die Spieße oder Fäden von der fertigen Ente, schneiden Sie sie in Stücke und servieren Sie sie auf dem Tisch.

Hülsenversion

Ente mit Äpfeln im Ofen kann in der Hülse gekocht werden. Dieses Rezept ist viel einfacher. Es spart nicht nur Zeit, sondern ermöglicht Ihnen auch, den Ofen sauber zu halten und zu backen: Das Verdampfen von Fett verunreinigt die Wände nicht, und das Fett tritt nicht aus und verschmutzt den Stand nicht. Der einzige Nachteil dieser Methode ist der leicht spürbare Geschmack und Geruch von Kunststoff. In dieser Hinsicht lohnt es sich, nur gute Backhülsen zu verwenden, deren Qualität Sie als Gastgeberin geprüft haben und zu Ihnen passen.

Hülsenversion

Zutaten:

  • 1 Ente;
  • 1 kg Äpfel;
  • 5 Knoblauchzehen;
  • Gewürze, Salz.

Kochen:

  1. Die Karkasse kann einen Tag vor dem Garen mariniert werden. Dies darf jedoch unmittelbar vor dem Versand in den Ofen erfolgen. Dazu genügt es, die Gewürze mit Salz zu mischen und die Ente damit zu reiben. Falls gewünscht, fügen Sie Öl zu den Gewürzen hinzu - um den Geschmack zu verbessern.Gewürze mit Salz und Rostente mischen
  2. Äpfel sollten im Geschmack hart und sauer sein. Sie müssen geschält, der Kern entfernt und in Scheiben geschnitten werden.

    Äpfel in Scheiben schneiden
  3. Die Knoblauchzehen schälen und in zwei Hälften schneiden.
  4. Ente gefüllt mit Apfelscheiben und Knoblauch.Ente gefüllt mit Apfelscheiben und Knoblauch
  5. Schicken Sie es in den Ärmel und verteilen Sie die verbleibende Füllung.Stecke die Ente in den Ärmel
  6. Ärmel fest zusammenbinden und auf das Backblech legen.
  7. Die Schüssel in einen auf 210 Grad vorgeheizten Ofen geben und 2-3 Stunden backen.Die Schüssel in den auf 210 Grad vorgeheizten Ofen geben und 2-3 Stunden backen

Der Vorteil dieser Methode ist die Tatsache, dass das Fleisch nicht brennt, nicht austrocknet und gleichzeitig mit Apfelsaft getränkt wird, so dass es zart und saftig wird. Liebhaber von knuspriger Kruste, diese Technologie wird jedoch nicht funktionieren. Zum Fleisch kam es rosig, man muss in einer Bräter oder einfach auf dem Backblech backen.

Orange Paradies

Die Ente wird perfekt mit Orangen kombiniert, die sowohl unabhängig als auch mit Äpfeln oder Trockenfrüchten verwendet werden können. Sie geben dem Fleisch Saftigkeit und exotischen Zitrusgeschmack.

Orange Paradies

Zutaten:

  • 1 Ente;
  • 3 Orangen;
  • 3-4 Äpfel;
  • Gewürze, Salz;
  • 2-3 Kunst. l Zitronensaft;
  • 2-3 Kunst. l Honig
  • 0,2 Liter Weißwein;
  • 40-60 g Zucker.

Kochen:

  1. Schalten Sie den Ofen vor dem Garen ein, damit er bis zu 200 Grad warm wird.
  2. Die Karkasse gut waschen, trocknen und mit Gewürzen einreiben.
  3. Waschen Sie die Zitrusfrüchte und schneiden Sie die Hälfte in Scheiben.
  4. Die Äpfel auch waschen, die Samen entfernen und in Scheiben schneiden.
  5. Früchte mit Gewürzen bestreuen und Zitronensaft übergießen.
  6. Mischen Sie Äpfel und Orangen mit einem Löffel Honig und senden Sie diese Füllung zur Ente.
  7. Schicken Sie die Karkasse in den Ofen. 2 Stunden backen.
  8. Die restlichen Orangen hackten Kreise.
  9. Gießen Sie sie mit einem Glas kochendem Wasser, fügen Sie Zucker hinzu und kochen Sie die Mischung 10-15 Minuten.
  10. Die Brühe abseihen, Gewürze und Wein dazugeben.
  11. Die entstehende Sauce eine weitere Viertelstunde bei schwacher Hitze garen.
  12. Die fertige Ente herausnehmen und über die Orangensauce gießen. Setzen Sie sich auf den Tisch.

Reisrezept

Ente mit Reis und Äpfeln im Ofen ist nahrhaft und duftend. Durch das Vorhandensein von Getreide im Rezept ist es möglich, zwei Gerichte in einem zu kombinieren, was die Zubereitung eines herzhaften Mittagessens etwas erleichtert. Für die Füllung ist es besser, krümeligen Reis zu nehmen, der nicht weich gekocht wird und sich beim Eintöpfen nicht auflöst (jeder hat jedoch einen anderen Geschmack, daher müssen Sie sich auf Ihre eigenen kulinarischen Vorlieben konzentrieren).

Ente mit Reis

Zutaten:

  • 1 Ente;
  • 0,2 kg Reis;
  • 3 Äpfel;
  • 1 Orange;
  • Mayonnaise;
  • Salz;
  • Butter;
  • Gewürze;
  • Knoblauch

Kochen:

  1. Um die Ente zu reinigen, waschen und nähen Sie das Loch an der Halsseite mit dicken Fäden.
  2. Kochen Sie Reis, um es etwas hart zu machen.
  3. Das fertige Müsli waschen, mit Gewürzen und ein paar Löffeln geschmolzener Butter mischen.
  4. Äpfel schälen, entkernen und in Scheiben schneiden.
  5. Die orangefarbenen und weißen Fasern schälen, hacken.
  6. Die Früchte mit dem Reis mischen und die Ente damit füllen.
  7. Die Karkasse mit Gewürzen und Pflanzenöl bestreichen.
  8. Loch in die Ente nähen.
  9. Legen Sie die Karkasse in das Formular oder auf ein Backblech. Die restliche Füllung verteilte sich an den Seiten.
  10. Im vorgeheizten Ofen bei 210-220 Grad ca. 3 Stunden backen.
  11. Nehmen Sie den Vogel aus dem Ofen, schneiden Sie ihn in Teile und servieren Sie ihn auf dem Tisch.

Ente im Ofen mit Äpfeln gebacken, kann einfach nicht versagen. Das Gericht hat viele kulinarische Qualitäten, die Ihre Gäste und Ihr Haushalt sicherlich schätzen werden. Trotz des traditionellen Rezepts besteht immer die Möglichkeit, eine angenehme Vielfalt zu kreieren, um den Geschmack zu bereichern. Aber die strengen Klassiker des Genres "Ente" werden - mit Geduld - sicherlich mit einem Knall getroffen.

Fügen sie einen kommentar hinzu