Gehirn des schweinekopfes zu hause

Brawn kann heute in jedem Laden gekauft werden. Der angegebene Wert entspricht jedoch nicht immer der Qualität. Um sich auf eine qualitativ hochwertige Zubereitung und Frische der Produkte zu verlassen, können Sie den Schweinskopf zuhause zu Hause schlagen und das Geld für andere nützliche Dinge ausgeben. Außerdem finden Sie in diesem Artikel die notwendigen Rezepte mit einer schrittweisen Beschreibung des Garvorgangs.

Brawn - was ist das und wie kann man es kochen?

Brawn - was ist das und wie kann man es kochen?

Brawn oder Saltison ist ein reichhaltiges Aufschnittgericht, das in unserer Region traditionell aus Schweinekopf, Hufen, Ohren und Zunge zubereitet wird. Ein Verwandter der Muskeln ist für uns alle ein beliebter und bekannter Aspik. Der Hauptunterschied zwischen diesen Gerichten ist, dass Fleischscheiben in Saltison häufiger vorkommen und Gelee ziemlich viel ist. Verschiedene Gewürze machen ein Gericht besonders appetitlich: Kreuzkümmel, Lorbeerblatt, Knoblauch, Pfeffer.

In verschiedenen Ländern und Regionen gibt es viele Variationen von Kochzonen sowie Namen. Es wird vermutet, dass das Gericht mit italienischen Köchen und der populärsten in Polen erworbenen Muschel kam. In Bulgarien heißt es Baby, in Deutschland - Muskeln gibt es auch Namen wie Salseson und Kovbyk.

Abgesehen von den Unterschieden in den Namen ist die Muskeln unterschiedlich und schmecken. Wir empfehlen, Saltison nach traditionellen slawischen Rezepten zu kochen.

Brawn: hausgemachtes Rezept

Brawn: hausgemachtes Rezept

Zusammensetzung:

  • Schweinekopf;
  • Schweinefleisch Beine - 6 Stück;
  • 2 große Möhren;
  • 1 großer Zweig Thymian;
  • 8 Salbeiblätter;
  • 4 Lorbeerblätter;
  • 3 Knoblauchzehen;
  • 1 TL Koriandersamen;
  • 2 mittelgroße Zwiebeln;
  • 4 Stück Schalotten;
  • 100 g Petersilie.

Für Sole:

  • 3 Liter Wasser;
  • 1 kg Salz

Kochen:

  1. Der Schweinskopf muss über dem offenen Feuer versengt werden, um überschüssiges Haar zu entfernen, und anschließend mit einem Handtuch gründlich waschen und trocknen.
  2. Der Kopf sollte geviertelt werden, das Gehirn und alle überschüssigen Innenseiten entfernen, die Ohren abschneiden.
  3. Kochsalzlösung: 1 Liter warmes Wasser sollte in einen Topf gegossen werden, Salz hinzufügen und umrühren, bis es vollständig aufgelöst ist. Restliches Wasser einfüllen und abkühlen lassen.
  4. In einer kalten Sole sollte der Kopf eines Schweins abgesenkt und 24 Stunden stehen gelassen werden.
  5. Nach einiger Zeit muss die Sole abgelassen werden.
  6. Schweinefüße müssen gewaschen und in zwei Hälften geschnitten werden.
  7. Karotten schälen. Zwiebeln sollten in Viertel geschnitten werden.Gemüse für Muskeln
  8. Fügen Sie zu den Schweinekopfbeinen Pfeffer, Salz, Karotten, Zwiebeln, Thymian hinzu.
  9. Füllen Sie alle Zutaten mit kaltem Wasser und bringen Sie den Schaum langsam zum Kochen.
  10. Sieden Sie 4 Stunden lang und gießen Sie nach Bedarf regelmäßig kaltes Wasser, bis das Fleisch hinter dem Knochen zurückbleibt.
  11. Schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie das Fleisch in der Brühe abkühlen.
  12. Der gekühlte Kopf und die Hufe müssen in Komponenten zerlegt werden. Schneiden Sie das Fleisch und die Ohren. Wenn eine Zunge vorhanden ist, entfernen Sie die raue äußere Schicht, schneiden Sie sie in Scheiben und fügen Sie die Mischung hinzu.Fleisch für Muskeln
  13. Schalotten und Petersilie sollten gut unter fließendem Wasser gewaschen und gehackt werden. Knoblauch sollte geschält und durch eine Presse gegeben werden.
  14. Fügen Sie Grüns zu dem Fleisch hinzu und mischen Sie gründlich.
  15. Die Brühe durch Gaze in mehreren Lagen abseihen.
  16. Schneiden Sie den Hals der Plastikflasche ab. Legen Sie eine Plastikfolie oder eine Plastiktüte über die gesamte Form.

    Garkochen in einer Flasche kochen
  17. Legen Sie das Fleisch in eine Flasche und gießen Sie die gewünschte Brühe ein.
  18. In den Kühlschrank stellen, bis er sich 12 Stunden lang verfestigt hat.

Schweinekopf-Saltison zu Hause: Rezept

Saltison-Schweinefleischkopf zu Hause

Zusammensetzung:

  • halber Schweinekopf;
  • 2 Schweine- oder Rindermagen;
  • 500 g Schweinezunge;
  • 500 g Schweinefleisch Lunge;
  • 500 g Schweineherz;
  • 2 Lorbeerblätter;
  • 1 EL l schwarzer Pfeffer;
  • 1 großer Knoblauchkopf;
  • 1 stück trockener roter Pfeffer;
  • 1/3 Kunst. Reis;
  • Soda

Kochen:

  1. Der Kopf muss gewaschen, gründlich gereinigt und überschüssiges Haar entfernt werden.
  2. Bei einem kleinen Feuer zum Kochen bringen, dabei den Schaum regelmäßig entfernen.
  3. 2-3 Stunden kochen lassen, bis das Fleisch hinter dem Knochen zurückbleibt.
  4. Die Mägen sollten gründlich gewaschen und gereinigt werden, auf beiden Seiten mit Soda bestrichen und 1-2 Stunden stehen gelassen werden. Spülen Sie sie danach gründlich wieder in kaltem Wasser ab.
  5. Stellen Sie einen Topf Wasser ins Feuer und lassen Sie es kochen. Tauchen Sie die Zungen 5-6 Minuten in kochendes Wasser. Dann müssen sie kaltes Wasser aufgießen.
  6. Entfernen Sie die raue obere Schicht von den Zungen und schneiden Sie sie zusammen mit dem Herzen und der Lunge in kleine Stücke.
  7. Etwas scharfer Pfeffer muss zum Würzen über dem offenen Feuer gebraten und gehackt werden. Den Knoblauch schälen und durch die Presse laufen lassen.
  8. Der Kopf sollte in Fleischkomponenten zerlegt werden.
  9. Fügen Sie Herz, Lunge, Zunge, Knoblauch, Pfeffer und Reis zum Fleisch hinzu. Muß gründlich mischen und salzen.
  10. Die Mägen sollten auf die falsche Seite gedreht und lose mit Fleisch gefüllt sein. Wir nähen mit Seidenfaden und durchbohren ihn an mehreren Stellen mit einer dicken Nadel.
  11. Legen Sie die Platte auf den Boden der Pfanne, legen Sie die Mägen darauf und decken Sie sie mit der zweiten Platte ab.
  12. Mit Salzwasser auffüllen und bei schwacher Hitze 3-3,5 Stunden kochen lassen.
  13. Bereit Mägen müssen bekommen, in eine Schüssel geben und für 12 Stunden unter eine Presse gelegt.

Rezepte für die Zubereitung dieser wunderbaren Vorspeise finden Sie auch in Kochbüchern der Familie. Und wenn in Ihrer Familie bisher noch niemand selbstgemachten Saltison zubereitet hat, werden Ihre kulinarischen Fähigkeiten geschätzt. Die Haushalte fragen sicher nach Ergänzungen, und das Gericht wird zu einem häufigen Besucher an Ihrem Tisch. Guten Appetit!

Fügen sie einen kommentar hinzu