Gesalzene makrele zu hause

Salzige Fische lieben nicht nur schwanger. Salziger Fisch eignet sich sehr gut für jeden Feiertagstisch und das tägliche Abendessen mit der ganzen Familie.

Viele Frauen kaufen lieber gesalzenen Fisch im Laden, aber hausgemachter Fisch wird mehr geschätzt. Es ist schmackhafter und gesünder. Salz zu Hause kann fast jeder Fisch sein: Hering, Lachs, Rosa Lachs usw. Wie lecker und ohne großen Aufwand Gurkenmakrele zu Hause?

Rezept für das Salzen der Makrele zu Hause

Zusammensetzung:

  1. frische Makrele - 2 Stck
  2. Zwiebeln - 2 Stck
  3. Salz - 3 EL l
  4. Essig - 60 ml
  5. 2-3 Lorbeerblätter
  6. Piment - 5 Erbsen
  7. Pflanzenöl - 0,5 EL.
  8. getrocknete Nelken - abschmecken
  9. gemahlener schwarzer Pfeffer - abschmecken

Kochen:

  • Wir entfernen von einer frischen Makrele eine dünne Haut. Dazu ist es einfach, mit einem Messer entlang des Grats einen Einschnitt vorzunehmen.
  • Dann müssen Sie die Knochen loswerden.
  • Die resultierenden Fischfilets schneiden in beliebige Scheiben.
  • Zwiebeln waschen, schälen und in kleine Ringe schneiden.
  • Bereiten Sie jetzt die Marinade vor. Mischen Sie dazu Pflanzenöl und Essig in einem geeigneten Gefäß, fügen Sie Erbsen, Lorbeerblatt und 2 Nelkenknospen hinzu. Alles gut mischen.
  • Gekochte Scheiben vom Fischfiletsalz mischen, in einen Behälter geben und ca. 15 Minuten liegen lassen.
  • Zwiebelringe dazugeben, pfeffern und die Marinade gießen.
  • Legen Sie den eingelegten Fisch in ein Glas und decken Sie ihn mit einem Deckel ab. Schütteln Sie den Inhalt des Gefäßes.
  • Stellen Sie ein Gefäß Makrele in einen dunklen Raum und lassen Sie es 12 Stunden stehen, Sie können es länger (bis zu 3 Tage) lassen. Dann ist es aber besser, das Glas in den Kühlschrank zu stellen, zum Beispiel im Kühlschrank.
  • Wenn Sie den Fisch bei Raumtemperatur salzen, empfiehlt es sich, ihn vor dem Servieren abzukühlen. Stellen Sie das Gefäß einige Stunden in den Kühlschrank.
  • Wenn Sie nicht nur lecker, sondern auch schön essen möchten, können Sie der Marinade für die Salzmakrele Farbstoffe hinzufügen, zum Beispiel Zwiebelschalen.

Makrele, zu Hause mit diesem Rezept gesalzen, ist mäßig salzig und ungewöhnlich zart und lecker. Servieren Sie es als fertigen Snack für Kartoffelgerichte oder machen Sie Sandwiches. Experimentieren Sie, suchen Sie nach neuen Geschmackskombinationen und denken Sie daran: Dieser Fisch eignet sich für viele Gerichte!

Fügen sie einen kommentar hinzu