Hähnchenbrust brötchen

Bei einem festlichen oder zwanglosen Menü möchte jede Hausfrau nicht nur leckere, sondern auch schöne Gerichte zubereiten. In dieser Ausgabe kommen Fleischbrötchen zur Hilfe. Es gibt viele Möglichkeiten, Snacks zuzubereiten, unter denen die Palme noch die Hähnchenbrustrolle hält. Betrachten Sie einige Rezepte für dieses Gericht.

Liebhaber, die lange Zeit nicht am Herd stehen, sind durch die Zubereitung von Fleischgerichten oft sehr peinlich. Jeder weiß, dass dieses Produkt ziemlich launisch ist, eine gründliche Vorbereitung und eine lange Vorbereitungszeit erfordert. Dies ist jedoch absolut nicht der Fall, wenn es um Hühner geht.

Brust oder Filet werden in der Regel besonders aktiv beim Kochen verwendet, da dies der zarteste Teil ist. Darüber hinaus ist das Fleisch ziemlich mager, daher ist es auch für Personen, die eine Diät einhalten, nicht kontraindiziert. Hähnchenfilet beinhaltet Salate, Hauptgerichte, Suppen, Aufläufe. Bei der Herstellung von Brötchen aus der Brust gewinnt das Fleisch in diesem Fall nicht nur für seinen Geschmack, sondern auch für seine leichte Zubereitung sowie für seine einzigartige Kompatibilität mit den verschiedensten Zutaten.

Brustvorbereitung

Vorbereitung vor der Hühnerbrust

Hühnerfilet hat einen, aber nicht unerheblichen Nachteil: Das Fleisch ist eher trocken. Daher ist die Hauptaufgabe der Vorbereitung des Huhns, ihm Saftigkeit zu verleihen. Für dieses perfekte Marinieren.

  1. Brust waschen, mitschneiden und wie ein Buch öffnen.
  2. Machen Sie kleine Schnitte entlang der Fasern (nicht durch!).
  3. Das Filet in den Film einwickeln und leicht abstoßen.
  4. Fleisch mit Salz, Pfeffer einreiben, mit Rosmarin bestreuen und ca. 1 Stunde ziehen lassen.

Sie können das Filet auch in Kefir marinieren (200 ml Milchprodukt pro 1 Brust) oder es einfach in kaltes Wasser einweichen.

Chicken Roll: ein kurzes Rezept mit Fotos

In nur einer Stunde kann eines der einfachsten Hühnerbrötchenrezepte zubereitet werden.

Hühnerbrötchen mit Karotten und Ei

Zutaten:

  • 1 Hühnerbrust;
  • 3 gekochte Eier;
  • 4 Knoblauchzehen;
  • 1 Karotte;
  • Salz, Pfeffer

Kochen:

  1. Die Brust abschlagen und mit Salz und Pfeffer einreiben.Hühnerbrust ablösen
  2. Saubere Eier und Mixer zu einer homogenen Masse zermahlen.Eier für Hühnerbrötchenfüllung
  3. Möhre und Knoblauch reiben, durch den Knoblauch springen und zur Eimasse geben.Karotten und Knoblauch zum Füllen von Hühnerbrötchen
  4. Legen Sie die Füllung auf die Fleischschicht, rollen Sie sie zu einer Rolle auf und wickeln Sie sie in Folie ein.Hühnerbrötchen gefüllt mit Folie
  5. Wir backen im Ofen bei 200 Grad etwa 50 Minuten.

Fleischbrötchen gefüllt mit Äpfeln

Hühnerfleisch passt nicht nur gut zu Gemüse, sondern auch zu Obst, insbesondere zu Äpfeln.

Huhn-Apfel-Rolle

Zutaten:

  • 1 Hühnerfilet;
  • 2 Äpfel;
  • 100 g Butter;
  • Salz

Kochen:

  1. Filets schlagen und mit Salz einreiben.
  2. Äpfel fein gehackt, auf Hühnerfleisch verteilen.
  3. Rollen Sie eine feste Rolle auf, befestigen Sie die Kanten mit einem Zahnstocher oder Faden.
  4. Die Auflaufform mit Butter formen, die Brötchen legen und 1 Stunde bei 180 Grad backen.
  5. Cool geben, Zahnstocher herausnehmen und in Scheiben schneiden. Auf Wunsch kann das Gericht mit Preiselbeeren dekoriert werden.

Ursprüngliche würzige Rolle im Ofen kochen

Fans von würzigen würzigen Aromen werden die Rolle mit rotem Pfeffer zu schätzen wissen.

Hühnerbrötchen mit Oliven und Oliven

Zutaten:

  • 1 Hühnerfilet;
  • 100 g Dosenoliven;
  • 100 g Dosenoliven;
  • roter Pfeffer;
  • Salz

Kochen:

  1. Filets schlagen und mit Salz einreiben.
  2. Schneiden Sie Oliven und Oliven in Hälften.
  3. Die Füllung auf dem Fleisch verteilen, mit Pfeffer bestreuen und zu einer Rolle rollen.
  4. Wir backen in einer speziellen Form bei 200 Grad etwa 1 Stunde.

Um dem fertigen Gericht ein einzigartiges Aussehen zu verleihen, können Sie es mit Orangengelee (1 Frucht, 1 Esslöffel Gelatine und 1 Esslöffel Wasser) dekorieren.

Hühnerbrustbrötchen mit Käse

Für diejenigen, die traditionelle Produktkombinationen bevorzugen, können Brötchen mit Käse hergestellt werden.

Hühnerbrötchen mit Käse

Zutaten:

  • 1 Brust;
  • 150 g Käse;
  • Salz;
  • Würze für Hühnchen.

Kochen:

  1. Schneiden Sie die Brust ab, entfernen Sie die Haut und verteilen Sie sie gut mit Gewürzen und Salz.
  2. Käse reiben, auf Fleisch verteilen.
  3. Rollen aufrollen.
  4. Verteilen Sie die Haut auf einem Teller und wickeln Sie die Hühnchenwickel ein.
  5. Wir legen uns auf eine eingefettete Backblechnaht.
  6. Wir backen 1 Stunde bei 180 Grad.

Wenn Sie keine Hühnerhaut mögen, kann sie nach dem Kochen entfernt werden. Eine solche Rolle kann sowohl heiß als auch kalt gegessen werden. Dies ist eine großartige Option für Sandwiches zur Arbeit oder zur Schule.

Fügen Sie dem Gericht Pilznoten hinzu

Pilze und Hühnerfleisch von Gourmets aller Zeiten und Völker gelten als eine der besten Geschmackskombinationen. Hier und Brötchen von der Brust werden oft mit den Gaben des Waldes (Sie können und künstlich gezüchtete Pilze usw. nehmen) gemacht.

Hühnerbrötchen mit Champignons

Zutaten:

  • 1 Brust;
  • 1 rote Zwiebel;
  • 300 g Champignons;
  • 40 g Walnüsse;
  • 150 g Schmelzkäse;
  • 3 EL. l Salatmayonnaise;
  • ½ kleine Zitrone;
  • Olivenöl zum Braten;
  • Petersilie

Kochen:

  1. Hähnchenfilets braten und gurken.
  2. Pilze vierteln, Zwiebelhälftenringe.
  3. In Olivenölpilzen mit Zwiebeln ca. 10 Minuten braten.
  4. Verwenden Sie in einer Schüssel einen Mixer, um frischen Zitronensaft, Nüsse, Mayonnaise und Käse zu mischen.
  5. Auf das Fleisch die Sauce und die Champignons legen.
  6. Rollen aufrollen und die Enden mit Zahnstochern einhängen.
  7. Das Öl in die vorgeheizte Pfanne gießen, die Brötchen legen und goldbraun braten. Das vorbereitete Gericht mit gehackter Petersilie bestreuen.

Hühnerbrötchen mit Gourmetpflaumen

Pflaumen verleihen jedem Gericht einen einzigartigen Charme, einschließlich Hühnerbrötchen. Besonders wenn Sie sie in Mayonnaise Sauce kochen!

Hühnerbrustbrötchen mit Pflaumen

Zutaten:

  • 1 Hühnerfilet;
  • 150 g große Trockenpflaumen;
  • 80 g Käse (irgendein Feststoff);
  • 40 g Walnüsse;
  • 2 Knoblauchzehen;
  • Salatmayonnaise;
  • Olivenöl;
  • Salz, Pfeffer

Kochen:

  1. Die Filets falten und marinieren (Sie können einfach mit Salz und Pfeffer reiben).
  2. 10 Minuten in kaltes Wasser einweichen, damit es anschwillt. Fein hacken.
  3. Nüsse hacken, Knoblauch durch den Knoblauch hüpfen.
  4. Käse reiben.
  5. Pflaumen, Knoblauch, Käse und Nüsse mit Mayonnaise mischen.
  6. Wir verteilen die Mischung auf dem Fleisch, rollen die Rolle auf und ziehen die Fäden fest.
  7. Wir verteilen uns auf eine gefettete Form, decken mit Folie ab und backen 40 Minuten bei 200 Grad.
  8. Bereiten Sie das Fett mit Mayonnaise vor und schneiden Sie die Teile.

Sie können nach Ihrem Geschmack auswählen, wie Hühnchenbrötchen gemacht werden sollen. Es ist egal, wie viele Zutaten für die Füllung verwendet werden, das Ergebnis ist dennoch sehr nahrhaft. Hühnerbrötchen - ein Gericht, das "multifunktional" ist: Es ist leicht zuzubereiten und für das Tagesmenü vorzubereiten und sich nicht zu schämen, sich dem festlichen Mahl zu unterziehen.

Fügen sie einen kommentar hinzu