Hefefreier pizzateig

Nach der Verkostung der Pizza wird der gastronomische Genuss von fast jedem Feinschmecker erlebt. Und um diesen italienischen offenen Kuchen mit Gourmetfüllung zu genießen, ist es nicht notwendig, in ein Restaurant zu gehen. Heute lernen wir, wie man zu Hause dünnen, hefefreien Pizzateig herstellt.

Piggy Kochtipps

Hefefreier Pizzateig: Rezepte

Viele Hausfrauen bevorzugen Hausmannskost statt Catering. Wenn Sie lernen, dünnen italienischen Pizzateig ohne Hefe zu kochen, können Sie auf sich selbst stolz sein. Glauben Sie mir - das ist echte Kunst.

Die Italiener rollen den Teig übrigens für ihre offenen Kuchen aus, ohne einen Nudelholz oder andere Gegenstände zu verwenden. Wenn Sie jemals an Meisterkursen bei kulinarischen Shows teilgenommen haben oder in Italien waren, haben Sie wahrscheinlich gesehen, wie meisterhafte Köche eine dünne Schicht Teig an ihren Fingern drehen. Dieser Anblick ist faszinierend. Es scheint, dass der Teig nur in der Luft schwebt.

Bis heute verwendete man eine große Auswahl an Toppings für Pizza. Das Hauptgeheimnis des Geschmacks liegt jedoch in einem richtig gekneteten Teig. Ein paar Tipps von italienischen Köchen helfen Ihnen, den köstlichsten Pizzateig zuzubereiten:

  • Pizza auf dünnem Teig ohne Hefe wird auf Molkerei-, Kefir- oder Wasserbasis gekocht;
  • Eier - ein optionaler Bestandteil des Tests;
  • damit der Teig porös ist und nicht bricht, fügen Sie Backpulver oder Natron hinzu;
  • Olivenöl - das kleine Geheimnis der Herstellung von leckerem Teig;
  • Für eine Vielzahl von Geschmacksrichtungen können Sie zusätzlich zu den Rezeptzutaten getrocknete Kräuter und Gemüse der Provence hinzufügen.
  • Wenn Sie die unvergleichliche "Margarita" kochen möchten, fügen Sie 2 EL hinzu. l Tomatenpaste oder Tomatenpüree in den Teig geben;
  • Nach dem Kneten den Teig ruhen lassen.
  • hefefreier teig wird perfekt im tiefkühlschrank aufbewahrt und verliert seine eigenschaften nicht.

Schmecken Sie Italien

Nicht alle Hausfrauen arbeiten gerne mit Hefe. Das Kneten von Teig auf Hefebasis erfordert bestimmte Fähigkeiten. Aber der dünne Pizzateig ohne Hefe wird sehr einfach zubereitet. Das untenstehende Rezept hilft Ihnen, Ihre Gäste zu überraschen und den Haushalt mit Gourmet-Pizza zu verwöhnen. Füllen - Geschmackssache. Hier können Sie genug herumlaufen und Ihre Fantasie zeigen.

Dünner hefefreier Pizzateig.

Zusammensetzung:

  • 0,1 kg Sahne-Margarine;
  • ½ EL gefiltertes Wasser;
  • 1 TL Zuckersand;
  • 1 ½ EL. gesiebtes Mehl;
  • 0,5 TL. Salz;
  • Sauce zum Imprägnieren und Abfüllen - nach Geschmack.

Kochen:

  1. Margarine gut abkühlen, auf Pergamentpapier legen und mit einem Messer in gleichgroße Stücke schneiden.Dünner hefefreier Pizzateig. Kochen
  2. Als nächstes das gesiebte Mehl hinzufügen. Wenn gewünscht, kann zerkleinerte Kleie in das Mehl gegossen werden.Dünner hefefreier Pizzateig. Kochen
  3. Mischen Sie das filtrierte Wasser in einer separaten Schüssel mit Zucker und Salz.
  4. Fügen Sie die flüssige Mischung trocken hinzu und beginnen Sie mit dem Kneten des Teigs.Dünner hefefreier Pizzateig. Kochen
  5. Der Teig sollte mäßig elastisch ausfallen, aber nicht zu verstopft und fest sein.Dünner hefefreier Pizzateig. Kochen
  6. Den Teig eine Weile stehen lassen, dann die Basis formen, in die Sauce einweichen, die Füllung hinzufügen und in den Ofen schieben.

Restaurantgerichte auf heimelige Weise

Viele Hausfrauen sind bereits auf der Suche nach einem Rezept für dünnen hefefreien Pizzateig niedergeschlagen. Sie können versuchen, den Teig auf Kefirbasis zu kochen. In Kombination mit Backpulver, das als Katalysator wirkt, wird Kefir all seine positiven Eigenschaften entfalten und den Teig porös, zart und sehr weich machen. In diesem Rezept können Sie viel frischen Hüttenkäse hinzufügen. So wird der Teig noch schmackhafter.

Dünner hefefreier Pizzateig.

Zusammensetzung:

  • 2 Stück Hühnereier;
  • ½ Liter Kefir;
  • 1 TL Salze;
  • eine Prise Backpulver;
  • ½ EL l Zuckersand;
  • 1 EL gesiebtes Mehl

Kochen:

  1. In einer tiefen Schüssel die Hühnereier mit Salz, Zucker und Gewürzen abschmecken.
  2. Sie können etwas Hüttenkäse hinzufügen, dies liegt jedoch in Ihrem Ermessen.Dünner hefefreier Pizzateig. Kochen
  3. Jetzt nehmen wir Kefir, das zuerst aus dem Kühlschrank genommen werden muss, damit es die Raumtemperatur erreicht.Dünner hefefreier Pizzateig. Kochen
  4. Fügen Sie der gekochten Masse Kefir hinzu und mischen Sie gründlich.Dünner hefefreier Pizzateig. Kochen
  5. Gießen Sie das gesiebte Mehl in Portionen unter ständigem Rühren des Teigs.
  6. Wir fügen so viel Mehl hinzu, dass der Teig dicht und nicht klebrig wurde.Dünner hefefreier Pizzateig. Kochen
  7. Formen Sie einen runden oder rechteckigen Kuchen und legen Sie ihn auf ein Backblech. Wir arbeiten weiter mit der Füllung und Sauce.

Kochteig "Klassenwirtschaft"

Seltsamer Name, richtig? Für das Kneten eines solchen Tests ist jedoch ein Mindestmaß an Produkten erforderlich. Die Hauptsache ist, dass das Mehl von hoher Qualität und vorzugsweise von höchster Qualität war. Sofort wäre es wünschenswert, darauf zu achten, dass die Menge des zugesetzten Wassers näherungsweise angegeben wird. Wenn die Qualität des Mehls zu wünschen übrig lässt, müssen Sie noch mehr gefiltertes Wasser hinzufügen. Sie werden das Volumen der hinzugefügten Flüssigkeit sehen und anpassen. Für dieses Rezept benötigen wir raffiniertes Olivenöl. Wenn Sie keinen in Ihrem Kühlschrank haben, verwenden Sie regelmäßig Sonnenblumenkerne.

Dünner hefefreier Pizzateig.

Zusammensetzung:

  • 1 EL gesiebtes Mehl;
  • ½ TL Salze;
  • 120-150 mg gefiltertes Wasser;
  • 2 EL. l raffiniertes Olivenöl.

Kochen:

  1. Nehmen Sie eine tiefe Schüssel und sieben Sie die richtige Menge Mehl hinein.Dünner hefefreier Pizzateig. Kochen
  2. In der Mitte machen wir eine kleine Vertiefung und gießen das gefilterte Wasser hinein.Dünner hefefreier Pizzateig. Kochen
  3. Als nächstes kommt das Olivenöl. Fügen Sie es dem Brunnen mit Wasser hinzu.
  4. Zuerst kneten wir mit einem Spachtel oder Esslöffel den Teig. In diesem Stadium stellen wir die Wassermenge ein.Dünner hefefreier Pizzateig. Kochen
  5. Die Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen, den Teig auslegen und weiter mischen.Dünner hefefreier Pizzateig. Kochen
  6. Perfekt gemischter Teig wird so aussehen.Dünner hefefreier Pizzateig. Kochen
  7. Lassen Sie es für 20-25 Minuten in dieser Form.
  8. Fügen Sie dann Salz hinzu und kneten Sie den Teig erneut.Dünner hefefreier Pizzateig. Kochen
  9. Fahren Sie nach dem obigen Zeitpunkt mit dem Ausrollen der Platte für Pizza fort. Unser Arbeitsgerät sind Hände.
  10. Strecken Sie die Ränder des Teigs in verschiedene Richtungen. Wir machen das sorgfältig, damit es keine Pausen gibt.Dünner hefefreier Pizzateig. Kochen

Wie Sie bereits verstanden haben, liegt der Geschmack von Pizza in der Teigtechnologie. Wählen Sie das beste Rezept für sich selbst und überraschen Sie den Haushalt nicht. Ein exquisites, duftiges, knuspriges und herzhaftes Gericht der italienischen Küche wird zu jedem Gourmet passen. Guten Appetit!

Fügen sie einen kommentar hinzu