Herz rindfleisch gekocht und gedünstet

Rindsherz ist ein beliebtes Nebenprodukt mit niedrigem Kaloriengehalt und reichem Geschmack, das ernährungsphysiologisch und sättigend ist und dem Fleisch nicht minderwertig ist. Gerichte davon gelten als echte Delikatessen. Viele Restaurants bieten Snacks mit Rindfleischherz an. Das Rezept für das Kochen zu Hause kann aus einer Vielzahl von Optionen ausgewählt werden.

Rinderherz ist eine wertvolle Quelle für Eisen und Spurenelemente der Gruppe B, die 5-mal weniger Fett im Vergleich zu Fleisch und nur 87 Kilokalorien enthält. Experten empfehlen, dass dieses Nebenprodukt für diejenigen, die schwere körperliche Arbeit verrichten, und ältere Menschen in das Menü aufgenommen werden. Beim Kochen wird Rindfleischherz aufgrund seines Geschmacks und seiner guten Kompatibilität mit Gemüse, Saucen und Gewürzen geschätzt.

Wie bereite ich eine zukünftige Delikatesse vor?

Rindfleischherz kochen

Die Qualität der Innereien ist der Schlüssel zu einem leckeren Fertiggericht. Achten Sie daher beim Kauf besonders auf die Frische und das Aussehen. Unbehandelte Rinderherzen sollten gesättigt sein, ohne Flecken oder graue Plaques.

Vor der Wärmebehandlung wird das Produkt unter fließendem Wasser gewaschen, das Fett abgekratzt, halbiert und Aorta, Blutgefäße und geronnenes Blut entfernt. Unabhängig davon, wie Sie Ihr Herz kochen (kochen, braten, kochen, Füllen machen usw.), ist es ratsam, es mindestens 2 Stunden in kaltem Wasser zu ziehen.

Rohes Nebenprodukt wird nur zum Kochen von Fleisch für Frikadellen und Frikadellen verwendet. In anderen Fällen sollte es immer vorher gekocht werden, damit es weich wird. Dies kann auf zwei Arten erfolgen.

  1. Für eine schmackhafte und reichhaltige Brühe wird das Herz so gekocht: Tauchen Sie es vollständig in kaltes Wasser und bringen Sie es bei starker Hitze zum Kochen. Die erste, schlammige Brühe wird abgelassen, erneut mit kaltem Wasser gegossen, zum Kochen gebracht und dann bei minimaler Hitze etwa 2 Stunden gekocht; Schaum unbedingt entfernt.
  2. Um ein schmackhaftes Herz für den Salat, das Schmoren oder Braten zuzubereiten, verwenden Sie die folgende Kochtechnik: Das Herz wird 5 Minuten in kochendes Wasser gelegt. Die erste Brühe wird gegossen. Dann wird die neue Wassermenge wieder zum Sieden gebracht, das Feuer auf ein Minimum reduziert und das Nebenprodukt 2 Stunden gekocht, wobei der Schaum ständig entfernt wird.

Gekochtes duftendes Rindfleischherz: ein einfaches Rezept

Gekochtes Herz - der einfachste Weg, ein Nebenprodukt zuzubereiten. Es kann als separates Gericht serviert werden, ein leichter Snack.

Gekochtes Rindfleisch Herz

Zutaten:

  • 1 Rindfleischherz;
  • 1 große Zwiebel;
  • 2 Stück Lorbeerblatt;
  • 7 schwarze Pfefferkörner;
  • Salz

Kochen:

  1. Nebenprodukt vorbereiten: Gefäßschläuche reinigen, einweichen.Gekochtes Rindfleisch Herz
  2. In einem großen Topf das Wasser zum Kochen bringen und das Herz hineinlegen. Fügen Sie nach einer Stunde Salz und Pfeffer hinzu und kochen Sie etwa eine Stunde.Gekochtes Rindfleisch Herz
  3. Das fertige Herz ist weich und kann leicht mit einem Holzspieß punktiert werden.
  4. Wenn das Herz gekocht ist, Lorbeerblatt in die Brühe geben, das Nebenprodukt bei schwacher Hitze weitere 5 Minuten einweichen und den Herd ausschalten.Gekochtes Rindfleisch Herz
  5. Chillen, ohne aus der Brühe zu kommen.Gekochtes Rindfleisch Herz
  6. Das fertige Produkt auf den Tisch geben, in dünne Platten schneiden, als Snack oder mit einer Beilage mit Kartoffeln und Gemüse.Gekochtes Rindfleisch Herz

Geschmortes Rindfleischherz mit Gemüse

Die Herstellung von Nebenprodukten ist einfach und das Ergebnis ist ein unglaublich leckeres und befriedigendes Mittag- oder Abendessen.

Geschmortes Rindfleischherz mit Gemüse

Zutaten:

  • 1 gekochtes Rindfleischherz (ca. 500 g);
  • 3 eingelegte Gurken;
  • 4 Kartoffeln;
  • 2 Zwiebeln;
  • 500 g Tomaten;
  • Grüns;
  • Salz

Kochen:

  1. Zwiebel fein hacken und transparent einkleben.
  2. Die Kartoffeln in Scheiben schneiden und bei hoher Hitze goldbraun braten.
  3. In den dickwandigen Tellern falten Sie zuvor gebratenes Gemüse.
  4. In Scheiben geschnittene Gurken, Tomaten, Kräuter und Rinderherz hinzufügen (in Scheiben schneiden).
  5. In etwas Wasser gießen, salzen und bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind (ca. 20 Minuten).

Rezept für das Kochen von Rindfleischherzen in einem langsamen Kocher

Rindfleischherz in einem langsamen Kocher

Das Kochen dieses Nebenprodukts in einem langsamen Kocher ist eine großartige Gelegenheit, um eine überraschend leckere Delikatesse zuzubereiten, ohne viel Zeit zu investieren.

Zutaten:

  • 600 g Rindfleischherz;
  • 200 g Zwiebeln;
  • 200 g Karotten;
  • 90 g nicht parfümiertes Pflanzenöl;
  • 100 g Tomatenmark;
  • 0,5 Liter Wasser;
  • Salz, Pfeffer.

Kochen:

  1. Rinderherz waschen, in Wasser einweichen und kochen.Rindfleischherz in einem langsamen Kocher
  2. Butter in eine Schüssel geben, Karotten und Zwiebeln fein hacken, 15 Minuten schmoren lassen.Rindfleischherz in einem langsamen Kocher
  3. Schneiden Sie das Herz in Portionen und legen Sie es auf das geröstete Gemüse.Rindfleischherz in einem langsamen Kocher
  4. Bereiten Sie die Sauce zu: Gießen Sie die Tomatenpaste mit heißem Wasser, würzen Sie mit Gewürzen, Salz, gießen Sie sie mit den restlichen Zutaten in die Schüssel, stellen Sie die Funktion "Schmoren (Fleisch)" ein, und stellen Sie die Garzeit auf 50 Minuten.Rindfleischherz in einem langsamen Kocher
  5. Getrennt oder mit Salzkartoffeln und Gemüse servieren.

Roastbeef-Herz

In einem schrittweisen Rezept mit Foto erfahren Sie, wie Sie aus einem gesunden Nebenprodukt auf einer Grillplatte eine aromatische Delikatesse herstellen können.

Roastbeef-Herz

Zutaten:

  • 400-600 g Rindfleischherz;
  • 2 mittelgroße Zwiebeln;
  • 2 EL. l Mehl;
  • Gemüse, Salz, Pfeffer.

Kochen:

  1. Vorgekochtes Herz in längliche Stücke schneiden, salzen, pfeffern und in Mehl rollen.
  2. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und das Nebenprodukt auslegen.
  3. Bei mittlerer Hitze bis zum Bräunen braten.
  4. Die Zwiebel fein hacken und separat braten, bis sie durchsichtig oder golden ist.
  5. 2 Minuten bevor das Nebenprodukt fertig ist, Zwiebeln in die Pfanne geben, umrühren, die restliche Zeit am Feuer halten und den Herd ausschalten, mit Kräutern bestreuen.

Rindfleisch-Herzgulasch-Rezept

Das Gericht wird Sie sicherlich mit seinem Geschmack und seiner einfachen Zubereitung erfreuen. In diesem Fall können Sie austauschbare Produkte verwenden. Ersetzen Sie beispielsweise Tomatenpaste durch reife Tomaten, fügen Sie Knoblauch für die Schärfe hinzu usw.

Rindfleisch-Eintopf

Zutaten:

  • 500 g Rindfleischherz;
  • 1 EL l Mehl;
  • 2 Möhren;
  • 1 EL l Tomatenpaste;
  • 1 Zwiebel;
  • 1 Pfeffer;
  • Salz, Pfeffer.

Kochen:

  1. Herz waschen, schälen, einweichen, kochen und in mittelgroße Stücke schneiden.Rindfleisch-Eintopf
  2. Das Nebenprodukt in heißes Öl geben und etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze braten, dann Zwiebel hinzufügen und weitere 10 Minuten braten.Rindfleisch-Eintopf
  3. Fülle das Herz mit warmen Wasserzwiebeln, so dass es sie vollständig bedeckt. Warten Sie, bis alles kocht, setzen Sie mindestens das Feuer an, decken Sie das Geschirr mit einem Deckel ab und lassen Sie es ca. 1 Stunde köcheln.Rindfleisch-Eintopf
  4. Fügen Sie nach 40 Minuten das restliche gehackte Gemüse, Salz und Pfeffer hinzu.Rindfleisch-Eintopf
  5. 10 Minuten nach dem Legen des Gemüses die Tomatenpaste in die Komposition geben, 10 Minuten schmoren lassen und die Hitze abstellen.Rindfleisch-Eintopf
  6. Wenn Sie möchten, können Sie das Gericht mit Gemüse, Lorbeerblatt ergänzen.

Sogar eine unerfahrene Gastgeberin kann ein exquisites Abendessen mit Rindfleischherzen zubereiten. Probieren Sie es aus und Sie fügen Ihrem Menü ein einfach ausgeführtes, aber sehr schmackhaftes und gesundes Gericht hinzu. Sie werden es nicht bereuen, wenn Sie ein Nebenprodukt mit einer Beilage aus Salzkartoffeln servieren, die reichlich mit fein gehackten Gemüse bestreut sind.

Fügen sie einen kommentar hinzu