Hühnchen im französischen ofen

Wie Sie wissen, ist Frankreich für seine exquisite Küche bekannt. Die französischen kulinarischen Spezialisten können wirklich als Gesetzgeber der Rezepte für die Zubereitung vieler klassischer Gerichte betrachtet werden. Hühnerfleisch auf Französisch wird in der Regel mit Gemüsebeilage und unter Käsesoße zubereitet. Ein nach diesem Rezept hergestelltes Gericht ist sehr nahrhaft und lecker.

Lass uns lernen, wie man es kocht.

Die Geschichte des Gerichts

Französisches Huhn

Trotz des Namens gilt Hühnchen auf Französisch nicht als Nationalgericht der französischen Küche. In Frankreich heißt das Nationalgericht Gratin und basiert auf Schweinefleisch oder Kalbfleisch. Anstelle von Käsesauce verwenden die Franzosen Bechamel. Der Unterschied liegt in den Besonderheiten des Kochens: Das Mehl wird mit Milch und Muskatnuss versetzt. Unsere Hausfrauen verwenden Mayonnaise oder geriebenen Käse auf Französisch, um Hähnchen zu kochen.

Argumentierte, dass das Huhn auf Französisch seinen Namen in Russland erhielt. Für Prince Orlov wurde einmal ein Kalb mit Käsesauce von einem französischen Koch gekocht. In der modernen Interpretation dieses Rezepts wird Huhn als Fleisch verwendet. Dieses Gericht ist sehr zufriedenstellend. Es ist eine wunderbare Dekoration für einen festlichen und alltäglichen Tisch.

Französisches Hähnchen im Ofen: Kochgeheimnisse von erfahrenen Köchen

Hühnchen im französischen Ofen

Erfahrene Köche geben den Hausfrauen Tipps, wie man Hühnchen im französischen Ofen richtig zubereitet. Hier einige davon:

  • Um ein solches Gericht zuzubereiten, können Sie Hühnerfleisch verwenden: Sie können einen ganzen Kadaver hacken, Schenkel oder Brüste separat kaufen. Im letzteren Fall erweist sich das Gericht aufgrund des niedrigen Kaloriengehalts der Hühnerbrust als Diät.
  • Fleisch muss entweder frisch oder leicht gekühlt sein. Gefrorenes Hühnchen sollte am besten nicht nach diesem Rezept gekocht werden, da das Fleisch trocken und hart ist.
  • Zum Backen und sogar zum Braten muss das Gericht in Schichten ausgelegt werden. Die unterste Schicht besteht aus Fleisch, dann Zwiebeln und Kartoffeln. Kartoffeln mit Mayonnaise gießen oder mit geriebenem Käse bestreuen.
  • Wenn Sie vorhaben, eine kleine Portion Fleisch zuzubereiten, verwenden Sie ein kleines Backblech, da es in einer großen Form trocknen wird.
  • Außerdem können Pilze als Beilage verwendet werden.
  • Gewürze verleihen dem Gericht besonderen Geschmack und unvergesslichen Geschmack. Abholung sollte Gewürze sein, die ideal für Hühner und Gemüse sind. Es können Oregano, Majoran, Paprika oder Muskatnuss sein.
  • Käse sollte auf eine feine Reibe gerieben und dick aufgetragen werden, damit die fertige Schüssel eine goldene Kruste bekommt. Wenn Sie ein Diätgericht zubereiten möchten, können Sie Hartkäse durch Käse ersetzen.
  • Je mehr Zwiebeln, desto besser. Beim Backen produziert die Zwiebel Saft, wodurch das Fleisch zart und sehr saftig ist. Die Zwiebel kann eine halbe Stunde lang mariniert werden.
  • Gemüse wird am besten auf eine Backblechüberlappung gestreut. So werden alle Zutaten gleichmäßig geröstet.
  • Kartoffeln können auf verschiedene Arten geschnitten werden. Die Hauptsache ist, dass alle portionierten Stücke dünn sein sollten, da die dicken nicht braten können und die Kartoffeln trocken und feucht bleiben.

Klassisches Rezept mit Fotos

Wie bereits erwähnt, können Sie zum Kochen von Hühnchen auf Französisch jedes Hühnerfleisch verwenden. Hühnerfilet bevorzugen viele Hausfrauen, da dieses Fleisch für seine besondere Zartheit und seinen geringen Kaloriengehalt bekannt ist.

Französisches Huhn

Zusammensetzung:

  • Hühnerfleisch (Filet) - 1 kg;
  • Zwiebeln - 2-3 Stück;
  • Kartoffeln - 700 g;
  • Hartkäse - 300 g;
  • Mayonnaise - 100-150 g;
  • Sonnenblumen- oder Olivenöl - 1 EL. l.;
  • Salz, Pfeffermischung und andere Gewürze.

Kochen:

  1. Hühnerfleisch sollte gründlich gewaschen und getrocknet werden. Es muss in längliche Teilstücke geschnitten werden, es ist wünschenswert, dass sie dünn ausfallen.Französisches Huhn
  2. Dann die Hühnerfiletscheiben mit einem Küchenhammer leicht abklopfen.

    Französisches Huhn
  3. Backblech gleichmäßig mit Sonnenblumen- oder Olivenöl einfetten und mit Fleischstücken abdecken (etwas Überlappung).
  4. Hühnerfleisch sollte mit Gewürzen gesalzen und gewürzt werden. Verwenden Sie am besten Universalgewürze, die für Fleisch- und Gemüsegerichte geeignet sind.
  5. Kartoffeln müssen gereinigt und gründlich gewaschen werden. Schneiden Sie die Wurzeln abschnittsweise, vorzugsweise in Kreisen, und legen Sie die nächste Schicht an.Französisches Huhn
  6. Zwiebeln müssen gereinigt und in Ringe oder Halbringe geschnitten werden. Die Zwiebel kann 30 Minuten mariniert werden. Legen Sie die geschnittenen Zwiebeln auf die Kartoffeln. Denken Sie daran, je mehr Zwiebeln, desto saftiger ist das Huhn auf Französisch.Französisches Huhn
  7. Hartkäse reiben.Französisches Huhn
  8. Geriebener Käse wird in der folgenden Schicht ausgelegt. Sie müssen es leicht mit den Händen abreiben, damit die Schicht dicht ist. Je mehr Käse, desto dicker ist die Kruste.Französisches Huhn
  9. Optional kann die Schale mit Mayonnaise übergossen werden.Französisches Huhn
  10. Hähnchen auf Französisch backen sollte bei einer Temperatur von 200 ° C mindestens 40 Minuten im Ofen sein.
  11. Das fertige Gericht wird in Portionen geschnitten und heiß serviert.

Französisches Fleisch mit Tomaten

Französisches Hühnerfleisch mit Tomaten

Wie bereits erwähnt, beinhaltet das klassische Rezept für Fleisch auf Französisch notwendigerweise Kalbfleisch. Derzeit experimentieren Hausfrauen und fügen neue Zutaten hinzu, sodass Sie dieses Gericht aus Hühnerfleisch kochen können. Die Besonderheit dieses Rezepts ist, dass Sie der Soße Weißwein hinzufügen müssen.

Traditionell wird das Gericht mit frischen Tomaten zubereitet. Tomaten werden vorgekocht und die Haut von ihnen entfernt. Hühnerfleisch auf Französisch zu kochen ist recht einfach. Sein Rezept unterscheidet sich nicht wesentlich vom Klassiker. Nur in der Schüssel müssen keine Mayonnaise und Kartoffeln hinzugefügt werden.

Kochfunktionen:

  1. Die Basis kann auch Hühnerfilet nehmen. Sie schlagen ihn gut, Salz, Pfeffer und fügen verschiedene Gewürze hinzu. Gewürze aus Oregano, Majoran und Muskatnuss bevorzugen.
  2. Zwiebeln werden auf das Fleisch gelegt und die Tomaten in Ringe geschnitten.
  3. Für das Hähnchenfleisch aus Französisch können Sie zwei verschiedene Käsesorten verwenden. Eine Käsesorte legte die oberste Schicht aus (Sie können sie reiben). Die nächste Schicht Käse wird ungefähr 20 bis 25 Minuten nach Beginn des Backens des Fleisches ausgelegt.
  4. Französisches Hühnerfleisch kann mit jeder Gemüsegarnitur auf den Tisch serviert werden.

Originelle Zubereitungsmethoden für Ihre Lieblingsgerichte

Französisches Hühnchen-Rezept

Erfahrene Hausfrauen haben das Rezept zum Kochen von Hühnchen auf Französisch leicht modifiziert und haben ihre eigenen ursprünglichen Wege gefunden:

  • mit der Zugabe von Sahnesauce (Butter);
  • mit Tomaten;
  • mit Pilzen;
  • mit Zitronensaft;
  • mit heißem Pfeffer;
  • mit der Zugabe von Schinken;
  • aus verschiedenen Fleischsorten usw.

Wenn Sie dem Gericht einen wirklich pikanten und verfeinerten Geschmack verleihen möchten, sollten Sie die Mayonnaise durch traditionelle französische Sauce ersetzen. In den meisten Fällen verwenden Hausfrauen Bechamel, das zu Hause ganz einfach zu kochen ist. Zum Kochen von Hühnerfleisch aus Frankreich können Sie Wein und Hühnerbrühe verwenden. In der Regel werden diese Zutaten nach dem Backen in die Form gegeben. Wein verleiht dem Gericht ein unvergessliches Aroma und einen würzigen Geschmack. Hühnerbrühe macht das Fleisch saftiger und zarter.

Wie Sie sehen können, gibt es verschiedene Rezepte zum Kochen von Hühnchen auf Französisch. Wenn Sie dieses Gericht sofort mit einer Beilage zubereiten möchten, sollten Sie das Fleisch nach dem klassischen Rezept unter Zugabe von Kartoffeln backen. Sie können Ihre Familie verwöhnen oder Gäste überraschen, indem Sie französisches Fleisch aus Hähnchenfilet mit Tomaten zubereiten. Sie können das Gericht mit Gemüse dekorieren. Guten Appetit!

Fügen sie einen kommentar hinzu