Hühnerbeine im blätterteig mit kartoffeln und champignons

Hühnerfleisch ist sehr lecker und nahrhaft. Und wie viele Gerichte können Sie daraus kochen? Das Huhn wird komplett im Ofen gebacken, in verschiedenen Saucen geschmort und in einer Pfanne gebraten. Wenn Sie ein ungewöhnliches Gericht zubereiten möchten, versuchen Sie, Hühnerbeine aus Blätterteig herzustellen. Glauben Sie mir, diese Köstlichkeit wird Ihren ganzen Haushalt ansprechen. Und die Rezepte, die wir für Sie ausgewählt haben, helfen Ihnen, ein wahres kulinarisches Meisterwerk zu kreieren.

Hühnerkeule gebacken im Blätterteig: Kochrezept

Hähnchenkeulen im Blätterteig sind innen sehr saftig und knackig geben ihnen einen exquisiten Geschmack. Es ist besser, die Beine gekühlt und nicht gefroren zu lassen, damit das Fleisch zart ist. Sie können den bereits zubereiteten Teig kaufen oder selbst kneten. Wir bieten Ihnen ein Rezept für Blätterteig, das in aller Eile gemacht wird. Versuchen Sie also, Hähnchenschenkel im Blätterteig im Ofen zu kochen.

Hühnerkeule im Blätterteig gebacken: Rezept

Zusammensetzung:

  • hochwertiges Mehl - 500 g;
  • gefiltertes oder gekochtes Wasser - ½ Std .;
  • Kristallzucker - 1 Teelöffel;
  • Butter - 250 g;
  • Hähnchenschenkel -7 Stück;
  • 1 Hühnerei;
  • Zweig Rosmarin;
  • eine Mischung aus Paprika und Salz;
  • Sonnenblumenöl.

Kochen:

  1. Beginnen wir mit dem Teig kneten. Mehl muss gesiebt werden, damit der Teig luftig wird.Hühnerkeule im Blätterteig gebacken: Mehl
  2. Wir machen die Butter etwas weich, schneiden sie in Stücke und geben sie zum Mehl.Hühnerkeule gebacken im Blätterteig: Butter
  3. Nun muss der Teig mit einem Messer gehackt werden, um Butter und Mehl gleichmäßig zu mischen, und anschließend die angegebene Wassermenge einfüllen.Hühnerkeule im Blätterteig gebacken: Kochen
  4. Streuen Sie die Arbeitsfläche leicht mit Mehl und kneten Sie den Teig. Wenn es fertig ist, wickeln Sie es mit Küchenpapier ein und legen Sie es mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank.Hühnerkeule gebacken im Blätterteig: Teig
  5. Hühnerbeine werden mit einer Mischung aus Paprika und Salz gewürzt. Jetzt müssen Sie sie in Sonnenblumenöl braten, bis sie gekocht sind, und einen Rosmarinzweig hinzufügen.Hühnerkeule gebacken im Blätterteig: Braten
  6. Wir nehmen den Teig heraus, schneiden ihn in Streifen, so dass seine Breite nicht mehr als 1 cm beträgt. Hähnchenschenkel in Teig wickeln.Wie man Hühnerbeine kocht, gebacken im Blätterteig
  7. Das Ei gut schlagen und die Hähnchenschenkel auf dem Backblech mit einer speziellen Bürste schmieren. Dies gibt dem Gericht eine schöne Farbe und Knusprigkeit. Vergessen Sie nicht, das Backblech mit Pergamentpapier abzudecken.
  8. In den Ofen, auf 190 bis 200 Grad erhitzt, das Backblech legen und die Hähnchenschenkel 40-45 Minuten in Blätterteig backen. Das Gericht kann am Tisch serviert werden, nachdem die Enden der Beine mit Folie umwickelt wurden, so dass es bequem ist, sie zu nehmen.

"Beine in der Tasche" zum Feiertagstisch

Wir machen unser Gericht etwas komplizierter, indem wir Pilze hinzufügen. Hühnerfleisch in Kombination mit Pilzen ist bekanntlich sehr schmackhaft. Lassen Sie uns also Hähnchenschenkel mit Pilzen im Blätterteig kochen, erst jetzt wickeln wir sie in Tüten.

Hühnerbeine in einem Blätterteigbeutel: Rezept

Zusammensetzung:

  • Pilze (Champignons sollten besser eingenommen werden) - 400 g;
  • 8-10 Stück Hühnerbeine;
  • 1 Zwiebel;
  • 1 mittlere Karotte;
  • Blätterteig - 600 g;
  • eine Mischung aus Paprika und Salz;
  • 1 Hühnerei;
  • Sonnenblumenöl.

Kochen:

  1. Wir wissen bereits, wie man Blätterteig macht, man kann sich auch fertig machen.
  2. Bereiten Sie das Gemüse vor: Reinigen Sie es und waschen Sie es unter fließendem Wasser. Zwiebeln sollten fein gehackt werden, und Karotten sollten besser gerieben werden.
  3. Wir brauchen zwei Pfannen. In der ersten Pfanne das Sonnenblumenöl einfüllen, Zwiebeln leicht anbraten und dann die Karotten hinzufügen. Gemüse braten, bis es fertig ist.Hühnerbeine in einer Tüte Blätterteig: Karotten
  4. Pilze in Scheiben schneiden und in das Gemüse geben. Braten Sie sie an, bis die überschüssige Flüssigkeit verdunstet ist. Das Gemüse mit Pilzen leicht salzen und mit Pfeffer würzen.Hühnerbeine in einer Tüte Blätterteig: Gemüse
  5. Nehmen Sie die zweite Pfanne, die Hähnchenschenkel werden ebenfalls mit einer Mischung aus Pfeffer und Salz gewürzt und in einer kleinen Menge Sonnenblumenöl gebraten.
  6. Den Teig ausrollen und in Quadrate schneiden. Wickeln Sie nun das Gemüse und die Trommelstöcke in die Beutel. Legen Sie dazu in der Mitte jedes Teigquadrats zuerst ein wenig gebratenes Gemüse mit Pilzen aus und legen Sie dann das Bein.Hühnerbeine in einer Tüte Blätterteig: Kochen
  7. Machen Sie einen Teig um die Hühnchen-Trommelstock-Tasche. Tipp: Damit die Säcke während des Kochvorgangs nicht auseinanderfallen, müssen sie mit einem Stiel grüne Zwiebeln oder einem Teigband zusammengebunden werden. Hühnerbeine in Tüten werden auf ein Backblech gelegt und mit Sonnenblumenöl bestrichen. Denken Sie daran, dass jeder Beutel mit einem geschlagenen Ei geschmiert werden muss.Wie man Hühnerbeine in einer Tüte Blätterteig zubereitet?
  8. Legen Sie nun das Backblech in den vorgeheizten Ofen und backen Sie 40-45 Minuten bei einer Temperaturschwelle von 190-200 Grad. Nach der Zeit ist das Gericht fertig. Dies sind wunderschöne Hähnchenschenkel in einer Hülle aus Blätterteig, wir sollten es schaffen.

Hähnchenkeulen mit Kartoffeln und Käse

Nicht weniger lecker sind Hähnchenkeulen in Blätterteigtüten mit Schmelzkäse und Salzkartoffeln.

Hühnerbeine im Blätterteig mit Kartoffeln und geschmolzenem Käse

Zusammensetzung:

  • Blätterteig;
  • Hähnchenkeulen;
  • große Kartoffeln - 5-6 Stück;
  • Schmelzkäse - 1 Stück;
  • mehrere Knoblauchzehen;
  • 1 Hühnerei;
  • Sonnenblumenöl;
  • Grüns;
  • Milch - 200 ml;
  • eine Mischung aus Paprika und Salz.

Kochen:

  1. Kartoffeln müssen geschält, in Würfel geschnitten und gekocht werden, bis sie weich sind.
  2. Fertige Kartoffeln sollten gedeckt sein. Es ist besser, dies mit der Zugabe von Milch zu tun - so geben wir dem Gericht einen delikaten Geschmack. Achten Sie auf die Konsistenz der zerstoßenen Kartoffel, damit sie nicht zu flüssig ist.
  3. Während die Kartoffeln kochen, machen wir Hähnchenschenkel. Waschen Sie sie, trocknen Sie sie und reiben Sie sie mit Knoblauchsaft, einer Mischung aus Pfeffer und Salz. Etwas mariniert lassen und dann braten.
  4. Geschmolzener Käse sollte fein gerieben werden.
  5. Füllung vorbereiten: Käse und fein gehackte Gemüse in zerstoßene Kartoffeln geben. Alles gut mischen.
  6. Den Teig ausrollen und in identische Quadrate schneiden.
  7. In die Mitte jedes Feldes legen Sie die Füllung und legen Sie die Hühnerkeule. Dann wickeln wir in einer uns bekannten Weise die Schienbeine in Säcke.
  8. Im Ofen backen wie vorhergehende Rezepte.

Im Allgemeinen kann dieses Gericht mit jeder Füllung gekocht werden: fügen Sie eine Vielzahl von Gemüse, geräuchertem Käse und Gemüse hinzu. Und noch ein Tipp: Um die Spitzen der Beine trocken zu halten, ist es besser, sie mit Folie zu umwickeln, bevor Sie die Schüssel in den Ofen stellen.

In Blätterteig gebackene Hühnerbeine können das Tagesmenü abwechslungsreich gestalten und zu einer Dekoration des Ferientischs werden. Wie wir sehen, ist die Vorbereitung einfach und das Ergebnis übertrifft alle Ihre Erwartungen. Kochen Sie mit Vergnügen und guten Appetit!

Fügen sie einen kommentar hinzu