Hühnerbrust kochen, bis sie weich ist

Hähnchenbrust ist ein vielseitiges Produkt. Von diesen können Sie Salate und Sandwiches zubereiten oder eine leckere Suppe kochen. Die Hauptsache ist, das Geflügelfleisch einer ausreichenden Wärmebehandlung auszusetzen, damit es nicht roh ist, aber nicht verdaut wird, da Sie sonst das Gericht verderben können. Wie viel ist Hühnerbrust so zu kochen, dass sie weich ist und den Geschmack und die gesunden Eigenschaften behält?

Wie viel Hähnchenbrust zubereiten und was bestimmt den Zeitpunkt der Zubereitung?

Wie viel Hähnchenbrust zubereiten und was bestimmt den Zeitpunkt der Zubereitung?

Weißes Fleisch von Hähnchenbrust gilt als eine der besten Optionen für gesunde und diätetische Lebensmittel. Wie man es kocht Das erste, was mir in den Sinn kommt, ist das leckere Braten. Brathähnchen ist natürlich sehr lecker, aber wenn es um die Vorteile und die Ernährung geht, ist es besser, das Fleisch zu kochen.

Viele Leute glauben, dass gekochte Hähnchenbrust frisch und sogar hart ist. Diese Meinung ist falsch, Sie brauchen nur die richtige Herangehensweise beim Kochen. Erstens ist es nicht notwendig, ein gekochtes Hühnchen auf den Tisch zu bringen: Sie können es mit einer Beilage aus Gemüse, Olivenöl und Zitronensaft variieren. Zweitens gibt es viele wunderbare Gerichte, bei denen gekochte Brüste als Zutat verwendet werden - Salate, Pizzen, Aufläufe, Suppen und verschiedene kalte Vorspeisen.

Um das Fleisch weich und saftig zu machen, müssen Sie genau bestimmen, wie lange die Hühnerbrust gegart wird. Und das wiederum hängt davon ab, wie groß die Stücke sind und wie viele davon Sie kochen werden. Es ist auch wichtig zu berücksichtigen, welches Huhn zur Brust gehörte - jung oder alt, ob Fleisch in der Haut ist oder nicht, ob Knochen darin sind.

Wie viele Minuten die Hühnerbrust zubereitet wird, hängt von der Garmethode ab - auf dem Herd, in der Mikrowelle oder mit einem Schnellkochtopf. Nun zu den Geheimnissen des Kochens:

  • Wenn Sie keine Hähnchenbrust für die Suppe benötigen, sondern für den zweiten Gang, um einen harmonischeren Geschmack zu erzielen, müssen Sie das Fleisch in Gemüsebrühe kochen.
  • Für das Aroma fügen Sie Piment oder schwarze Pfefferkörner und ein paar Lorbeerblätter hinzu. Für die Delikatesse fügen Sie der Brühe etwas Weißwein hinzu und fügen Sie Kräuter hinzu.
  • Wenn Sie ein Diätgericht zubereiten, sollten Sie vor dem Kochen Haut und Knochen entfernen. Mit der Haut ist gekochtes Huhn weicher und kalorienarm.
  • Für den ersten Gang werden die Brüste mit Häuten, Knochen und Knorpel gekocht.
  • Für einen kalten Snack benötigen Sie eine gekochte Brust ohne Haut und Knochen. Es sollte sich mit der Brühe abkühlen, andernfalls besteht die Gefahr, dass es übertrocknet, wodurch das Fleisch steif wird.

Kochen Sie die Brust für den Salat

Wie viel Hähnchenbrust für Salat kochen?

Wir fahren mit dem Erwerb praktischer Fähigkeiten fort. Wenn Sie abends ein kleines festliches Abendessen einnehmen, können Sie auf den Hühnerbrustsalat nicht verzichten, da ein solches Gericht nicht nur lecker und gesund ist, sondern auch recht schnell zubereitet wird. Wie viel Hähnchenbrust für Salat kochen?

Kochen:

  1. Hähnchenbrust nehmen, ausspülen, von Haut und Knochen befreien und in einen Topf geben.
  2. Mit Wasser füllen, so dass die Brüste etwas bedeckt sind.
  3. Stellen Sie die Pfanne auf den Herd und warten Sie auf das Kochen.
  4. Aufkochen Hitze reduzieren, duftenden Pfeffer, Zwiebeln und Karotten in einen Topf geben, Salz nicht vergessen und den Inhalt leicht umrühren.
  5. Bei schwacher Hitze kochen wir 20-25 Minuten weiter.

Und um das Braten der Brust zu beschleunigen, können Sie sie beispielsweise halbieren oder kleiner schneiden, dann wird sie 5-10 Minuten früher gegart.

Hühnersuppe kochen

Hühnerbrustsuppe zusammen mit Haut und Knochen. Bevor Sie es in den Topf geben, müssen Sie es unbedingt ausspülen. Wie viel Hähnchenbrust für Suppe kochen?

Wie viel Hähnchenbrust für Suppe kochen?

Kochen:

  1. Gießen Sie Wasser in die Pfanne, damit die Brust vollständig eingetaucht und in Brand gesetzt wird.
  2. Nach dem Kochen kochendes Wasser bei niedriger Hitze weitergaren. Damit die Suppe gesättigt ist und wir Brust mit Gruben haben, kochen wir sie etwas länger als für den Salat, dh 30-35 Minuten.

Wie viel Hähnchenbrust gekocht wird, bis sie gar sind, können Sie mit einer Gabel bestimmen und versuchen, ein Stück Fleisch zu stechen. Ein leichtes Piercing zeigt Bereitschaft an. Vergiss nicht, Schnittbrust kocht schneller.

Wie viel Zeit ist es, Hühnerbrust für Brühe zu kochen?

In diesem Fall wird die Hühnerbrust vor der Filtration entweder in Wasser oder in Gemüsebrühe gekocht.

Wie viel Zeit ist es, Hühnerbrust für Brühe zu kochen?

Kochen:

  1. Gießen Sie Wasser in den Garbehälter, so dass es 3-4 cm höher ist als die Fleischzutaten.
  2. Wir setzen den Herd auf und lassen ihn kochen, reduzieren dann die Hitze und kochen mit geschlossenem Deckel etwa 20 Minuten weiter.
  3. Wenn fertig, besteht die Hühnerbrühe zusammen mit der Brust für eine Stunde.

Kochen in einem langsamen Kocher und Schnellkochtopf

Für die moderne Küche im Zeitalter der Weltraumtechnik ist die Pfanne gestern. Viele Hausfrauen verwenden schon lange Schnellkochtöpfe und Multicooker. Hühnerbrust mit einem langsamen Kocher wird am besten in einem Doppelkocher-Modus zubereitet. Erstens ist gekochtes Hühnchen überhaupt nicht schlechter als gekochtes Fleisch, und zweitens behält die Brust Spurenelemente, die verdaut werden und in der Brühe bleiben.

Wie viel Zeit ist es, Hühnerbrust in einem langsamen Kocher und Schnellkochtopf zu kochen?

Kochen:

  1. Gießen Sie einen Liter Wasser in den Schmortopf, streuen Sie den Speck auf den Dampfgrill.
  2. Vergessen Sie nicht, das Fleisch mit Gewürzen und Salz vorzubehandeln.
  3. Schalten Sie den gewünschten Modus für Dampf ein und warten Sie 40 Minuten, bis er fertig ist.

In einem Schnellkochtopf dauert das Kochen von Hähnchenbrust mit 2 bis 2,5 Litern Wasser 15 bis 20 Minuten vom Zeitpunkt des Kochens an und stellt den erforderlichen Druck her.

Und denken Sie daran, dass das Fleisch saftig und zart ist, das Huhn muss jung und frisch sein. Kochen Sie mit Vergnügen!

Fügen sie einen kommentar hinzu