Instant sauerkraut in einem glas

Die Fermentation ist ein langsamer Prozess. Aber manchmal möchte man Sauerkraut so sehr probieren, dass man nicht warten kann. Zu helfen kommen Rezepte mit Sauerkraut-Fast-Food, das die Pickles an einem Tag oder sogar ein paar Stunden genießen kann.

Ist der "schnelle" Kohl gut?

Ist es gut

Traditioneller Fasskohl wird einen Monat lang gekocht. Dies ist ein ziemlich langer Prozess, und nicht jeder wird so viel Geduld finden. Der Vorteil von Schnellrezepten ist, dass Sie in kurzer Zeit ein Vitaminprodukt herstellen können.

Sauerkraut wirkt sich positiv auf den Magenzustand aus und hat sogar die Fähigkeit, Geschwüre zu heilen. Es enthält eine große Menge an Nährstoffen. Vitamin C ist besonders reich an Kohl und daher für die Prävention von Erkältungen und Grippe unverzichtbar.

Als zusätzliche Zutat kann Sauerkraut mit Rüben, Äpfeln und Paprika variiert werden. Sie verleihen dem Gericht einen würzigen Geschmack und ein einzigartiges Aroma.

Instant Sauerkraut mit Essig

Für dieses Rezept ist es besser, einen jungen Kohlkopf zu wählen. Um das Gericht zuzubereiten, genügen nur 3-4 Stunden.

Instant Sauerkraut mit Essig

Zutaten:

  • 0,8-0,9 kg Kohl;
  • 1 Karotte;
  • 4 Knoblauchzehen;
  • 11-12 Art. l Essig;
  • 1 EL l Salz und Zucker;
  • 110-120 g Sonnenblumenöl;
  • 0,5 Liter Wasser.

Kochen:

  1. Hacken Sie den Kohl, um dünne Streifen zu machen.
  2. Reiben Sie Karotten auf Koreanisch (Sie können eine normale Reibe verwenden).
  3. Knoblauchzehen schälen und klein schneiden.
  4. Machen Sie eine Marinade. Kochen Sie dazu das Wasser und fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu.
  5. Vorbereiteter Kohl und Karotten marinieren.
  6. Unter Last für 4-5 Stunden stellen.
  7. Wenn das Gemüse fermentiert ist, legen Sie es in ein Glas und schicken es in den Kühlschrank.

Rezept ohne Essig

Diejenigen, die Essig aus gesundheitlichen Gründen kontraindiziert sind, können ein Rezept anbieten, wo es völlig fehlt. Dies beeinträchtigt jedoch nicht den Geschmack von eingelegtem Gemüse.

Instant Sauerkraut ohne Essig

Zutaten:

  • 0,8-0,9 kg Kohl;
  • ein paar Möhren;
  • 0,5 Liter Wasser;
  • 1 EL l Salz und Zucker.

Kochen:

  1. Hacken Sie den Kohl, um einen dünnen Strohhalm zu machen.
  2. Karottengitter
  3. Senden Sie Gemüse in ein Drei-Liter-Glas und versiegeln Sie es.
  4. Um die Sole zuzubereiten, geben Sie dazu Zucker und Salz ins Wasser.
  5. Gießen Sie das erhaltene flüssige Gemüse, bedecken Sie das Glas mit einem Tuch und legen Sie es an einen warmen Ort.
  6. Während des gesamten Prozesses wird Kohl Kohlblasen geben. Um zu verhindern, dass Gas stagniert, sollte sich Gemüse immer unter Salzlake befinden. Dazu müssen sie regelmäßig ausgepresst werden.
  7. Nach ein paar Tagen kann Gurke zur Bereitschaft gekostet werden.

Kohl in Salzlake

Instant Sauerkraut in Salzlake

Zutaten:

  • 1,5-2,5 kg Kohl;
  • 2.5-3 Kunst. l Salze;
  • 2-2,5 Karotten;
  • 1 EL Wasser
  • 0,5 st. Essigsäure, Kristallzucker und Sonnenblumenöl;
  • Erbsen in Form von Erbsen;
  • Lorbeerblatt.

Kochen:

  1. Streifen fein hacken.
  2. Karottengitter
  3. Gemüse mischen und gut kneten.
  4. Machen Sie eine Essiggurke, indem Sie alle anderen Zutaten kombinieren und zum Kochen bringen.
  5. Gemüse in eine tiefe Schüssel geben und mit Salzlake bedecken.
  6. Wenn die Flüssigkeit abgekühlt ist, kondensieren Sie den Kohl und stellen Sie den Behälter in den Kühlschrank.
  7. Nach einem Tag kann der Kohl auf dem Tisch serviert werden.

Die Ernte für den Winter machen: Kohl auf der Bank

Instant Sauerkraut in einem Glas

Zutaten:

  • 1,5-2,5 kg Kohl;
  • 1 Karotte;
  • 3 EL. l Salze;
  • Piment in Form von Erbsen;
  • ein paar Lorbeerblätter.

Kochen:

  1. Wintersorten in Form von Stroh waschen, reiben und hacken.
  2. Karotten schälen und groß reiben.
  3. Kombinieren Sie Gemüse und Salz.
  4. Den Kohl gut mit den Händen kneten, damit er weich wird und Saft zu sekretieren beginnt.
  5. Lorbeerblatt und Pfeffer hinzufügen.
  6. Das Gemüse in ein Drei-Liter-Gefäß falten und mit einem Teller abdecken.
  7. Die Bank sollte in einen großen Behälter gestellt werden, da während der Fermentation Flüssigkeit freigesetzt wird.
  8. Lassen Sie den Kohl für einen Tag warm. Während dieser Zeit muss das Gas mehrmals durchstochen werden.
  9. Wenn das Gemüse an einem Tag nicht sauer wird, sollten Sie es für einen anderen Tag verlassen.
  10. Wenn der Kohl fertig ist, schicken Sie ihn in den Kühlschrank.
  11. Servieren, mit Öl gießen und mit Gemüse dekorieren.

Wie kocht man Kohl pro Tag?

Wenn Sie noch einen ganzen Tag Zeit haben, säuern Sie in aller Eile den Kohl und verwöhnen Sie alle mit diesem unkomplizierten, aber leckeren Gericht.

Instant Sauerkraut pro Tag

Zutaten:

  • 2 mittelgroßer Kohl;
  • 0,8 kg Möhren;
  • Erbsen in Form von Erbsen;
  • Lorbeerblatt;
  • 1 Liter kochendes Wasser;
  • 1 EL l Zucker;
  • 2.5-3 Kunst. l Salze;
  • 1-2 EL l Essigsäure.

Kochen:

  1. Hacken Sie Kohl und Karotten in Form von Stroh.
  2. Gemüse mischen, gut kneten und Pfeffer und Lorbeerblatt hinzufügen.
  3. Legen Sie den Kohl und die Möhre in ein Glas, sorgfältig gestopft.
  4. Fügen Sie die restlichen Zutaten zum kochenden Wasser hinzu.
  5. Kühlen Sie die Gurke ab und bedecken Sie damit den Kohl vorsichtig.
  6. Für einen Tag im Kühlschrank reinigen. Nach einem Tag können Sie das Gericht probieren.

Sauerkraut zum Feiertagstisch

Instant Sauerkrautscheiben

Zutaten:

  • 1,5 -2 kg Kohl;
  • 2-2,5 st. l Salze;
  • 3-3,5 st. l Zuckersand;
  • 100-120 ml Sonnenblumenöl;
  • 3 Teelöffel Essig

Kochen:

  1. Hacken Sie den Kohl so, dass Sie die Stücke bekommen.
  2. Machen Sie eine Sole und mischen Sie für diese notwendigen Komponenten.
  3. Legen Sie den Kohl in einen Glasbehälter oder eine andere geeignete Schale.
  4. Kochsalzlösung kochen und in Gemüse gießen.
  5. Cool und schicke an einem kalten Ort.
  6. Fertiggerichte können in wenigen Tagen überprüft werden.

Paprika-Rezept

Instant Sauerkraut mit Paprika

Zutaten:

  • 0,8-0,9 kg Kohl;
  • ein paar Möhren und Paprika;
  • 2-3 Knoblauchzehen;
  • heißer Pfeffer, Kümmel;
  • 1-1,5 EL. Salze;
  • 100-120 g Zucker;
  • 70 g Sonnenblumenöl;
  • 110-120 ml Essig;
  • 0,5 Liter Wasser.

Kochen:

  1. Gehackter Kohl in Form von Strohhalmen.
  2. Karotten und Paprika schälen und in Scheiben schneiden.
  3. Mischen Sie alles Gemüse, legen Sie den Kreuzkümmel und den fein geschnittenen Schnittlauch.
  4. Für die Marinade Salzwasser hinzufügen, Zucker hinzufügen und kochen.
  5. Nach ein paar Minuten Essig einschenken.
  6. Das Gemüse mit Marinade bedecken, die Ladung darauf legen und an einen warmen Ort stellen.
  7. Nach 5-6 Stunden ist das Gericht fertig.
  8. Das Gemüse in ein Glas geben und in den Kühlschrank stellen.

Feinschmeckerischer Kohl mit Äpfeln

Sauerkraut mit Instant-Äpfeln

Zutaten:

  • 0,8-0,9 kg Kohl;
  • 1 Apfel und Karotte;
  • 2 EL. l Salze;
  • 1 TL Zucker

Kochen:

  1. Hacken Sie Gemüse, um einen dünnen Strohhalm zu machen.
  2. Apfel in Scheiben schneiden.
  3. Kohl und Karotte in einer tiefen Schüssel gefaltet. Salz und Zucker geben und gut mit den Händen kneten.
  4. Fügen Sie die Äpfel hinzu und mischen Sie die Zutaten gut.
  5. Legen Sie die Schüssel mit Kohl an einen warmen Ort und legen Sie die Ladung darauf.
  6. Innerhalb weniger Tage, während der Gärungprozess durchläuft, muss der Kohl mit einer Gabel oder einem Messer gestochen werden.
  7. Nach dem Kochen die Schüssel in den Kühlschrank stellen.

Buryak Kamille

Kohl mit Rüben bildet eine schöne rötliche Farbe. Es wird ohne Essig zubereitet; Auf Wunsch werden je nach Wunsch Meerrettich, Ingwer und anderes würziges Gemüse oder Gewürze hinzugefügt, um das Gemüse zu einem wohlschmeckenden Snack zu machen.

Instant Sauerkraut mit Buryak

Zutaten:

  • 3-4 Kohlköpfe;
  • 3 Rüben;
  • 2 Köpfchen Knoblauch;
  • 0,5 kg Äpfel;
  • 1 Karotte;
  • Meerrettich (Wurzeln);
  • Petersilie;
  • 2 Liter Wasser;
  • 5 EL. l Salze;
  • 1 EL Zucker

Kochen:

  1. Hacken Sie den Kohl so, dass große Stücke geformt werden.
  2. Der Rest des Gemüses und der Äpfel wird in Stücke geschnitten, Knoblauchzehen sind genug, um die Hälfte zu schneiden.
  3. Kohl, Kräuter und Gemüse liegen schichtweise in einem tiefen Behälter.
  4. Bereiten Sie die Salzlake, Salzwasser vor und fügen Sie Zucker hinzu.
  5. Den Kohl gießen und ein paar Tage an einem warmen Ort einschicken.

Wenn eine schnellere Zubereitung erforderlich ist, kann die Sole mit Essig verdünnt werden, wobei die Proportionen der Zutaten auf diese Weise beachtet werden:

  • 1 EL l Salz und Essig;
  • 1.5 Kunst. l Zucker pro Liter Wasser.

Bereitschaftskohl kann in ein paar Tagen überprüft werden.

Ein paar Geheimnisse

Der Fermentationsprozess erfordert die Einhaltung einfacher Bedingungen, die das Gericht jedoch schmackhaft und einzigartig machen:

  • Wählen Sie Kohlköpfe mit weißer Farbe. Grüns sind nicht gut für Sauerkraut;
  • Essig beschleunigt den Kochvorgang;
  • Damit sich der Kohl nicht als bitter erweist, muss er innerhalb weniger Tage mit der Gabel oder dem Messer durchbohrt werden.

Egal für welches Rezept Sie sich entscheiden, folgen Sie diesen Empfehlungen - und Sie erhalten erstaunliches Sauerkraut-Fast-Food. Trotz aller Einfachheit schämt sich ein so scharfes Gericht nicht, es auch an festlichen Tagen Gästen zu präsentieren. Und die tägliche Ration eines Gemüses wird sich mit seinen hellen würzigen Noten sicherlich erfrischen.

Fügen sie einen kommentar hinzu