Jamon

Möchten Sie Ihre Lieben mit einem ungewöhnlichen Gericht überraschen? Dann machen Sie Jamon für sie. Das Rezept dieser Fleisch-Delikatesse, die zu Hause nachgebildet wurde, ähnelt natürlich nur vage der ursprünglichen Version von getrocknetem Schweinefleisch, ist aber dennoch unglaublich lecker. Es werden keine besonderen Zutaten benötigt - genau der richtige Ort und die richtige Zeit zum Kochen.

Ein Stück Spanien auf Ihrer Speisekarte

Ein Stück Spanien auf Ihrer Speisekarte

Hamon ist geschnittenes rohes Schweinefleisch, das vorgesalzen wurde. Heimische Delikatesse - der spanische Teil der Iberischen Halbinsel. Dort haben sie vor vielen Jahrhunderten damit begonnen, den Kadaver eines Schweines, das mit Korkeicheln gefüttert wurde, auf besondere Weise vorzubereiten. Das letzte Detail ist übrigens eine sehr wichtige Bedingung, da der Geschmack von Fleisch vom Futter abhängt. Wenn Sie jedoch nicht das "richtige" Schwein füttern möchten und anderthalb Jahre zum Trocknen zu lang für das Kochen von Jamon sind, können Sie das Rezept für Trockenfleisch verwenden, das an die häuslichen Bedingungen angepasst ist.

Ist es möglich und wie kann man jamon zu Hause kochen?

Dieser Jamon wird in drei Schritten hergestellt.

  1. Zwei Wochen Schweinefleischschinken, aus dem das gesamte Fett vorgeschnitten ist, wird in einem belüfteten Raum bei einer Lufttemperatur von 0 bis + 5 Grad in Meersalz gesalzen.
  2. Das Fleisch wird in einem Raum gewaschen, getrocknet und aufgehängt, in dem die Luftfeuchtigkeit und die Lufttemperatur allmählich ansteigen. Diese Phase dauert mehrere Monate bis zu einem Jahr.
  3. Ein Spezialist, der alle Nuancen des Jamon-Geschmacks kennt, durchsticht das Fleisch mit einer Nadel, riecht daran und beurteilt die Bereitschaft.

Es ist unwahrscheinlich, dass diese Vorbereitungstechnologie unter den Bedingungen einer Stadtwohnung wiederholt wird. Liebhaber von Schweinefleisch-Delikatesse haben sich deshalb mehrere Rezepte für den sogenannten Quick-Jamon ausgedacht. Für ihn muss man sich vor allem für gutes Fleisch entscheiden. Es ist besser, wenn es das Bein eines jungen Schweins ist - dann wird die Delikatesse viel ausfallen, obwohl es viel länger dauern wird, um daran zu basteln. Und Sie können die Lende trocknen - die Portion wird deutlich geringer sein, aber nach 7 Tagen können Sie den exquisiten Fleischgeschmack genießen.

Kochen:

  1. Schneiden Sie das überschüssige Fett vom Fleisch ab.
  2. Streuen Sie den Schinken großzügig mit Salz.
  3. Für 2 Wochen verlassen wir das Becken auf dem Dachboden. Drehen Sie den Schinken regelmäßig, damit er gleichmäßig verteilt wird.
  4. Salzreste wegspülen, Schweinefleisch von der Decke hängen.
  5. Wir reifen für 6 Monate und erhöhen die Temperatur wenn möglich einmal pro Woche um 1 Grad. Während dieser Zeit "schwitzt" das Fleisch: es wird die überschüssige Feuchtigkeit und das Fett hinterlassen.
  6. Wir überführen den Schinken an einen kühlen Ort (z. B. auf dem Balkon) und lassen weitere 2-3 Monate.

Schnelljamon: Rezept mit Fotos

Ein schneller Weg, getrocknetes Schweinefleisch zuzubereiten, ist für Feinschmecker geeignet, die Jamon probieren möchten, aber nicht die Möglichkeit haben, den Dachboden oder den Keller zu nutzen.

Jamon zu Hause

Zutaten:

  • 1 kg Lende;
  • 2 kg Salz (vorzugsweise Meer);
  • 1 kg Zucker;
  • Gewürzmischung (Koriander, Lorbeerblatt, Pfeffer, Knoblauch).

Kochen:

  1. Schweinefleisch eingerieben mit einer Mischung aus Salz und Zucker.
  2. Legen Sie die Lende in eine große, breite Schüssel und drücken Sie sie mit einer Ladung nach unten. Lassen Sie sie 3 Tage ruhen.
  3. Zweimal am Tag das Fleisch wenden und die Flüssigkeit abtropfen lassen.
  4. Die Lende trocknen, mit Papiertüchern abtupfen und mit einer Mischung aus Gewürzen einreiben.
  5. Wickeln Sie das Fleisch in ein Käsetuch, wickeln Sie das Seil fest auf und hängen Sie es mindestens 4 Tage auf dem Balkon auf. Besser für 2-3 Wochen, um eine Delikatesse zum Reifen zu lassen.Einwickeln von Fleisch in Käsetuch

Behalten Sie den Bedarf von Jamon im Kühlschrank. Und es ist wünschenswert, 4 Jahre lang zu essen. Damit das Trockenfleischstück nicht rissig wird, empfiehlt es sich, es mit geschmolzenem Speck zu fetten. Aber auch hausgemachte Butter ist gut geeignet.

Es ist sehr wichtig, Jamon richtig zu hacken. In Spanien gibt es dafür einen Cortador - einen Spezialisten für Fleisch, zu dessen Aufgaben es gehört, getrocknetes Schweinefleisch zu schneiden. Mit Hilfe eines langen und sehr scharfen Messers und Hamoners schafft der Meister perfekte Scheiben - ein besonderer Ständer für Fleisch. Die "richtigen" Scheiben von Jamon sollten dünn und fast transparent sein, so dass die Delikatesse im Mund fast geschmolzen ist und einen göttlichen Nachgeschmack hinterlässt.

Sie können das Produkt als Snack verwenden, indem Sie eine dünne Scheibe Weiß- oder Roggenbrot mit einer Scheibe Fleisch belegen und als Zutat in Salaten, Suppen und Hauptgerichten verwenden.

Der Kenner des Malens ist eine Ehrensache - für den Besuch des Louvre muss ein Feinschmecker mindestens einmal in seinem Leben einen echten Jamon probieren. Das Rezept für die Herstellung des berühmten Fleischprodukts zu Hause ist dem Original so nahe wie möglich. Versuchen Sie also, eine Fleischdelikatesse selbst herzustellen. Trotz einiger Unstimmigkeiten mit dem echten spanischen Jamon wird die Vorspeise sicherlich sehr lecker sein.

Fügen sie einen kommentar hinzu