Joghurtcreme für kuchen. zarte sahne für herrlich leckere

Was gibt Kuchen und Gebäck einen besonderen Geschmack? Natürlich Sahne. Butter, Vanillepudding, Schlagsahne - für Nachspeisen können Sie verschiedene Rezepte verwenden. Beachten Sie die Joghurtcreme, die den Kuchen luftig macht und Ihre Taille schlank hält. Immerhin sind es nicht viele Kalorien!

Joghurtcreme wird mit Gelatine und Sahne hergestellt. Dank dieser Inhaltsstoffe fließt es nicht und gefriert gut. Ansonsten ist die Konsistenz zu dünn. Fertigjoghurtcremetorte ähnelt einem Auflauf. Er ist die gleiche Luft und sanft.

Bei der Zubereitung wird die Gelatine getränkt, aber nicht erhitzt. Für diejenigen, die dieses Produkt nicht mögen, können Sie Agar-Agar verwenden. Diese gelierende Algensubstanz ist viel stärker als Gelatine.

Wenn Sie Sahne für Joghurt schlagen, ist die Hauptsache, es nicht zu übertreiben. Die fertige Masse spaltet sich durch zu viel Schlagen oft auf, die Sahne wird mit Butterstücken erhalten. Richtig geschlagene Sahne sollte nicht dicht sein. Wenn Sie sie mit einem Löffel schaufeln, ist die Kappe von der Masse gut sichtbar.

Quark-Joghurt-Creme

Quark-Joghurt-Creme

Zusammensetzung:

  • Hüttenkäse (vorzugsweise rustikal) - 500 gr.
  • Joghurt - 400 gr.
  • Gelatine - 20 gr.
  • Zucker - 4 EL
  • Wasser (Saft) - 120 ml.

Kochen:

  1. Gelatine 40 Minuten mit Wasser oder Saft füllen. In dieser Zeit bereiten wir Hüttenkäse zu. Wenn es körnig ist, gehen Sie durch ein Sieb. Spread Quark kann einfach peitschen. Fügen Sie Joghurt zu der Masse hinzu und mahlen Sie erneut. Beim Schlagen Zucker hinzufügen.
  2. Gelatine zündet langsam an und erhitzt sich, bis sich die Kristalle auflösen. Kühle Mischung Joghurt und Hüttenkäse schlagen, die Gelatinelösung darin gießen. Zum Fixieren fertige Joghurtcreme in den Kühlschrank stellen. Nachdem Sie es mit einem Löffel auf den Kuchen gelegt haben. Abflachen
  3. Die Creme kann als eigenständiges Dessert verwendet werden. Dazu in eine Schüssel geben, mit Obst dekorieren oder Schokolade gießen. In den Kühlschrank stellen, bis es fest wird.

Joghurt-Sahne-Kuchen-Rezept

Joghurt-Sahne-Kuchen-Rezept

Zusammensetzung:

  • Joghurt - 500 gr.
  • Fettcreme (ab 30 Prozent) - 300 gr.
  • Zuckerpulver - 3 EL. l
  • Gelatine - 30 g
  • Saft - 150 gr. (Sie können den gleichen Geschmack wie Joghurt verwenden)

Kochen:

  1. Gelatine gießen Sie Saft und lassen Sie es stehen, damit es anschwillt. Gekühlte Sahne, um die Größe zu erhöhen. Fügen Sie Puderzucker hinzu. Joghurt leicht schlagen. Gießen Sie Gelatine hinein. Vorsichtig mischen. In die Schlagsahne eine Joghurt-Gelatine-Mischung in einem dünnen Strahl gießen. Sahne wieder umrühren.
  2. Die fertigen Kuchen in abnehmbare Form geben. Auf jede Creme auftragen, den Kuchen darauf legen. Im Kühlschrank einfrieren lassen.
  3. Wenn Sie befürchten, dass die Creme unter den Kuchenschichten sichtbar ist, können Sie den Kuchen mit einem Biskuit umwickeln. Backen Sie dazu eine Teigschicht und wickeln Sie sie als Seite in Form. Als nächstes legen Sie die Kuchen und schmieren Sie sie mit Sahne.
  4. Wenn Sie keine Sahne haben, können Sie sie auch ohne kochen.

Kochen:

  1. Gelatine lösen sich in warmem Wasser. Fügen Sie es dem Wasser hinzu und lassen Sie es 1 Stunde lang stehen. Sirup einfüllen. Achten Sie auf das Feuer - die Mischung sollte nicht kochen! Übermäßige Erwärmung führt dazu, dass die fertige Joghurtcreme nicht gefriert.
  2. Als nächstes müssen Sie die Mischung abkühlen lassen und den Joghurt hineingießen. Rühren Legen Sie den Kuchen in die Form und gießen Sie ihn auf die Sahne. Lassen Sie den Kuchen bei Raumtemperatur stehen und legen Sie ihn in den Kühlschrank, bis er einfriert.
  3. Der Kuchen ist mit einer ziemlich dicken Schicht Joghurtcreme dekoriert. Wenn es eingefroren ist, wird es zu einem Auflauf. Eine dünne Schicht wird nicht gefühlt. Die Anzahl der Zutaten kann variieren. Normalerweise 900 gr. Essen lässt 20-30 Gramm. Gelatine. Bei der Verklärung in der Torte kann Sahne mit Marmelade oder dicker Marmelade kombiniert werden. Auch auf der Torte vorgestrichen und gehackte Früchte und Beeren.

Joghurtcreme: Dessertrezept

Joghurtcreme kann zum Frühstück eingenommen werden. Es ist nützlich, sättigt perfekt und hat einen feinen Geschmack.

Joghurtcreme: Dessertrezept

Zusammensetzung:

  • Joghurt -125 ml.
  • Gelatine - 30 g
  • Milch - 5 EL l
  • Sirup - 4 EL l
  • Protein 1 Eier
  • Zitronensaft - 1 TL

Kochen:

  1. Gelatine gießt Wasser. 30-40 Minuten quellen lassen. Fügen Sie Wasser hinzu, erhitzen Sie die Mischung, bis sie aufgelöst ist. Kühle gelatineartige Mischung. Fügen Sie Joghurt und Sirup hinzu. Schlagen Sie das gekühlte Protein zu den Peaks.
  2. Während des Schlagens einen dünnen Strahl Zitronensaft hineingießen. Fertiges Protein in einem Löffel zur Joghurtmischung hinzufügen. Vorsichtig mischen. Sahne in Schüsseln oder Schüsseln geben und kühl stellen, bis sie fest wird (2-3 Stunden). Dessert nach Belieben dekorieren, Sirup einfüllen.

Das interessanteste an Joghurtcreme ist die Möglichkeit zu experimentieren. Sein Geschmack kann variieren. Die Sahne wird durch Zugabe von Kondensmilch, Fruchtstücken, Sirup und Saft zubereitet. Besonders gute Quark- und Joghurtcreme! Es ähnelt einem Auflauf und kann als eigenständiges Dessert verwendet werden.

Fügen sie einen kommentar hinzu