Kabeljau mariniert

Seit der Kindheit wurde uns gesagt, wie nützlich es ist, Fisch zu essen. Es ist nicht kalorisch und hat den notwendigen Satz an Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen. In letzter Zeit bevorzugen die meisten Hausfrauen Kabeljau als Grundlage für Fischgerichte. Es ist berühmt für sein zartes weißes Fleisch ohne kleine Knochen, leicht zu reinigen und hat einen unübertroffenen Geschmack. Aber es kommt alles auf das gewählte Rezept an.

Lassen Sie uns gemeinsam eine Auswahl der besten Rezepte für das Kochen von Kabeljau in einer Marinadensauce erkunden.

Dorschmarinade: ein klassisches Rezept

Es ist ziemlich einfach, Ihren Haushalt mit einem kalorienarmen, aber gleichzeitig nahrhaften Gericht zu verwöhnen. Sowohl der Anfänger als auch der Junggeselle können die klassische Art des Dorschkochens unter der Marinade bewältigen.

Dorschmarinade: ein klassisches Rezept

Zusammensetzung:

  • Kabeljau - 1-1,5 kg (Sie können ein Filet oder einen ganzen Fisch nehmen, schälen und in Stücke schneiden);
  • Mehl zum Braten - 100 g;
  • Zwiebeln - 3 Köpfe;
  • Tomaten oder frische Tomaten - 1 EL. l.;
  • Wasser - 400 ml;
  • Dill;
  • Gewürze, einschließlich Salz und gemahlener Pfeffer;
  • Essig;
  • Pflanzenfett.

Kochen:

  1. Nehmen Sie das Kabeljaufilet oder den Kadaver und schneiden Sie es in Stücke.Dorschmarinade: ein klassisches Rezept
  2. Die vorbereiteten Stücke werden in mit Salz gemischtem Mehl gewalzt.Dorschmarinade: ein klassisches Rezept
  3. Sonnenblumenöl in die Pfanne gießen, den Fisch auslegen und auf allen Seiten gleichmäßig braten.Dorschmarinade: ein klassisches Rezept
  4. Nach dem Rösten können Fische entfernt werden. Als nächstes fahren Sie mit der Vorbereitung der Marinade fort.
  5. Wir nehmen Karotten und Zwiebeln, schälen, hacken (Karotten können gehackt oder gerieben werden).Dorschmarinade: ein klassisches Rezept
  6. Gemüse wird zum Braten in einer Pfanne geschickt, fügen Sie etwas Essig und Tomaten hinzu. Dann salzen und pfeffern wir. Der Geschmack kann mit speziellen Fischgewürzen gewürzt werden.
  7. Nachdem das Gemüse gebraten wurde, Wasser in die Pfanne geben und den gehackten Dill gießen, alles zum Kochen bringen.Kabeljau mariniertes Rezept
  8. Legen Sie auf den Boden der Pfanne geklebtes Gemüse und oben geröstete Kabeljau-Scheiben. Alle füllen die restliche flüssige Marinade. Kabeljau mariniertes Rezept
  9. Der Fischtopf sollte 5-6 Stunden an einem kühlen Ort stehen, damit die Kabeljaufilets mariniert werden. Fisch servieren und kann kalt und heiß sein.Bestes Kabeljau-Rezept

Das beste Rezept für Kabeljau unter einer im Ofen gebackenen Tomatenmarinade

Warum gönnen Sie sich und Ihren Angehörigen nicht ein leckeres Abendessen? Darüber hinaus dauert es sehr wenig Zeit, Kabeljau in Marinadensauce zu garen.

Das beste Rezept für marinierten Kabeljau im Ofen gebacken

Zusammensetzung:

  • Kabeljau (Sie können ganzen Fisch oder Filets nehmen) - 1,5 kg;
  • Möhren - 2 Stück;
  • Mehl - 1 EL. l.;
  • Bogen - 1 Kopf;
  • Tomatenmark oder frische Tomaten - 200 g;
  • Gewürze, Salz und gemahlener Pfeffer;
  • Bulgarischer Pfeffer - 2 Stck. (nicht unbedingt).

Kochen:

  1. Beginnen wir mit dem Kochen von Marinade. Wir schneiden Zwiebeln, am besten mit Halbringen, und reiben Karotten. Schicken Sie das Gemüse in die Pfanne.
  2. Sie können gehackte Paprika hinzufügen. Alles, was Sie brauchen, um 10-15 Minuten zu kochen. Bei der Zubereitung der Marinade Salz, Pfeffer (abschmecken) hinzufügen.
  3. Für Gewürze fügen viele eine Vielzahl von Gewürzen hinzu, aber Sie müssen vorsichtig damit umgehen, da übermäßiger Gebrauch von Gewürzen den Geschmack der Marinade bzw. des Kabeljau beeinträchtigen kann.
  4. Auf ein Backblech streichen wir geklebtes Gemüse, von oben legen wir portionierte Kabeljaustücke aus. Fisch sollte vorgesalzen werden.
  5. Sie müssen im Ofen bei einer Temperaturschwelle von 180-200 ° für etwa 20 Minuten backen.
  6. Der fertige Kabeljau sollte mit einer Gabel oder einem Spatel zerdrückt werden, damit die Marinade gut durchgesickert ist und der Fisch seinen Geschmack aufgenommen hat.
  7. Das fertige Gericht sollte etwa 4 Stunden an einem kühlen Ort gegossen werden.

Fisch mit Sauce "Archangelsk"

Es wird allgemein angenommen, dass es die Bewohner der Stadt Arkhangelsk sind, die Kabeljau lieben. Sie machen sogar Lieder darüber. Deshalb haben sie unter der Marinade ihr eigenes Rezept für Kabeljau gefunden. Nach diesem Rezept wird der Fisch schnell und mühelos gekocht.

Kabeljau in Marinadensauce

Zusammensetzung:

  • Kabeljau (ganz oder mit Filet) - 0,8-1 kg;
  • Zwiebeln - 3 Köpfe;
  • Zucker - 1 EL. l.;
  • Salz;
  • Nelke (vorzugsweise Knospen);
  • Lorbeerblätter;
  • Essig mit 9% Konzentration - 1 EL. l.;
  • Wasser - 400 g;
  • Möhren - 3 Stück;
  • Tomate - 2 EL. l

Kochen:

  1. Zu Beginn den Fisch vorbereiten. Wenn Sie Kabeljaufilets genommen haben, sollten Sie diese in Portionen schneiden, den gesamten Fisch reinigen und die Flossen entfernen.
  2. Salzstücke pürieren und mit Piment bestreuen.
  3. Als nächstes tauchen Sie den Fisch in Mehl und braten ihn in einer Pfanne goldbraun.
  4. Die nächste Stufe ist die Vorbereitung der Marinade.
  5. Zwiebeln in halbe Ringe schneiden und Karotten oder drei auf einer groben Reibe zerkleinern.
  6. In ein Gefäß (es ist besser, einen Topf zu nehmen), Sonnenblumenöl einfüllen, Zwiebeln und Karotten dazugeben und unter Rühren auf die Bereitschaft bringen.
  7. Nach 10 Minuten die Nelken, schwarze Pfeffererbsen und eine Tomate zur Passage hinzufügen.
  8. Nachdem Sie die obigen Zutaten hinzugefügt haben, kochen Sie alles im Durchschnitt 5 Minuten.
  9. Fügen Sie dann Wasser, Salz und Zucker hinzu.
  10. Das Wasser sollte kochen, erst danach können Sie Lorbeerblatt und Essig hinzufügen.
  11. Alle Zutaten werden gründlich gemischt und weitere 5-10 Minuten gekocht.
  12. In einem separaten Behälter legen wir alles in Schichten: Kabeljau, Marinade usw.
  13. Gekochter Kabeljau in der Marinade 20-25 Minuten köcheln lassen. Dieses Gericht wird am besten gekühlt serviert.

Kabeljau in einem langsamen Kocher kochen

Viele Hausfrauen in der Küche haben einen unverzichtbaren Helfer - einen Slow Cooker. Kabeljau, der in einer Multikocherschale gekocht wird, hat einen unübertroffenen Geschmack, sehr weich und mit Marinade gut gesättigt.

Kabeljau in Marinadensoße in einem langsamen Kocher kochen

Zusammensetzung:

  • Kabeljau - 1 kg;
  • Zwiebeln - 4 Köpfe;
  • Mehl - 0,5 Esslöffel;
  • Möhren - 5 Stück;
  • Salz, schwarzer Pfeffer;
  • 1 EL Wasser
  • Tomate - 0,5 l;
  • Lorbeerblätter;
  • Nelkenknospen;
  • Zucker - 1 EL. l.;
  • Weißer Essig - 1 EL. l

Kochen:

  1. Kabeljau muss gereinigt, aufgetaut und in Portionen geschnitten werden.
  2. Wir gießen ein wenig Sonnenblumenöl in die Schüssel des Multikochers, stellen den Backmodus ein und braten den Fisch auf beiden Seiten.
  3. Im gleichen Modus Zwiebeln und Karotten braten, bis sie zur Hälfte gegart sind (nur separat). Alle zubereiteten Zutaten werden in einer separaten Schüssel abgelegt.
  4. In der Schüssel des Multikochers passagiertes Gemüse, Tomaten und Gewürze auslegen und mit Wasser füllen. Stellen Sie den Modus "Löschen" ein.
  5. Nach 10 Minuten in der Schüssel den Fisch auslegen, Weinessig und Kräuter hinzufügen.
  6. Alle mischen und kochen im gleichen Modus weiter.
  7. Das Gericht ist in ca. 30-40 Minuten fertig.

Köstlicher gegrillter Fisch in der Marinadensoße

Anstelle von Fleisch in der Natur können Sie Kabeljau unter der Marinade kochen. Das gleiche Rezept eignet sich für selbstgekochten gegrillten Fisch.

Das Rezept für köstlichen Kabeljau, der auf einem Grill mit Marinadensauce zubereitet wird

Zusammensetzung:

  • Kabeljau;
  • 1 Zitrone;
  • Sonnenblumenöl - 30 ml;
  • Knoblauch;
  • Basilikum, Piment, Salz;
  • Tomaten - 4-5 Stücke

Kochen:

  1. Öl in eine Schüssel gießen und Zitronensaft auspressen.
  2. Zu dieser Mischung gehackten Knoblauch hinzufügen.
  3. Nach dem Mischen können Sie Basilikum und geschnittene Tomaten hinzufügen.
  4. Tomaten werden separat auf einem Backblech gestapelt.
  5. In der gekochten Marinade wird der Kabeljau eingetaucht und dann auf ein Backblech gelegt.
  6. Der Fisch wird darauf gesalzen und gepfeffert, mit Marinade übergossen und zum Löschen zum Grillen geschickt

Kabeljau gilt als atlantischer Fisch und sein Filet ist eine Delikatesse. Daher ist dieser Fisch besser an Feiertagen zu kochen. Es ist sehr nützlich, reich an Vitaminen, Spurenelementen und Mineralien, angereichert mit Phosphor. Alle Rezepte für Kabeljau in Marinadensauce sind sehr einfach und erfordern keine besonderen kulinarischen Kenntnisse. Bereiten Sie Kabeljau für die besten Rezepte zu. Ihre Familie wird zufrieden sein und das schmackhafte und köstliche Fischgericht kosten.

Fügen sie einen kommentar hinzu