Kalter borschtsch mit eingelegten rüben

Nur wenige Leute kennen ein solches Gericht wie Borschtsch. Im Winter gibt es nichts Schöneres als eine heiße Suppe mit Sauerrahm. Aber im Sommer, wenn es draußen schon heiß ist, möchte ich keine heißen Suppen zum Mittagessen essen. Daher ist die Zubereitung von Kaltborsche-Pickel-Rote-Bete-Rüben, die eine erstaunliche Menge nützlicher Substanzen enthält, eine perfekte Alternative.

Rote Beete marinierte Rüben

Rote Beete marinierte Rüben

Zusammensetzung:

  • Kartoffeln - 6 Stück
  • Marinierte Rüben - 6 Stück
  • Frische Gurken - 4 Stück
  • Grüne Zwiebeln - 2 Teelöffel
  • Meerrettich, Senf, Zucker, Essig - nach Geschmack

Kochen:

  1. Die Rüben in kleine Würfel schneiden. In einen Topf geben, Wasser einfüllen und Essig hinzufügen. Machen Sie ein Feuer und kochen Sie die Rüben 20 Minuten lang. nachdem das Wasser kocht
  2. Danach die Brühe abseihen und abkühlen und die Rüben in einen anderen Behälter geben. Kochen Sie die Kartoffeln in einer Uniform.
  3. Gurken waschen und in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und klein schneiden.
  4. Rühren Sie alles Gemüse um und würzen Sie es mit Senf, Zucker, Salz, Meerrettich und Suppe mit eingelegten Rüben. Ihre Rote Beete bereit!
  5. Vor dem Servieren mit gehacktem Grün bestreuen.

Wie kocht man Sommersuppe?

Wie kocht man Sommersuppe?

Zusammensetzung:

  • Rüben - 200 g
  • Salzkartoffeln - 4 Stück
  • Kefir - 2 Gläser
  • Gekochtes Hühnerei - ½ Stck.
  • Suppe aus eingelegten Rüben - 1,5 Glas
  • Sauerrahm - 2 EL. l
  • Dill, Frühlingszwiebeln, Salz - nach Geschmack

Kochen:

  1. Kefir salzen, Brühe gießen und alles mischen.
  2. Kartoffeln und Rüben in Streifen schneiden. Mischen Sie und gießen Sie eine Mischung aus Kefir und Rübenbouillon.
  3. Frühlingszwiebeln und Dill waschen und zerkleinern. Kochen Sie ein gekochtes Hühnerei und lassen Sie es abkühlen. Kartoffeln schälen und kochen.
  4. Fügen Sie vor dem Servieren gehackte Grüns zu Rote Beete hinzu. Legen Sie ein halbes gekochtes Ei. Den Borschtsch mit saurer Sahne anziehen.
  5. Mit Salzkartoffeln servieren.

Wie kalte Suppe kochen?

Wie kalte Suppe kochen?

Zusammensetzung:

  • Gurken - 5 Stück
  • Rüben - 300 g
  • Eier - 4 Stück
  • Sauerampfer - 200 g
  • Sauerrahm - 1 Tasse
  • Sauermilch - 2 Gläser
  • Dill, gehackte Frühlingszwiebeln - 8 EL. l
  • Salz - schmecken

Kochen:

  1. Sortieren und waschen Sie Ihren Sauerampfer. Schneiden Sie es aus und geben Sie es in kochendes Wasser, kochen Sie es und gießen Sie es in ein Sieb. Lass es abkühlen.
  2. Die marinierten Rüben in Streifen schneiden. Legen Sie es zusammen mit dem Sauerampfer in die Pfanne.
  3. Die Gurken waschen, schälen, fein hacken und in die Pfanne zu anderem Gemüse geben. Joghurt einfüllen und fein gehackte Frühlingszwiebeln und Dill dazugeben. Salzen und saure Sahne hinzufügen.
  4. Vor dem Servieren mit einem gekochten Ei dekorieren.
  5. Gekochte Kartoffeln werden am besten separat serviert.

Kalte Rübensuppe: das beste Rezept

Kalte Rübensuppe: das beste Rezept

Zusammensetzung:

  • Kefir - 0,5 l
  • Frische Gurke - 1 Stück
  • Brühwurst - 150 g
  • Eier - 3 Stück
  • Marinierte Rüben - 250 g
  • Wasser - 750 ml
  • Dill, Petersilie, Frühlingszwiebeln - zum Abschmecken
  • Zucker, Salz, Zitronensaft - zum Abschmecken

Kochen:

  1. Die Wurst schälen und in Würfel schneiden.
  2. Die Gurken waschen und in kleine Stücke zerkleinern.
  3. Wasche die Eier und koche sie hart gekocht. Dann abkühlen, schälen und fein hacken.
  4. Grüns waschen, trocknen und hacken.
  5. Die marinierten Rüben in die Pfanne geben. Legen Sie die Eier, Kräuter und Wurst.
  6. Mische den Kefir mit Wasser. Gießen Sie die Mischung in die Pfanne. Zitronensaft, Salz und Zucker hinzufügen. Alles gut mischen und kühl stellen. Wenn Sie möchten, können Sie der roten Beete eine kleine Menge Sauerrahm beifügen. Deine kalte Suppe ist fertig!

Wie man Rote Beete kalte eingelegte Rüben kocht?

Bereiten Sie eine kalte Rote-Bete-Dose mit Gemüse und Gemüse vor. Mit Zitronensaft, Apfel, gewöhnlichem Weinessig oder Weinessig würzen, wodurch das Gericht einen säuerlichen Geschmack erhält. Darüber hinaus werden Kefir oder Kwas, Fleisch, Kartoffeln, Wurst und sogar Rübenoberteile zu solchen Borschtschen hinzugefügt.

Der einfachste Weg - Rote Beete ohne Zusatzstoffe zu kochen. Wenn Sie nicht die Hauptzutat haben, eingelegte Rüben, können Sie es selbst machen..

Wie man Rote Beete kalte eingelegte Rüben kocht?

Zusammensetzung:

Zum Beizen von Rüben:

  • Rüben - 3 Stück
  • Essig - 3 EL l
  • Salz - schmecken

Für Rote Beete:

  • Gurken - 3 Stück
  • Marinierte Rüben - 3 Stück
  • Wasser - 3 Liter
  • Dill, grüne Zwiebeln - 3 Trauben
  • Eier - 6 Stück
  • Zitronensäure, Salz - schmecken

Kochen:

  1. Rüben waschen und kochen. Wenn es abgekühlt ist, reiben Sie es auf eine Reibe und geben Sie es in eine separate Schüssel. Dann mit Essig und Salz würzen. Mit einem Teller abdecken und ziehen lassen.
  2. Gießen Sie gekochtes Wasser in den Topf für die Rote Beete und salzen Sie es. Dann abkühlen lassen. Am einfachsten geht das am Abend.
  3. Am nächsten Tag fange an zu kochen. Wasche die Eier und koche sie hart gekocht. Legen Sie sie in kaltes Wasser, um schneller abzukühlen.
  4. Schneiden Sie die fertigen Rüben in Streifen. Waschen und schneiden Sie auch die Gurken.
  5. Kräuter waschen und klein schneiden.
  6. Alle vorbereiteten Komponenten der zukünftigen Rote Beete falten sich in einen Topf mit gekochtem Wasser. In die restliche Marinade gießen. Gut mischen
  7. Probieren Sie die entstandene Suppe, fügen Sie Essig und Salz hinzu. Legen Sie es in den Kühlschrank, so dass es völlig kalt ist. Die Rote-Bete-Suppe mit Sauerrahm und jungen Salzkartoffeln auf dem Tisch servieren.

Kalte Borschtsch - eines der erfolgreichsten Gerichte für den Sommer. Es hat einen ungewöhnlichen Geschmack und erfrischt bei Hitze. Für die Herstellung solcher Rote Beete kann eine Vielzahl von Zutaten verwendet werden. Ein ungewöhnliches Gericht mit Fisch, frisch oder geräuchert.

Fügen sie einen kommentar hinzu