Kaninchen mit kartoffeln geschmort

Kaninchenfleisch ist, wenn es richtig zubereitet wird, sehr lecker und zart. Außerdem ist Kaninchenfleisch sehr nützlich, da es reich an speziellem Eiweiß ist und die Energieversorgung des menschlichen Körpers wieder auffüllt. In diesem Fall kann das Kaninchen sicher in die Ernährung aufgenommen werden, da es weit weniger Kalorien enthält als andere Fleischsorten. Es gibt viele Kochmöglichkeiten. Heute schauen wir uns an, wie ein Kaninchen mit Kartoffeleintopf gekocht wird.

Wie kann man Kaninchenfleisch kochen, um es saftig zu machen?

Wie kann man Kaninchenfleisch kochen, um es saftig zu machen?

Wie bereits erwähnt, hängt die Saftigkeit von Kaninchenfleisch von der Zubereitungsmethode ab. Das raten Experten zu bedenken:

  • um das Kaninchen zart und weich zu machen, ist es besser, es zu löschen, aber beim Backen wird das Fleisch hart;
  • Die idealen Zutaten zum Löschen von Kaninchenfleisch sind saure Sahne, Mayonnaise, Wein (weiß oder rot) und auch Milch;
  • Wenn Sie ein Kaninchen mit Kartoffeln schmoren, können Sie verschiedene Gemüsesorten hinzufügen: bulgarischen Pfeffer, Auberginen, Tomaten usw .;
  • Für das Kochen eines Kaninchens mit Kartoffeln wird Fleisch besser in Portionen aufgeteilt.
  • Bevor Sie das Kaninchen zubereiten, spülen Sie es gründlich unter fließendem Wasser ab und trocknen Sie es.
  • das Kaninchen ist saftig und zart, wenn das Fleisch frisch oder gekühlt ist;
  • Eintopfkaninchen kann auf verschiedene Arten verwendet werden: in einem Kessel, einem Multikocher, einem dickwandigen Topf, in einer Pfanne und im Ofen.

Nun, lass uns anfangen, deine eigenen kulinarischen Meisterwerke zu kreieren.

Kaninchen gedünstet mit Kartoffeln in einem Kessel

Dieses Rezept ist recht einfach in der Ausführung und das Gericht ist herzhaft und im Geschmack unübertroffen. Es ist die perfekte Dekoration nicht nur für den täglichen, sondern auch für den festlichen Tisch. Übrigens werden nach demselben Rezept gekochte Kartoffeln mit einem Kaninchen in einem Topf zubereitet.

Kaninchen gedünstet mit Kartoffeln in einem Kessel

Zusammensetzung:

  • Kaninchenfleisch - 700 g;
  • 2-3 Karotten;
  • 2 Zwiebeln;
  • Kartoffeln - 700 g;
  • fette saure Sahne - ½ Std .;
  • Tomatenmark - 3 EL. l.;
  • gefiltertes oder gekochtes Wasser - 1 l;
  • Butter - 60 g;
  • Gewürzmischung und Salz.

Kochen:

  1. Wenn Sie einen ganzen Kaninchenkörper haben, müssen Sie ihn in Teile schneiden. Legen Sie das Fleisch in eine separate Schüssel und füllen Sie es mit kaltem Wasser. Eine Stunde ruhen lassen. Während dieser Zeit muss das Wasser 2-3 Mal gewechselt werden.Kaninchen mit Kartoffeln in einem Kessel geschmort: ein Rezept
  2. Um keine Zeit zu verschwenden, während unser Kaninchen getränkt ist, die Kartoffeln sowie Karotten und Zwiebeln reinigen. Schneiden Sie Kartoffeln und Karotten in mittelgroße Würfel und Zwiebeln in Ringe.
  3. Entfernen Sie das Kaninchenfleisch, spülen Sie es unter fließendem Wasser ab und trocknen Sie es ab. In der Pfanne Butter schmelzen und unser Kaninchen verteilen. Braten Sie es an, bis Sie von allen Seiten eine goldene Kruste bekommen. Das Fleisch wird mit einer Mischung aus Gewürzen und Salz gewürzt.Kaninchen mit Kartoffeln im Kessel gedünstet: Braten
  4. Jetzt nehmen wir einen Kessel, geben Fleisch aus der Pfanne hinein und gießen die restliche Butter darauf. Fügen Sie das vorbereitete Gemüse sowie Sauerrahm und Tomatenmark hinzu.Kaninchen mit Kartoffeln im Kessel gedünstet: Gemüse
  5. In den Kessel gießen Sie 1 Liter Wasser. Wenn Sie feststellen, dass das Wasser zu niedrig ist, können Sie etwas hinzufügen.
  6. Sobald das Wasser kocht, müssen Sie die Hitze reduzieren und unser Gericht 45-55 Minuten köcheln lassen.Kaninchen gedünstet mit Kartoffeln im Kessel: Soße
  7. Die Bereitschaft wird durch Fleisch bestimmt. Probieren Sie die Sauce und fügen Sie falls nötig Gewürze und Salz hinzu. Hier ist ein Kaninchen in Sauerrahm mit Kartoffeln geschmort, das sollte uns gelingen.

Kaninchenfleisch gebacken im Ofen mit Weißwein

Dieses Rezept ist original für seine Weißweinsauce. Das Kaninchen mit Kartoffeln köcheln lassen, wir werden in den Töpfen stehen - das Fleisch ist zarter und weicher. Pilze und Speck verfeinern den Geschmack des Gerichts. Glauben Sie mir, Kaninchenfleisch, das auf diese Weise zubereitet wird, wird zu Ihrem Lieblingsgenuss.

Kanincheneintopf mit Kartoffeln im Ofen

Zusammensetzung:

  • 1 kg Kaninchen;
  • frische Pilze - 500 g;
  • 500 g Kartoffeln;
  • 2 Zwiebeln;
  • 2-3 Knoblauchzehen;
  • 1 TL getrockneter Thymian;
  • 250 ml trockener Weißwein;
  • 150 g Speck;
  • eine Mischung aus Paprika und Salz.

Kochen:

  1. Der erste Schritt ist die Zubereitung von Kaninchenfleisch. Tipp: Nimm nur die Brust und die Hinterbeine, weil sie fleischiger sind und die anderen Teile nützlich sind, um Brühe herzustellen.Kanincheneintopf mit Kartoffeln im Ofen: ein Rezept
  2. Der Speck sollte in kleine Streifen geschnitten werden und in einer heißen Pfanne braten. Fügen Sie kein Öl hinzu, da der Speck genug Fett hat. Stellen Sie nur sicher, dass er nicht brennt.Kanincheneintopf mit Kartoffeln im Ofen: Schmalz
  3. Nehmen Sie den fertigen Speck heraus und legen Sie die Kaninchenstücke in die Pfanne. Braten Sie das Fleisch vom Fett, das nach dem Speck übrig ist. Wenn es nicht genug ist, können Sie ein kleines Stück Butter in die Pfanne geben. Kaninchenfleisch bis goldbraun kochen.
  4. Wir nehmen die zweite Pfanne und braten die vorgehackten Champignons in etwas Öl an, bis sie eine leicht braune Tönung bekommen und die überschüssige Flüssigkeit verdampft ist.Kanincheneintopf mit Kartoffeln im Ofen: Pilze
  5. Nun die gehackten Zwiebeln zu den Pilzen geben und braten. Gekochte Champignons und Zwiebeln in einer Speckplatte mischen.
  6. Kartoffeln schälen und in Würfel mittlerer Größe schneiden.
  7. Wir nehmen Töpfe und legen unsere Zutaten in Schichten in der folgenden Reihenfolge an: Kartoffeln, Fleisch, Speck mit Zwiebeln und Champignons. Würzen Sie das Gericht mit einer Mischung aus Pfeffer und Salz, drücken Sie den Knoblauch zusammen und fügen Sie eine Prise getrockneten Thymian hinzu.
  8. Es bleibt, in jeden Topf ein wenig trockenen Weißwein zu gießen und das Gericht eine Stunde lang im Ofen vorzubereiten. Kaninchen mit Kartoffeln und Champignons bei einer Temperaturschwelle von 190 Grad köcheln lassen.
  9. Nach der angegebenen Zeit ist das Gericht fertig. Es ist perfekt, um mit Sauerrahmsoße zu schmecken.

Kaninchen mit Kartoffeln in einem langsamen Kocher kochen

Multicooker ist heute in fast jeder Küche zu finden, da es für Hostessen einfach unverzichtbar ist. Wenn Sie wenig Zeit haben oder längere Zeit nicht im Ofen stehen möchten, lassen Sie das Kaninchen in einem langsamen Kocher mit Kartoffeln abtropfen. Glauben Sie mir, dieses Gericht ist den Gerichten im Ofen oder im Kessel nicht minderwertig.

Geschmortes Kaninchen mit Kartoffeln in einem langsamen Kocher

Zusammensetzung:

  • Kaninchenfleisch - 500 g;
  • Kartoffeln - 500 g;
  • Sauerrahm - 150-250 ml;
  • 1 große Möhre;
  • 1 große Zwiebel;
  • Gewürzmischung und Salz;
  • Pflanzenöl;
  • Grüns

Kochen:

  1. Bereiten Sie das Kaninchenfleisch vor: Schneiden Sie es in kleine Portionen und lassen Sie es einweichen, waschen und trocknen.
  2. Gemüse putzen, waschen. Kartoffeln müssen in mittlere Würfel und Zwiebeln geschnitten werden - halbe Säume und Karotten sollten gerieben werden.
  3. Installieren Sie das Programm "Frying" auf dem Multikocher und gießen Sie etwas Pflanzenöl ein. Wir verteilen das Fleisch und braten es 15 Minuten lang auf jeder Seite.Geschmortes Kaninchen mit Kartoffeln in einem langsamen Kocher: ein Rezept
  4. Zwiebel zu Fleisch geben und 5 Minuten braten.Geschmortes Kaninchen mit Kartoffeln in einem langsamen Kocher: Zwiebeln
  5. Nun die geriebenen Möhren in den Topftopf geben und alles mehrere Minuten braten.Geschmortes Kaninchen mit Kartoffeln in einem langsamen Kocher: Karotten
  6. Kartoffeln darauflegen, alles gut mischen und saure Sahne hinzufügen. Das Gericht wird mit einer Mischung aus Pfeffer und Salz gewürzt.
  7. Wir schalten den Multicooker auf das "Quenching" -Programm um und bereiten uns darauf vor (mindestens eine Stunde).
  8. Fügen Sie beim Piepton gehackte Grüns in die Schüssel hinzu (optional) und lassen Sie die Schüssel weitere 10-15 Minuten auf dem Teller.

Wie Sie sehen, ist es nicht schwierig, Kaninchenfleisch mit Kartoffeln zu kochen. Die Hauptsache ist, mit Vergnügen und Lust zu kochen. Guten Appetit!

Fügen sie einen kommentar hinzu