Kardamom

Kardamom ist eines der beliebtesten, gesunden und schmackhaften Gewürze.

Kulinarische Experten geben ihm nach Gewürzen wie Safran und Vanille den dritten Platz.

Kardamom-Beschreibung

Kardamom ist ein ausdauerndes Kraut der Familie Ginger. Es hat fleischige starke Rhizome. Stämme aufgerichtet, drei Meter hoch. Blume in Form eines Schmetterlings, gelb. Obst - Drei-Box Verschiedene Sorten von Kardamomfrüchten unterscheiden sich in Form, Farbe und Größe. Die Samen sind duftend und schwarz.

Kardamom Zusammensetzung

Alle Vorteile von Kardamom stecken in seinen Samen.Medizinische Eigenschaften sind ihnen inhärent und enthalten etwa fünf Prozent ätherisches Öl. Das Öl enthält wichtige Spurenelemente und Vitamine: Natrium, Kalzium, Magnesium, Phosphor, Zink, Eisen, Kalium und Vitamine der Gruppe In, Vitamin A usw.

Medizinische Eigenschaften von Kardamom

  • Kardamom - der erste Assistent von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts.
  • Kardamom hilft bei Blähungen und verbessert den Appetit.
  • Kardamom hilft, Mundgeruch zu beseitigen.
  • Früchte des Kardamoms gegen Erkältungen, Grippe. Es hilft beim Husten.
  • Für Frauen ist Kardamom eine treue Assistentin, die schmerzhafte Empfindungen vor und während der Menstruation lindert. Darüber hinaus lindert es Kopfschmerzen.
  • Schwangeres Kardamom ist auch nützlich. Wenn Sie Kardamomsamen kauen, können Sie während der Zeit der Toxikose Übelkeit loswerden.
  • Indem wir die Samen kauen, helfen wir dem Herzen zu arbeiten und erfrischen unseren Atem.
  • Kardamom ätherisches Öl belebt, lethargie und apathie.
  • Kardamom wird auch bei der Behandlung von Hautkrankheiten sowie bei Fettleibigkeit eingesetzt.
  • Kardamom ist beim Kochen weit verbreitet. Kardamom ist vor allem ein Gewürz. Gewürz für Kaffee.
  • Mit Kardamom als schmackhafte Nahrungsergänzung helfen wir, das Herz zu stärken, unser Nervensystem zu stärken und unsere Immunität zu stärken.
  • Kardamom ist ein gutes Mittel zur Verhinderung des Sehens, mit nur einer kleinen Einschränkung: im Duett mit Honig.
  • Gurgeln mit Zimt und Kardamom hilft bei Halsschmerzen.

Kardamom zur Verbesserung der Verdauung

Für dieses einfache und effektive Rezept. du wirst brauchen: 20 gr. Kardamom und die gleiche Menge Kümmel, 10 gr. Fenchel

Zubereitungsmethode: Gießen Sie die Mischung aller Zutaten mit einem Glas kochendem Wasser ein und lassen Sie das Ganze zwanzig Minuten ziehen. Verzehren Sie nach Bedarf 100 ml.

Über die Verwendung von Kardamom zur Gewichtsabnahme lesen Sie den Artikel Kardamom zur Gewichtsabnahme.

Gesundheit! Verwenden Sie die Gaben der Natur und der Naturheilkunde!

Fügen sie einen kommentar hinzu