Kartoffel-hackfleisch-auflauf. rezepte mit der zugabe von

Kartoffeln und Fleisch sind die Produkte, die ein köstliches und nahrhaftes "Duett" ausmachen. Wenn Sie sie im Ofen backen, sind sie auch nützlicher. Kartoffel-Hackfleisch-Auflauf ist ein schnelles und leicht zu kochendes Gericht. Wenn Sie schnell eine herzhafte Mahlzeit "herausfinden" müssen, was könnte einfacher und bequemer sein?

Dieser vielseitige Auflauf ...

Kartoffel-Hackfleisch-Auflauf

Dieses Gericht kann nicht als Diät bezeichnet werden: 100 g eines solchen Auflaufs - 160 kcal. Natürlich wird sich niemand auf so ein bescheidenes Stück beschränken. Wenn Sie 2-3 Scheiben eines appetitlichen Auflaufs essen und ihn sogar mit anderen Gerichten verdünnen, riskieren Sie eine gute Gewichtszunahme.

Der Nährwert von Kartoffelkuchen ist jedoch der Wert - an Feiertagen oder wenn keine Zeit zum Kochen komplexerer Gerichte besteht. Es reicht aus, die Kartoffeln zu kochen, alles, was sich im Kühlschrank befindet, in Schichten zu legen, in den Ofen zu schieben - und ein leckeres Mittagessen liegt bereits auf dem Tisch.

Wenn Sie der Abbildung folgen, aber den Auflauf genießen möchten, reduzieren Sie den Kaloriengehalt aufgrund der Füllung. Verwenden Sie anstelle von Fleisch Fisch, Pilze oder Gemüse. Gemüse enthält Ballaststoffe, Vitamine und fördert die Verdauung. Im Gemüseauflauf nur 60-70 kcal. Fisch enthält das wertvollste Protein und Phosphor, das für die Ernährung des Gehirns erforderlich ist, und Pilze sind nützlich für die Vitamine A, D und PP.

Gemüse sind die am besten geeigneten Zucchini. Sie können Auberginen verwenden, in denen viel pflanzliches Eiweiß enthalten ist. Ein Muss für den Auflauf ist eine Zwiebel: Sie müssen es nicht bereuen, da sie den Kartoffeln einen würzigen Geschmack verleiht und den Fleischgeschmack offenbart.

Kartoffeln und Fleisch: Welche sind besser?

Kartoffeln und Fleisch: Welche sind besser?

Die Grundlage des Auflaufs von Kartoffeln und Hackfleischkartoffeln ist. Es ist besser, ein Gemüse aus weißen Sorten zu wählen: Es enthält mehr Stärke, sie sind nicht so weich gekocht, und das Gericht behält seine Form.

Traditionell werden Kartoffeln geschält und bis zur Hälfte gegart. Dann kann es auf einer groben Reibe gerieben oder in Scheiben geschnitten werden und am Boden der Schüssel liegen. Wenn Sie jedoch die geschälten Wurzeln kochen, bleibt ein Teil der Stärke im Wasser und es besteht die Gefahr, dass die Auflaufform während des Kochvorgangs zerfällt. In dieser Hinsicht empfehlen erfahrene Köche die Verwendung von in Uniformen gekochten Kartoffeln. Die Schale hält die Stärke im Gemüse, so dass der Auflauf lecker wird und seine Form gut behält.

Eine andere Möglichkeit zur Zubereitung einer Kartoffelschicht ist das Reiben eines rohen Gemüses auf einer Reibe. In diesem Fall muss während des Garvorgangs die Bereitschaft überprüft werden. Andernfalls kann sich das Gericht als feucht erweisen.

Hackfleisch zum Kochen sollte nach Geschmackspräferenzen ausgewählt werden. Das zarteste ist Huhn. Sie können es selbst kochen, indem Sie Hühnerfilet kaufen und in einem Fleischwolf zermahlen. Fleisch von fettarmen Sorten ist ausgezeichnet, z. B. Truthahn, Kalbfleisch. Schweinefleischfüllung ist eine gute Füllung, aber man kann ein solches Gericht nicht als diätetisches Gericht bezeichnen. Fetthaltiges Fleisch, zum Beispiel Lammfleisch, sollte besser nicht mit Kartoffeln kombiniert werden, da die Stärke in den Kartoffeln mit Fett verfüttert wird und im abgekühlten Zustand geschmacklos ist

Wenn Sie Fleisch in Scheiben bevorzugen, müssen Sie es zuerst kochen, da eine Schicht Kartoffeln es nicht backen lässt. Am besten noch Hackfleisch verwenden, das den Saft gibt und das Gericht saftiger macht.

Kartoffel-Hackfleisch-Auflauf: Rezept

Kartoffel-Hackfleisch-Auflauf: Rezept

Zutaten:

  • Kartoffeln - 0,4 kg;
  • Hackfleisch - 0,2 kg;
  • Zwiebeln - 1 Stck .;
  • etwas Tomatenpaste;
  • Pflanzenöl;
  • Salz

Kochen:

  1. Bereiten Sie die Kartoffeln vor. Dazu können Sie mehrere Methoden verwenden: kochen ohne Schale, Kartoffelpüree herstellen oder in Uniformen kochen, dann grob reiben. Sie können die Kartoffeln in Scheiben schneiden.
  2. Hackfleisch braten, etwas Öl in die Pfanne gießen.
  3. Zwiebel von der Schale trennen und hacken.
  4. Braten Sie die Zwiebeln an und fügen Sie dann das Hackfleisch hinzu.
  5. Wenn gewünscht, fügen Sie Tomatenfüllung zu der Füllung hinzu und kochen Sie weitere 7-10 Minuten. Dann wird die Füllung weich und saftig.
  6. Bereiten Sie eine Auflaufform vor, indem Sie sie mit Öl bestreichen.
  7. Auf der Unterseite des Formulars lagen die Hälfte der Kartoffeln, dann das Hackfleisch und die Decke mit einer Schicht Kartoffeln bedeckt.
  8. Ofen auf 170-180 Grad vorheizen und 20 Minuten backen.
  9. Leicht abkühlen und servieren.

Kochmöglichkeit mit Zucchini

Auflauf Zucchini, Kartoffeln und Hackfleisch

Zutaten:

  • Kartoffeln - 5-6 Stück;
  • kleiner Kürbis - 1 Stück;
  • Hackfleisch - 0,5 kg;
  • Käse - 100 g;
  • Sonnenblumenöl oder Fett;
  • Butter - ¼ Packungen;
  • Salz, Gewürze.

Kochen:

  1. Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser kochen.
  2. Hackfleisch braten, etwas Öl in die Pfanne geben.
  3. Zucchini schälen, in Scheiben schneiden und in einer Pfanne köcheln lassen, bis sie gar sind.
  4. Gießen Sie die vorbereitete Form mit Öl oder Fett und geben Sie die Kartoffeln hinein.
  5. Die nächste Schicht ist Zucchini, dann gehackt.
  6. Mit Käse bestreuen.
  7. Ofen vorheizen und den Auflauf 10 Minuten lang stehen lassen. Da alle Zutaten bereit sind, muss man nur darauf warten, dass der Käse schmilzt.
  8. Leicht gekühlt servieren und in Scheiben schneiden.

Kartoffeln, Hackfleisch, Käse - toller Auflauf

Auflauf: Kartoffeln, Hackfleisch, Käse

Zutaten:

  • Hackfleisch - 0,5 kg (Rindfleisch);
  • Kartoffeln - 7-9;
  • Zwiebel - 1 Stück;
  • Eier - 2 Stück;
  • Käse - 170 g;
  • Sauerrahm - 3 EL. l.;
  • Mehl - 2 EL l.;
  • Salz;
  • Gewürze;
  • Semmelbrösel.

Kochen:

  1. Die Kartoffeln von der Haut trennen und kochen. Zu einem Brei kneten.
  2. Ei und Mehl in einer separaten Schüssel vermischen und zu den Kartoffeln geben.
  3. Die geschälten Zwiebeln hacken und leicht spasserovat.
  4. Zwiebel und Hackfleisch mischen und braten, bis sie gar sind.
  5. Nehmen Sie eine tiefe Pfanne oder ein anderes Gericht und fetten Sie es mit Fett ein.
  6. Legen Sie zuerst die Kartoffeln und dann das Hackfleisch. Vor dem Auflegen der Schichten kann der Boden der Schüssel mit Paniermehl bestreut werden.
  7. Mit geriebenem Käse bestreuen und mit Sauerrahm bestreuen.
  8. Bei 210-220 Grad im Ofen kochen, bis eine Kruste auf dem Auflauf erscheint.
  9. Den Auflauf herausnehmen und mit Folie abdecken. Lassen Sie sich eine halbe Stunde stehen, damit alle Zutaten miteinander verklebt sind.
  10. Folie entfernen, abschneiden und servieren.

Mit Tomaten den Geschmack des Tellers abwechseln

Auflauf mit Hackfleisch, Kartoffeln und Tomaten

Zutaten:

  • Kartoffeln - 3 Stück;
  • Hackfleisch - 0,4 kg;
  • Tomaten - 3 Stück;
  • Käse - 100 g;
  • Grüns (Basilikum oder Spinat);
  • Gewürze;
  • Salz

Kochen:

  1. Hackfleisch und Zwiebeln braten, etwas Öl in die Pfanne geben. Setzen Sie Gewürze, Salz.
  2. Grüns fein hacken.
  3. Braten Sie die Tomaten mit einer Portion Zwiebel in einer Pfanne an.
  4. Kartoffeln in Uniformen kochen, schälen und in Scheiben schneiden.
  5. In einer Form, die Sie zuerst einfetten müssen, legen Sie Kartoffeln, Hackfleisch und Tomaten mit Zwiebeln an.
  6. In den auf 200 Grad vorgeheizten Ofen geben und eine halbe Stunde kochen lassen.
  7. 5 Minuten vor dem Abnehmen und dem Verstreuen mit geriebenem Käse.
  8. Die Auflaufform erneut 5 Minuten in den Ofen stellen.
  9. Entnehmen und mit frischem Gemüse servieren.

Pilzauflauf

Auflauf mit Kartoffeln, Hackfleisch und Pilzen

Zutaten:

  • Hackfleisch - 0,4 kg;
  • Pilze - 0,2 kg;
  • Kartoffeln - 5-6;
  • Zwiebeln - 1 Stck .;
  • Käse - 150 g;
  • Salz, Pfeffer;
  • Sauerrahm - 1 EL;
  • Ei - 1 Stck .;
  • Knoblauch - 3 Nelken.

Kochen:

  1. Pilze gut gewaschen, getrocknet und gehackt.Auflauf mit Kartoffeln, Hackfleisch und Pilzen: Kochen
  2. In die Füllung Salz, Pfeffer, Gewürze geben.Auflauf mit Kartoffeln, Hackfleisch und Pilzen: Hackfleisch
  3. Hackfleisch mit Pilzen mischen.
  4. Die Kartoffeln im Kreis hacken.Auflauf mit Kartoffeln, Hackfleisch und Pilzen: Kartoffeln
  5. Zwiebeln in Ringe schneiden.Auflauf mit Kartoffeln, Hackfleisch und Pilzen: Zwiebelringe
  6. Gießen Sie etwas Butter in die Form und geben Sie die Hälfte der ganzen Kartoffel hinein.
  7. Mit Zwiebelringen bestreuen und mit geriebenem Käse bestreuen.
  8. Sauerrahm mit geriebenem Knoblauch und Ei mischen.
  9. Hackfleisch mit Pilzen und Sauerrahm gießen. Salz, mit Pfeffer bestreuen.Sauerrahm-Auflauf
  10. Den Auflauf mit Gemüse übergießen.
  11. Im vorgeheizten Ofen backen, bis die Kartoffeln gebacken sind.
  12. Ein paar Minuten, bevor Sie den Auflauf herausnehmen können, mit Käse bestreuen und in den Ofen schieben.
  13. In Scheiben schneiden und servieren.

Geheimnisse kochen

  • Sie müssen den Auflauf in einen gut geheizten Ofen stellen, damit alle Zutaten sofort gebacken werden und nicht beschädigt werden.
  • Im Auflauf ist es besser, Zwiebeln nicht zu bereuen. Er gibt Saft und die Füllung erweist sich als saftig.
  • Es ist besser, den Auflauf nicht gleich nach dem Herausnehmen aus dem Ofen zu schneiden. Lassen Sie es eine halbe Stunde stehen, leicht bedeckt mit einem Handtuch oder Folie. Wenn es heiß serviert wird, besteht das Risiko, dass die Kartoffel auseinander fällt und der Auflauf seine Form verliert.
  • Wenn Sie ein Gericht mit Pilzen kochen, müssen diese frisch eingenommen werden.
  • Es ist wünschenswert, das Hackfleisch vor dem Versand in den Ofen zu braten. Dann können Sie sicher sein, dass das Fleisch gar ist.

Obwohl einige Zutaten des Auflaufs eine vorbereitende Vorbereitung erfordern, stellt sich heraus, dass das Gericht schnell und unglaublich nahrhaft ist. Kochen Sie es, wenn Sie keine Zeit haben, Brei oder Suppe zu kochen, aber Sie müssen die Familie schnell ernähren. Alle Esser werden sicherlich satt und zufrieden sein!

Fügen sie einen kommentar hinzu