Kaviar aus karotten für den winter

Im Winter möchten Sie etwas ungewöhnliches und interessantes. Versuchen Sie, Karottenkaviar für den Winter zu kochen. Die Vorbereitung ist nicht schwierig, besondere Anstrengungen sind nicht erforderlich. Jede Hostess kann mit diesem Rezept umgehen.

Kaviar aus Karotten für den Winter

Kaviar aus Karotten für den Winter

Zusammensetzung von Karotten-Kaviar:

  • Möhren - 2 kg
  • Tomaten - 2,5 kg
  • Knoblauch - 8-10 Nelken
  • Zucker - 3 EL.
  • Salz (vorzugsweise jodiert) - 1 EL.
  • Essig (6 Prozent) - 70 ml
  • schwarzer pfeffer - abschmecken
  • Pflanzenöl - zum Braten

Karottenkaviar kochen:

  1. Gemüse kochen: putzen und gut waschen.
  2. Tomaten und Karotten, raspeln oder in einem Fleischwolf hacken.Tomaten und KarottenTomaten und Karotten
  3. Eine Pfanne mit Pflanzenöl erhitzen. Legen Sie das Gemüse zum Kochen. Salz salzen, Zucker hinzufügen.Karottenkaviar kochen
  4. Eineinhalb Stunden bei schwacher Hitze köcheln lassen. Rühren Sie den zukünftigen Kaviar regelmäßig.

    Karottenkaviar kochen
  5. Fügen Sie einige Minuten vor Ende des Kochvorgangs gehackten Knoblauch und schwarzen Pfeffer hinzu.Gehackter Knoblauch
  6. Den Essig hinzugeben und gut mischen.
  7. Dann ein wenig auslöschen.
  8. Gießen Sie den fertigen Karotten-Kaviar in Form von Hitze in sterilisierte Gläser. Für den Winter aufrollen. Auf den Kopf gestellt an einem dunklen, warmen Ort.Bereiter Karottenkaviar
  9. Es ist besser, die Banken mit etwas Warmem (einer Decke) zu umwickeln. Lass die Banken die Nacht stehen. Danach können sie auf dem Balkon oder im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Dieses Rezept für das Kochen von Karottenkaviar für den Winter wird Ihnen sicherlich gefallen. Karottenkaviar ist gesund und lecker. Es kann mit einer Vielzahl von Gerichten serviert werden, die sich nach Geschmack mischen.

Fügen sie einen kommentar hinzu