Knoblauch während der schwangerschaft

Während der Schwangerschaft wollen die Damen einfach nicht: Kreide, Marmelade, Kreide mit Marmelade, Gurken mit Joghurt oder etwas Schlimmeres. Und wie kann man sich und das Kind verweigern, insbesondere wenn gastronomische Innovationen nicht schädlich sind? Und warum sich weigern? Es ist ja bekannt, dass Sie sich diese oder andere Köstlichkeiten in kleinen Mengen während der Schwangerschaft leisten können.

Knoblauch ist keine Delikatesse, aber zukünftige Mütter behandeln ihn mit Vorsicht. In verschiedenen Foren zu Ernährungsthemen während der Schwangerschaft wird vielen Frauen empfohlen, dieses Gewürz nicht zu missbrauchen. Obwohl Knoblauch lange Zeit behandelt wurde, sollte seine Menge auf schwangere Frauen beschränkt sein. So sagen Ernährungswissenschaftler, die empfehlen, die Aufnahme von Knoblauch zu überwachen, weil er ziemlich giftig ist.

Knoblauch: Nutzen und Schaden während der Schwangerschaft

Alle neun Monate sollte eine schwangere Frau ihre Ernährung sorgfältig überwachen. Im ersten Trimester kann die werdende Mutter täglich eine Knoblauchzehe verwenden, mehr nicht! In Bezug auf eingelegten Knoblauch kann er auch in der gleichen Dosierung wie üblich gegessen werden. In den späteren Zeiträumen sollten Sie die Liste der nicht empfohlenen Produkte sorgfältig prüfen.

  • Wenn es keinen besonderen Verlangen nach Knoblauch gibt, sollte es nicht verwendet werden, um unbeabsichtigte Folgen zu vermeiden. Und wenn Sie es gewohnt sind, Knoblauch täglich als therapeutisches Produkt zu verwenden, sollten Sie ihn nicht scharf binden. Es ist besser, den Knoblauch nach und nach aufzugeben, weil im dritten Trimester und während der Fütterung dieses Gewürzs bei einer schwangeren Frau nicht sein sollte.
  • Sie sollten auch auf diejenigen achten, die individuelle Intoleranz haben. Wie sich der Körper verhält, der nicht mit Knoblauch und sogar während der Schwangerschaft verträglich ist, ist unbekannt.
  • Knoblauch in einer schwangeren Frau kann dazu führenund Sodbrennen und Allergien sowie Bauchschmerzen. Auch dieses Produkt verdünnt Blut, und dies ist für eine Frau in dieser Position unerwünscht. Frauen, die unter nasalen Blutungen leiden, sollten auf Knoblauch verzichten.
  • Es gibt die Meinung, dass die Plazenta ein starker Filter ist, durch den keine schädlichen und toxischen Substanzen passieren. Das ist tatsächlich so. Die Menge an Knoblauch, die einem bereits überkochten und verarbeiteten Kind ohne Geschmack zukommt, ist harmlos. Ihr Baby ist dadurch nicht in Gefahr.
  • Es ist am besten, Knoblauch in der Zusammensetzung eines Tellers zu verwenden. In solchen Fällen wie Kochen ist es unter keinen Umständen möglich, die Vorlieben einer schwangeren Frau vorherzusagen, aber es gibt ein paar Rezepte, die zukünftige Mütter, die Knoblauch mögen, interessieren könnten.

Knoblauch-Mutterschaftsrezepte

Es gibt einige nicht ganz traditionelle Rezepte für Schwangere. Vielleicht helfen sie Ihnen bei der Notwendigkeit von Knoblauch.

Knoblauch-Karotten-Auflauf

1) Den Ofen auf mittlere Temperatur erwärmen.

2) 8 Karotten mit Wasser in eine Pfanne geben, eine Kartoffel. Kochen, bis es zart ist, dann reiben.

3) Zu der Mischung 5 Rühreier, 4 Esslöffel Mehl, 3 gehackte Knoblauchzehen und einen kleinen Haufen Dill hinzufügen. Fügen Sie nach Belieben Salz und Pfeffer hinzu, erinnern Sie sich nur an die Position, in der Sie sich befinden.

4) Backblech einfetten und mit Grieß bestreuen. Als nächstes einen Auflauf auf diese Oberfläche stellen und mit etwas Öl beträufeln. 45 Minuten kochen.

Nichts Besonderes, aber Gemüsefreunde sollten es mögen. Und dort und dein Zuhause. Dann aber zwei Rezepte, die den Haushalt überraschen können.

Stachelbeere mit Dill und Knoblauch

Ein halbes Kilo saurer Stachelbeerhieb in einem Mixer oder Fleischwolf mit 250 Gramm Dill und der gleichen Menge Knoblauch. Fügen Sie Zucker hinzu, um zu schmecken. Lagern Sie den Würzzusatzstoff in einem fest verschlossenen Gefäß. Es ist auf den ersten Blick ein unvereinbares Gericht für Fleisch.

Knoblauch-Quark-Sauce

Lesen Sie auch:

  • Wie kann man Knoblauch anbauen?
  • Wie kann man Knoblauch zu Hause anbauen?
  • Ernährung für Schwangere im ersten Trimester: Menü
  • Die Vorteile von Knoblauch für den menschlichen Körper

250 g fetten Hüttenkäse, eine Tasse Joghurt und 4 Knoblauchzehen pürieren. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Fügen Sie ein Bündel grüne Zwiebeln der Mischung hinzu. Hier ist das Ende der Vorbereitungen. Und womit Sie diese Sauce servieren möchten, entscheiden Sie selbst. Vielleicht ist es Marmelade mit Kreide oder Birkhuhn mit Pflaumenmus - es liegt nur an den schwangeren Köchen. Guten Appetit!

Fügen sie einen kommentar hinzu