Knödel in einer pfanne braten, lecker und richtig

Knödel - ein beliebtes Gericht: schnell gegart, der Geschmack ist ausgezeichnet. Aber gerade weil es etwas Zeit braucht, um es vorzubereiten, wird es zu einem häufigen Gast auf dem Tisch (insbesondere für Leute, die beschäftigt sind oder nicht mit der Familie belastet sind) und wird dadurch langweilig. Aber das Halbzeug wird nicht nur gekocht! Wenn Sie wissen, wie man Knödel in einer Pfanne brät, können Sie Ihr Menü variieren und Gäste ohne Vorwarnung behandeln.

Gekochte Knödel sind für unsere Kanten ein bekanntes Gericht geworden, aber gebratene Knödel werden viel seltener gekocht, obwohl der Prozess keine Schwierigkeiten bereitet. Fertige Pelmeni mit einer knusprigen Kruste, lecker mit Sauerrahm, Gemüse, ideal als Snack für Bier. Und am wichtigsten ist, wenn sie sich abkühlen, wird das Erhitzen die Arbeit nicht verlassen, sie verliert nicht ihren Geschmack. Darüber hinaus ist es möglich, gekochte Knödel sowohl frisch zubereitet als auch tiefgefroren in Öl zu braten. Kochrezepte gibt es viele - wählen Sie nach Ihrem Geschmack. Wie brät man also die Knödel in der Pfanne lecker und appetitlich?

Wie Knödel in einer Pfanne braten?

Wie Knödel in einer Pfanne braten: Rezepte für verschiedene Anlässe

Um die Knödel braten zu können, benötigen Sie:

  • tiefe Pfanne mit dicken Wänden;
  • Gemüse oder Butter;
  • Salz, Gewürze

Gekochte Teigtaschen

Es kommt vor, dass die zum Abendessen gekochten Knödel zum Frühstück werden. Sie können sie in die Mikrowelle stellen, aber selbst heiß bleiben sie wässrig und schleimig. Um zu Beginn des Tages ein schmackhaftes und zufriedenstellendes Gericht zu erhalten, sollten die Knödel in einem Sieb stehen, bis die Flüssigkeit abgelassen ist. Bei Kontakt mit Fett spritzt und spritzt Wasser unangenehm in der Pfanne. Zu diesem Zeitpunkt stellen Sie eine tiefe Pfanne auf das Feuer, erhitzen Sie das Öl - Gemüse oder cremig. Am letzten sind die Knödel zarter, weicher und auf dem Gemüse knuspriger. Die Mehlprodukte in das heiße Öl geben und auf jeder Seite 5 Minuten ohne Deckel braten.

Frische Knödel

Frittieren Sie frische Knödel

Frisch - das bedeutet hausgemacht, frisch zubereitet und noch nicht im Tiefkühlschrank. Sie werden mit heißem Öl in eine Pfanne gegeben und goldbraun gebraten. Im Gegensatz zu gekochten Ravioli ist rohes Fleisch im frischen Halbzeug enthalten, daher sollte die Kochzeit länger beansprucht werden. 10-15 Minuten Knödel werden bei mittlerer Hitze unter dem Deckel geröstet und können dann entfernt werden, um ein knuspriges Gebäck zu erhalten.

Gefrorene Ernte

Fry gefrorene Knödel

Wie Knödel in einer Pfanne braten, wenn sie gefroren sind? Der Trick ist, dass Sie zuerst Feuchtigkeit verdunsten lassen müssen, während der Lagerung eingefroren wird. Dies sollte langsam erfolgen. Lassen Sie die Knödel in einer tiefen Pfanne unter einem Deckel schmachten. Nach dem Auftauen ist es notwendig, Öle in die Pfanne zu geben und auf allen Seiten zu braten.

Die Ölmenge kann in allen Fällen erheblich variieren. Jemand mag "Knödelpommes", die in kochendem Öl gebraten werden und den Teig vollständig bedecken. Jemand braucht eine kleine Menge Fett, nur um sicherzustellen, dass das Produkt nicht brennt und nicht an der Pfanne haftet.

Sie können den Knödeln weitere Produkte hinzufügen (z. B. Käse, Sauerrahm, Gemüse) und ein völlig anderes Gericht erhalten.

Gebratener Dumpling Rezept mit Käse

Gebratene Teigtaschen mit Käserezept

Zutaten:

  • 0,5 kg Knödel;
  • 0,1 bis 0,15 Liter Pflanzenöl;
  • 0,1-0,15 kg Hartkäse;
  • Gewürze

Kochen:

Frittierte Knödel sollten wie oben beschrieben sein. Zu diesem Zeitpunkt sollten 100-150 g Hartkäse auf einer groben Reibe gerieben werden, und das gleiche Stück Butter sollte geschmolzen und Gewürze hinzugefügt werden (Ravioli-Mischung, getrocknetes Gemüse, Basilikum, Petersilie). Die praktisch zubereiteten Ravioli werden in einer gleichmäßigen Schicht am Boden der Pfanne verteilt, mit geschmolzener Butter gegossen und mit Käse bestreut. Wenn Sie die Pfanne für 7-10 Minuten in den Ofen stellen, werden die Knödel mit einer knusprigen Kruste bedeckt. Wenn Sie den Ofen auf dem Herd lassen und den Deckel schließen, wird der Käse weich und zähflüssig.

Dumpling Omelette

Dumpling Omelette

Zutaten:

  • 0,5 kg Knödel;
  • 3 Eier;
  • 0,1 Liter Milch;
  • Schnittlauch;
  • Würzen;
  • 1 EL l Mehl.

Kochen:

Die Basis des Gerichts ist das gleiche, frittierte Halbzeug. Während es in einer Pfanne verarbeitet wird, wird die Milch mit den Eiern geschlagen, Mehl und Gewürze hinzugefügt und gut gemischt. Knödel verteilen sich in einer gleichmäßigen Schicht und gießen die vorbereitete Mischung. Zum Schluss mit fein gehackten Frühlingszwiebeln bestreuen und kochen lassen. Wie viel Frittenknödel in einer Pfanne mit Eieromelett aussehen, hängt vom persönlichen Geschmack ab. Das Gericht kann eine zarte Masse sein, die an ein Soufflé erinnert oder zu einer Crunch geröstet wird.

Knödel in einer Pfanne zu braten, ist einfach und das Gericht duftet und appetitlich. Aber sie dürfen nicht missbraucht werden: Gebratenes Essen wird nicht als nützlich angesehen, es enthält viel Cholesterin, es ist schwer für den Magen. Manchmal können Sie sich jedoch mit solchen schädlichen, leckeren Knödeln verwöhnen und müssen dies sogar tun.

Fügen sie einen kommentar hinzu