Kondensmilch

Kondensmilch oder Kondensmilch - ist nicht nur eine große Delikatesse, sondern auch eine der Komponenten verschiedener Cremes für Kuchen und Gebäck. Beim Kauf von Kondensmilch im Ladengeschäft sind wir jedoch oft unzufrieden mit der Qualität. Manchmal fehlt diesem Produkt sogar der Geschmack von Milch. Dann scheint der Gedanke, Kondensmilch zu Hause selbst zu kochen. Wie lautet das Rezept für die Herstellung von Kondensmilch zu Hause?

Cremefarbene Kondensmilch: hausgemachtes Rezept

Zusammensetzung:

  1. Milchpulver - 400 g
  2. Gekochtes Wasser - 675 ml (2,5 EL)
  3. Zucker - 1 kg

Kochen:

Milchpulver wird mit gekochtem Wasser gemischt und gemischt, bis die Masse homogen ist, ohne Klumpen. Dann gießen wir alles in einen Topf, in dem anschließend Kondensmilch gekocht und erhitzt wird. Wenn die Mischung warm genug ist, fügen Sie Zucker hinzu. Wir geben Gas auf das Minimalste, und unter Rühren kochen wir, bis sich die Masse verdickt. In keinem Fall kann die vorbereitete Masse zum Kochen bringen! Wenn immer noch Blasen auftreten, entfernen Sie die Mischung sofort aus dem Feuer! Wenn die Masse dick genug ist, entfernen Sie sie von der Hitze, rühren Sie aber noch zwei Minuten weiter. Dann die Kondensmilch abkühlen lassen.

Weiße Kondensmilch: hausgemachtes Rezept

Zusammensetzung:

  1. Milch - 250 ml (1 EL)
  2. Milchpulver - 150 ml
  3. Zucker - 300 g

Kochen:

Alle Zutaten werden gründlich gemischt, bis sie glatt sind. Dann den Behälter mit einer Masse in ein Wasserbad geben. Die Kochzeit beträgt ungefähr eine Stunde.

Kondensmilch der gewünschten Farbe: hausgemachtes Rezept

Zusammensetzung:

  1. Frische Milch - 1 l
  2. Zucker - 500 g
  3. Soda - 1/3 Teelöffel

Kochen:

  • Um Kondensmilch nach diesem Rezept zu kochen, nehmen Sie am besten eine Pfanne mit dicken Wänden. Sie können Kondensmilch nicht nur in einem Topf kochen. Dafür können Sie eine tiefe Grillplatte oder einen Kessel verwenden.
  • Alle Zutaten werden in die Pfanne gegeben. Alles gründlich mischen, bis der Zucker vollständig aufgelöst ist. Dann den Behälter auf ein großes Feuer stellen und alles zum Kochen bringen. Reduzieren Sie dann die Hitze und kochen Sie anderthalb Stunden. Wir vergessen nicht, auf den Behälter zu achten, in dem Kondensmilch gebrüht wird.
  • In diesem Rezept können Sie unabhängig regeln, wie dick und welche Farbe Ihre Kondensmilch hat. Je länger Sie es kochen, desto dicker und dunkler wird es. Bedenken Sie jedoch die Tatsache, dass Kondensmilch beim Abkühlen noch stärker wird.
  • Fertige Kondensmilch sollte in einem Glasbehälter mit Deckel im Kühlschrank aufbewahrt werden. Aus der angegebenen Anzahl von Produkten werden 450 ml Kondensmilch ausgeschieden.

Braune Kondensmilch: hausgemachtes Rezept

Zusammensetzung:

  1. Milch - 1 l
  2. Zucker - 300 g

Kochen:

Gießen Sie die Milch in den Topf, setzen Sie sie ins Feuer, bringen Sie sie zum Kochen und reduzieren Sie die Hitze. Gelegentlich umrühren, verdampfen Sie die Milch eine Stunde lang. Fügen Sie dann Zucker zur Milch hinzu, mischen Sie und verdampfen Sie für eine weitere Stunde. Stellen Sie sicher, dass die Milch nicht verbrennt. Bewahren Sie die fertige Kondensmilch nicht länger als einen Monat im Kühlschrank mit einem Deckel im Kühlschrank auf.

Kondensmilch, die mit einer der obigen Methoden hergestellt wurde, kann lange aufbewahrt werden. Sie müssen die Kondensmilch in ein Glas geben, mit einem Metalldeckel aufrollen und das Gefäß zehn Minuten lang sterilisieren.

Siehe auch:Wie kocht man Kondensmilch in einem langsamen Kocher?

Sie können die vorbereitete Kondensmilch zu Kaffee, Tee und abgekochtem Wasser hinzufügen. Darüber hinaus eignet sich diese Kondensmilch hervorragend zur Herstellung von Sahne für Kuchen oder Gebäck. Außerdem können Sie Milch kochen und kondensieren. Lesen Sie dazu im Artikel Wie man Kondensmilch in einem Glas kocht?

Guten Appetit!

Fügen sie einen kommentar hinzu