Krapfen auf sauermilch und kefir

Welche Assoziationen haben wir, wenn wir Pfannkuchen vertreten? Sicher, viele Menschen erinnern sich an ihre Kindheit, als Mütter für üppige, duftende Pfannkuchen gekocht wurden, und wir genossen es, sie in unbegrenzter Menge zu essen und oben mit Marmelade oder Sauerrahm zu gießen. Aber Pfannkuchen sind nicht nur für Kinder etwas zu essen, Erwachsene machen es auch nichts aus, sie als Hauptgericht oder Nachtisch zuzubereiten. Man muss nur das Aroma dieses Gerichts fühlen, wenn der Speichel zu fließen beginnt. Wenn Sie nicht warten möchten, überprüfen Sie, ob Sie die erforderlichen Produkte im Kühlschrank haben, und fahren Sie mit dem Kochen fort.

Pfannkuchen können auf verschiedene Arten zubereitet werden - auf Milch, auf Joghurt, auf Hefe und auf Sauermilch. Der Geschmack von Krapfen erweist sich auf jeden Fall als köstlich, und der Teig ist üppig, aber die preisgünstigste Option ist Pfannkuchen mit saurer Milch. Sie können Joghurt oder Kefir auch sehr intelligent verwenden. Pfannkuchen werden sehr unprätentiös gemacht, und sogar eine unerfahrene Gastgeberin kann sie kochen.

Traditionelle Pfannkuchen mit saurer Milch

Krapfen auf Sauermilch und Kefir: 6 verschiedene Rezepte

Zusammensetzung:

  1. Milch - 500 ml
  2. Eier - 2 Stück
  3. Zucker - 2 EL l
  4. Salz - 1/2 Teelöffel
  5. Soda - 1/2 Teelöffel
  6. Mehl - 1 Tasse

Kochen:

  • Zuerst müssen Sie die Sauermilch in eine separate Schüssel gießen und gut mischen. Fügen Sie dann Eier, Salz, Zucker, Soda hinzu und schlagen Sie alle Zutaten mit einem Schneebesen oder einer Gabel. Danach Mehl hinzufügen, aber nicht kräftig schlagen, sondern vorsichtig mischen, da der Teig etwas klumpig bleiben sollte.
  • Der Teig für die Krapfen in saurer Milch ist fast fertig, der letzte Schritt bleibt. Nehmen Sie eine Schüssel und gießen Sie heißes Wasser aus dem Hahn, geben Sie Geschirr mit gekochtem Teig hinein.
  • Die Schüssel mit einem Handtuch abdecken und 15 Minuten ziehen lassen, die Pfanne gut erhitzen, Pflanzenöl einfüllen und die Pfannkuchen braten. Wichtig ist nur, den Teig nicht zu mischen, sondern in einen Esslöffel zu legen und sofort in die Pfanne zu legen. Die Krapfen in diesem Rezept sind überraschend flauschig und locker und werden nur zum Jubeln gegessen!

Traditionelle Pfannkuchen mit saurer Milch - Rezept zwei

Traditionelle Pfannkuchen mit saurer Milch

Zusammensetzung:

  1. saure Milch
  2. Kefir oder Ryazhenka - 0,5 l
  3. Eier - 2 Stück
  4. Mehl - 1 Tasse
  5. Zucker - 1 Tisch. l
  6. Speiseöl zum Braten.

Kochen:

  • Das Kochen solcher Pfannkuchen ist einfach, kneten Sie den Teig aus Sauermilch, Zucker und Eiern.
  • Die Konsistenz des Teigs sollte wie saure Sahne sein. Dann den Teig in einem Esslöffel auf einer vorgeheizten Pfanne mit Pflanzenöl verteilen.
  • Auf jeder Seite braten, bis sie braun ist. Pfannkuchen mit Marmelade, Honig oder Sauerrahm servieren.

Stückchen auf Sauermilch mit Früchten

Krapfen mit Früchten

Zusammensetzung:

  1. Kefir oder ein anderes saures Milchprodukt - 1,5 Stapel.
  2. Grieß - 2-3 Esslöffel l
  3. Soda - 0,5 Teelöffel
  4. Mehl - 4-5 EL. l
  5. Früchte wie Äpfel, Birnen usw. - 100-150 gr.
  6. Salz

Kochen:

  • Wir mischen Kefir, Milch oder Clabber mit Soda und lassen 10-15 Minuten stehen. Dann Grieß hinzufügen, salzen und alles gut mischen.
  • Dann gießen Sie das Mehl vorsichtig ein, indem Sie den Teig kontinuierlich umrühren, bis der Teig so dickflüssig wird wie die Konsistenz. Das Mehl ist anders. Daher kann es etwas mehr oder weniger dauern, vertrauen Sie Ihren Gefühlen.
  • Danach 2 mittlere Äpfel, Birnen und Pfannkuchen in einem Mixer raspeln oder hacken. Pfannkuchen schmecken auch mit Kürbisstückchen sehr gut, dann die Fruchtmischung in den Teig gießen.
  • Wenn die Äpfel säuerlich schmecken, können Sie 1-2 EL hinzufügen. l Zucker. Teig und Frucht gut umrühren.

Um nicht viel Öl in die Pfanne geben zu müssen, können Sie 1 EL einfüllen. l Pflanzenöl im Teig und dann Pfannkuchen sind mäßig fettig. Krapfen auf Kefir mit Früchten ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Lieblingsgericht zu diversifizieren!

Pfannkuchen auf Kefir mit Hüttenkäse

Pfannkuchen auf Kefir mit Hüttenkäse

Zusammensetzung:

  1. Eier - 2 Stück
  2. Kefir - 500 ml
  3. Hüttenkäse ohne Getreide - 200 gr.
  4. Sonnenblumenöl - 4 EL. l
  5. Sauerrahm, Salz abschmecken.

Kochen:

  • Eier mit Salz und Zucker schlagen, dann Hüttenkäse, Kefir, Mehl und Butter hinzufügen. Mischen Sie alle Produkte gründlich.
  • Pfanne erhitzen und einmal mit Pflanzenöl einfetten. Die Mischung mit einem Esslöffel in einer Pfanne verteilen und bei mittlerer Hitze braten, bis sie goldbraun erscheint.
  • Vor dem Servieren gießen Krapfen auf Kefir mit Hüttenkäse saure Sahne.

Krapfen auf Kefir mit Zucchini

Solche Pfannkuchen sind gut zu kochen, wenn die Zucchini-Saison kommt. Sie werden von vielen Haushalten genossen, und es ist besser, sie mit scharfer Knoblauchsauce zu servieren.

Krapfen auf Kefir mit Zucchini

Zusammensetzung:

  1. 1 kleine Zucchini
  2. Eier - 2 Stück
  3. Kefir - 1 Tasse
  4. Mehl - 1 Tasse
  5. Knoblauch - halbe Köpfe
  6. Dill - 1 Bund
  7. Salz abschmecken

Kochen:

  • Die Zucchini schälen, auf eine Reibe reiben, Knoblauch und Gemüse hacken und zur Kürbismasse geben.
  • Die Eier schlagen, den Kefir einfüllen und nochmals schlagen.
  • Alle Zutaten mischen, Mehl hinzufügen, salzen und nochmals gut mischen.
  • Fügen Sie eine kleine Menge Öl in die Pfanne und erhitzen Sie es, dann verteilen Sie den Teig mit einem Löffel in die Pfanne.
  • Die Pfannkuchen auf beiden Seiten anbraten und die vorbereiteten in eine separate Schüssel geben.

Auf den Tisch müssen Pfannkuchen mit Kefir und Zucchini mit Knoblauchsauce serviert werden, damit ihr Geschmack viel pikanter wirkt!

Pfannkuchen auf Kefir mit Rosinen

Pfannkuchen auf Kefir mit Rosinen

Zusammensetzung:

  1. Fett Kefir - 4 Gläser auf 200 ml
  2. Mehl ohne Klumpen - 2 Stapel.
  3. hausgemachte Eier - 6 Stück
  4. Salz - 1 Teelöffel keine Folien und die gleiche Menge Soda
  5. Zucker - 150 gr.
  6. Rosine -3 Kunst. l
  7. Sie können Rosinen und mehr sowie pflanzliches Öl zum Braten nehmen.

Kochen:

  • Pfannkuchen auf Kefir mit Rosinen sind sehr einfach zuzubereiten, aber wie alle anderen Pfannkuchen. Eier brechen und in eine tiefe Schüssel geben, Salz und Zucker hinzufügen, alles gleichmäßig umrühren.
  • Fügen Sie dann Kefir hinzu und mischen Sie es erneut. Sie können dazu einen Mixer oder einen Mixer verwenden. Langsam Mehl in die Schüssel geben und dabei ständig umrühren.
  • Dann die Rosinen in einen separaten Topf geben und 10 Minuten mit kochendem Wasser gießen. Danach das Wasser ablassen und die Rosinen mit Soda zum Teig geben. Es ist wichtig, das Soda gründlich zu mischen. Der Teig ist fertig, jetzt kann er in einer erhitzten Pfanne mit Pflanzenöl gebraten werden, bis er eine rötliche Farbe annimmt.

Bevor Sie den Teig braten, probieren Sie den Teig nach Geschmack, salzen oder versüßen Sie ihn, und Ihre Pfannkuchen schmecken perfekt.

Guten Appetit!

Fügen sie einen kommentar hinzu