Krapfen ohne eier auf kefir

Krapfen ohne Eier auf Kefir ist ein leichtes und gesundes Frühstück. Der auf Kefirbasis hergestellte Teig ist luftig und leicht. Es schadet der Figur überhaupt nicht, aber unsere Geschmacksknospen sind eine große Freude!

Wie bekommst du Fritten ohne Eier auf Kefir?

Massengebäck mit fermentiertem Milchprodukt (Kefir) - dies ist eines der kostengünstigsten und schnellsten Rezepte für das Zubereiten Ihrer Lieblingspfannkuchen. Wenn Sie anstelle von Hefe Soda verwenden, muss es nicht mit zusätzlichem Essig abgeschreckt werden, da sonst ein Überschuss an Säure entsteht - die Pfannkuchen setzen sich ab und der Teig wird unappetitlich.

Krapfen aus Kefir-Teig sind nur dann lecker und sperrig, wenn der Teig nach dem Kneten einige Zeit gestanden hat und ziemlich dick geworden ist. Eine unzureichende Menge an Mehl führt in der Regel dazu, dass die Pfannkuchen nach dem Frittieren abfallen und flach werden. Der Teig, in dem es dank Kefir keine Eier gibt, ist in seinem Geschmack dem "Fellow", der auf klassische Weise gebraten wurde, nicht minderwertig.

Ein einfaches aber sehr leckeres Gericht

Ein einfaches Rezept, einfache Produkte und das Ergebnis - voluminöse, erstaunlich schmackhafte Mehlprodukte.

Krapfen ohne Eier auf Kefir

Zutaten:

  • 500 ml Kefir;
  • 500 g Mehl;
  • 1 TL Soda;
  • 1 TL Salze;
  • 3 EL. l Zuckersand.

Kochen:

  1. Salz und Zucker, Soda mit Kefir gießen, gut mischen und den Teig 15 Minuten stehen lassen.
  2. Mehl allmählich mehl. Es ist ratsam, es durch ein Sieb zu sieben, damit die Pfannkuchen noch üppiger werden.
  3. Braten Sie die Pfannkuchen bei mäßiger Hitze bis sie braun sind.

Klassisches Rezept mit Fotos

Das klassische Schema kann durch Hinzufügen von Sauerrahm zu den Hauptprodukten leicht modifiziert werden. Dann wird der Geschmack der fertigen Produkte noch reicher und cremiger.

Krapfen ohne Eier auf Kefir: Rezept mit Fotos

Zutaten:

  • 500 g Mehl;
  • 500 ml Kefir;
  • 200 ml saure Sahne;
  • 1 TL Soda;
  • 1 TL Salze;
  • 3 EL. l Zuckersand.

Kochen:

  1. Mischen Sie zuerst das "Gelee".
  2. Senden Sie Zucker, Salz und Soda dazu.
  3. Lassen Sie die Masse für 10-15 Minuten stehen, damit die Natronensäureabschreckung beginnt. Es hängt von diesen Pomp Pancakes ab.
  4. Mehl durchsieben, in den Teig gießen und kräftig mischen.
  5. Erwärmen Sie die Pfanne bei hoher Hitze und reduzieren Sie die Flamme etwas weniger als der Durchschnitt.
  6. Den Teig mit einem Löffel trennen und in Pflanzenöl braten.

Pfannkuchen mit Äpfeln

Äpfel machen gewöhnliche Pfannkuchen zu etwas mehr Chic, was perfekt zum Frühstück, Mittag- und Abendessen ist.

Krapfen ohne Eier auf Apfelkefir

Zutaten:

  • 1 EL Kefir;
  • 1.5-2 Kunst. Mehl;
  • 2-3 Äpfel;
  • 1 TL Soda;
  • ¼ TL Salze;
  • 3 EL. l Zuckersand.

Kochen:

  1. Zum Sauermilchgetränk alle Zutaten außer Mehl hinzufügen. Lassen Sie die Masse einige Minuten stehen, bis auf ihrer Oberfläche Blasen erscheinen.
  2. Fügen Sie in der Masse durch ein Sieb Mehl hinzu. Die Konsistenz soll sehr dick sein. Ändern Sie daher ggf. die Mehlmenge.
  3. Die Äpfel schälen, reiben und die Mehlmasse untermischen.
  4. Lassen Sie die Mischung nun 15 Minuten stehen.
  5. Ohne mehr Teig zu rühren, mit einem Esslöffel etwas trennen und auf einer heißen Ölpfanne verteilen.
  6. Machen Sie Feuer etwas unter dem Durchschnitt.

Hefe-Pfannkuchen

Hefe ist wahrscheinlich in der Küche einer Hausfrau. Mit ihrer Hilfe können Sie schnell ein leckeres Frühstück in Form von heißen Pfannkuchen zubereiten.

Krapfen auf Joghurt ohne Hefeier

Zutaten:

  • 1 EL Mehl;
  • 0,5 TL. Trockenhefe;
  • 200 ml Kefir;
  • 80 g Butter;
  • 1 EL l Zucker;
  • Salz auf der Spitze eines Messers.

Kochen:

  1. Kefir leicht erhitzen und die Hefe darin auflösen, Salz und Zucker hinzufügen.
  2. Stellen Sie den Sud eine halbe Stunde lang an einen warmen Ort.
  3. Die Butter schmelzen und in den Teig geben.
  4. Dann Mehl hinzufügen.
  5. Alles gut rühren und den Teig eine halbe Stunde an einem warmen Ort aufbewahren.
  6. Die Masse, die nach dieser Zeit an Volumen zugenommen hat, vermischt sich nicht mehr. Mit einem Esslöffel etwas trennen und in Pflanzenöl braten.

Big Fritters auf Kefir

Auf diese Weise hergestellte Produkte fallen sehr umfangreich aus. Sie können zusammen gefaltet und auf den Tisch serviert werden, indem sie Sauerrahm, Honig, Marmelade oder Sirup gießen.

Krapfen auf Joghurt ohne Eier

Zutaten:

  • 500 ml Kefir;
  • 500 g Mehl;
  • 3 Teelöffel Zucker;
  • 1 TL Soda;
  • etwas Salz (an der Messerspitze).

Kochen:

  1. Damit die fertigen Pfannkuchen dick und luftig sind und nach dem Braten nicht abfallen, lösen Sie zuerst Soda, Salz und Zucker in der Flüssigkeit und warten Sie, bis sich eine Masse Luftblasen auf der Oberfläche gebildet hat.
  2. Gießen Sie das Mehl ein und mischen Sie alles schnell. Den Teig nicht lange kneten, sonst werden die Pfannkuchen gummiert.
  3. Fügen Sie vor dem Braten ein paar Esslöffel Pflanzenöl zum Teig hinzu.
  4. Kochen Sie die Pfannkuchen mit einem kleinen Feuer und decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab.

Ungewöhnliches Rezept

Sehr ungewöhnliche und angenehme Pfannkuchen aus extrem zartem und luftigem Teig.

Ungewöhnliches Rezept für üppige Pfannkuchen auf Kefir ohne Eier

Zutaten:

  • 250 g Mehl;
  • 50 g Zucker;
  • 1 TL Backpulver;
  • 5 g gemahlene Leinsamen;
  • 100 g Butter;
  • 500 g Kefir;
  • Vanillin optional.

Kochen:

  1. Trockene und flüssige Komponenten getrennt mischen. Die Butter schmelzen und dem Kefir hinzufügen.
  2. Gemahlene Leinsamen in einem fermentierten Milchgetränk schwellen an und verleihen dem Teig Viskosität, der die Textur des Puddings erhält.
  3. Trockene Mischung und flüssige Masse kombinieren.
  4. Rühren Sie sich gut um die Klumpen zu entfernen und braten Sie den Teig mit einem Löffel.

Brassies

Verführerisch-saftige Pfannkuchen können einfach im Ofen gebacken werden - sie haben einen ungewöhnlichen Geschmack.

Pfannkuchen ohne Eier auf Kefir im Ofen

Zutaten:

  • 100 g Mehl;
  • 175 g Kefir;
  • 1 TL Backpulver;
  • 2-3 Kunst. l Zucker;
  • etwas Salz

Kochen:

  1. Backpulver, Zucker und Salz verbinden sich mit Mehl.
  2. Fügen Sie eine Mischung trockener Zutaten in einem leicht erhitzten Kefir hinzu.
  3. Verwenden Sie zum Backen von Pfannkuchen kleine Formen für Muffins.
  4. Fetten Sie sie leicht mit Butter ein und geben Sie den Teig in die Formen.
  5. Bei 200 im Ofen 15-20 Minuten backen0 C.
  6. Um sicher zu gehen, dass die Pfannkuchen fertig sind, stechen Sie sie mit einem Zahnstocher durch.

Pfannkuchen mit einem Hauch von Zimt

Machen Sie den Geschmack von Produkten gesättigter und ungewöhnlicher, nicht nur mit Vanille. Es ist sehr nützlich, Äpfel und Bananen in den Kefir-Teig zu geben.

Krapfen auf Joghurt ohne Eier mit Äpfeln und Zimt

Zutaten:

  • 150 g Mehl;
  • 50 g Zucker;
  • 200 ml Kefir;
  • 1 TL Backpulver;
  • 1 TL Zimt (wenn Sie Bananenkuchen machen, fügen Sie keinen Zimt hinzu);
  • 1 Apfel oder 1 Banane.

Kochen:

  1. Trockene Zutaten mischen und mischen: Sand, Mehl, Backpulver.
  2. Reibe einen Apfel oder eine Banane.
  3. Trockene Mischung mit warmem Kefir. Besonders warm ist es nicht nötig - es reicht, dass es bei Raumtemperatur war.
  4. Mischen Sie alles gut, so dass keine Klumpen entstehen.
  5. Die Früchte zum Teig geben, nochmals mischen und bei schwacher Hitze braten, damit die Pfannkuchen gut gegart sind.

Es wird geglaubt, dass Eier - ein Versprechen des rötlichen und üppigen Backens. Diese Regel gilt jedoch nicht für Pfannkuchen! Aufgrund der Tatsache, dass die Basis des Teigs ein Molkereiprodukt ist, liefert es mit Soda oder Backpulver eine hervorragende Menge für Pfannkuchen.

Fügen sie einen kommentar hinzu