Kuchen aus fertigen kuchenschichten

Was ist wichtig im Kuchen? Richtig, Imprägnierung, Creme und Dekoration. Kuchen können Sie nach Ihrem Lieblingsrezept backen oder das fertige Produkt nehmen. Einige Kuchen, z. B. Wafer, müssen nicht gebacken werden. Lassen Sie uns darüber sprechen, wie Sie einen Kuchen aus fertigen Kuchen machen, der zu einem echten Meisterwerk der Süßwarenkunst wird.

Wir hören die Meinung erfahrener Konditoren

Kuchen vom fertigen Kuchen: eine Vielzahl von Optionen

Meistens machen Hausfrauen lieber einen Kuchen aus den fertigen Keksen. Wie die Praxis zeigt, ist der Biskuitboden mit nahezu jeder Imprägnierung und Creme perfekt kombinierbar. Kuchen müssen nicht backen. Stimmen Sie zu, was könnte einfacher sein?

Biskuitkuchen können nicht nur einen leckeren Kuchen, sondern auch originellen Kuchen herstellen. Konfektionierte Kuchen werden in verschiedenen Formen verkauft. Um beispielsweise eine Napoleon-Torte herzustellen, müssen Sie Blätterteig in Schichten ausrollen, backen und mit Vanillepudding schmieren. Übrigens, aus dem Blätterteig kann man einen hervorragenden pikanten Snack machen.

Bevor wir die besten und einfachen Rezepte für Kuchen aus vorgefertigten Kuchen teilen, wollen wir einige Aspekte beachten:

  • Der einfachste Weg, einen Kuchen aus Konfektkuchen mit Kondensmilch herzustellen. Kondensmilch oder "Toffee" passt gut zu Waffel, Keks und Blätterteig.
  • Blätterteig muss zuerst natürlich aufgetaut, gerollt und gebacken werden.
  • Um zu verhindern, dass der fertige Blätterteig während des Backens sprudelt, machen Sie mit der Gabel einige Punkte auf der Kruste.
  • Für die Schmierung von Blätterteiggebäck ist der nach klassischem Rezept zubereitete Pudding am besten geeignet.
  • Kekskuchen sollten mit Sirup getränkt werden. Sie können Obst, Beerensirup, Schnaps oder Likör verwenden.
  • Waffelkuchen werden lange an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahrt.
  • Zur Imprägnierung muss ein Kuchen aus Fertigwaren für mehrere Stunden in den Kühlschrank geschickt werden.
  • Zur Dekoration können Sie Fudge, Spiegelglasur, gehackte Nüsse, Marmelade, kandierte Früchte, Kokosnusschips, Schokolade verwenden.

Tiramisu: ein köstliches Dessert in Eile

Tiramisu gilt als eines der beliebtesten Gebäckstücke der Welt. Dieses italienische Dessert kann in Form von Kuchen oder Gebäck zubereitet werden. Wir bieten Ihnen ein einzigartiges Rezept mit einem Foto des Kuchens vom fertigen Kuchen.

In der klassischen Form wird Tiramisu aus Savoyardi-Keksen hergestellt, und wir verwenden die Keksbasis. Käse wird durch Sahne ersetzt und Kakaopulver dient als Dekoration. Um in diesem Fall einen Biskuitkuchen herzustellen, benötigen wir Mascarpone. Dieser Käse kann durch fetten Hüttenkäse, Schlagsahne und cremige Butter ersetzt werden.

Tiramisu: ein köstliches Dessert in Eile

Zusammensetzung:

  • 0,3 kg Mascarpone;
  • Biskuitkuchen;
  • 4 Stück Hühnereier;
  • 50 ml Likör zur Imprägnierung;
  • 300 g Kaffee;
  • granulierten Zucker schmecken;
  • Kakaopulver oder Schokolade zur Dekoration.

Kochen:

  1. Schneiden Sie den fertigen Biskuitboden mit gleichwertigen Streifen ab.Schneiden Sie den fertigen Biskuitboden mit gleichwertigen Streifen ab
  2. In einer tiefen Schüssel legen Sie die Eidotter aus, die wir mit Zucker mahlen.Legen Sie Eigelb in eine tiefe Schüssel
  3. In einer separaten Schüssel schlagen Sie das gekühlte Eiweiß, bis eine Schaummasse entsteht.In einer separaten Schüssel schlagen Sie das gekühlte Eiweiß.
  4. In einer separaten Schüssel das weich gemachte "Mascarpone" auslegen und vorsichtig mit einer Gabel kneten.In einer separaten Schüssel legen Sie das Erweicht auf
  5. Dann das geschlagene Eigelb hinzufügen und die Proteinmasse allmählich einbringen.
  6. Zu diesem Zeitpunkt die Sahne mit einem Mixer oder Mixer bei maximaler Geschwindigkeit aufschlagen.Sahnemixer schlagen
  7. Mischen Sie in einer separaten Schüssel Kaffee und Likör.
  8. Mit Kaffee und Likörmischung getränkte Keksbasis.
  9. Wir nehmen die Form und bestreichen sie leicht mit einem cremefarbenen Boden.
  10. Legen Sie anschließend die getränkte Keksbasis aus.

    Legen Sie anschließend die getränkte Keksbasis aus.
  11. Dann die Biskuitbasis reichlich mit Sahne bestreichen.
  12. Wir wiederholen solche Aktionen zweimal. Die letzte Schicht muss Creme sein.Dann die Biskuitbasis reichlich mit Sahne bestreichen.
  13. Den Kuchen mit Kakaopulver oder geriebener Schokolade dekorieren.Den Kuchen mit Kakaopulver oder geriebener Schokolade dekorieren
  14. Das Dessert 60 Minuten lang in den Kühlschrank legen.

Waffelkuchen: einfache Delikatesse

Wenn Sie bereits einen Kuchen aus vorgefertigten Keksen hergestellt haben, können Sie zur Abwechslung nach völlig neuen Rezepten suchen. Der Waffelkuchen aus vorgefertigten Kuchen wird zur Rettung kommen, wenn Sie nicht genug Zeit zum Backen haben. Sie müssen nur eine Sahne machen. Sie sehen, Ihre Haushalte werden angenehm überrascht sein.

Der einfachste Weg, einen solchen Kuchen herzustellen, ist die Verwendung von Kondensmilch zum Einweichen der Kuchen. Wir empfehlen Ihnen, eine exquisite Creme mit nussigen Noten herzustellen.

Waffelkuchen: einfache Delikatesse

Zusammensetzung:

  • 5 stück Waffelkuchen;
  • 0,2 Liter Kondensmilch;
  • 100 g schokolade;
  • 100 g Walnusskerne;
  • 150 g cremige weiche Butter.

Kochen:

  1. Wir bereiten alle notwendigen Komponenten vor. Butter sollte weich werden.Wir bereiten alle notwendigen Komponenten vor
  2. Geben Sie weiche Butter in eine separate Schüssel und schlagen Sie sie gut auf.Weiche Butter, vorsichtig schlagen
  3. Walnusskerne zerdrücken.Walnusskerne mahlen
  4. Zur Ölmischung Kondensmilch und gehackte Walnusskerne hinzufügen, alles gut mischen.
  5. Die resultierende Creme schmiert großzügig die Waferbasis.
  6. Einige Nusskerne mit weicher Schokolade mischen und schlagen, bis eine homogene Masse entsteht.
  7. Von oben und auf jeder Seite schmieren wir eine Kuchenschokolade und Nusscreme.
  8. Verzieren Sie Waffelkuchen kann Nusskrume sein.

"Napoleon" - der Nachtisch der Kaiser

Viele von uns lieben Backen. Cake "Napoleon" gilt in vielen Ländern als klassisches Dessert. Wenn Sie den köstlichen Blätterteig nicht alleine kneten können, können Sie aus fertigen Kuchen einen Napoleon-Kuchen machen. Sie werden feststellen, dass köstliches und duftendes hausgemachtes Gebäck sehr einfach zubereitet wird.

Zusammensetzung:

  • 10 Stück Blätterteigkuchen;
  • 5 stück Eigelb;
  • 3 EL. l Tischstärke;
  • 0,3 kg Kristallzucker;
  • 1,5 Liter Milch.

Kochen:

  1. In eine Glasschüssel 250 g Milch einfüllen, Eigelb und Zucker hinzufügen.
  2. Alle mischen. Für das Aroma können Sie etwas Vanille-Essenz hinzufügen.
  3. Die restliche Milch wird in einen Topf gegossen und zum Kochen gebracht.
  4. Nach dem Kochen die Hitze reduzieren und die geschlagene Ei-Milch-Mischung hinzufügen.
  5. Kochen Sie die Sahne, bis sie dick wird. Vergessen Sie nicht, es ständig zu rühren.
  6. Kühlen Sie die Sahne-Puff-Kuchen ab.
  7. Wir zerquetschen einen Kuchen zur Konsistenz eines Krümels und streuen einen Kuchen darüber.

Leckereien für Kinder

Viele Kinder und Erwachsene lieben Bananen. Diese Frucht ist nicht nur lecker, sondern auch gesund. Bananenpulpe kann anstelle von Kuchencreme verwendet werden. Um solch ein exquisites Dessert zuzubereiten, ist es überhaupt nicht notwendig, mehrere Stunden in der Nähe der Platte zu stehen und Kuchen zu backen. Versuchen wir heute, einen Kuchen aus fertigen Bananenkuchen herzustellen. Die Rolle des fertigen Kuchens spielt Ihre Lieblingskekse. Die Hauptsache ist, dass es frisch und bröselig ist. Beziehen Sie Kinder in den Garprozess ein. Es wird sehr interessant sein.

Bananen-Käsekuchen

Zusammensetzung:

  • 0,4 kg Kekse;
  • 0,1 kg geschmolzene Butter;
  • 4 Stück Bananen;
  • 150 g Puderzucker;
  • 0,4 kg Bruchmasse;
  • zum Verzieren von Nüssen oder Früchten.

Kochen:

  1. Beginnen wir mit den Grundlagen.
  2. Wir verteilen Kekse in einer tiefen Schüssel und mahlen sie mit einem Mixer oder Mörser, bis eine Masse einheitlicher Konsistenz entsteht.
  3. Um das Aufwärmen der Kekse zu erleichtern, ist es besser, knuspriges Gebäck zu wählen.
  4. In einem Wasserbad oder in einem Topf die Butter zerlassen.
  1. Kühle, cremige Butter und Kekse hinzufügen. Alle mischen.
  2. Wir nehmen die Form oder den Abstand und verteilen den Kuchen von den Keksen.
  3. Den Kuchenboden vorsichtig mit einem Nudelholz, Mörtel oder einem anderen Gegenstand anstoßen.
  4. Mischen Sie in einer separaten Schüssel die Quarkmasse mit Puderzucker.
  5. Schlagen Sie bei maximaler Geschwindigkeit eines Mixers oder Mixers den Quark glatt.
  6. Die Hälfte der vorbereiteten Sahne auf den Biskuitkuchen geben und gleichmäßig auf der Oberfläche verteilen.
  7. Bananen geschält und in Form von Ringen in gleichwertige Stücke geschnitten.
  8. Legen Sie eine Schicht Bananenbrei über die Masse.
  9. Die restliche Sahne von oben auslegen und auf der Oberfläche des Kuchens gleichmäßig verteilen.
  10. Zur Verzierung des Kuchens verwenden wir zerdrückte Walnusskerne, Marmeladenstücke oder kandierte Früchte, Früchte.
  11. Wir schicken den Kuchen 5-6 Stunden in den Kühlschrank.

Kuchen vom fertigen Kuchen können in Eile zubereitet werden. Der Geschmack dieses Desserts wird durch die verwendete Creme und die Imprägnierung beeinflusst. Beachten Sie alle Tipps, die Sie heute gelernt haben. Sie können Ihre Lieblingscreme zubereiten und mit jedem fertigen Kuchen kombinieren. Die einfachste Möglichkeit zur Herstellung einer Sahne ist das Mischen von Sauerrahm mit Puderzucker. Diese Creme passt perfekt zu Biskuit- oder Puffkuchen. Guten Appetit!

Fügen sie einen kommentar hinzu