Kuchen "fantasy" auf kefir

Cake Fiction auf Kefir - der perfekte Nachtisch für Zusammenkünfte mit Freunden und für den Feiertagstisch. Dank seiner Inhaltsstoffe wirkt er sehr üppig, weich wie ein echter Keks, obwohl die Technologie der Zubereitung sehr einfach ist. Kochen Sie einen solchen Leckerbissen unter der Kraft, auch die Novizin.

Der Hauptbestandteil des Teigs für diesen Kuchen ist Kefir. Dank ihm sind die Kuchen sehr weich und luftig, schnell eingeweicht und passen gut zu jeder Creme. Kefir für Kuchen ist besser als mindestens 3,2% Fett zu nehmen. Ein weiterer wichtiger Punkt ist viel Kakao im Teig. Der Kuchen sollte einen reichen Schokoladengeschmack haben, daher sollte das lösliche Pulver für die Zubereitung besser nicht verwendet werden: Der Kuchen wird völlig anders sein.

Kuchen auf dem Kuchen "Fantastic"

Schritt-für-Schritt-Rezepte für köstliches Gebäck helfen Ihnen, ein weiches, duftendes Dessert zuzubereiten, das in der Firma mit einer leichten Luftcreme selbst erfahrene süße Zähne überrascht.

Kuchen auf Kefir

Zutaten für den Teig:

  • 100 g Butter;
  • 300 ml Kefir;
  • 4 EL. l Kakao mit einer Folie;
  • 3,5-4 EL. Mehl;
  • 1 EL Zucker;
  • 2 Eier;
  • 1 TL Soda (unvollständig).

Zutaten für Sahne:

  • 400 g Sauerrahm;
  • 1 EL feiner Zucker oder Puderzucker;

Kochen:

  1. Halten Sie das Öl bei Raumtemperatur, damit es weich wird. Schmelzen Sie es nicht in der Mikrowelle oder auf dem Herd.
  2. Zucker in weiche Butter geben und mit einem üblichen Löffel in eine cremige Masse einreiben. Zucker löst sich schnell auf. So werden die Kuchen üppiger und poröser und nehmen die Creme besser auf.
  3. In der Ölmischung die Eier schlagen und alles mit einem Mixer verquirlen. Gießen Sie dabei allmählich Kefir.
  4. Gießen Sie Mehl, Kakao, Soda. Verrühren Sie die Masse mit einem Mischer mit speziellen Düsen, um Klumpen zu vermeiden.
  5. Die Konsistenz des Teigs sollte dick sein, wie bei Pfannkuchen.
  6. Die vorbereitete Masse in die Form geben und im Ofen bei einer Temperatur von 190-200 backen0Mit 50 Minuten. Versuchen Sie noch einmal, den Ofen nicht zu öffnen, sonst fällt der Kuchen ab.
  7. Während das Backen fertig wird, machen Sie eine Sahne: Schlagen Sie kalte saure Sahne und Zucker mit einem Mixer mindestens 5 Minuten lang, damit der Zucker vollständig verkauft wird und die Masse etwas an Volumen zunimmt und dick wird. Um gut Sahne zu schlagen, muss Sauerrahm dick sein und einen Fettgehalt von mindestens 20% haben.
  8. Kühlen Sie den vorbereiteten Biskuitkuchen ab und schneiden Sie ihn in drei Teile. Am einfachsten geht das mit einem Faden: Fassen Sie das Gebäck fest damit und ziehen Sie die Enden quer.
  9. Korzhi promagte Schlagsahne mit Zucker, bereue die Sahne nicht. Für eine bessere Imprägnierung den Kuchen mehrere Stunden in der Kälte einweichen und mit Tee servieren.

Schokoladenkuchen

Stimmen Sie zu, es gibt nichts Schöneres, wenn Gäste und Haushalte das Gebäck loben, das Sie selbst gemacht haben. Die Schönheit des Kefirs ist, dass es einfach unmöglich ist, den Teig zu verderben. Es erweist sich immer als sehr empfindlich, wie ein echter Keks.

Schokoladenkuchen auf Kefir

Zutaten:

  • 300 ml Kefir;
  • 2 EL. Zucker (1 Esslöffel für den Teig; 1 - für die Sahne);
  • 4 Eier (2 Eier für den Test; 2 - für Sahne);
  • 2 EL. l Pflanzenöl; geruchlos;
  • 3 EL. l mit einer Kakao-Folie
  • 1 TL Soda;
  • 2-3 Kunst. Mehl;
  • 2 EL. Milch;
  • Vanillin;
  • 1 Packung (180-200 g) süße Butter.

Kochen:

  1. Eier zuerst mit Zucker schlagen. Verwandeln Sie alles in eine homogene Masse, Sie müssen es nicht zu einem weißen, dicken und flauschigen Schaum aufschlagen.
  2. In die Eimasse den Kefir mit Öl einfüllen und nochmals aufschlagen. Das Wichtigste ist, dass der Teig in Farbe und Textur einheitlich ist.
  3. Nun etwas Mehl, Soda und Kakao einfüllen und alles gut mischen.
  4. Der fertige Teig wird sehr dick sein, dicker als auf den Pfannkuchen - so wie es sein sollte.
  5. Legen Sie es in die Form, glätten Sie es flach und legen Sie es in den Ofen. Optimale Backtemperatur - 1800C. Zeit - 50 bis 60 Minuten.
  6. Während der Teig in einen Ofen zu einem leckeren Biskuitkuchen übergeht, machen Sie den Pudding. Eier mit Zucker bestreuen, Milch einfüllen, umrühren, dann Vanille und 2 EL hinzugeben. l Mehl.
  7. Erwärmen Sie die Mischung, reduzieren Sie das Feuer auf ein Minimum und bringen Sie es am besten in einem Wasserbad zur Verfügung. Ständiges Rühren, sonst brennt alles. Wenn sich die Masse etwas erwärmt, fügen Sie Öl hinzu. Wenn die Mischung dick wird, ist die Creme fertig.
  8. Den vorbereiteten Kuchen abkühlen, in drei Teile schneiden und mit kalter Sahne bestreichen.

"Fantastisches" Gebäck mit Zuckerguss

Backen auf Kefir - am einfachsten zuzubereiten. Luftkuchen werden schnell mit Sahne getränkt und sind sehr zart. Und Schokoladenglasur wird aus dem Kuchen ein wahres kulinarisches Kunstwerk.

Kuchen

Zutaten für den Teig:

  • 1.5 Kunst. Kefir (Glas - 200 ml);
  • 1 EL Zucker;
  • 2 Eier;
  • 2 EL. l Pflanzenöl;
  • 3 EL. l Kakao;
  • 1 TL Soda oder 12 g Backpulver;
  • 3-4 Art. Mehl.

Zutaten für Sahne:

  • 1 Packung süße Butter;
  • 1 Dose Kondensmilch.

Zutaten für die Glasur:

  • Schokoriegel (besser als schwarz);
  • 25 g Butter;
  • 100 g Puderzucker;
  • 3 EL. l Wasser

Kochen:

  1. Eier mit Zucker schlagen, dann Kefir, Butter in die Masse gießen und nochmals aufschlagen.
  2. Fügen Sie anschließend Mehl, gemischt mit Kakao und Soda, in mehreren Aufnahmen hinzu.
  3. Den Teig in eine Form geben und in einen heißen Ofen stellen. Kuchen gebacken ca. eine Stunde bei 180 ° C0C.
  4. Während der Grundkuchen gebacken wird, die Sahne vorbereiten. Weiche Butter mit einem Mixer schlagen und Kondensmilch in kleinen Portionen hinzufügen. Damit sich die Creme herausstellt, sollte sie keine pflanzlichen Fette, Konservierungsmittel, Stabilisatoren und Süßungsmittel enthalten. Kondensmilch wird ausschließlich aus frischer Milch oder Rahm, Zucker und Trinkwasser hergestellt.
  5. Sahne mit einem Mixer bei hoher Geschwindigkeit 5 Minuten oder länger schlagen. Es sollte weiß werden, eine leichte Textur mit gleichbleibenden Peaks.
  6. Den fertigen Kuchen in drei Teile schneiden, abkühlen lassen und anschließend mit Sahne einfetten.
  7. Für die Glasur den Schokoladenriegel in Stücke zerbrechen, kochendes Wasser dazugeben und bei schwacher Hitze erhitzen, bis die Schokolade vollständig aufgelöst ist. Fügen Sie dann weiche Butter, Pulver und eine homogene Masse hinzu. Dieses Sahnehäubchen ist ideal für den Kuchen: Es fällt weich und cremig aus.

Wenn Sie nicht wissen, welches Dessert zum Tee schnell und lecker zubereitet werden soll, ist der Fantastic Cake genau das Richtige für Sie. Das Backen fällt mäßig süß aus, lecker, üppig wie ein echter Biskuitkuchen, und es braucht sehr wenig Zeit für die Zubereitung.

Fügen sie einen kommentar hinzu