Lebkuchen

Lebkuchen ist ein einfaches Gebäck auf der Basis von Kefir, Honig oder Marmelade. Heute bereiten nur wenige Menschen Süßigkeiten zu Hause vor, die meisten ziehen es vor, sie in einem Geschäft zu kaufen, in dem die Auswahl riesig ist. Trotzdem ist es besser, süße Speisen selbst zuzubereiten - beim Backen von Backwaren sind häufig Konservierungsmittel und andere Schadstoffe enthalten.

Lebkuchen mit Marmelade: ein klassisches Rezept

Lebkuchen mit Marmelade: ein klassisches Rezept

Zusammensetzung:

  • Zucker - 1 EL
  • Jam - 1 EL
  • Weizenmehl - 2 EL
  • Hühnereier - 2 Stück
  • Soda - 1 Teelöffel
  • Puderzucker

Kochen:

  1. Geben Sie Marmelade in einen kleinen Behälter und fügen Sie Soda hinzu. Gut mischen und das Soda 5 Minuten auflösen lassen.
  2. Manchmal, wenn Sie Soda-Marmelade hinzufügen, erhält dies eine graue Tönung. Sich darüber Sorgen zu machen, ist nicht notwendig - das ist normal.
  3. In einer großen Schüssel, in der Sie den Teig kochen, Mehl und Zucker unterrühren.
  4. Eier und Marmelade dazugeben. Alles mit einem Mixer oder Schneebesen aufschlagen. Am Ende solltest du die Konsistenz der dicken Sahne erhalten.
  5. Die Auflaufform mit Butter auf allen Seiten einfetten. Gießen Sie den Teig und glätten Sie die Oberfläche mit einem Löffel.
  6. In den auf 200 Grad vorgeheizten Ofen geben. Kochzeit - ca. 50 Minuten. Den fertigen Kuchen mit Puderzucker bestreuen.

Schokoladenbecher mit Stau

Schokoladenbecher mit Stau

Zusammensetzung:

  • Milch - 1 EL
  • Jam - 1 EL
  • Weizenmehl - 400 g
  • Kakaopulver - 2 EL l
  • Zucker - 1 EL
  • Pflanzenöl - 2 EL. l
  • Soda - 1 Teelöffel
  • Rosinen (oder Trockenfrüchte) - zum Abfüllen
  • Kokos-Chips - zum Füllen
  • Essig

Kochen:

  1. Gießen Sie Milch in einen tiefen Behälter, fügen Sie Zucker und Marmelade hinzu. Den gesamten Mixer oder Mixer schlagen.
  2. Wenn die Mischung vollständig homogen ist, fügen Sie Pflanzenöl und Kakaopulver hinzu. Dann noch einmal gründlich aufschlagen.
  3. Fahren Sie mit langsamer Geschwindigkeit weiter und geben Sie ein gesiebtes Mehl in einem dünnen Strahl ein.
  4. Am Ende sollte sich die Teigkonsistenz von dicker Sahne herausstellen. Wenn der Teig nach Zugabe der angegebenen Mehlmenge zu dünn ist, fügen Sie etwas mehr hinzu.
  5. 1 TL Erfrischungsessig oder Zitronensaft, sofort in den Teig geben und gut mischen. Wenn Sie möchten, können Sie dem Lebkuchen Rosinen oder Trockenfrüchte hinzufügen.
  6. Eine Auflaufform mit Öl einfetten und mit Kokos-Chips bestreuen. Den Teig einfüllen und in den Ofen geben. Bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen.

Lebkuchen mit Schokoladenglasur und Rosinen

Lebkuchen mit Schokoladenglasur und Rosinen

Zusammensetzung:

  • Gekochtes Wasser - 1 EL.
  • Zucker - 1 EL
  • Kakaopulver - 5 EL l
  • Weizenmehl - 2 EL
  • Soda - 1 Teelöffel
  • Honig - 1 TL
  • Rosine - 1 EL.
  • Butter (oder Margarine) - 2 EL. l
  • Raffiniertes Pflanzenöl - 4 EL. l
  • Gewürze (Vanille, Zimt, Kardamom) - auf eine Prise
  • Puderzucker

Kochen:

  1. Die Rosinen mehrere Stunden in kaltem Wasser einweichen.
  2. 1 EL in einen kleinen Topf gießen. kaltes gekochtes Wasser und Honig hinzufügen, und wenn es aufgelöst ist, Zucker hinzufügen und Pflanzenöl hinzugeben.
  3. Stellen Sie den Kochtopf auf ein kleines Feuer und erwärmen Sie ihn unter ständigem Rühren gut, aber bringen Sie ihn nicht zum Kochen.
  4. Wenn der Zucker vollständig aufgelöst ist, nehmen Sie den Topf vom Herd und kühlen Sie die Mischung ab.
  5. Fügen Sie 2 EL hinzu. l Kakaopulver, Vanille und Soda, mischen. Zuletzt legen Sie die Rosinen.
  6. Sieben das Mehl und geben es in kleinen Portionen in den Topf. Den Teig gut umrühren, in eine eingefettete Auflaufform gießen, die Oberfläche mit einem Löffel glätten.
  7. Im auf 200 Grad erhitzten Ofen ca. 30 Minuten backen. Während der Lebkuchen im Ofen ist, bereiten Sie die Glasur vor.
  8. 6-8 EL in einen Metallbehälter gießen. l kochendes Wasser, 3 EL hinzufügen. l Kakaopulver und gut mischen, um Klumpen zu vermeiden.
  9. Stellen Sie den Behälter auf ein kleines Feuer und kochen Sie 3-5 Minuten lang unter ständigem Rühren. Zum Schluss ein Stück Butter und Puderzucker hinzufügen.
  10. Wenn der Lebkuchen fertig ist, nehmen Sie ihn aus der Form und kühlen Sie ab. Dann den Lebkuchen einfetten, mit Nüssen und Kokosflocken verzieren.

Erdbeer-Lebkuchen: Rezept

Erdbeer-Lebkuchen: Rezept

Zusammensetzung:

  • Milch - 1 EL
  • Weizenmehl - 2 EL
  • Zucker - 1 EL
  • Soda - ½ TL
  • Essig - zum Löschen von Soda
  • Hühnerei - 1 Stck.
  • Gestampfte Erdbeeren (oder anderes Beerenpüree) - 1 EL.
  • Vanille
  • Pflanzenöl

Kochen:

  1. Mischen Sie in einer tiefen Schüssel das gesiebte Mehl und den Kristallzucker. Fügen Sie Ei, Beerenpüree und Soda hinzu, die mit Essig gelöscht werden.
  2. Die Zutaten umrühren, den Teig in eine eingefettete Auflaufform geben.
  3. Ofen auf 180 Grad vorheizen. Den Lebkuchen 30 Minuten backen, dann abkühlen lassen.
  4. Mit Schlagsahne und frischen Beeren garnieren oder einfach mit Honigpulver bestreuen.

Ingwer-Lebkuchen: Kochmethode

Ingwer-Lebkuchen: Kochmethode

Zusammensetzung:

  • Hühnerei - 1 Stck.
  • Butter - 50 g
  • Weizenmehl - 250 g
  • Kristallzucker - 50 g
  • Frischer Ingwer - 1 EL. l (oder 1 TL Boden)
  • Soda - 1 Teelöffel
  • Milch - 2 EL l

Kochen:

  1. In einer tiefen Schüssel das Mehl sieben, Ingwer und Soda hinzufügen. Rühren
  2. In einer Pfanne oder einem kleinen Topf bei schwacher Hitze die Butter zerlassen. Fügen Sie Zucker hinzu und rühren Sie die Masse um, bis sie vollständig aufgelöst ist.
  3. Gießen Sie die Butter / Zucker-Mischung in das Mehl. In das gleiche Ei schlagen, Milch einfüllen, gut mischen.
  4. Den Teig in eine eingefettete Auflaufform gießen und mit einem Löffel flachdrücken. Bei 180 Grad 25-30 Minuten backen.

Köstlicher Honiglebkuchen mit duftender Zuckerglasur

Köstlicher Honiglebkuchen mit duftender Zuckerglasur

Zusammensetzung:

  • Weizenmehl - 600 g
  • Zitronensäure - ½ TL.
  • Hühnereier - 2 Stück
  • Kristallzucker - 400 g
  • Butter - 100 g
  • Honig - 4 EL l
  • Milch - 200 ml
  • Vanillin - 1 Beutel
  • Soda - 1 Teelöffel

Für die Glasur:

  • Kristallzucker - 400 g
  • Milch - 4 EL l
  • Kakaopulver - 70 g
  • Butter - 200 g
  • Cognac (oder Rum) - 70 ml
  • Kokosraspeln - 200 g

Kochen:

  1. Mischen Sie in einer tiefen Schüssel Mehl, Kristallzucker, Zitronensäure und Vanille.
  2. In einer separaten Schüssel die Butter und den Honig mit einem Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit verrühren. Dann gießen Sie die Milch in die Mischung und schlagen Sie weiter, jedoch mit niedriger Geschwindigkeit. Gießen Sie das Mehl vorsichtig in kleinen Portionen in die Mischung und mischen Sie es erneut. Hierzu ist es besser, für den Test eine spezielle Düse zu verwenden.
  3. Die Auflaufform mit Butter einfetten, den Teig hineingeben. Backen Sie 40-45 Minuten bei einer Temperatur von 200 Grad.
  4. Sahnehäubchen kochen Kakaopulver mit Zucker zerstoßen, alles mit Milch übergießen und mischen, um Klumpen zu vermeiden.
  5. Legen Sie die Glasur auf ein kleines Feuer und kochen Sie einige Minuten. Am Ende des Kochens Brandy einschenken, Butter einfüllen.
  6. Den Cob-Cake mit einer Glasur einfetten und mit Kokos bestreuen.

Lebkuchen auf Kefir: ein einfaches Rezept

Lebkuchen auf Kefir: ein einfaches Rezept

Zusammensetzung:

  • Weizenmehl - 3 EL
  • Backpulver für Teig - 2 TL.
  • Hühnereier - 2 Stück
  • Zimt - 1 Teelöffel
  • Kardamom - 1 Teelöffel
  • Zucker - 1 EL
  • Nüsse (Walnüsse, Haselnuss oder andere) - ½ EL.

Kochen:

  1. Mischen Sie in einer tiefen Schüssel das gesiebte Mehl, Backpulver und Gewürze. Wenn gewünscht, können Sie auch etwas geriebenen oder trockenen Ingwer und Lieblingsmarmelade hinzufügen.
  2. In einem separaten Behälter mit einem Mixer schlagen Sie die Eier, bis ein starker Schaum erscheint. Dann, ohne anzuhalten, Zucker hinzufügen. Das Ergebnis sollte eine ziemlich dicke weiße Masse sein.
  3. Die Eimasse vorsichtig zum Mehl geben und mischen. Gießen Sie den Teig in eine eingefettete Auflaufform.
  4. Bei 200 Grad etwa 40 Minuten backen. Lebkuchen abkühlen lassen und mit Puderzucker dekorieren.

Lebkuchen wird einfach und schnell gekocht. Selbst wenn Sie noch nie etwas gebacken haben, erhalten Sie diesen Kuchen sofort. Sie können verschiedene Arten von Füllstoffen zu Ihrem Backen hinzufügen und mit verschiedenen Cremes bestreichen. Das Rezept für Delikatesse ist so einfach, dass sogar die Hausfrau, die selten hausgemachte Süßigkeiten herstellt, damit fertig wird.

Fügen sie einen kommentar hinzu