Leonema im ofen

Leonema ist ein Fisch aus der Dorschfamilie. Es wird im Japanischen Meer und im Ochotskischen Meer sowie in den Gewässern des Pazifischen Ozeans gefunden. Sie können eine große Auswahl an Gerichten aus der Zitronenmee zubereiten: Aufläufe, Steaks, Eintöpfe, Pasteten, Salate, Suppen, Koteletts, Snacks usw. Der Fisch erinnert an Seelachs oder Dorsch, sein Fleisch ist jedoch noch weicher und saftiger.

Leonema: nützliche Eigenschaften

Leonema: nützliche Eigenschaften

Bevor Sie zu den Rezepten gehen, ist es ratsam, Ihnen zu sagen, warum das Fleisch des Zitronenmonems so nützlich ist. Erstens kann dieser Fisch von allen Menschen gegessen werden, er hat keine Kontraindikationen. Lemonaem ist besonders nützlich während der Schwangerschaft, bei älteren Menschen und bei Kindern. 50 g dieses Fisches enthält eine für den Menschen notwendige tägliche Dosis Jod, die ihn für Erkrankungen der Schilddrüse unverzichtbar macht. Wie die meisten Fische ist Lemonema mit mehrfach ungesättigten Fettsäuren mit antioxidativen Eigenschaften angereichert.

Die Zusammensetzung des Fisches umfasst Vitamine der Gruppe B, die Vitamine E und Р. Es ist reich an Kalium, Eisen, Phosphor, Kalzium, Chlor, Zink, Phosphor, Natrium und sogar Silber. Aufgrund des erhöhten Proteingehaltes in seiner Zusammensetzung ist das Fleisch der Zitronenmee in gewisser Weise dem Nährwert von Rind- oder Schweinefleisch überlegen. Und am wichtigsten ist, dass sein Protein viel besser aufgenommen wird.

Menschen, die häufig Zitronen essen, leiden seltener an onkologischen Erkrankungen und sind weniger anfällig für Erkältungen und andere Krankheiten. Das Fleisch dieses Fisches verbessert deutlich die Immunität, die Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten, widersteht der Entwicklung von Gelenkschmerzen und wirkt sich auch vorteilhaft auf Herz und Blutgefäße aus.

Diabetikern wird häufig Lemonam verordnet, um den Blutzucker zu normalisieren und das System der therapeutischen Ernährung anzupassen. Im Fleisch dieses Fisches befinden sich fast keine Kohlenhydrate, was den Blutzuckerspiegel nicht erhöht. Darüber hinaus ist es ideal für Menschen, die fettleibig sind oder Diät halten.

Der Nutzen dieses Fisches ist schwer zu überschätzen. Der einzige Nachteil ist vielleicht, dass Sie in unserer Gegend nur selten einkaufen können.

Wie backe ich ein Lem?

Wie kocht man eine Zitrone im Ofen?

Zusammensetzung:

  1. Leonema - 1 kg
  2. Karotten - 3 Stück
  3. Zwiebeln - 3 Stück
  4. Zitronensaft - 2 EL l
  5. Tomatenpaste oder Ketchup - 100 g
  6. Paniermehl - 100 g
  7. Salz, Pfeffer und Kräuter - zum Abschmecken
  8. Käse - 250 g
  9. Pflanzenfett

Kochen:

  • Bevor Sie mit dem Kochen beginnen, müssen Sie den Fisch gründlich ausspülen, unter fließendem Wasser abspülen und trocknen. Flossen, Schwanz und Kopf entfernen.
  • Schneiden Sie die vorbereitete Zitrone auf 2 Teile quer. Rollen Sie jede Hälfte in Paniermehl, salzen und braten Sie sie in einer Pfanne.
  • Gebratener Fisch in einer Auflaufform oder anderen feuerfesten Speisen falten. Vergessen Sie nicht, das Geschirr mit Pflanzenöl zu fetten, damit der Fisch nicht brennt und sich nach dem Garen leicht abscheidet.
  • Gemüse schälen. Schneiden Sie die Möhren in dünne Stücke oder reiben Sie sie - so mögen Sie es. Zwiebeln in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln und Möhren halb anbraten, Zitronensaft, Tomatenmark, Kräuter und Salz hinzufügen.
  • Den Verband etwa 7 Minuten unter geschlossenem Deckel köcheln lassen. Reiben Sie den Käse zu diesem Zeitpunkt auf einer groben Reibe.
  • Fertige Marinade Zitrone gießen. Sparen Sie keinen Käse, streuen Sie das vorbereitete Gericht und geben Sie es in den auf 200 Grad vorgeheizten Ofen. Leonela ist in 15 Minuten fertig. Heiß servieren mit einer Beilage aus Kartoffeln, Reis oder Nudeln.

Fischpommes im Ofen

Leonema mit Kartoffeln im Ofen

Zusammensetzung:

  1. Leonema - 2 Stück
  2. Kartoffeln - 6 Stück
  3. Zwiebeln - 3 Stück
  4. Eier - 2 Stück
  5. Sauerrahm - 200 g
  6. Mehl - 50 g
  7. Salz und Gewürze - zum Abschmecken
  8. Grüne nach Geschmack
  9. Pflanzenfett

Kochen:

  • Um eine Zitrone mit Kartoffeln nach diesem Rezept im Ofen zu kochen, ist es besser, Fischfilet zu nehmen. Wenn dies nicht möglich ist, die Karkasse ausnehmen, die Waage reinigen, unerwünschte Teile (Schwanz, Kopf, Kiemen, Flossen) entfernen und gut ausspülen.
  • Den Fisch in Portionen schneiden, in Mehl rollen und in Pflanzenöl braten.
  • Kartoffeln und Zwiebeln schälen. Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden, Zwiebel in Halbringe. Braten Sie die Zwiebelringe goldbraun an. Kochen Sie hart gekochte Eier.
  • Legen Sie die Folie oder das Backpapier auf die Unterseite der Auflaufform. Legen Sie die Kartoffeln, Salz und Pfeffer. Die nächste Schicht sind gebratene Zitronenmehlstücke. Wieder würzen Legen Sie die geschnittenen Eier auf den Fisch, auf die gebratenen Zwiebeln. Salz und Pfeffer
  • Den Teller mit Sauerrahm füllen, mit gehacktem Grün bestreuen. Legen Sie das Backblech mit monema in den Ofen. Bei 220 Grad etwa eine halbe Stunde backen.
  • Für eine Lemonma, die auf diese Weise gekocht wird, ist nicht einmal eine Beilage erforderlich. Das einzige, was Sie können einen leichten Gemüsesalat zubereiten und mit dem Spitznamen auf den Tisch servieren.

Leonema in Wein gebacken

Leonema in Wein gebacken

Zusammensetzung:

  1. Leonema - 0,5 kg
  2. Zitrone - 1 Stück
  3. Zwiebeln - 3 Stück
  4. Karotten - 2 Stück
  5. Knoblauch - 5 Nelken
  6. Butter - 100 g
  7. Sojasauce - 50 ml
  8. Weißwein - 150 ml
  9. Salz, Pfeffer, Koriander nach Geschmack

Kochen:

  • Wenn Sie einen gefrorenen Fisch haben, warten Sie auf das natürliche Auftauen. Andernfalls wird er nach dem Kochen locker und wässrig sein. Reinigen Sie jeden Fisch gründlich, gut und spülen Sie ihn unter fließendem Wasser gründlich aus. Legen Sie die vorbereiteten Kadaver auf Papierservietten, damit sie trocknen.
  • Zitrone in Scheiben schneiden, Gemüse schälen. Zwiebel in Ringe schneiden, Karottenscheiben schneiden, den Knoblauch durch eine Presse auslassen oder in Platten schneiden. Fischkadaver mit Gewürzen und Salz einreiben, gefüllt mit Zitronenscheiben und Butterstücken.
  • Den Boden der Pfanne mit Pergament bedecken und mit Butter bestreichen. Legen Sie die Zwiebelringe mit der ersten Schicht, dann die Kreise von Karotten und Knoblauchzehen. Verbreiten Sie die restliche Butter und platzieren Sie die gefüllten Kadaver von Zitronenmehl. Gießen Sie das Gericht mit Sojasauce und Wein.
  • Decken Sie die Pfanne mit Folie ab und legen Sie sie in den Ofen. Bei 220 Grad etwa 40 - 50 Minuten backen. Brauner Reis oder grüne Bohnen sind ideal als Beilage für ein solches Gericht.

Leonema ist ein unglaublich nahrhafter, schmackhafter und diätetischer Fisch. Besonders das Fleisch eignet sich für ältere Menschen, schwangere und stillende Frauen, Diabetiker und Kinder. Es ist gut, diesen Fisch zu backen, zu braten, zu braten und zu marinieren. Bei richtiger Zubereitung verliert es nicht seine ernährungsphysiologischen und vorteilhaften Eigenschaften.

Fügen sie einen kommentar hinzu