Makrele

Makrelenfisch, der beim Kochen so beliebt ist, ist wirklich einzigartig: Er ist unglaublich gesund und nahrhaft, hat einen einzigartigen Geschmack und ist aufgrund des Fehlens harter Schuppen leicht zuzubereiten. Dieser Fisch ist in jeder Form gut, aber besonders zart und saftig erhält man ihn, wenn man ihn in den Ofen schickt. Makrele, in Folie gebacken - ein tolles Gericht, das zu jeder Gelegenheit passt.

Die Vorteile des Röstens von Makrelen in Folie

Makrele in Folie gebacken

Es gibt viele Rezepte für die Makrelenherstellung. Am besten backen Sie sie im Ofen, da Sie die Nährstoffe dieses Fisches erhalten können. Und wenn Sie die Makrelen in Folie garen, wird das besonders saftig: Die Schale hält die gesamte Flüssigkeit zurück, die der Fisch beim Backen abgegeben hat. Bei dieser Art der Wärmebehandlung wird es zudem schnell und gleichmäßig eingebrannt.

Wenn Sie den spezifischen Geschmack der Makrele nicht mögen, ergänzen Sie das Gericht mit verschiedenen Zusätzen wie Zitrone, Kräutern und Gewürzen. Nun, dieser Fisch wird mit Marinaden und Saucen kombiniert, die seinen Geschmack bereichern werden. Mit welchem ​​Rezept möchten Sie Makrele machen, es wird sich sicher als zart und lecker erweisen.

Makrele, gebacken mit Zitrone

Die angenehmste Geschmacksmakrele bekommt "in der Nachbarschaft" mit Zitrone. Darüber hinaus helfen Zitrusfrüchte und saftige Kräuter, ein Übertrocknen der Fische im Ofen zu vermeiden.

In Folie gebackene Makrele mit Zitrone

Zutaten:

  • Makrele - 1 Stck. (groß);
  • Zitrone - Stück;
  • Grüns - 1 Bund;
  • Olivenöl;
  • Salz, Gewürze - zum Abschmecken.

Kochen:

  1. Fische auftauen, spülen und ausnehmen. Stellen Sie sicher, dass Sie den schwarzen Film in der Zukunft nicht bitter vom Fleisch entfernen.Fisch
  2. Hacken Sie die Grüns und erinnern Sie sich gut daran, den Saft hervorzuheben.Schneiden Sie Grüns
  3. Fisch mit Olivenöl salben, mit Gewürzen und Salz einreiben (nicht nur außen, sondern auch von innen).Fisch mit Gewürzen reiben
  4. Legen Sie Grün und Zitrone in Scheiben.
  5. Wickeln Sie die Makrele in Folie und backen Sie sie 30 Minuten lang bei 190 ° C auf einem Backblech.Fisch in Folie
  6. Öffnen Sie die Folie leicht und backen Sie weitere 15 Minuten, um eine goldene Kruste zu bilden.

Vor dem Servieren den Fisch mit Zitronensaft gießen. Die Beilage ist am besten gekochte Kartoffeln.

Schmackhafter und saftiger Fisch in Senfsauce

Ein weiteres schnelles Rezept zum Kochen von Fisch, das nicht viel Mühe erfordert.

Gebackene Makrele in Senfsauerrahmsoße

Zutaten:

  • Frisch gefrorene Makrele - 2 Stück;
  • Sauerrahm - 1 EL. l.;
  • Senf - 1 EL. l.;
  • Zwiebeln - ½ Stück;
  • Gemüse, Salz, Koriander.

Kochen:

  1. Fisch ausreiben und mit Salz und Koriander verreiben.
  2. Sauerrahm mit Senf mischen.
  3. Die Makrele mit der entstandenen Sauce bestreichen.
  4. Zwiebeln hacken, leicht anbraten und in den Fisch legen.
  5. Wickeln Sie den Fisch in Folie und legen Sie ihn auf ein Backblech, dessen Boden ebenfalls mit Folie bedeckt ist.
  6. In den Ofen stellen (Temperatur 190 ° C) und 40 Minuten backen.
  7. Entfernen Sie danach die Pfanne, öffnen Sie die Folie leicht und backen Sie sie noch ein paar Minuten. Dekorieren Sie das Gericht mit Gemüse.

Vor dem Backen können Sie den Fisch in Portionen schneiden (wenn Sie die bereits fertige Makrele schneiden, werden die Schnitte ungleichmäßig). Wenn Sie Mayo mehr mögen, ersetzen Sie sie durch saure Sahne.

Makrele mit ungewöhnlicher Füllung

Ein solches Rezept für gebackene Makrelen im Ofen in Folie ist für diejenigen nützlich, die den spezifischen Geschmack dieses Fisches nicht wirklich mögen. Marinade und Füllung geben dem Gericht besondere würzige Noten.

Gebackene Makrele mit Kapern

Zutaten:

  • Makrele - 2 Stück;
  • gestielter Sellerie - 3 EL l.;
  • Dill - 1 Bund;
  • eingelegte Kapern - 50 g;
  • Zitrone - 1 Stück;
  • Olivenöl - 4 EL. l.;
  • Salz, Pfeffer.

Kochen:

  1. Schälen Sie den Fisch.
  2. Sellerie und Dill schneiden, mit Kapern (zusammen mit der Flüssigkeit) mischen.
  3. Zitrone kratzen und zur Füllung geben. Pfeffer und mit 3 Esslöffel Öl abdecken.
  4. Kapern sind bereits salzig, aber wenn Salz nicht genug ist, fügen Sie hinzu.
  5. Legen Sie die resultierende Füllung in den Fisch und gießen Sie die restliche Flüssigkeit darauf.
  6. Ofen auf mittlere Temperatur vorheizen. Fetten Sie die Folie mit Öl ein und wickeln Sie die Makrele darin ein.
  7. Die Schüssel 30 Minuten backen.

Anstelle von Kapern können Sie eingelegte Gurken verwenden, der Geschmack des Gerichts wird jedoch völlig anders sein.

Aromatischer Fisch mit Gemüse

Dieses saftige, helle, duftende Gericht wird mit seiner Ungewöhnlichkeit in Erstaunen versetzen.

Makrele in Folie mit Gemüse gebacken

Zutaten:

  • Makrele - 2 Stück;
  • Kartoffeln - 9 Stück;
  • grüne Erbsen, Mais, bulgarischer Pfeffer (Gemüsemischung) - 500 g;
  • Zwiebeln - 2 Stück;
  • Knoblauch - 4 Scheiben;
  • Weichkäse - 200 g;
  • Sauerrahm - 5 EL. l.;
  • Senf - ½ TL;
  • Butter zum Braten;
  • Salz, Pfeffer, provenzalische Kräuter.

Kochen:

  1. Teilen Sie den Fisch: Entfernen Sie die Haut, schneiden Sie entlang des Kamms und entfernen Sie die Knochen.
  2. 2 EL. l Sauerrahm mit Senf gemischt, mit Salz abschmecken und würzen.
  3. Fetten Sie den Fisch großzügig mit dieser Sauce ein.
  4. Rollen Sie jedes Stück zu einer Rolle und sichern Sie es mit einem Zahnstocher oder Zahnseide. Setzen Sie sich in die Kälte.
  5. Zu diesem Zeitpunkt die Zwiebel hacken und in Butter braten.
  6. Die Gemüsemischung zu den Zwiebeln geben und 4 Minuten mit Salz und Pfeffer dünsten.
  7. Die geschälten Kartoffeln in Kreise schneiden und mit Sauerrahm bestreichen.
  8. Entfernen Sie die Zahnstocher von den Fischbrötchen und schneiden Sie sie in zwei Hälften.
  9. Decken Sie das Backblech mit einer gefetteten Folie ab, legen Sie die Makrele in die Mitte.
  10. Legen Sie die Hälfte der Kartoffelscheiben um den Fisch.
  11. Eine Schicht gebratenes Gemüse darauf legen und mit einer Schicht Kartoffeln überziehen.
  12. Wasser einfüllen und mit geriebenem Käse bestreuen.
  13. Mit Folie abdecken und 40 Minuten bei 190 ° C backen.

Ein solches Gericht ist perfekt für einen Feiertagstisch, zumal sein Geschmack einfach unglaublich ist.

Makrele mit Tomaten für die Feiertagstabelle

Ein weiteres Rezept für Makrelengerichte, die einen festlichen Tisch schmücken können.

Gebackener Makrelenanteil mit Tomaten

Zutaten:

  • Makrele - 1 Stück;
  • Tomate - 2-3 Stück;
  • Käse - 150 g;
  • Zwiebeln - 2 Stück;
  • Oliven, Gewürze, Mayonnaise, Senf - nach Geschmack.

Kochen:

  1. Den geschnittenen Fisch in Portionen schneiden und mit Gewürzen und Salz abreiben.
  2. Zwiebeln hacken und leicht anbraten. Mit Senf bestreuen.
  3. Legen Sie die Zwiebel auf die Folie und die Makrele darauf.
  4. Mit Mayonnaise bestreichen.
  5. Legen Sie die Scheiben von Tomaten, Käse und geschnittenen Oliven auf den Fisch.
  6. Wickeln Sie den Folienbeutel so ein, dass Luft im Inneren bleibt.
  7. Bei 190 ° C 25 Minuten im Ofen garen.

Der Fisch wird sehr saftig, reichhaltig und die Gewürze geben ihm ein wundervolles Aroma.

Gourmet-Gericht

Ein sehr pikantes Rezept für Liebhaber interessanter Kombinationen - Fisch mit Pilzen, gewürzt mit verschiedenen Gewürzen.

Gebacken in einer Makrelenfolie mit Champignons

Zutaten:

  • Makrele - 1 Stück;
  • Champignons - 150 g;
  • Möhren - 1 Stück;
  • Zwiebeln - 1 Stck .;
  • Zitrone - ½ Stück;
  • Käse - 150 g;
  • Sauerrahm - 2 EL. l.;
  • Salz, Pfeffer, Schwarz und Rot;
  • Basilikum, Oregano, Muskatnuss, Ingwer, Koriander;
  • Olivenöl.

Kochen:

  1. In der Makrele den Kopf abschneiden, die Knochen ausbohren und reinigen. In zwei Hälften schneiden.
  2. Fisch mit Pfeffer und Salz abreiben. Mit Zitronensaft beträufeln und die Schale hinzufügen. Das Beizen abstellen.
  3. Schneiden Sie Pilze, Zwiebeln, Karotten. Löschen Sie alles in der Pfanne für ein paar Minuten und salzen.
  4. Reiben Sie den Fisch mit den restlichen Gewürzen und Öl ein.
  5. Schmieren Sie saure Sahne und reiben Sie den Käse darüber.
  6. Setzen Sie die fischfertige Füllung auf.
  7. In Folie einwickeln und 30 Minuten in den Ofen legen (Temperatur 200 ° C).

Wenn Sie eine Füllung haben, können Sie sie als Beilage verwenden.

In Folie gebackene Makrelen sind ein interessantes und sogar exquisites Gericht, das den einzigartigen Fischgeschmack, die angenehme Säure von Zitrone oder Marinade und pikante Gewürze vereint. Nachdem Sie dieses schmackhafte und gesunde Essen einmal ausprobiert haben, möchten Sie es auf jeden Fall noch einmal zubereiten, zumal es keine großen Anstrengungen von Ihnen erfordert.

Fügen sie einen kommentar hinzu