Mastix für den kuchen selber machen

Wenn Sie gerne selbst Kuchen backen, entsteht früher oder später dieses Dilemma. - wie man einen hausgemachten Kuchen schön schmückt. Für einen solchen Fall ist perfekter Kuchenteppich mit eigenen Händen. Wenn Sie für die Herstellung von Mastix keine Farbstoffe verwenden, erhalten Sie einen festlichen weißen Kuchen. Wenn Sie den Mastix-Farbstoff hinzugefügt haben, können Sie den Kuchen feierlich und hell machen.

DIY-Mastix ist ein großartiges Material zum Dekorieren von hausgemachtem Kuchen. Sie können aus Mastix verschiedene Figuren machen: Blumen, Spielzeug, Tiere, Menschen, Häuser usw. Im Allgemeinen alles, was das Herz begehrt.

Mastix für den Kuchen selber machen

Arten von Mastix für Kuchen

Es gibt zwei Arten von Kuchenpaste:

  • Gelatine-Zuckermastix;
  • Zuckermastix mit Kondensmilch.
  • Wenn Sie Mastix aus Kondensmilch herstellen, sind die Figuren weich und natürlich, und bei Gelatine trocknet der Mastix schnell.

Wie mache ich schnell einen Kuchen-Mastix?

Mastixkuchen kann vom Kauen des Eibisches vorbereitet werden.

Mastix für den Kuchen selber machen

Zusammensetzung:

  • Eibisch kauen - 200 g
  • Puderzucker nach Geschmack
  • Wasser - 2 EL
  • Lebensmittelfarbe - 1 Prise

Kochen:

  1. In eine tiefe Schüssel den Marshmallow gießen und Wasser hinzufügen. Beachten Sie, dass sich der Eibisch beim Erwärmen um das 2-fache erhöht, sodass Sie ihn in 2 Schritten kochen können.
  2. Legen Sie die mit einem Deckel bedeckte Platte 30 Sekunden lang mit Wasser und Eibisch in die Mikrowelle (Leistung - 800 W).
  3. Füge den Farbstoff zu der vorbereiteten Masse hinzu und löse ihn vorher in 1 ml Wasser.
  4. Fügen Sie vorsichtig den Puderzucker hinzu, indem Sie durch ein Sieb sieben. Rühren Sie den Mastix ständig mit einem Löffel um, und wenn es schwierig wird, den Löffel zu stören, beginnen Sie den Mastix mit Ihren Händen zu kneten.
  5. Die Konsistenz des Mastixes sollte der von Ton ähnlich sein - er sollte nicht an den Händen kleben. Die Hauptsache in diesem Geschäft ist, es nicht mit Puderzucker zu übertreiben.
  6. Rollen Sie die Kugeln aus der entstandenen Masse, wickeln Sie sie in Plastikfolie ein und legen Sie sie für eine halbe Stunde in den Kühlschrank. Dann streuen Sie den Mastix mit Puderzucker und rollen Sie die Mastixkugeln auf eine Dicke von 2 mm.
  7. Mastix ist bereit, den hausgemachten Kuchen zu dekorieren! Wenn Sie den Mastix kleben müssen, besprühen Sie die Mastixschichten mit etwas Wasser. Denken Sie daran, dass Mastix nicht auf Schlagsahne, Sauerrahm und Gelee gelegt werden kann. Das Beste ist, dass Mastix auf Buttercremes oder Konfitüre mit Obst und Beeren (z. B. Aprikose) fällt.

Wie macht man Mastix zu Hause?

Mastix für den Kuchen selber machen

Die Zusammensetzung des Sirups:

  • Zucker - 350 g
  • Wasser - 150 ml
  • Zitronensäure - 2 g
  • Soda - 1,5 g

Zusammensetzung der Marshmallows:

  • Wasser - 1 EL
  • Gelatine - 25 g
  • Zucker - 2 EL
  • Salz - 0,25 Teelöffel

Kochen:

  1. Um Sirup herzustellen, mischen Sie Zucker und Wasser in einem separaten Topf, stellen Sie den Topf aufs Feuer und bringen Sie alles zum Kochen. Fügen Sie Zitronensäure hinzu, bedecken Sie den Topf mit dem Deckel und kochen Sie den Sirup bei schwacher Hitze 45 Minuten.
  2. Nachdem Sie den Sirup gekocht haben, kühlen Sie ihn ab und fügen Sie Soda hinzu. Rühren Sie den Sirup regelmäßig und nach 15 Minuten ist er fertig. Invertieren Sie Sirup ist dick und sieht aus wie Honig.
  3. Jetzt kommt das Kochen von Marshmallows - 0,5 EL. Wasser tränken Gelatine. Lass es anschwellen.
  4. In den restlichen 0,5 st. Wasser Zucker auflösen und 160 ml vorbereiteten Invertsirup hinzufügen. Setzen Sie die Masse in Brand. Zum Kochen bringen und ständig rühren. 8 Minuten köcheln lassen.
  5. Gelatine erhitzen und in eine tiefe Schüssel geben. Die Gelatine vorsichtig mit einem Mixer schlagen und die vorbereitete heiße Mischung allmählich einfüllen.
  6. Wenn Sie die gesamte heiße Mischung in Gelatine gießen, erhöhen Sie die Geschwindigkeit des Mischers und schlagen Sie die Mischung etwa 10 Minuten lang. Als Ergebnis erhalten Sie eine dicke Mischung aus Weiß.
  7. Wenn Mastix sofort benötigt wird, gießen Sie den Puderzucker in die Mischung und kneten Sie ihn in den gewünschten Zustand. Wenn später Mastix benötigt wird, den Boden des Topfes mit Frischhaltefolie abdecken, den Mastix einsetzen und mit Puderzucker bestreuen. Legen Sie den Mastix in den Kühlschrank, und wenn es benötigt wird, nehmen Sie alles heraus und formen Sie alles, was Sie wollen!

DIY Schokoladenmastix für Kuchen

Mastix für den Kuchen selber machen

Zusammensetzung:

  • Dunkle Schokolade - 100 g
  • Marshmallow - 90 g
  • Creme (30%) - 40 ml
  • Butter - 1 EL
  • Zuckerpulver - 2 EL.
  • Cognac - 2 EL

Kochen:

  1. Brechen Sie die Schokolade in einen Topf und legen Sie sie in ein Wasserbad. Die Schokolade sollte vollständig schmelzen.
  2. Gießen Sie Marshmallows vorsichtig mit Schokolade, ohne die Pfanne von der Hitze zu nehmen. Die Masse muss ständig mit einem Löffel gerührt werden.
  3. Wenn der halbe Marshmallow geschmolzen ist, gießen Sie die Sahne und den Brandy in die Pfanne und geben die Butter hinzu. Rühren Sie die Mischung ständig, bis die Masse glatt und dick genug ist.
  4. Nach dem Entfernen der Pfanne mit dem Mastix vom Feuer. Den Mastix ständig mit einem Löffel umrühren und gesiebten Puderzucker hinzufügen.
  5. Wenn der Mastix nicht mehr mit dem Löffel geknetet wird, wechseln Sie zu Ihren Händen.
  6. Den Puderzucker gießen, bis sich der Mastix wie ein elastischer Teig anfühlt. Es ist bemerkenswert, aber der Mastix klebt nicht an den Händen.
  7. Rollen Sie die Mastix-Kugeln, wickeln Sie sie in Backpapier ein und kühlen Sie sie ab.
  8. Mastix ist fertig! Sie kann jeden selbstgemachten Kuchen dekorieren, vor allem, um Fantasie und Fantasie zu zeigen.

Mastix für Kuchen aus Kondensmilch

Mastix für den Kuchen selber machen

Zusammensetzung:

  • Zuckerpulver - 160 g
  • Kondensmilch - 200 g
  • Zitronensaft - 2 TL
  • Cognac - 1 Teelöffel
  • Milchpulver - 160 g

Kochen:

  1. Kombinieren Sie Milchpulver und Puderzucker. Legen Sie die Zutaten in die Form eines Objektträgers und gießen Sie nach und nach Kondensmilch ein.
  2. Rühren Sie die Mischung, bis die Masse elastisch und gleichmäßig wird. Vergessen Sie nicht, Zitronensaft und Brandy hinzuzufügen. Den Mastix erneut kneten.
  3. Wickeln Sie die fertige Paste in eine Plastikfolie ein und lassen Sie sie im Kühlschrank aufbewahren.
  4. Mastix lässt sich mit Hilfe von Lebensmittelfarbstoffen ein wenig "wiederbeleben". Machen Sie es einfach genug: Im fertigen Mastix machen Sie eine kleine Vertiefung, gießen den Farbstoff dort in die gewünschte Farbe und kneten den Mastix unter Zugabe von Puderzucker. Sie werden sehen, wie die Paste auf den Augen ihre Farbe ändert. Wickeln Sie den fertigen Farbmastix in Folie und legen Sie ihn in den Kühlschrank.

Mit Mastix verzierte Kuchen: Foto

Mastix für den Kuchen selber machen

Mastix für den Kuchen selber machen

Mastix für den Kuchen selber machenMastix für den Kuchen selber machen

Mastix für den Kuchen selber machen

Mastix für den Kuchen selber machen

Mastix für den Kuchen selber machen

Mastix für den Kuchen selber machen

Wie mache ich Schmuck aus Mastix?

Mastix für den Kuchen selber machenMastix für den Kuchen selber machen

Mastix für den Kuchen selber machen

Mastix für den Kuchen selber machen

Mastix für den Kuchen selber machen

Mastix für den Kuchen selber machenMastix für den Kuchen selber machen

Mastix für den Kuchen selber machen

Mastix für den Kuchen selber machen

Mastix für den Kuchen selber machen

Mastix für den Kuchen selber machen

Mastix für den Kuchen selber machen

Mastix für den Kuchen selber machen

Mastix für den Kuchen selber machen

Mastix für den Kuchen selber machen

Mastix für den Kuchen selber machen

Mastix für den Kuchen selber machen

Mastix für den Kuchen selber machen

Mastix für den Kuchen selber machen

Das ist das ganze Geheimnis, wenn man zu Hause den Mastix für den Kuchen herstellen muss. Mit Hilfe von Mastix können Sie jeden Kuchen auf originelle Art und Weise dekorieren.

Fügen sie einen kommentar hinzu