Mürbeteigbrötchen

Stimmung ist, was angepasst werden muss. Wie bereiten Sie sich auf einen erfolgreichen Arbeitstag oder einen schönen Urlaub mit Ihrer Familie vor? Servieren Sie leckere Mürbeteig-Bagels zum Morgentee! Sanft, schmelzen im Mund, lockt sich eine lustige kleine Vase auf dem Tisch - warum nicht ein guter Start in einen neuen glücklichen Tag?

Mürbeteigbrötchen mit Nüssen - traditionelles hausgemachtes Gebäck

Shortbread Bagels mit Nüssen

Zutaten:

  • 250 g Butter;
  • 2 EL. Weizen gesiebt Mehl;
  • 1/2 Kunst. Zucker;
  • 3 Eier;
  • 2 EL. l Honig (wird zur Füllung gehen);
  • 1 EL geschälte Walnüsse (zum Füllen).

Kochen:

  1. Öl weich machen oder mit einem Messer hacken. Wenn Sie keine Butter haben, können Sie die Bagels auf der Margarine backen.Shortbread Bagels mit Nüssen
  2. Zucker mit Eiern schlagen. Es ist nicht notwendig, sie in einen flauschigen Schaumstoff zu schlagen - es reicht aus, um die süßen Kristalle vollständig aufzulösen.Shortbread Bagels mit Nüssen
  3. Mehl hinzufügen, Teig kneten.Shortbread Bagels mit Nüssen
  4. Wickeln Sie es in Frischhaltefolie oder stecken Sie es in eine normale Tasche. Senden Sie eine Stunde in der Kälte.Shortbread Bagels mit Nüssen
  5. Die Nüsse fein hacken oder mit einem Nudelholz auf einem Schneidebrett zerdrücken. Mit heißem flüssigen Honig mischen.Shortbread Bagels mit Nüssen
  6. Den abgekühlten Teig herausnehmen und etwa 0,5 cm dick rollen.Shortbread Bagels mit Nüssen
  7. Schneiden Sie den Teig mit einem Messer in große Quadrate, von denen jedes wieder diagonal geschnitten wird. Wir sollten Dreiecke haben. Oder rollen Sie einen großen Kreis aus und schneiden Sie ihn in Segmente.
  8. Füllen Sie die Füllung (Nüsse mit Honig) auf jedes Dreieck und rollen Sie sie vom breiten Ende zum schmalen Ende.Shortbread Bagels mit Nüssen
  9. Sie können die Oberseite mit einem Ei oder einem starken Tee einfetten.
  10. Bei 220 ° C ca. 30 Minuten backen. Die Bereitschaft kann visuell ermittelt werden.

    Shortbread Bagels mit Nüssen
  11. Fertige Shortbread-Bagels mit Puderzucker bestreuen oder mit Zuckersirup übergießen.
  12. Wenn Sie keinen Honig mögen, können Sie die Füllung durch etwas ersetzen: Marmelade, frische oder gefrorene Beeren, Nüsse in Zuckersirup, Zucker, Trockenfrüchte, Schokoladencreme usw. Oder Sie können dies alles kombinieren und eine Platte herstellen.

Kirsch-Sandwich-Bagels

Shortbread Bagels mit Nüssen

Die Zutaten und die Zubereitung des Teigs ähneln dem vorherigen Rezept. Die Herstellung von Bagels kann jedoch unterschiedlich sein.

Den Teig ausrollen und in Streifen schneiden.

Wir nehmen zwei Streifen auf, verflechten sie miteinander und verbinden sie zu einem Ringel. Eine Kante wird so gelegt, dass sie den Boden erreicht. Und der zweite bleibt hängen - das ist immer noch ein Bagel!

In das entstandene Nest legen wir frische oder gefrorene entsteinte Kirschen. Zuerst müssen Sie die Kirschen in ein Sieb geben und den überschüssigen Saft abtropfen lassen.

Bei 180 ° C 35 Minuten backen.

Quarkbagel - ein Rezept für gute Laune

Bagels aus Hüttenkäse können auch denen, die sich als Hasser von Hüttenkäse betrachten, sicher angeboten werden. Sie werden nicht einmal das Gefühl haben, dass es da ist, sondern schätzen die Zärtlichkeit und die köstliche Feuchtigkeit dieses Backens. Das Rezept für Hüttenkäse-Bagels ist einfach, das Kochen ist unkompliziert und sie werden, wie sie sagen, ein- oder zweimal gegessen.

Bagel aus Quark

Zutaten:

  • 400 g Hüttenkäse;
  • 200 g Margarine oder Butter;
  • Zucker zum Besprühen von Bagels;
  • 2 EL. Mehl;
  • 2 Eier;
  • 0,5 TL. Backpulver;
  • 2 EL. l Pflanzenöl;
  • 1 TL Vanillezucker.

Kochen:

  1. Margarine oder Butter auf einer groben Reibe reiben. Dies ist nur mit einem gekühlten Produkt möglich. Wenn die Butter (Margarine) warm gehalten wird, legen Sie sie einfach mit einer Gabel ab. Schmelzen ist nicht notwendig.
  2. Mehl hinzufügen. Wenn die Margarine gerieben wurde, mahlen Sie sie mit Mehl zu Krümel.
  3. Eier mit Zucker schlagen, aber ohne viel Fleiß.
  4. Alles mischen und den entstandenen Teig zu einer Kugel formen. Wenn wir ihn mit einem Film schließen, entfernen wir ihn eine halbe Stunde in der Kälte. Es ist möglich und mehr, aber maximal 2 Stunden.
  5. Kühlen Sie den Teig ab und rollen Sie ihn in eine runde Schicht.
  6. Mit Pflanzenöl schmieren und die Oberfläche reichlich mit Zucker bedecken. Zu diesem Zeitpunkt können Sie jede Art von Füllung verwenden. Zum Beispiel Zucker mit Zimt gemischt. Oder den Teig mit Nüssen bestreuen.
  7. Schneiden Sie die gerollte und mit Zucker bestreute Schicht in dreieckige Segmente (wie eine Pizza). Jedes resultierende Dreieck rollt und reicht vom breiten Ende bis zum schmalen Ende. Enden leicht gebogen im Halbkreis.
  8. Hüttenkäse-Bagels zum Backen auf ein gefettetes Backblech legen, das nicht sehr nahe beieinander liegt. Sie können sie oben mit süßem Wasser oder Eigelb bestreichen - dann werden sie beim Backen golden.
  9. Bei 200C backen, bis es leicht rüde ist. Es dauert ungefähr 20-25 Minuten.

Blätterteig-Bagels

Blätterteigrezept für Bagels ist einfach, aber zeitraubend. Das daraus resultierende kulinarische Ergebnis ist es jedoch definitiv wert, einen Teil Ihres freien Tages damit zu verbringen.

Blätterteig-Bagels

Zutaten:

Für Test Nummer 1:

  • 200 g Butter oder Sahne-Margarine;
  • 2/3 Kunst. Weizenmehl.

Für Test Nummer 2:

  • 2 EL. Weizenmehl;
  • 1 Ei;
  • 1/4 Teelöffel frischer Zitronensaft (wenn keine Zitrone vorhanden ist, können Sie sie durch Essig ersetzen);
  • eine Prise Salz;
  • gekochtes Wasser bei Raumtemperatur.

Kochen:

  1. Wir fangen mit der Testnummer 1 an.
  2. Butter oder Margarine ist nicht notwendig, um zu erweichen. Schneiden Sie es in drei oder drei Stücke auf einer groben Reibe.
  3. Gehackte Butter oder Margarine in Mehl geben und mit Mehl in Krümel schneiden. Je kleiner das Baby, desto besser. Das entstandene Baby schnell zu einem Ball formen. Beiseite stellen
  4. Löse das Ei in einem Glas. 2/3 des Volumens des Glases mit Wasser zugeben, mischen.
  5. Die Hälfte des Mehls in die Schüssel geben, das Ei mit Wasser einfüllen. Salz und Zitronensaft (Essig) hinzufügen. Dann nach und nach Mehl hinzufügen und zuerst mit einem Schneebesen oder Löffel kneten. Wenn der Teig dick wird, breiten wir ihn auf ein Brett und kneten ihn, bis alles Mehl hineingeht. Der Teig sollte nicht sehr cool sein!
  6. Den Teig Nr. 2 ausrollen ist keine sehr dünne Schicht (dünner Teig reißt!).
  7. Auf Teig Nr. 2 wird der Teig Nr. 1 so platziert, dass er sich in der Mitte befindet, jedoch näher an einer Kante. Falten Sie den Umschlag, beginnend mit kurzen Kanten und mit dem längsten Ende.
  8. Bestreuen Sie den Teller mit Mehl und legen Sie unseren Teig mit der Naht nach unten in den Umschlag. Die Nähte können leicht von Hand fixiert werden. Wir entfernen uns 30 Minuten in der Kälte. Achtung! Decken Sie diesen Teig nicht ab, um die Bildung von Kondensation zu vermeiden. Wir brauchen keinen nassen Teig.
  9. Nach einer weiteren halben Stunde wiederholen wir den Vorgang und legen den Teig zum letzten Mal zum letzten Mal in den Kühlschrank. Jetzt ist es bereit, Bagels (oder irgendetwas anderes) herzustellen. Das letzte Mal kann der Teig zum Kühlschrank und über Nacht geschickt werden. Und diesmal ist es notwendig, ihn mit Frischhaltefolie oder einem Beutel vor dem Lüften zu schützen. In diesem Stadium kann der Teig gefroren werden. Beim Abtauen bleiben die Eigenschaften erhalten. Sie müssen es jedoch nicht in der Mikrowelle auftauen!
  10. Nach einer halben Stunde nehmen wir es aus der Kälte und legen es auf die Schneidefläche. Rollen Sie das Papier so aus, dass es in einem Umschlag wieder gefaltet werden kann. Und wieder legen wir uns eine halbe Stunde lang in die Kälte.
  11. Den Teig zu einer runden Schicht ausrollen. Die optimale Dicke beträgt 0,5 cm, in Segmente schneiden, die Füllung auf eine breite Kante legen. Am weiten Rand machen wir Einschnitte. Dadurch wird sichergestellt, dass sich die Füllung gleichmäßig verteilt. Es kann alles sein: Nüsse, Marmelade, Zimt, Kirsche, Zucker, Hüttenkäse usw. Um Schokoladenhörnchen herzustellen, können Sie Nutella-Schokoladenpaste als Füllung verwenden.
  12. 30-35 Minuten backen. bei 180 ° C

Drei Arten von Teig - und was für ein Raum für Fantasie! Und wenn Sie den traditionellen russischen Namen "Bagels" durch die luxuriösen französischen "Croissants" ersetzen, ändert sich die Stimmung. Und das übliche Sonntagsfrühstück verwandelt sich in eine kulinarische Genussreise!

Fügen sie einen kommentar hinzu