Mürbeteigrezept mit marmelade oder beeren

Sandteig ist eine universelle Basis für das unterschiedlichste Backen. Sein Hauptvorteil kann als einfache Zubereitung bezeichnet werden. Sandteig für Kuchen mit Marmelade oder Beeren ist sehr schnell zubereitet und das Ergebnis ist garantiert sehr lecker.

Warum sollten Sie Shortbread-Teig lieben?

Mürbeteig

Neben der Tatsache, dass der bröckelige Teig schnell und einfach zubereitet werden kann, bietet er eine Reihe weiterer Vorteile.

  • Sandteig kann mild (für Fleisch- oder Gemüsefüllungen) und süß sein. Gleichzeitig können Sie für süße Füllungen beide Optionen verwenden.
  • Für diese Art von Teig benötigen Sie ein Minimum an Produkten, die sich fast immer im Kühlschrank befinden.
  • Der Teig kann mit Zusatzstoffen (z. B. Haferflocken oder Nüssen) zubereitet werden. Dadurch erhält er die ursprünglichen Geschmacksnuancen.
  • Die Kombination von Mürbeteig mit Marmelade ist eine Win-Win-Situation, da die knusprige Kruste wunderbar mit einer süßen Füllung kombiniert wird.
  • Der Teig mit Beeren ermöglicht es Ihnen, die Fülle der Füllung voll zu spüren, ohne sie durch den Geschmack der Mehlschale zu unterbrechen.

Shortcake Berry Pie: Beliebte Rezepte

Damit der Geschmack der Beerentorte leicht ist und das Gebäck angenehm knirscht, wird der Teig am besten ungesüßt gemacht. Auch für saftige Füllungen (Kirschen, Erdbeeren) sollte die Mehlbasis dichter sein.

Erdbeer-Shortcake

Zutaten:

  • 250 g (Packung) cremige Margarine;
  • 3 EL. Weizenmehl;
  • 2 EL. frische Erdbeeren;
  • 2 EL. Zucker

Kochen:

  1. Erdbeeren gut mit Wasser gewaschen und mit Zucker bestreuen.Erdbeeren mit Zucker
  2. Margarine raus aus dem Kühlschrank und etwas aufweichen lassen.Margarine
  3. Legen Sie es auf den Tisch und gießen Sie Mehl.
  4. Messer schneiden wir Margarine mit Mehl, um die Homogenität der Mischung zu erreichen.Mehl Margarine
  5. Die Masse in eine Kugel legen, in Frischhaltefolie eingewickelt und 30 Minuten im Kühlschrank versandt.
  6. Der abgekühlte Barren wird mit einem Nudelholz zu einer Schichtdicke von bis zu 0,8 cm ausgerollt.

    Den Mürbeteig ausrollen
  7. Wir verteilen den Teig in der Form, stecken ihn mit einer Gabel fest, so dass beim Backen die Luft ausgeht.
  8. Beeren mit Zucker gießen.Beerenkuchen
  9. Wir haben den Ofen 10 Minuten lang auf 150 Grad erhitzt. Der Kuchen ist fertig.

Wenn Sie ungewöhnliche Kuchen mögen, versuchen Sie, einen Sandkuchen aus Haferflocken und Nüssen mit Beeren herzustellen.

Haferflocken und Beere Sandy Cake

Zutaten:

  • 1.5 Kunst. Haferflocken;
  • 1.5 Kunst. gesiebtes Mehl;
  • ½ EL fein gehackte Walnüsse;
  • ¾ Kunst. Zucker;
  • ½ EL Puderzucker;
  • 200 g Butter hausgemachte Butter oder Fettvorrat;
  • ½ TL Backpulver;
  • 1 TL gemahlener Zimt;
  • Salz (nach Geschmack);
  • 300 g gefrorene oder frische Beeren (Himbeeren, Schwarze Johannisbeeren).

Kochen:

  1. Beeren mit Puderzucker einschlafen.
  2. Mischen Sie in einer breiten, tiefen Schüssel Mehl, Salz, Soda, Zucker, Zimt und Nüsse.
  3. Weiche Butter kneten und elastischen Teig kneten.
  4. Gebäck gefüllt mit Backpapier.
  5. Wir verteilen 2/3 unseres Teigs und biegen die Seiten so, dass der Beerensaft nicht austritt.
  6. Auf der Basis von Beeren verteilen.
  7. Oben den Deckel des restlichen Teigstücks abdecken.
  8. In den auf 180 Grad erwärmten Ofen legen wir den Kuchen, wir notieren 35-40 Minuten.
  9. Den Kuchen etwas kühl geben und auf den Teller legen. Serviert mit Tee oder Milch.

Sehr lecker ist die Kombination aus süßem Teig und sauren Belägen - zum Beispiel mit Stachelbeeren. Wenn Sie die Beeren gefroren nehmen, müssen Sie sie ein wenig auftauen lassen.

Stachelbeer-Shortcake

Zutaten:

  • 350 g Weizenmehl;
  • 1 TL Backpulver;
  • 70 g Margarine;
  • 2 mittlere Eier;
  • 130 g Butter;
  • 150 g Zucker;
  • ½ TL Salze;
  • 5 EL. Löffel kaltes Wasser;
  • 1 EL Stachelbeere (oder Schwarze Johannisbeere, Brombeere).

Kochen:

  1. Mehl mit Backpulver für den Teig mischen und eine Rutsche mit einer Mulde auf dem Tisch machen.
  2. Wir brechen in das Mehl 1 Ei, fügen Zucker hinzu, Salz.
  3. In kleine Stücke Margarine und Butter schneiden, zu der Mischung geben.
  4. Alles glatt rühren.
  5. Wasser einfüllen, erneut kneten.
  6. Mit Frischhaltefolie abdecken und 40 Minuten in den Kühlschrank legen.
  7. Den Teig in die mit Backpapier bedeckte Form legen und dabei hohe Seiten formen.
  8. Die Basis des Eies einfetten.
  9. Legen Sie die Füllung und geben Sie den Kuchen eine halbe Stunde lang in den Ofen, der auf 180 Grad erhitzt ist. Beerennachtisch ist fertig.

Feinschmeckerisches Gebäck mit Marmelade

Marmeladen- oder Marmeladenkuchen werden normalerweise geschlossen gemacht, damit die Füllung nicht fließt. In diesem Fall können Sie den "Inhalt" nach Ihrem Geschmack auswählen.

Marmeladenkuchen

Zutaten:

  • 7 EL. gesiebtes Mehl;
  • 250 g hausgemachte Butter;
  • 200 g Margarine;
  • 2 EL. Zuckersand;
  • 3 große Eier;
  • 2 TL trockenes Backpulver für Teig;
  • 1 Packung Vanille

Kochen:

  1. Bei niedriger Hitze schmelzen die Fette.
  2. Zucker hinzufügen und gut mischen.
  3. Lassen Sie die Mischung abkühlen und fügen Sie Eier mit Vanille hinzu.
  4. Mehl gründlich mit Backpulver mischen und in den flüssigen Block geben.
  5. Den elastischen Teig herstellen, mit Frischhaltefolie abdecken und 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  6. Ein Teil des Teigs liegt gleichmäßig am Boden der Form, verteilt die Marmelade und bedeckt den restlichen Teig.
  7. Bei 180 Grad 40 Minuten backen, bis goldbraun erscheint.

Shortbread-Teig für eine Torte mit Marmelade oder Beeren ist eine großartige Möglichkeit, sich und Ihre Verwandten mit einem köstlichen Dessert zu erfreuen. Für die Zubereitung des Kuchens werden keine komplizierten Zutaten benötigt, da nichts vom Geschmack der Beeren- oder Fruchtfüllung ablenken darf, die süß und sauer sein kann. Sandteig ist eine universelle Basis, die den Geschmack von Beeren und Konserven vorteilhaft unterstreichen kann.

Fügen sie einen kommentar hinzu