Obst senf

Aus dem Italienischen übersetzt bedeutet Mostarda di Frutta Fruchtsenf. Es ist üblich, sie kurz Mostard zu nennen. Diese Würze und die ursprünglich italienische Küche. Obstsenf kann nicht nur zum Würzen verwendet werden, sondern auch als Beilage zu vielen Gerichten der klassischen italienischen Küche. Mit Obstsenf werden auch Sandwiches hergestellt.Was ist ein Obstsenf? Die Antwort ist einfach: Es ist eingelegte Frucht in Senfsirup.

Woraus besteht Obstsenf?

  • Zum Kochen kann mostard fast alle Früchte nehmen.
  • Der häufigste Obstsenf sind Aprikosen, Trauben, Quitten, Kürbis. Nicht weniger beliebt ist der Obstsenf aus Äpfeln und Birnen, Orangen, Mandarinen und Zitronen.
  • Neben Fruchtpüree und Senf sind in der Regel Weißwein, Honig und Gewürze zum Kochen notwendig. Aus Gewürzen passen Nelken, Zimt, frisch gepresster Zitronensaft, rote Peperoni, schwarze Peperoni, Essig, Nüsse.
  • Für die Zubereitung von Fruchtpüree ist es besser, die süßesten Früchte zu wählen. Sie mildern den Senfgeschmack. Früchte müssen reif und saftig sein. Mit unreifen Früchten müssen wir Zucker hinzufügen. Aber nicht alle Menschen können es sich in großen Mengen leisten.
  • Sie können nicht eine Frucht verwenden, sondern mehrere gleichzeitig. Darüber hinaus können die Anteile unterschiedlich sein. Indem Sie die Proportionen und die Verfügbarkeit von Obst ändern, können Sie den Geschmack der meisten kontrollieren.

Tipps zum Kochen von Obstsenf

  • Vor dem Kochen werden die Früchte sorgfältig ausgewählt (damit keine Früchte fehlen), sie werden gut gewaschen und geschält.
  • Für Rohköstler müssen Sie saftige und weiche Früchte wählen, damit sie nicht so hart gekocht werden müssen.
  • Je nach Wunsch können Sie eine Fruchtpresse, einen Entsafter, einen Mixer oder eine Küchenmaschine verwenden, um ein Fruchtpüree herzustellen.

  • Dann Senf, etwas Zucker und Salz nach Geschmack, Olivenöl oder anderes Pflanzenöl zur Fruchtmasse geben. Sie können optional frisch gepressten Zitronensaft und Zimt hinzufügen.
  • Rühren, Essig hinzufügen.
  • Beim Hinzufügen von Gewürzen oder Gewürzen vorsichtig vorgehen. Fügen Sie ein wenig hinzu und schmecken Sie. Es ist besser, später etwas hinzuzufügen, als mit etwas über Bord zu gehen und das ganze Rezept zu verderben.
  • Senf in Pulverform braucht etwas Zeit, um sich vollständig aufzulösen. Daher ist es besser, es vorher vorzubereiten und das Pulver einige Stunden vor dem Garen zu gießen.
  • Obstsenf nicht länger als zwei Tage im Kühlschrank aufbewahren.
  • Neben den üblichen Senffrüchten finden Sie Rezepte für Dosen-Mostard. Es kann nur nach einem oder zwei Monaten gegessen werden.
  • Obstsenf kann im Laden gekauft werden, hausgemachtes wird jedoch viel gesünder und besser sowie gesünder.

Kürbisfrucht Senf

Dieses Rezept zum Kochen aus den meisten Dosen wird für uns sehr einfach und lecker sein.

  • Du wirst brauchen: 750 g Kürbisse; 100 gr. Liebling 0,75 Liter trockener Weißwein; 0,5 TL. Senfpulver; Pfeffer (Erbsen); Salz abschmecken
  • Zubereitungsmethode: Den Kürbis gut waschen und schälen. Wählen Sie Kürbiskerne. Schneiden Sie das Fleisch in kleine Würfel. Füllen Sie sie mit Wasser in einen Topf, setzen Sie sie bei mittlerer Hitze auf. Kochen Sie alles für 15-20 Minuten bis zur Hälfte, gießen Sie Wasser aus der Pfanne. Den Kürbis abgießen, den Wein in einen anderen Topf geben, Senf, Honig, Pfeffer und Salz abschmecken. Rühren Kochen Sie alles, bis alles eingedickt ist, legen Sie die gekochten Kürbisscheiben in Gläser und bedecken Sie sie mit dem zubereiteten Sirup. Es wird an einem dunklen, kühlen Ort aufbewahrt und eignet sich für gekochtes Fleisch.

Selbst gemachter Obstsenf

  • Du wirst brauchen: 750 g Äpfel und Birnen; 4 Zitronen; 0,5 kg weiße Trauben, 400 g Senf; 0,5 Liter Weißwein; 4 Zimtstangen.
  • Zubereitungsmethode: Birnen und Äpfel gut waschen, schälen und schälen. Die Schale und den Kern nicht wegwerfen, sie müssen mit Zitronenschale, Weißwein und Zimt gegart werden. Nach 10 Minuten die Brühe vom Feuer nehmen. Abkühlen lassen und Äpfel und Birnen in kleine Würfel schneiden. Die Trauben waschen, jede Traube halbieren und die Samen entfernen. Äpfel und Birnen zugeben, mit Zitronensaft bedecken und den Wein durch ein Sieb passieren. Mit Obst füllen und 10 Minuten kochen lassen. Senf vor dem Kochen hinzufügen. Obstsenf ist essfertig. Es bleibt nur zum Kühlen. Dieses Rezept eignet sich für Geflügelfleisch und Schinken.

Obstsenf ist ungewöhnlich, abwechslungsreich im Geschmack und nützlich, wenn er zu Hause gekocht wird.

Fügen sie einen kommentar hinzu