Omelette ohne milch

Ohne Übertreibung können wir sagen, dass Omelette ein beliebtes und beliebtes Lieblingsgericht ist. Die Entstehungsgeschichte reicht bis in die Antike zurück. Es wurde argumentiert, dass ein ähnliches Gericht im antiken Russland zubereitet wurde, nur wurde es Drach genannt. Wir alle wissen, dass Omelette traditionell unter Zusatz von Milch zubereitet wird. Und was ist mit Menschen, die eine individuelle Laktoseintoleranz haben? Oder diejenigen, die Milchprodukte oder Diäten einfach nicht mögen? In diesem Fall können Sie ein Omelett ohne Milch herstellen.

Glauben Sie, es wird nicht weniger großartig und lecker sein, als nach dem klassischen Rezept zubereitet. Lass es uns versuchen

Wie macht man ein Omelett ohne Milch: eine Gastgeberin auf der Notiz

Wie mache ich ein Omelett ohne Milch?

Um unser Omelett ohne Milchzusatz zu einem wahrhaft kulinarischen Meisterwerk zu machen, nehmen wir einige einfache, aber sehr nützliche Tipps auf:

  • Wie bei der Zubereitung von anderen Gerichten ist die Hauptsache frische Ware. Seien Sie besonders vorsichtig bei der Wahl der Eier, um keine akute Vergiftung zu bekommen. Übrigens können Sie ihre Frische auf einfache Art und Weise überprüfen: Legen Sie die Eier in gesalzenes Wasser, und wenn sie frisch sind, sinken sie zu Boden.
  • Natürlich gibt es heute viele verschiedene Geräte, die für jede Gastgeberin zu unverzichtbaren Helfern in der Küche geworden sind. Aber wenn Sie möchten, dass Ihr Omelett ohne Milch sehr üppig ist, schlagen Sie es mit einem Schneebesen.
  • Denken Sie daran, dass sich das fertige Omelett aufgrund zu viel Flüssigkeit absetzen kann.
  • Wählen Sie die "richtigen" Gerichte für Omelette. Wenn Sie also in einer Pfanne kochen, empfiehlt es sich, ein Gusseisen mit hohen Seiten zu verwenden.
  • Das Geheimnis des rötlichen und üppigen Omeletts beim Kochen in einer Pfanne ist die Verwendung eines Deckels. Es ist wünschenswert, dass es ein Loch hat, das das Verdampfen von überschüssiger Feuchtigkeit ermöglicht.
  • Omelett muss auf allen Seiten gut gegart sein. Um dies zu tun, müssen Sie anfangen, bei hoher Hitze zu kochen und dann die Flamme ein wenig zu verringern (sobald Sie sehen, dass das Omelett langsam zu steigen begann).
  • Wenn Sie zu einem Omelett ohne Milch eine Prise Grieß oder Mehl geben, wird dies den Pomp geben. Seien Sie vorsichtig mit den Proportionen: Wenn diese Zutaten mehr als erwartet eingesetzt werden, ist das Omelett eng und flach.
  • Um ein Omelett luftig zu machen, müssen Grüns hinzugefügt werden, während die Eimasse geschlagen wird.

Die Grundlagen des Kochens eines herrlichen Omeletts ohne Milch haben wir gemeistert. Es ist Zeit, von der Theorie zur Praxis zu wechseln.

Kochen:

  1. Zunächst müssen Sie das Eigelb in der für Sie üblichen Weise von den Proteinen trennen. Übrigens können Sie zu diesem Zweck ein spezielles Gerät oder eine normale Plastikflasche verwenden.Wie kocht man ein Omelett ohne Milch in einer Pfanne?
  2. Jetzt müssen Sie die Weißen gründlich schlagen. Denken Sie daran, dass es besser ist, dies mit einer Gabel oder einem Schneebesen zu tun.Wie kocht man ein Omelett ohne Milch in einer Pfanne?
  3. Rühre das Eigelb und gieße vorsichtig in das Weiß, während du die Mischung weiter gründlich schlägst.

    Wie kocht man ein Omelett ohne Milch in einer Pfanne?
  4. In die Eimischung Wasser, Salz und Pfeffer geben und nochmals aufschlagen.
  5. In eine Bratpfanne, vorgewärmt und mit Butter gebuttert, gießen Sie unser Omelett und bedecken Sie es mit einem Deckel. Der Brenner muss maximal eingeschaltet sein.
  6. Sobald das Omelett zu steigen beginnt, sollte das Feuer reduziert werden und weitere 2-3 Minuten kochen.Wie kocht man ein Omelett ohne Milch in einer Pfanne?
  7. Omelette ohne Zusatz von Milch ist fertig!

Das Rezept für das zarteste Omelett im Ofen mit Gemüse gebacken

Omelette ohne Milch kann im Ofen gebacken werden, und wenn Sie Gemüse hinzufügen, erhalten Sie ein nahrhaftes und reichhaltiges Frühstück. Neben Gemüse können Sie auch Speck in ein Omelett geben und mit geriebenem Käse darüber streuen.

Das Rezept für das zarteste Omelett ohne Milchzugabe

Zusammensetzung:

  • Eier - 4-5 Stück;
  • Bulgarischer Pfeffer - 1-2 Stück;
  • Tomaten - 1-2 Stck .;
  • Sauerrahm - 2-3 EL. l.;
  • Mehl - 1 Teelöffel;
  • Butter;
  • Gewürzmischung.

Kochen:

  1. Trennen Sie das Eigelb von den Proteinen.
  2. Schon bei der Zubereitung der Eimischung bekannt: Schlagen Sie die Proteine ​​an, gießen Sie das Eigelb ein, salzen Sie und geben Sie die Gewürzmischung hinzu.
  3. Mehl und Sauerrahm in die Eimischung geben und alles bis zur Homogenität gut schlagen.
  4. Tomaten und Pfeffer in Würfel schneiden und zu unserer Mischung geben. Übrigens, wenn Sie Pfefferkörner in verschiedenen Farben nehmen, ist das Omelett sehr bunt.
  5. Gießen Sie auf einem mit geschmolzener Butter gefetteten Backblech unser Omelett aus und senden Sie es in den Ofen.
  6. Wir backen bei einer Temperaturschwelle von 180-190 Grad etwa eine halbe Stunde. Öffnen Sie den Ofen nicht, während Sie ein Omelett zubereiten, da es sich festsetzen kann.
  7. Fertiges Omelett kann mit Sauerrahm übergossen und mit Kräutern bestreut werden.

Omelett auf dem Wasser: Rezeptkochen in einem Multikocher

Wenn Sie wenig Zeit haben, können Sie ein Omelett in einem langsamen Kocher zubereiten. Es ist großartig, diätetisch und enthält keine überschüssige Flüssigkeit.

Omelett auf dem Wasser: Rezeptkochen in einem Multikocher

Zusammensetzung:

  • Eier - 4-5 Stück;
  • Hart geräucherter Käse - 150 g;
  • gefiltertes oder gekochtes Wasser - 0,5 EL;
  • Salz, Pfeffermischung.

Kochen:

  1. Eier sollten gründlich geschlagen werden (das Weiße vom Eigelb zu trennen ist nicht erforderlich).
  2. Käse muss auf einer mittleren Reibe gerieben werden.
  3. Zu den Eiern müssen Sie geriebenen Käse, Salz, eine Mischung aus Paprika und Wasser hinzufügen und alles zu einer einheitlichen Konsistenz mischen.
  4. Omelette kochen wird ein Paar sein. Die Eimasse zum Backen in den Behälter gießen und in einen Slow Cooker stellen.
  5. Eine halbe Stunde im Programm "Dämpfen" garen.

Wie kann man ein Omelett ohne Milch zubereiten?

Wie kann man ohne Milch ein Omelett machen?

Es gibt viele Möglichkeiten, ein Omelett ohne Milch herzustellen. So können Sie ein Farbomelett herstellen oder es in einem langsamen Kocher in einem Becher backen. Und wenn Sie Ihren Haushalt überraschen möchten, kochen Sie ein Omelett in einer Tomate oder in einem Brötchen.

In diesem Gericht können Sie eine Vielzahl von Zutaten hinzufügen:

  • Zucchini;
  • Schinken;
  • Erbsen;
  • Mais;
  • Pilze;
  • Spinat und andere

Es hängt alles von Ihren Vorlieben und Wünschen ab.

Mit verschiedenen Rezepten für die Zubereitung von Omeletts und Hinzufügen neuer Zutaten können Sie Ihren Haushalt mit einem leckeren und gesunden Frühstück verwöhnen. Scheuen Sie sich nicht, mit Freude zu experimentieren und zu kochen! Guten Appetit!

Fügen sie einen kommentar hinzu